Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Yahoo: Mit Google gegen Microsoft?

OH MY GOD!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OH MY GOD!

    Autor: WhatTheHell 04.02.08 - 10:59

    die haben alle nen Schaden...

    Egal wie rum - Fa. Mikroschrott und Fa. (Wanna-lead-the-world-)Google stehen sich in nichts nach....

    - Beide sind geil auf meine privaten Daten
    - beide wollen die Weltherrschaft

    ABER

    Ich gebe die nicht aus der Hand!

    *Sonne zu mir dreh*

    ;-)

  2. Re: OH MY GOD!

    Autor: Terror-Junge 04.02.08 - 11:06

    WhatTheHell schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die haben alle nen Schaden...
    >
    > Egal wie rum - Fa. Mikroschrott und Fa.
    > (Wanna-lead-the-world-)Google stehen sich in
    > nichts nach....
    >
    > - Beide sind geil auf meine privaten Daten
    > - beide wollen die Weltherrschaft
    >
    > ABER
    >
    > Ich gebe die nicht aus der Hand!
    >
    > *Sonne zu mir dreh*
    >
    > ;-)

    Naja dicht sind se wirklich nicht..

    MS braucht deine privaten nur zur verbesserung ihrer Support-Dienste ;). Ka was Google im Schilde führt, am sammeln sind se jedenfalls.
    Aber Weltherrschaft?? Also so absolute Dominanz, wie soll das gehen ohne Militär, musste mir erklären (keine Märchen, mit Gedankenmanipulation und so, gelle).


  3. Re: OH MY GOD!

    Autor: invi 04.02.08 - 11:08

    Terror-Junge schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > WhatTheHell schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > die haben alle nen Schaden...
    >
    > Egal
    > wie rum - Fa. Mikroschrott und Fa.
    >
    > (Wanna-lead-the-world-)Google stehen sich in
    >
    > nichts nach....
    >
    > - Beide sind geil auf
    > meine privaten Daten
    > - beide wollen die
    > Weltherrschaft
    >
    > ABER
    >
    > Ich gebe
    > die nicht aus der Hand!
    >
    > *Sonne zu mir
    > dreh*
    >
    > ;-)
    >
    > Naja dicht sind se wirklich nicht..
    >
    > MS braucht deine privaten nur zur verbesserung
    > ihrer Support-Dienste ;). Ka was Google im Schilde
    > führt, am sammeln sind se jedenfalls.
    > Aber Weltherrschaft?? Also so absolute Dominanz,
    > wie soll das gehen ohne Militär, musste mir
    > erklären (keine Märchen, mit Gedankenmanipulation
    > und so, gelle).
    >
    >
    Rufmord ist manchmal effektiver als eine Kugel ;)

  4. google ist halt netter

    Autor: Charly8400 04.02.08 - 11:26

    invi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Terror-Junge schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > WhatTheHell schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > die haben alle nen
    > Schaden...
    >
    > Egal
    > wie rum - Fa.
    > Mikroschrott und Fa.
    >
    > (Wanna-lead-the-world-)Google stehen sich
    > in
    >
    > nichts nach....
    >
    > - Beide
    > sind geil auf
    > meine privaten Daten
    > -
    > beide wollen die
    > Weltherrschaft
    >
    > ABER
    >
    > Ich gebe
    > die nicht aus der
    > Hand!
    >
    > *Sonne zu mir
    > dreh*
    >
    > ;-)
    >
    > Naja dicht sind se wirklich
    > nicht..
    >
    > MS braucht deine privaten nur
    > zur verbesserung
    > ihrer Support-Dienste ;). Ka
    > was Google im Schilde
    > führt, am sammeln sind
    > se jedenfalls.
    > Aber Weltherrschaft?? Also so
    > absolute Dominanz,
    > wie soll das gehen ohne
    > Militär, musste mir
    > erklären (keine Märchen,
    > mit Gedankenmanipulation
    > und so, gelle).
    >
    > Rufmord ist manchmal effektiver als eine Kugel ;)
    >
    >




    Der einzige grund warum google damit durchkommen würde ist weil sie so "lieb" rüberkommen. und M$ schon lange als monopol gehasst wird. aber ich denke google ist jetzt schon mächtiger als M$. also wenn diese übernahme nicht klappt, gott steh uns bei...dann hat google einen unanfechtbaaren platz im internet eingenommen. und dann 9ist google auch nicht mehr wegzudenken...


    WIR WERDEN ALLE GEGOOGELT!!!

