Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Qosmio G20 von Toshiba mit…

Empfindlicher Schicki-Micki-Schwertransport

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Empfindlicher Schicki-Micki-Schwertransport

    Autor: TomTom 14.03.05 - 02:09

    Zum Fotografieren, zum Ansehen und als Schicki-Micki-Design-Objekt zum Hinstellen und Putzen bestens geeignet!

    Eigentlich auch zum Arbeiten, dank guter Ausstattung. Aber Acryl- und glanzlackierte Metall-Oberflächen. Da krieg' ich ja schon Angst daran zu arbeiten beim blossen Hinsehen. Oder soll ich mir vorm Tippen die Samthandschuhe anziehen.
    Nichts für ungut - aber der Beau wird nach kurzem Gebrauch ziemlich abgenudelt aussehen ...

    Nicht verwunderlich bei soviel Mobile-Power - das ist ein mobiler Edel-Schwertransport. Aber dann hätte Toshiba doch besser gleich auch Räder dranschrauben sollen. Hätten von mir aus, wegem dem Design dann auch Alufelgen und fette Walzen sein dürfen ... vielleicht noch eine Brembo-Rennbremsanlage ... ach ja statt einem normalen Gehäuse-Lüfter-Filter hätte ich dann doch ganz gerne den Rennansaugstutzen und bitte blaues Neon-Licht unterm Acryl.

    Was - TÜV - Abnahme? Brauch ich nicht, das Ding hat durch sein immenses Gewicht eine bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit von 4 km/h.

  2. Re: Empfindlicher Schicki-Micki-Schwertransport

    Autor: Bit 24.03.05 - 13:10

    ...komisch, komisch, dass immer Die meckern, die sich das Ding scheinbar nicht leisten können..Neid, oder was? Kauft Euch das Teil, und Ihr werdet selbst merken, was Eure (voreiligen..) Vorurteile mit der Realität zu tun haben ... NICHTS!! Wie sagte einst schon O.Fischer so schön: "..wer keine Ahnung hat, hat auch keine Meinung..". Stimmt so!
    Bit


    TomTom schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zum Fotografieren, zum Ansehen und als
    > Schicki-Micki-Design-Objekt zum Hinstellen und
    > Putzen bestens geeignet!
    >
    > Eigentlich auch zum Arbeiten, dank guter
    > Ausstattung. Aber Acryl- und glanzlackierte
    > Metall-Oberflächen. Da krieg' ich ja schon Angst
    > daran zu arbeiten beim blossen Hinsehen. Oder soll
    > ich mir vorm Tippen die Samthandschuhe anziehen.
    > Nichts für ungut - aber der Beau wird nach kurzem
    > Gebrauch ziemlich abgenudelt aussehen ...
    >
    > Nicht verwunderlich bei soviel Mobile-Power - das
    > ist ein mobiler Edel-Schwertransport. Aber dann
    > hätte Toshiba doch besser gleich auch Räder
    > dranschrauben sollen. Hätten von mir aus, wegem
    > dem Design dann auch Alufelgen und fette Walzen
    > sein dürfen ... vielleicht noch eine
    > Brembo-Rennbremsanlage ... ach ja statt einem
    > normalen Gehäuse-Lüfter-Filter hätte ich dann doch
    > ganz gerne den Rennansaugstutzen und bitte blaues
    > Neon-Licht unterm Acryl.
    >
    > Was - TÜV - Abnahme? Brauch ich nicht, das Ding
    > hat durch sein immenses Gewicht eine
    > bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit von 4 km/h.


  3. Re: Empfindlicher Schicki-Micki-Schwertransport

    Autor: Amir B. 31.05.05 - 22:00

    Ehrlich... man denkt, man kann sich hier Infos und konstruktive Kritik zu einem Produkt holen, aber nein.... Hier schreiben neunmalkluge arbeitslose die sowieso pleite sind und sich die Dinger nicht leisten können immer einen Scheiß rein um ihre tollen Sprüche zu testen und irgendwas kaputt reden wovon die keine Ahnung haben.
    Als wenn so ein großes Unternehmen wie Toschiba sich diese Gedanken nicht vorher machen würde ob es Käufer für ein Produkt gibt oder nicht.



