1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Volle Urheberrechtsabgabe für…

Richtige Entscheidung

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Richtige Entscheidung

    Autor: G. Arentzen 04.02.08 - 12:53

    Auch wenn ich mich damit nicht sonderlich beliebt mache, da Geiz ja bekanntlich geil ist - ich halte die Entscheidung für richtig. Es gibt Bereiche, in denen häufig aus Büchern kopiert wird. Schule, Ausbildung, Universitäten ... Natürlich können sich nicht alle all die Bücher kaufen, weil man ein, zwei Kapitel daraus braucht. Nur - die Autoren müssen eben auch entsprechend vergütet werden und wollen etwas von der Nutzung ihrer Texte haben. Das kann man eben auf diese Weise am einfachsten Regeln.
    Natürlich rufen jetzt viele, dass SIE ja nicht ... Das kann schon sein, aber wie will man kontrollieren, wer bei einem Multifunktionsgerät was kopiert und ausdruckt und wer nicht?
    Die Preise werden steigen, aber ich glaube auch nicht, dass sie um die volle Abgabenhöhe steigen werden. Das können sich die Hersteller nicht erlauben. Und wer weiterhin auf dem Geiz reiten will, kann sich ja Drucker und Scanner getrennt zulegen, so groß sind die ja nicht mehr.
    Das Drucker nicht vergebührt werden, liegt wohl an der Überalterung der Richter, die noch nie etwas von eBooks gehört haben ... Nun ja :-(

    Grüße

  2. Re: Richtige Entscheidung

    Autor: Paul G. 04.02.08 - 22:28

    G. Arentzen, ginge man Ihrer Argumantation nach, so müssten man sogar von Bibliotheken solche Gebühr für jedes Buch, welches sie ausleihen, verlangen.
    Mann kann ja nie wissen, wie viele Studenten sich den Inhalt handschriftlich kopieren. Natürlich, es ist zeitaufwendig, aber es ist eine Reproduktion, die in Entlohnung der Schriftsteller resultieren sollte.

  3. Re: Richtige Entscheidung

    Autor: Captain 06.02.08 - 13:52

    G. Arentzen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auch wenn ich mich damit nicht sonderlich beliebt
    > mache, da Geiz ja bekanntlich geil ist - ich halte
    > die Entscheidung für richtig. Es gibt Bereiche, in
    > denen häufig aus Büchern kopiert wird. Schule,
    > Ausbildung, Universitäten ... Natürlich können
    > sich nicht alle all die Bücher kaufen, weil man
    > ein, zwei Kapitel daraus braucht. Nur - die
    > Autoren müssen eben auch entsprechend vergütet
    > werden und wollen etwas von der Nutzung ihrer
    > Texte haben. Das kann man eben auf diese Weise am
    > einfachsten Regeln.
    > Natürlich rufen jetzt viele, dass SIE ja nicht ...
    > Das kann schon sein, aber wie will man
    > kontrollieren, wer bei einem Multifunktionsgerät
    > was kopiert und ausdruckt und wer nicht?
    > Die Preise werden steigen, aber ich glaube auch
    > nicht, dass sie um die volle Abgabenhöhe steigen
    > werden. Das können sich die Hersteller nicht
    > erlauben. Und wer weiterhin auf dem Geiz reiten
    > will, kann sich ja Drucker und Scanner getrennt
    > zulegen, so groß sind die ja nicht mehr.
    > Das Drucker nicht vergebührt werden, liegt wohl an
    > der Überalterung der Richter, die noch nie etwas
    > von eBooks gehört haben ... Nun ja :-(
    >
    > Grüße

    Sie werden um die volle Abgabenhöhe steigen, weil die Firmen Geld verdienen müssen. Ich persönlich nutze meine Geräte nicht zum kopieren und fühle mich schön abgezockt von dieser Geiergesellschaft names VG Wort.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Teamleiter Webshop Backend (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  2. Qualitätssicherungsverantwo- rtliche bei der Softwareentwicklung (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Meckenheim
  3. IT Security Consultant/IT Security Architect (m/w/d)
    SySS GmbH, Tübingen, München, Frankfurt
  4. Business Analyst (m/w/d)
    Sollers Consulting GmbH, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Special Edition PS5 für 69,99€, Deluxe Edition Xbox Series X/S für 99,99€)
  2. 32,99€
  3. 1,99€
  4. 49,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Roku Express im Test: Die Fire-TV-Konkurrenz hat ein paar Schwächen zu viel
Roku Express im Test
Die Fire-TV-Konkurrenz hat ein paar Schwächen zu viel

Die ersten Roku-Geräte für den deutschen Markt sind vor allem eine Konkurrenz zum Fire TV Stick. Die Neulinge bieten Besonderheiten - nicht nur positive.
Von Ingo Pakalski

  1. Roku Streambar Soundbar mit Streamingfunktionen kostet 150 Euro
  2. Konkurrenz zu Fire-TV-Sticks Roku bringt Streaming-Gerät für 30 Euro
  3. Roku TV-Stick mit angepasstem Linux kommt nach Deutschland

Fairphone 4 im Test: Innen modular, außen schickes Smartphone
Fairphone 4 im Test
Innen modular, außen schickes Smartphone

Das vierte Fairphone sieht kaum aus wie ein modulares Smartphone - aber auch hier lassen sich wieder viele Bauteile leicht tauschen. Die Qualität ist so gut wie nie zuvor.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Preise und Fotos zum Fairphone 4 geleakt
  2. Smartphone Verkauf des Fairphone 3 wird eingestellt
  3. Green IT Fairphone macht wieder Gewinn

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller