1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone und iPod touch mit mehr…

Apple IPod: Endlich mit Klang!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apple IPod: Endlich mit Klang!

    Autor: Wahoo 05.02.08 - 15:49

    Die sollen mal lieber in sinnvolle Dinge investieren, als in China den nächst größeren Chip einzubauen.

  2. Re: Apple IPod: Endlich mit Klang!

    Autor: toky 05.02.08 - 17:06

    und wenn sie es nicht tun? :-O

    Wahoo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die sollen mal lieber in sinnvolle Dinge
    > investieren, als in China den nächst größeren Chip
    > einzubauen.


  3. Re: Apple IPod: Endlich mit Klang!

    Autor: Replay 05.02.08 - 17:19

    toky schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und wenn sie es nicht tun? :-O
    >
    > Wahoo schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die sollen mal lieber in sinnvolle Dinge
    >
    > investieren, als in China den nächst größeren
    > Chip
    > einzubauen.
    >

    Dann werden sich die Leute das Ding trotzdem zulegen. Ich habe keinen iPod und auch sonst keinen MP3-Player, unterwegs nehme ich was anderes her.




    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  4. Re: Apple IPod: Endlich mit Klang!

    Autor: )( 05.02.08 - 17:20

    Replay schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > toky schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > und wenn sie es nicht tun? :-O
    >
    > Wahoo schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Die sollen mal lieber in
    > sinnvolle Dinge
    >
    > investieren, als in
    > China den nächst größeren
    > Chip
    >
    > einzubauen.
    >
    > Dann werden sich die Leute das Ding trotzdem
    > zulegen. Ich habe keinen iPod und auch sonst
    > keinen MP3-Player, unterwegs nehme ich was anderes
    > her.

    Was denn? Hast du etwa einen mobilen Plattenspieler?

  5. Wohlmöglich noch einer mit Sony Walkman unterwegs...?

    Autor: Sabbeltante 05.02.08 - 17:24

    ...wie romantisch!

    )( schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Replay schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > toky schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > und wenn sie es nicht tun?
    > :-O
    >
    > Wahoo schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Die sollen mal lieber
    > in
    > sinnvolle Dinge
    >
    > investieren, als
    > in
    > China den nächst größeren
    >
    > Chip
    >
    > einzubauen.
    >
    > Dann
    > werden sich die Leute das Ding trotzdem
    >
    > zulegen. Ich habe keinen iPod und auch sonst
    >
    > keinen MP3-Player, unterwegs nehme ich was
    > anderes
    > her.
    >
    > Was denn? Hast du etwa einen mobilen
    > Plattenspieler?
    >


  6. Roman am Tisch

    Autor: Wahoo 05.02.08 - 17:28

    Sabbeltante schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...wie romantisch!

    Die heißen immer noch so :p

    Und JA DIE klingen, dank NC ist man mittendrin statt nur dabei.

  7. Re: Apple IPod: Endlich mit Klang!

    Autor: Replay 05.02.08 - 17:50

    )( schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Replay schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > toky schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > und wenn sie es nicht tun?
    > :-O
    >
    > Wahoo schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Die sollen mal lieber
    > in
    > sinnvolle Dinge
    >
    > investieren, als
    > in
    > China den nächst größeren
    >
    > Chip
    >
    > einzubauen.
    >
    > Dann
    > werden sich die Leute das Ding trotzdem
    >
    > zulegen. Ich habe keinen iPod und auch sonst
    >
    > keinen MP3-Player, unterwegs nehme ich was
    > anderes
    > her.
    >
    > Was denn? Hast du etwa einen mobilen
    > Plattenspieler?
    >

    Ich hab's gewußt, daß die Frage kommt ;)

    Ich verwende schon lange (über zehn Jahre) MiniDisc, aktuell ist Hi-MD, der Nachfolger der MD. Auf einer Hi-MD kann man unkomprimiert aufnehmen.

    Der klangliche Unterschied ist weniger im Datenformat zu suchen (die schenken sich da nichts), sondern in der Hardware. Auch ein sehr einfacher Hi-MD-Walkman liefert astreinen und sehr natürlichen Klang, der auch gehobene Ansprüche voll bedient. Dazu ist natürlich ein ordentlicher Kopfhörer notwendig und nicht so'n popeliger Stöpsel. Ich habe bis heute keinen MP3-Player gesehen und probiert, der einem einfachen Hi-MD-Walkman klanglich auch nur nahekommt. Ich habe MP3-Player aller Preisklassen durchgetestet. Die Dinger klingen irgendwie flach. Bei der MD-Hardware baut sich eine virtuelle Bühne auf, man kann in der Räumlichkeit jedes Instrument orten. Eine gute Aufnahme natürlich vorausgesetzt.

