1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone und iPod touch mit…

Braucht kein Schwein …

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Braucht kein Schwein …

    Autor: Wahooo 05.02.08 - 15:21

    Ich habe 4 GB. Aber wenn man nur raubkopiert braucht man natürlich mehr.

  2. ...ein Schwein nicht, manch anderer schon...

    Autor: epsillon 05.02.08 - 15:28

    Das ist natürlich eine freche und auf gar keinen Fall haltbare Aussage!
    Ich habe 30 GB und die sind mir zu wenig. Natürlich habe ich nicht nur Musik, sondern einige Vorträge, Podcasts und Videos drauf. Aus diesem Grund gibt es auch Modelle mit mehr Speicher.

    Gruß,
    epsillon

    Wahooo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe 4 GB. Aber wenn man nur raubkopiert
    > braucht man natürlich mehr.


  3. Re: Braucht kein Schwein …

    Autor: andreas Heitmann 05.02.08 - 23:00

    Wahooo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe 4 GB. Aber wenn man nur raubkopiert
    > braucht man natürlich mehr.

    Ich hab auf meinem IPod Classic sogar 160 GB, die Nase voll vom ewigen hin und her kopieren meiner (gekauften) Musik und freue mich über den Wechseldatenträger ....

    Raubkopieren? Das mach doch keiner, oder? Sowas gibts doch gar nicht. Und schon gar nicht unter Windows-Verwendern. Also echt. Wo kämen wir denn hin.

    Apropos Raubkopien: Ich bin ja mal gespannt, wieviele Vista-Rechner in den nächsten Monaten nach Aufspielen des Service-Packs nicht mehr laufen bzw. wieviele Leute ganz nervös in den nächsten Media-Satan rennen und sich n Original kaufen :-)))))))

  4. Re: Braucht kein Schwein …

    Autor: Jochurt_ 05.02.08 - 23:02


    > Apropos Raubkopien: Ich bin ja mal gespannt,
    > wieviele Vista-Rechner in den nächsten Monaten
    > nach Aufspielen des Service-Packs nicht mehr
    > laufen bzw. wieviele Leute ganz nervös in den
    > nächsten Media-Satan rennen und sich n Original
    > kaufen :-)))))))
    >
    >


    Naja wenigstens laufen dann Raubkopien nicht mehr. BEi Apple funktioniert a nicht mal mehr die gekaufte Version :)

    Es geht also auch schlimmer

  5. viel zu harmlos!

    Autor: Euphemist 05.02.08 - 23:03

    ich bevorzuge den Begriff "Mordkopierer".

  6. Re: Braucht kein Schwein …

    Autor: andreas Heitmann 05.02.08 - 23:14

    Jochurt_ schrieb:

    > Naja wenigstens laufen dann Raubkopien nicht mehr.
    > BEi Apple funktioniert a nicht mal mehr die
    > gekaufte Version :)
    >
    > Es geht also auch schlimmer

    Hmm, ein solch gravierendes Problem hatte ich gottseidank noch nie. Hast Du das selbst erfahren oder ist das eher Hörensagen ?!

  7. Re: Braucht kein Schwein …

    Autor: dersichdenwolftanzte 05.02.08 - 23:17

    andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jochurt_ schrieb:
    >
    > > Naja wenigstens laufen dann Raubkopien nicht
    > mehr.
    > BEi Apple funktioniert a nicht mal mehr
    > die
    > gekaufte Version :)
    >
    > Es geht
    > also auch schlimmer
    >
    > Hmm, ein solch gravierendes Problem hatte ich
    > gottseidank noch nie. Hast Du das selbst erfahren
    > oder ist das eher Hörensagen ?!

    Ist Teil seiner Religion. Das hört er jeden Morgen in der Arbeit, wenn sie die Anti-Apple Mantras aufsagen, während die Kunden schon an die Tür hämmern und nach neuen Virenscannern rufen ;-)

  8. Re: Braucht kein Schwein …

    Autor: andreas Heitmann 05.02.08 - 23:20

    dersichdenwolftanzte schrieb:

    > Ist Teil seiner Religion. Das hört er jeden Morgen
    > in der Arbeit, wenn sie die Anti-Apple Mantras
    > aufsagen, während die Kunden schon an die Tür
    > hämmern und nach neuen Virenscannern rufen ;-)

    Ommm ... in der nächsten Windows-Version wird alles besser ... Ommmm ...

