1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia kauft Trolltech

Das darf nicht wahr sein...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das darf nicht wahr sein...

    Autor: Quant 28.01.08 - 16:22

    Grade Qt, dass ich als sehr vielversprechend eingestuft habe...

    Ich glaube kaum, dass Nokia die derzeitige Strategie weiterverfolgen wird. Die werden Qt doch sicher auf Handys/Embedded Geräte reduzieren und aktuelle Desktoptechnologien stark vernachlässigen. Oder habt ihr da mehr Hoffnung?

  2. Re: Das darf nicht wahr sein...

    Autor: Steppenwolf 28.01.08 - 16:46

    Quant schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Grade Qt, dass ich als sehr vielversprechend
    > eingestuft habe...
    >
    > Ich glaube kaum, dass Nokia die derzeitige
    > Strategie weiterverfolgen wird. Die werden Qt doch
    > sicher auf Handys/Embedded Geräte reduzieren und
    > aktuelle Desktoptechnologien stark
    > vernachlässigen. Oder habt ihr da mehr Hoffnung?

    Nein, mehr Hoffnung habe ich dabei nicht. Sicher, Qt wird auch für den Desktop weiterentwickelt werden, doch das ptimäre Problem wird ein anderes sein: Nach einiger Zeit wird Qt komplett aus den Köpfen der Programmier und Manager verschwunden sein. Wer schaut schon bei der Entwicklung von Desktop-Anwendungen bei Nokia nach passenden Tools? Nach einiger Zeit werden sich die Kunden von Nokia-Qt in zwei Lager spalten. 1. KDE, die die GPL-Version verwenden und Handy-Softwareentwickler, die auch gewohnt sind für Tools zu bezahlen. Welche Version wird dann bei der Weiterentwicklung bei einem Unternehmen für die Rendite alles ist (siehe Bochum) besonders stark berücksichtigt werden?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Berater (w/m/d) SAP PltP/SAP PP
    Heraeus Holding GmbH, Hanau
  2. Projektmanager (m/w/d) für die Gruppe Digitale Transformation
    üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG, Hannover
  3. Entwicklungsingenieur (m/w/d) Backofenelektronik / Home Connect
    BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  4. Senior Architect Microsoft Azure (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München, Wolfsburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 79,99€
  2. 8,99€
  3. 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dataport: Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen
Dataport
"Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen"

Ein Job mit Zukunft und Sinnhaftigkeit, sicherer Bezahlung und verlässlichen Arbeitsbedingungen - so hat es Dataport zum Top-IT-Arbeitgeber geschafft.
Von Sebastian Grüner

  1. Arbeiten bei SAP Nur die Gassi-App geht grad nicht
  2. Merck Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Einführung in MQTT: Alles läuft über den Broker
Einführung in MQTT
Alles läuft über den Broker

MQTT eignet sich hervorragend für Sensoren und IoT-Anwendungen. Wir geben eine Einführung in das Protokoll für Machine-to-Machine-Kommunikation.
Von Florian Bottke

  1. Ohne Google, Android oder Amazon Der Open-Source-Großangriff
  2. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung

Kosmologie: Die Raumzeit ist kein Gummituch!
Kosmologie
Die Raumzeit ist kein Gummituch!

Warum das beliebte Modell von den Kugeln im Gummituch in die Irre führt - und wie man es retten kann.
Von Helmut Linde

  1. Indische Regierung Wir haben noch "kein 5G-Netz, was Corona verursachen könnte"