    Bit schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...komisch, komisch, dass immer Die meckern, die
    > sich das Ding scheinbar nicht leisten
    > können..Neid, oder was? Kauft Euch das Teil, und
    > Ihr werdet selbst merken, was Eure (voreiligen..)
    > Vorurteile mit der Realität zu tun haben ...
    > NICHTS!! Wie sagte einst schon O.Fischer so schön:
    > "..wer keine Ahnung hat, hat auch keine
    > Meinung..". Stimmt so!
    > Bit
    >
    > TomTom schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Zum Fotografieren, zum Ansehen und als
    >
    > Schicki-Micki-Design-Objekt zum Hinstellen
    > und
    > Putzen bestens geeignet!
    >
    > Eigentlich auch zum Arbeiten, dank guter
    >
    > Ausstattung. Aber Acryl- und glanzlackierte
    >
    > Metall-Oberflächen. Da krieg' ich ja schon
    > Angst
    > daran zu arbeiten beim blossen
    > Hinsehen. Oder soll
    > ich mir vorm Tippen die
    > Samthandschuhe anziehen.
    > Nichts für ungut -
    > aber der Beau wird nach kurzem
    > Gebrauch
    > ziemlich abgenudelt aussehen ...
    >
    > Nicht
    > verwunderlich bei soviel Mobile-Power - das
    >
    > ist ein mobiler Edel-Schwertransport. Aber
    > dann
    > hätte Toshiba doch besser gleich auch
    > Räder
    > dranschrauben sollen. Hätten von mir
    > aus, wegem
    > dem Design dann auch Alufelgen und
    > fette Walzen
    > sein dürfen ... vielleicht noch
    > eine
    > Brembo-Rennbremsanlage ... ach ja statt
    > einem
    > normalen Gehäuse-Lüfter-Filter hätte
    > ich dann doch
    > ganz gerne den
    > Rennansaugstutzen und bitte blaues
    > Neon-Licht
    > unterm Acryl.
    >
    > Was - TÜV - Abnahme?
    > Brauch ich nicht, das Ding
    > hat durch sein
    > immenses Gewicht eine
    > bauartbedingte
    > Höchstgeschwindigkeit von 4 km/h.
    >
    >


  4. Re: Empfindlicher Schicki-Micki-Schwertransport

    Autor: thomas3549 04.12.05 - 13:24

    Amir B. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ehrlich... man denkt, man kann sich hier Infos und
    > konstruktive Kritik zu einem Produkt holen, aber
    > nein.... Hier schreiben neunmalkluge arbeitslose
    > die sowieso pleite sind und sich die Dinger nicht
    > leisten können immer einen Scheiß rein um ihre
    > tollen Sprüche zu testen und irgendwas kaputt
    > reden wovon die keine Ahnung haben.
    > Als wenn so ein großes Unternehmen wie Toschiba
    > sich diese Gedanken nicht vorher machen würde ob
    > es Käufer für ein Produkt gibt oder nicht.
    >
    > Bit schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...komisch, komisch, dass immer Die meckern,
    > die
    > sich das Ding scheinbar nicht
    > leisten
    > können..Neid, oder was? Kauft Euch
    > das Teil, und
    > Ihr werdet selbst merken, was
    > Eure (voreiligen..)
    > Vorurteile mit der
    > Realität zu tun haben ...
    > NICHTS!! Wie sagte
    > einst schon O.Fischer so schön:
    > "..wer keine
    > Ahnung hat, hat auch keine
    > Meinung..". Stimmt
    > so!
    > Bit
    >
    > TomTom schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Zum Fotografieren, zum
    > Ansehen und als
    >
    > Schicki-Micki-Design-Objekt zum Hinstellen
    >
    > und
    > Putzen bestens geeignet!
    >
    > Eigentlich auch zum Arbeiten, dank guter
    >
    > Ausstattung. Aber Acryl- und
    > glanzlackierte
    >
    > Metall-Oberflächen. Da
    > krieg' ich ja schon
    > Angst
    > daran zu
    > arbeiten beim blossen
    > Hinsehen. Oder
    > soll
    > ich mir vorm Tippen die
    >
    > Samthandschuhe anziehen.
    > Nichts für ungut
    > -
    > aber der Beau wird nach kurzem
    >
    > Gebrauch
    > ziemlich abgenudelt aussehen
    > ...
    >
    > Nicht
    > verwunderlich bei soviel
    > Mobile-Power - das
    >
    > ist ein mobiler
    > Edel-Schwertransport. Aber
    > dann
    > hätte
    > Toshiba doch besser gleich auch
    > Räder
    >
    > dranschrauben sollen. Hätten von mir
    > aus,
    > wegem
    > dem Design dann auch Alufelgen und
    >
    > fette Walzen
    > sein dürfen ... vielleicht
    > noch
    > eine
    > Brembo-Rennbremsanlage ... ach
    > ja statt
    > einem
    > normalen
    > Gehäuse-Lüfter-Filter hätte
    > ich dann
    > doch
    > ganz gerne den
    > Rennansaugstutzen
    > und bitte blaues
    > Neon-Licht
    > unterm
    > Acryl.
    >
    > Was - TÜV - Abnahme?
    > Brauch
    > ich nicht, das Ding
    > hat durch sein
    >
    > immenses Gewicht eine
    > bauartbedingte
    >
    > Höchstgeschwindigkeit von 4 km/h.
    >
    >


  5. Re: Empfindlicher Schicki-Micki-Schwertransport

    Autor: thomas3549 04.12.05 - 13:33

    thomas3549 schrieb:

