1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia kauft Trolltech

KDE in Gefahr ?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. KDE in Gefahr ?

    Autor: Onezzo 28.01.08 - 09:43

    Was meint Ihr?

  2. Re: KDE in Gefahr ?

    Autor: Der Schorsch 28.01.08 - 09:47

    Onezzo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was meint Ihr?


    Is Qt nicht jetzt unter der GPL??

    wenn ja, seh ich nicht wirklich gefahr für KDE.

  3. Autor: SH 28.01.08 - 09:48

    Onezzo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was meint Ihr?

    http://de.wikipedia.org/wiki/Qt_(Bibliothek)#Absicherung_.C3.BCber_die_KDE_Free_Qt_Foundation

  4. Re: KDE in Gefahr ?

    Autor: schneckeNr1 28.01.08 - 09:52

    Onezzo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was meint Ihr?

    Das KDE-Team sollte sich schnellstmöglich ein neues Framework suchen, was nach dem Kraftakt zu Version 4 nicht zu erwarten ist. Ich für meinen Teil werde künftig nur noch auf Gnome setzen, habe keine Lust mich den Launen eines großen Konzerns auszusetzen.
    Schade, denn QT war auf einem sehr guten Weg.

  5. Re: KDE in Gefahr ?

    Autor: MaX 28.01.08 - 10:00

    Der Schorsch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Onezzo schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was meint Ihr?
    >
    > Is Qt nicht jetzt unter der GPL??
    >
    Ja, ist es.

    > wenn ja, seh ich nicht wirklich gefahr für KDE.

    Sehe ich auch so.

  6. depp

    Autor: schneckeNr2 28.01.08 - 10:04

    schneckeNr1 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das KDE-Team sollte sich schnellstmöglich ein
    > neues Framework suchen, was nach dem Kraftakt zu
    > Version 4 nicht zu erwarten ist. Ich für meinen
    > Teil werde künftig nur noch auf Gnome setzen, habe
    > keine Lust mich den Launen eines großen Konzerns
    > auszusetzen.

    Erkundige dich mal, was "GPL" bedeutet...

  7. Re: KDE in Gefahr ?

    Autor: SZ 28.01.08 - 10:07

    MaX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Schorsch schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Onezzo schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Was meint Ihr?
    >
    > Is Qt nicht jetzt unter der GPL??
    >
    > Ja, ist es.
    >
    > > wenn ja, seh ich nicht wirklich gefahr für
    > KDE.
    >
    > Sehe ich auch so.
    >
    >
    Ich sehe auch keine Gefahr für KDE. Nokia kauft Trolltech weil sie vor hat Qt verstärkt in ihren Produkten zu verwenden. Nokia setzt auch seit langer Zeit auf Open Source, von daher braucht man nichts zu befürchten. Viele müssen bei Nokia an der Werkschließung in Bochum
    denken und haben deswege eine Allergie gegen diesen Konzern entwickelt.

  8. Trotzdem...

    Autor: SH 28.01.08 - 10:10

    SZ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Viele müssen bei Nokia an
    > der Werkschließung in Bochum
    > denken und haben deswege eine Allergie gegen
    > diesen Konzern entwickelt.

    ist geiz geil und man konsumiert auch weiterhin z.B. Müller-Produkte..
    Nokia macht das was viele andere auch schon vorher gemacht haben...

  9. Re: KDE in Gefahr ?

    Autor: blubb__ 28.01.08 - 10:18

    Nunja, Du hast Recht, ich denke tatsächlich an die Werkschließung in Bochum. Angesichts dieser Aktion vermute ich halt einfach mal, dass Nokia nicht daran interessiert ist KDE weiterhin so zu unterstützen wie bisher.

  10. Re: depp

    Autor: bofh_small 28.01.08 - 10:20

    schneckeNr2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > schneckeNr1 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das KDE-Team sollte sich schnellstmöglich
    > ein
    > neues Framework suchen, was nach dem
    > Kraftakt zu
    > Version 4 nicht zu erwarten ist.
    > Ich für meinen
    > Teil werde künftig nur noch
    > auf Gnome setzen, habe
    > keine Lust mich den
    > Launen eines großen Konzerns
    > auszusetzen.
    >
    > Erkundige dich mal, was "GPL" bedeutet...
    Sicher nicht "wird auch in Zukunft weiterentwickelt"!

  11. Re: depp

    Autor: AB 28.01.08 - 10:28

    und selbst wenn - dann läufts halt so wie z.B. bei Mambo und Joomla


    bofh_small schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sicher nicht "wird auch in Zukunft weiterentwickelt"!


  12. Re: KDE in Gefahr ?

    Autor: fragro 28.01.08 - 10:33

    Naja, wenn Nokia jetzt die Urheberrechte an Qt besitzt können die zukünftige Versionen auch unter einer anderen Lizenz raus bringen.

  13. Re: KDE in Gefahr ?

    Autor: SH 28.01.08 - 10:34

    fragro schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, wenn Nokia jetzt die Urheberrechte an Qt
    > besitzt können die zukünftige Versionen auch unter
    > einer anderen Lizenz raus bringen.

    Und KDE bringt dann als Antwort die Qt unter der BSD-Lizenz raus. Das würde Nokia noch viel mehr schaden ;)

  14. Re: KDE in Gefahr ?

    Autor: Trottelvernichter, Der einzig wahre 28.01.08 - 10:35

    fragro schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, wenn Nokia jetzt die Urheberrechte an Qt
    > besitzt können die zukünftige Versionen auch unter
    > einer anderen Lizenz raus bringen.

