Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Yahoo: Mit Google gegen Microsoft?

Google + President (USA) = ??

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Google + President (USA) = ??

    Autor: Terror-Junge 04.02.08 - 11:02

    Na das war ja klar, das google da nicht einfach zusieht.
    Warum ist es aber hilfreich für google, wenn sie des rauszögern, bis eine neue Hanswurst im weissen Haus sitzt ? Ist des ein Mitarbeiter von google oder wat?

  2. Re: Google + President (USA) = ??

    Autor: -gast- 04.02.08 - 11:09

    hätte bush sich nicht zum präsidenten mogeln lassen wäre microsoft heute ein geteiltes unternehmen. und so wie clinton damals koffer-atom bomben verbieten, die emissionen von fahrzeugen reduzieren und M$ teilen lassen wollte hat bush das mal eben über bord geworfen. und genauso wird ein neuer präsident auch einfluss darauf ahben können ob ein monopolist konkurreten ausschalten darf oder nicht.

  3. Re: Google + President (USA) = ??

    Autor: FragHunter 04.02.08 - 11:18

    -gast- schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hätte bush sich nicht zum präsidenten mogeln
    > lassen wäre microsoft heute ein geteiltes
    > unternehmen. und so wie clinton damals koffer-atom
    > bomben verbieten, die emissionen von fahrzeugen
    > reduzieren und M$ teilen lassen wollte hat bush
    > das mal eben über bord geworfen. und genauso wird
    > ein neuer präsident auch einfluss darauf ahben
    > können ob ein monopolist konkurreten ausschalten
    > darf oder nicht.
    >
    >

    Ich sag nur eins:

    Die Pest warnt vor dem Ebola-Virus. ;-)
    Und so wird es auch bleiben. Mir ists egal. Irgendwann landen unsere
    Daten sowieso bei der NSA. ;-) Life sucks. Werde mal auf JAP umsteigen denke ich.

  4. Re: Google + President (USA) = ??

    Autor: BÄM! 04.02.08 - 11:36

    -gast- schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hätte bush sich nicht zum präsidenten mogeln
    > lassen wäre microsoft heute ein geteiltes
    > unternehmen. und so wie clinton damals koffer-atom
    > bomben verbieten, die emissionen von fahrzeugen
    > reduzieren und M$ teilen lassen wollte hat bush
    > das mal eben über bord geworfen. und genauso wird
    > ein neuer präsident auch einfluss darauf ahben
    > können ob ein monopolist konkurreten ausschalten
    > darf oder nicht.
    >
    >


    Die Frage ist doch eher, ob es für den Kunden das beste ist wenn Microsoft in viele Unternehmen geteilt wird. Ich denke da jetzt an die Telekom, war auch nicht gerade ne Glanzleistung die sie mit der Teilung gemacht haben. Und wenn ich mich nicht ganz irre haben die das sogar Freiwillig gemacht.

  5. Re: Google + President (USA) = ??

    Autor: blubb0rblub 04.02.08 - 13:03

    Nunja, erstens sind die ganzen Telekommarken immernoch teil eines großen ganzen konzerns. zweitens ist die Telekom schon lange kein monopolist mehr (nichtmal quasi)!

    Microsoft wurde zur teilung verurteilt und bush hat das verhindert. Microsoft wurde zu empfindlichen Geldstrafen verurteilt aber zahlt einfach nicht.

    Fällt was auf? Microsoft steht scheinbar über dem Gesetz. Sowohl in den USA als auch hier.

  6. Re: Google + President (USA) = ??

    Autor: Fred09 04.02.08 - 14:05

    blubb0rblub schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Fällt was auf? Microsoft steht scheinbar über dem
    > Gesetz. Sowohl in den USA als auch hier.

    Warum? Hier (EU) mussten sie doch zahlen. Oder haben sie das nicht?
    Dass ein Unternehmen etwas Zeitbekommt, sollte doch klar sein. So eine Geldstrafe soll ja nicht dazu dienen, die finanzielle Standfestigkeit zu gefährden...

    MfG

  7. Re: Google + President (USA) = ??

    Autor: richtig 04.02.08 - 14:06

    Richtig, große Konzerne befinden sich über dem Gesetz.
    Das ist im 21ten Jahrtausend die Regel und warum Google warten sollte bis zur Wahl in der USA ist ganz einfach: McCain.

    Die New York Times hat das geschrieben und wer fördert McCain bei seinem Wahlkampf?!
    -Times
    -Google

    Wow, war das einfach.

  8. Re: Google + President (USA) = ??

    Autor: nab1944 04.02.08 - 14:38

    richtig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Richtig, große Konzerne befinden sich über dem
    > Gesetz.
    > Das ist im 21ten Jahrtausend die Regel und warum
    > Google warten sollte bis zur Wahl in der USA ist
    > ganz einfach: McCain.
    >
    > Die New York Times hat das geschrieben und wer
    > fördert McCain bei seinem Wahlkampf?!
    > -Times
    > -Google
    >
    > Wow, war das einfach.

    Wow ich befinde mich erst im 3. Jahrtausend. Dann mal schoene gruesse an euch im 21. ;)

  9. Re: Google + President (USA) = ??

    Autor: Aakadasch 04.02.08 - 14:40

    nab1944 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > richtig schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Richtig, große Konzerne befinden sich über
    > dem
    > Gesetz.
    > Das ist im 21ten Jahrtausend
    > die Regel und warum
    > Google warten sollte bis
    > zur Wahl in der USA ist
    > ganz einfach:
    > McCain.
    >
    > Die New York Times hat das
    > geschrieben und wer
    > fördert McCain bei seinem
    > Wahlkampf?!
    > -Times
    > -Google
    >
    > Wow, war das einfach.
    >
    > Wow ich befinde mich erst im 3. Jahrtausend. Dann
    > mal schoene gruesse an euch im 21. ;)
    >


    Da hat aber jemand viel Phantasie :D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig
  3. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  4. UDG United Digital Group, Herrenberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis 85,04€ + Versand)
  2. (u. a. Philips 55PUS8303 Ambilight-TV für 699€ statt 860€ im Vergleich und weitere TV-Angebote)
  3. (aktuell u. a. Intel Core i5-9600K boxed für 229€ + Versand statt 247,90€ + Versand im...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Smartphone Oneplus 7 Pro hat kein echtes Dreifach-Tele
  2. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  3. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht

  1. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

  2. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.

  3. Amazons Patentanmeldung: Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden
    Amazons Patentanmeldung
    Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden

    Amazon will die Nutzung von Sprachassistenten natürlicher machen. Amazons digitaler Assistent Alexa würde dann auch reagieren, wenn das Aktivierungswort etwa am Ende eines Befehls gesagt wird. Ein entsprechender Patentantrag liegt vor.


  1. 11:31

  2. 11:17

  3. 10:57

  4. 13:20

  5. 12:11

  6. 11:40

  7. 11:11

  8. 17:50