    Ommm ... Die Stabilität von Vista ist unantastbar .. Ommmm ...

    Ommm ... kaufe neue Hardware damit Dein Windows noch besser wird .. Ommmm

    So etwa? :-)))))

  9. albern

    Autor: Indyaner 05.02.08 - 23:55

    Ich steh ja nicht auf diese ewigen Diskussionen aber ihr beide überspannt den Rahmen.

    Was er lediglich ansprach war das Bluescreen-Phänomen beim Update auf 10.5 dass bei einigen Auftrat und du doch wohl nicht wirklich Leugnen willst oder?

    Und zu deinem Spruch mit der Hardware: Bei wem war es nochmal so, dass die Grafikkarte beispielsweise nurnoch für die neueren G-Rechner verfügbar ist?
    https://www.golem.de/showhigh2.php?file=/0801/56888.html&wort[]=mac&wort[]=grafik


    Ich find Macs super, aber ihr beiden verderbt den guten Ruf der Mac-Community, indem ihr euch so herablassend weit aus dem Fenster lehnt.

    ciao

    _________________________________________
    Pakete werden jetzt mit $_DHL geliefert... nichtmehr mit $_POST

    voodoo.css:
    #GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }

  10. Re: albern

    Autor: andreas Heitmann 06.02.08 - 01:06

    Indyaner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich steh ja nicht auf diese ewigen Diskussionen
    > aber ihr beide überspannt den Rahmen.
    >

    Nicht immer alles so bierernst nehmen, das tun andere an dieser Stelle schon genug.

    Was ich hier besonders amüsant finde, ist das Fehlen eines Zugeständnisses zur eigenen Meinung oder Anschauung. Egal was man hier schreibt. Irgendjemand fühlt sich dazu ermuntert, das angesprochene zu diskreditieren oder gar die Person persönlich anzugreifen.

    Und wenn man das anfängt ernst zu nehmen sollte man dringend den Sinn und Zweck eines in dieser Art geführten Forums überdenken.

    Ich schätze die Mac-Community z. B. auf www.macnews.de sehr. Dort bekommt man (bis auf wenige Ausrutscher) Hilfe, Unterstützung und ggf. konstruktive Kritik. Alles Aspekte, die hier völlig fehlen. Schließlich darf hier ja auch jeder schreiben und nicht nur User, die angemeldet und eingeloggt sind ...

    Wie heißt nochmal das anglizistische Wort? Dissen? Das ist häufig das einzige, was einige "Anwender" hier wirklich gut können ... :)

    Mein Kommentar dazu: Einfach mal locker durch die Hose atmen :D

  11. einverständnis

    Autor: Indyaner 06.02.08 - 11:31

    Ich komme zwar nicht auf die gleiche quintessnz wie du, stimme aber deiner Sichtweise zu. =)


    ciao

    _________________________________________
    Pakete werden jetzt mit $_DHL geliefert... nichtmehr mit $_POST

    voodoo.css:
    #GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ERP-Anwendungsentwickler m/w/d
    RAMPF Holding GmbH & Co. KG, Grafenberg (bei Metzingen)
  2. Requirements Engineer (m/w/d)
    Zentrum Bayern Familie und Soziales, München
  3. CRM-Manager (m/w/d)
    Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  4. Leiter des Sachgebiets Bildungs-IT (m/w/d)
    Stadt Villingen-Schwenningen, Villingen-Schwenningen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
Pixel 6 (Pro)
Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Google Neues Pixel 6 kostet 650 Euro
  2. Smartphone Google soll Pixel-6-Produktion verdoppeln
  3. Google Pixel 6 soll 5 Jahre lang Updates erhalten

Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
Waffensystem Spur
Menschen töten, so einfach wie Atmen

Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Wissenschaft Zweibeiniger Straußenroboter joggt 5 Kilometer weit
  2. Automatisierung Brand in Lagerhaus nach Roboterkollision
  3. Pneumatik Weiche Roboterhand spielt ganzen Level von Super Mario Bros.

Minidisc gegen DCC: Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre
Minidisc gegen DCC
Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre

Vor 30 Jahren hat Sony die Minidisc als Nachfolger der Kompaktkassette angekündigt - und Philips die Digital Compact Cassette. Dass sich an diese nur noch Geeks erinnern, hat Gründe.
Von Tobias Költzsch