    Hallo es sollten auch nur diese Leute etwas schreiben die diese Notebook auch besitzen. Für mich ist das Teil eigentlich nur Desktopersatz. Dieses macht es recht gut. Akkulaufzeiten und Gewicht interessieren mich deshalb nicht.
    Deshalb zu den Leuten die nur rummeckern, das Teil vielleicht mal irgendwo im Schaufenster mal ansehen durften:
    Es tut mir leid Eure Armut kotzt mich an.
    Noch mehr diese sinnlosen Sprüche über etwas das ich nie besessen habe.
    -------------------------------------------------------
    > Amir B. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ehrlich... man denkt, man kann sich hier
    > Infos und
    > konstruktive Kritik zu einem
    > Produkt holen, aber
    > nein.... Hier schreiben
    > neunmalkluge arbeitslose
    > die sowieso pleite
    > sind und sich die Dinger nicht
    > leisten können
    > immer einen Scheiß rein um ihre
    > tollen
    > Sprüche zu testen und irgendwas kaputt
    > reden
    > wovon die keine Ahnung haben.
    > Als wenn so
    > ein großes Unternehmen wie Toschiba
    > sich
    > diese Gedanken nicht vorher machen würde ob
    >
    > es Käufer für ein Produkt gibt oder nicht.
    >
    > Bit schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ...komisch, komisch, dass
    > immer Die meckern,
    > die
    > sich das Ding
    > scheinbar nicht
    > leisten
    > können..Neid,
    > oder was? Kauft Euch
    > das Teil, und
    > Ihr
    > werdet selbst merken, was
    > Eure
    > (voreiligen..)
    > Vorurteile mit der
    >
    > Realität zu tun haben ...
    > NICHTS!! Wie
    > sagte
    > einst schon O.Fischer so schön:
    >
    > "..wer keine
    > Ahnung hat, hat auch keine
    >
    > Meinung..". Stimmt
    > so!
    > Bit
    >
    > TomTom schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Zum Fotografieren,
    > zum
    > Ansehen und als
    >
    > Schicki-Micki-Design-Objekt zum
    > Hinstellen
    >
    > und
    > Putzen bestens
    > geeignet!
    >
    > Eigentlich auch zum
    > Arbeiten, dank guter
    >
    > Ausstattung.
    > Aber Acryl- und
    > glanzlackierte
    >
    > Metall-Oberflächen. Da
    > krieg' ich ja
    > schon
    > Angst
    > daran zu
    > arbeiten beim
    > blossen
    > Hinsehen. Oder
    > soll
    > ich mir
    > vorm Tippen die
    >
    > Samthandschuhe
    > anziehen.
    > Nichts für ungut
    > -
    > aber
    > der Beau wird nach kurzem
    >
    > Gebrauch
    >
    > ziemlich abgenudelt aussehen
    > ...
    >
    > Nicht
    > verwunderlich bei soviel
    >
    > Mobile-Power - das
    >
    > ist ein mobiler
    >
    > Edel-Schwertransport. Aber
    > dann
    >
    > hätte
    > Toshiba doch besser gleich auch
    >
    > Räder
    >
    > dranschrauben sollen. Hätten von
    > mir
    > aus,
    > wegem
    > dem Design dann auch
    > Alufelgen und
    >
    > fette Walzen
    > sein
    > dürfen ... vielleicht
    > noch
    > eine
    >
    > Brembo-Rennbremsanlage ... ach
    > ja statt
    >
    > einem
    > normalen
    > Gehäuse-Lüfter-Filter
    > hätte
    > ich dann
    > doch
    > ganz gerne
    > den
    > Rennansaugstutzen
    > und bitte
    > blaues
    > Neon-Licht
    > unterm
    >
    > Acryl.
    >
    > Was - TÜV - Abnahme?
    >
    > Brauch
    > ich nicht, das Ding
    > hat durch
    > sein
    >
    > immenses Gewicht eine
    >
    > bauartbedingte
    >
    > Höchstgeschwindigkeit von
    > 4 km/h.
    >
    >


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ip-fabric GmbH, München
  2. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Dresden
  3. SP_Data GmbH & Co. KG, Herford
  4. ENERCON GmbH, Aurich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,95€
  2. 4,99€
  3. 4,67€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

  1. Guillaume Faury: Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger
    Guillaume Faury
    Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger

    Der Klimaschutz ist ihm wichtig: Guillaume Faury ist seit knapp zwei Wochen Chef von Airbus. In einem Zeitungsinterview hat er angekündigt, dass der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern größere Flugzeuge mit Elektroantrieb bauen werde. Ein kommerzieller Einsatz sei Ende des kommenden Jahrzehnts denkbar.

  2. CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
    CIA-Vorwürfe
    Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

    Die US-Regierung legt im Handelsstreit mit China nach: Der US-Geheimdienst CIA wirft dem Netzausrüster Huawei vor, Finanzhilfen von der chinesischen Armee und dem Geheimdienst erhalten zu haben.

  3. SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
    SpaceX
    Dragon-Raumschiff bei Test explodiert

    Bei einem Triebwerkstest ist ein SpaceX-Raumschiff auf dem Teststand explodiert. Das Raumschiff wurde dabei vollständig zerstört.


  1. 12:55

  2. 11:14

  3. 10:58

  4. 16:00

  5. 15:18

  6. 13:42

  7. 15:00

  8. 14:30