    Siehe

    http://kde.org/whatiskde/kdefreeqtfoundation.php

    um zu verstehen wie sich KDE abgesichert hat.

  15. Re: KDE in Gefahr ?

    Autor: rknall 28.01.08 - 10:42

    blubb__ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nunja, Du hast Recht, ich denke tatsächlich an die
    > Werkschließung in Bochum. Angesichts dieser Aktion
    > vermute ich halt einfach mal, dass Nokia nicht
    > daran interessiert ist KDE weiterhin so zu
    > unterstützen wie bisher.


    Nokia hat KDE auch bisher nicht unterstützt. Sondern Trolltech. Und die haben mittlerweile eine fast genauso große Windowsbasis als unter Linux mit KDE, weil Softwarehersteller das Qt Framework lieben. Keine Sorge, KDE bleibt uns erhalten, und Nokia wird mit Garantie nicht die Cachecow Qt einstellen. Eventuell könnten sich Programmiere abspalten aber das denke ich auch nicht.

    Obwohl sowohl die Werkschließung, als auch der Kauf von Trolltech Strategieentscheidungen sind, so doch in durchaus diametral unterschiedlichen Sektionen, und das sollte man nicht vergessen.

  16. Re: KDE in Gefahr ?

    Autor: Schnecke3 28.01.08 - 11:02

    Informier Dich mal über die Sponsoren von Gnome....

  17. Re: KDE in Gefahr ?

    Autor: schneckeNr1 28.01.08 - 11:22

    Depp ?

    Lernt erstmal einen anständigen Umgangston.

  18. Re: KDE in Gefahr ?

    Autor: ne ne ne 28.01.08 - 11:36


    > Und KDE bringt dann als Antwort die Qt unter der
    > BSD-Lizenz raus. Das würde Nokia noch viel mehr
    > schaden ;)

    und wie soll das gehen ? dann würden sie gegen die gpl verstossen.. sie können es immer weiter entwickeln .. aber nur unter der gpl.

  19. Re: KDE in Gefahr ?

    Autor: Herb 28.01.08 - 11:37

    rknall schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > lieben. Keine Sorge, KDE bleibt uns erhalten, und
    > Nokia wird mit Garantie nicht die Cachecow Qt
    > einstellen.

    Hehe, eine Cachecow ist's vielleicht, aber eine Cashcow ist Qt nicht (mehr). Z.B. ist auch das Greenphone praktisch in den Hecken, und kommerzielle Qt-Lizenzen sind auf dem Abstieg. Entsprechend penetrant bekomme ich als nicht verlängernder Qt-Lizenzierer Mails von Trolltech.

    Mal kucken, was die Jahre bleibt.

  20. Re: KDE in Gefahr ?

    Autor: MaX 28.01.08 - 11:50

    ne ne ne schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Und KDE bringt dann als Antwort die Qt
    > unter der
    > BSD-Lizenz raus. Das würde Nokia
    > noch viel mehr
    > schaden ;)
    >
    > und wie soll das gehen ? dann würden sie gegen die
    > gpl verstossen.. sie können es immer weiter
    > entwickeln .. aber nur unter der gpl.
    >
    Schau mal auf die KDE Homepage, da gibt es einen Vertrag zwischen Trolltech und dem KDE e.V. der dies unter bestimmten Umständen ermöglicht.


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist (w/m/d)
    Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln
  2. Service Manager Linux Serversysteme (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Dresden, Ingolstadt, Leinfelden-Echterdingen
  3. Principal Data Engineer (m/f/d)
    über experteer GmbH, München
  4. Elektronikentwickler / Softwareentwickler (m/w/d)
    NUMERIK JENA GmbH, Jena

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 15,99€
  3. Teilnahmeschluss 28.09., 19 Uhr


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Allianz-CTO: Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert
Allianz-CTO
"Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert"

CTOs im Interview Profi-Trompeter war sein Traum - stattdessen wurde Markus Löffler Sysadmin, Physiker, Direktor von McKinsey und der erste CTO der Allianz Versicherung. Wie schafft man als Quereinsteiger so eine Karriere in der IT?
Ein Interview von Maja Hoock

  1. Jaroslaw Kroczek von Boldare "Gute Bezahlung reicht heute nicht mehr aus"

Digitales Geld vom Staat: Hast du mal nen E-Euro?
Digitales Geld vom Staat
Hast du mal nen E-Euro?

Die traditionelle Finanzwirtschaft bekommt zunehmend digitale Konkurrenz, demnächst auch von staatlicher Seite.
Von Dirk Koller

  1. Kryptowährung Kampf um Markenrechte an Dogecoin
  2. Litecoin Kryptowährung steigt nach gefälschter Pressemitteilung
  3. 19 Millionen Dollar weg Krypto-Plattform Cream Finance meldet Hacker-Angriff

Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test: Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage
Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test
Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage

Sind kabelgebundene Mäuse wirklich noch besser? Wir zeigen Vor- und Nachteile anhand fast identischer Corsair-Mäuse mit und ohne Kabel.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Ocean Plastic Mouse Microsoft baut Maus mit recyceltem Ozeanplastik
  2. Zephyr Pro Diese Maus hat einen RGB-Lüfter
  3. Razer Orochi V2 Kompakte Maus nutzt Bluetooth und Akku-Trick