  5. Re: OH MY GOD!

    Autor: domsan 04.02.08 - 12:03

    Terror-Junge schrieb:
    > Aber Weltherrschaft?? Also so absolute Dominanz,
    > wie soll das gehen ohne Militär, musste mir
    > erklären (keine Märchen, mit Gedankenmanipulation
    > und so, gelle).
    Wie soll das Militär denn die Feinde finden?
    Googeln!
    http://www.exitmundi.nl/borg.htm

  6. Re: google ist halt netter

    Autor: jüdäö 04.02.08 - 12:12

    Charly8400 schrieb:
    > Der einzige grund warum google damit durchkommen
    > würde ist weil sie so "lieb" rüberkommen. und M$
    > schon lange als monopol gehasst wird. aber ich
    > denke google ist jetzt schon mächtiger als M$.
    > also wenn diese übernahme nicht klappt, gott steh
    > uns bei...dann hat google einen unanfechtbaaren
    > platz im internet eingenommen. und dann 9ist
    > google auch nicht mehr wegzudenken...
    >
    > WIR WERDEN ALLE GEGOOGELT!!!

    ... kann sich denn überhaupt noch jemand ein Leben ohne Google vorstellen? Ich kenne niemand mehr, der mit irgend einen anderen Anbieter seine Suche durchführt als mit Google. Viele nutzen die Dienste von Google, sei es Maps, Earth, Texte&Tabellen, GTalk, GMail, etc.

  7. Re: google ist halt netter

    Autor: Al-Hakim Mohamed 04.02.08 - 12:28

    Ich hoffe dass Yahoo nicht durch M$ übernommen wird.
    Wenn dies geschehen sollte, dann ist unser Internet wirklich in Gefahr.
    M$ ist NICHT an Qualität interessiert, sondern an GELD!!!
    diese gierige Firma hat soviel Geld wie Deutschland zusammen und will noch mehr!!!!
    ist echt nicht normal..

  8. Re: google ist halt netter

    Autor: Drosan 04.02.08 - 12:30

    > M$ ist NICHT an Qualität interessiert, sondern an
    > GELD!!!
    Stimmt, ist aber Google auch. Hmm... ist irgendein Wirtschaftsunternehmen eigentlich nicht an Geld interessiert?

    > diese gierige Firma hat soviel Geld wie
    > Deutschland zusammen
    Deutschland hat Billionen Euro Schulden.


  9. Die Macht der Giganten

    Autor: Drosan 04.02.08 - 12:39

    > denke google ist jetzt schon mächtiger als M$.

    Insgesamt würde ich sagen nein. Google deckt nur einen anderen Bereich ab, weil Microsoft das Internet verschlafen hat und seinen Rückstand nicht mehr aufholen kann. Deshalb versuchen sie auch das fehlende Wissen einzukaufen und somit Druck auf den Gigant Gogle auszuüben. Verständlich, dass Google da ins Schwitzen kommt.

    Google steht für online, Microsoft für offline. Wenn man bedenkt, dass Microsoft auf über 90 Prozent aller Computersystemen vorhanden ist, ist seine Macht nicht zu unterschätzen. Sie können das nun insofern ausnutzen, dass sie dieses Betriebssystem stärker mit der Onlinewelt vernetzen und dazu die (vielleicht bald) neuerworbene Yahoo-Technik nutzen, um dadurch Google auszustechen. Das haben sie ja auch damals erfolgreich mit Netscape hingekriegt.

  10. Re: google ist halt netter

    Autor: Aakadasch 04.02.08 - 14:43

    Al-Hakim Mohamed schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > diese gierige Firma hat soviel Geld wie
    > Deutschland zusammen und will noch mehr!!!!
    > ist echt nicht normal..

    Ist nicht schwer, hab ich auch ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Stuttgart, Stuttgart
  2. BWI GmbH, Bonn
  3. Etribes Connect GmbH, Hamburg
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 2,99€
  3. 7,99€
  4. (-10%) 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

  1. Lancehead: Razer bringt drahtlose Maus mit 16.000-DPI-Sensor
    Lancehead
    Razer bringt drahtlose Maus mit 16.000-DPI-Sensor

    Mit der Lancehead hat Razer ein Eingabegerät vorgestellt, das drahtlos arbeitet und gleichzeitig einen empfindlichen Sensor bietet. Außerdem wird die neue Synapse-3-Beta bereits von der Maus unterstützt.

  2. Mercedes-Sicherheitsstudie: Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
    Mercedes-Sicherheitsstudie
    Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt

    Mit vielen kleinen Details will Mercedes-Benz den Verkehr sicherer machen. Ein neues Studienfahrzeug zeigt die Herausforderungen beim autonomen Fahren.

  3. Bethesda: TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
    Bethesda
    TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing

    Demnächst will Bethesda die Reparaturkosten für Ausrüstung in TES Blades anpassen und die Schwierigkeit von Aufträgen sowie Gegnern austarieren. Mittelfristig sind weitere Story-Missionen und Schmuck geplant.


  1. 10:21

  2. 10:09

  3. 09:40

  4. 08:46

  5. 08:13

  6. 07:48

  7. 00:03

  8. 12:12