    Der derzeitig aktuelle Hi-MD-Walkman ist der Sony MZ-RH1. Das Ding ist aber eher Recorder für professionelle Liveaufnahmen als Walkman, trotzdem ist das Ding natürlich auch als Walkman zu gebrauchen und wird unter anderem auch entsprechend verkauft. Beim RH1 entfallen sämtliche DRM-Gängeleien.

    Da bei mir HiFi und Computer getrennt sind, nehme ich die MDs 1:1 (also in Echtzeit) an der Anlage auf. Im Gegensatz zu MP3 muß ich keine extra Zeit für die Erstellung der "mobilen Musik" investieren. Schließlich läuft eine neu gekaufte CD/LP zu Hause sowieso in der Anlage und das MD-Deck läuft einfach mit und zeichnet auf. Bei CDs werden gleich die Trackmarken gesetzt, da die Kopie digital erfolgt und diese Informationen mit übertragen werden. Ich nehme alle MDs im Format MD-LP (292 kbps) auf, weil das alle MD-Geräte auf diesem Planeten verstehen. Sehr wichtige Aufnahmen erstelle ich unkomprimiert.

    Beim erstellen von MP3s muß man indes am Rechner sitzen, das Zeug rippen und auf den Player übertragen, mit Playlisten hantieren, etc. Das ist nichts für mich.

    Ich habe lieber ein haptisches Musikarchiv, in dem die Tonträger stehen (und ja, ich habe auch sehr viele Bücher). Da schaue ich durch, ziehe dieses oder jenes Album raus und höre es an. Das ist mir lieber, als mich auf einem LCD durch Menüs, Listen und kleinen Bildchen zu hangeln, um ein bestimmtes Album zu suchen oder einfach mal durch's Archiv zu stöbern. Wenn man sowieso schon den ganzen Tag auf einen Bildschirm glotzt, ist es auch mal richtig schön, eine dreidimensionale Musiksammlung durchzustöbern.

    Eigentlich habe ich ein wenig gelogen. Ich habe einen MP3-Player. Mein Palm Treo kann MP3s abspielen und das Radio im Auto auch. Im Auto nutze ich sogar MP3, weil's da nicht so auf den Klang ankommt und auf eine CD doch einiges an Musik draufpaßt. Aber ich habe nur einen Bruchteil meiner Musik für's Auto in MP3, weil ich keinen Bock habe, das Zeug zu rippen (mache ich mit LAME in VBR2). Daher ist nur eine CD-RW voller MP3s im Autoradio und basta.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  8. Re: Apple IPod: Endlich mit Klang!

    Autor: Wahoo 05.02.08 - 18:02

    Na wenigstes gibt es diese Menschen noch. Menschen die hören können :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consultant IT-Controlling (m/w/d)
    Mekyska Management Consultants GmbH, Frankfurt am Main, Pforzheim (Home-Office)
  2. Full Stack Developer:in Web-Applikation (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau, Hannover
  3. Software-Entwickler (gn) SAP / Schnittstellen
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide
  4. SAP Logistik-Berater (m/w/x) mit Fokus auf SD - SAP Logistic
    über duerenhoff GmbH, Darmstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nuratrue im Test: Spitzenklang mit leichten Abstrichen
Nuratrue im Test
Spitzenklang mit leichten Abstrichen

Nura hat seine ersten True-Wireless-Hörstöpsel herausgebracht - der Sound ist sehr gut, perfekt sind die Stöpsel aber nicht, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Nuratrue Nura präsentiert erste True-Wireless-Kopfhörer
  2. Oneplus-Gründer Nothing präsentiert True-Wireless-Kopfhörer mit ANC
  3. Neue Produkte geplant Sennheiser sucht Investor für Privatkundengeschäft

Direct Air Capture: Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre
Direct Air Capture
Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre

Die größte Direct-Air-Capture-Anlage geht in Island in Betrieb. Die Technik wird wohl gebraucht, steht aber vor großen Herausforderungen.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Klimakrise Staatenallianz will Ende von Öl- und Gasförderung
  2. Klimaschutzgesetz Bereits 2045 soll Deutschland klimaneutral werden

IAA: Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen
IAA
"Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen"

IAA 2021 Auf der IAA präsentiert die Automobilindustrie neue Autos, als gebe es keinen Klimawandel. Aktivisten wollen die "Klimakillerparty" blockieren - und haben die Argumente auf ihrer Seite.
Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. IAA Mobility 2021 Verbrenner sind nichts mehr fürs Image, nur für den Umsatz
  2. Autobahn-Proteste Aktivisten müssen bis Ende der IAA in Haft
  3. Re:Move Polestar präsentiert elektrischen Lastenscooter