Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue Architektur: Intels Mobil-CPU…

Vergleich zum Isaiah

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vergleich zum Isaiah

    Autor: Nie Mand 05.02.08 - 22:49

    Hallo!

    Jetzt wäre nur noch interessant, wie sich dieser Silverthrone im Vergleich zu VIAs Isaiah schlägt. Die Leistungsaufnahme des Isaiah könnte höher sein, denn es gab auch C7 mit 20W Leistungsaufnahme und im golem-Artikel steht sie seien vergleichbar, aber nichts weiter.

    Gruß,
    Nie Mand

  2. Hochinteressante CPU

    Autor: wand 06.02.08 - 00:05

    Nie Mand schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo!
    >
    > Jetzt wäre nur noch interessant, wie sich dieser
    > Silverthrone im Vergleich zu VIAs Isaiah schlägt.
    > Die Leistungsaufnahme des Isaiah könnte höher
    > sein, denn es gab auch C7 mit 20W
    > Leistungsaufnahme und im golem-Artikel steht sie
    > seien vergleichbar, aber nichts weiter.

    Das Ding dürfte den C7 um Längen schlagen, und zwar in Punkto Rechenleistung wie auch in Punkto geringe Leistungsaufnahme.

    Ich würde sagen: Die Intel-CPUs sind hoch interessant. Wird Zeit, daß AMD in die Puschen kommt, und seinen Geode weiter entwickelt. Intel bekommt jetzt gerade technologisch die Kurve. Ich hoffe, daß sie AMD nicht abhängen, denn Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft, während Monopolismus die Welt zum Stillstand verurteilt.

  3. Re: Hochinteressante CPU

    Autor: chris.w 06.02.08 - 05:13

    wand schrieb:
    > Ich würde sagen: Die Intel-CPUs sind hoch
    > interessant. Wird Zeit, daß AMD in die Puschen
    > kommt, und seinen Geode weiter entwickelt. Intel
    > bekommt jetzt gerade technologisch die Kurve. Ich
    > hoffe, daß sie AMD nicht abhängen, denn Konkurrenz
    > belebt bekanntlich das Geschäft, während
    > Monopolismus die Welt zum Stillstand verurteilt.
    >
    >

    100% ACK! Ich hoffe inständig, dass AMD technologisch nochmal die Kurve kratzt. So sehr ich die Errungenschaften von Intel der letzten Jahre bewundere, ein Monopol tut selten gut. Auch dass Intel jetzt in Nischen vordringt, die bisher mit lebhafterer Konkurrenz gesegnet waren, und dort die "Kleinen" (z.B. VIA) verdrängen könnte, erfüllt mich doch mit Sorge.

  4. Re: Hochinteressante CPU

    Autor: kj 06.02.08 - 07:24

    Intel wird schon aufpassen, dass sie AMD nicht ganz in die Knie zwingen. Das könnte in den USA zu der Zerschlagung des Unternehmens in mehrere Teilbereiche bedeuten was Intel sicherlich nicht will.

  5. Re: Hochinteressante CPU

    Autor: 100% supported 06.02.08 - 09:10

    wand schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nie Mand schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > Wird Zeit, daß AMD in die Puschen
    > kommt, und seinen Geode weiter entwickelt.
    >

    sieht aber wohl eher nicht so aus.

    "Neue Prozessoren mit dem Namen Geode dürften aber wahrscheinlich nicht mehr auf den Markt kommen." [http://de.wikipedia.org/wiki/AMD_Geode]

  6. Re: Hochinteressante CPU

    Autor: OT 06.02.08 - 12:48

    chris.w schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wand schrieb:
    > > Ich würde sagen: Die Intel-CPUs sind
    > hoch
    > interessant. Wird Zeit, daß AMD in die
    > Puschen
    > kommt, und seinen Geode weiter
    > entwickelt. Intel
    > bekommt jetzt gerade
    > technologisch die Kurve. Ich
    > hoffe, daß sie
    > AMD nicht abhängen, denn Konkurrenz
    > belebt
    > bekanntlich das Geschäft, während
    >
    > Monopolismus die Welt zum Stillstand
    > verurteilt.
    >
    > 100% ACK! Ich hoffe inständig, dass AMD
    > technologisch nochmal die Kurve kratzt. So sehr
    > ich die Errungenschaften von Intel der letzten
    > Jahre bewundere, ein Monopol tut selten gut. Auch
    > dass Intel jetzt in Nischen vordringt, die bisher
    > mit lebhafterer Konkurrenz gesegnet waren, und
    > dort die "Kleinen" (z.B. VIA) verdrängen könnte,
    > erfüllt mich doch mit Sorge.

    Bla bla... das ist doch voll off topic. Es geht hier um Isaiah vs. die neue Intel-CPU und nicht um AMD...

  7. Re: Vergleich zum Isaiah

    Autor: JUP 06.02.08 - 12:49

    Nie Mand schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo!
    >
    > Jetzt wäre nur noch interessant, wie sich dieser
    > Silverthrone im Vergleich zu VIAs Isaiah schlägt.
    > Die Leistungsaufnahme des Isaiah könnte höher
    > sein, denn es gab auch C7 mit 20W
    > Leistungsaufnahme und im golem-Artikel steht sie
    > seien vergleichbar, aber nichts weiter.
    >
    > Gruß,
    > Nie Mand


    Jup, mir hat auch der Vergleich in der News gefehlt. Aber ich denke mal zur IDF oder Cebit werden die Daten dann so weit vorhanden sein, dass man ein Vergleich machen kann...

  8. Re: Hochinteressante CPU

    Autor: Jungbrunnen 06.02.08 - 12:59

    kj schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Intel wird schon aufpassen, dass sie AMD nicht
    > ganz in die Knie zwingen. Das könnte in den USA zu
    > der Zerschlagung des Unternehmens in mehrere
    > Teilbereiche bedeuten was Intel sicherlich nicht
    > will.


    Glaubst du wirklich, was du da schreibst? Der letzte zerschlagene Riese war AT&T. Mittlerweile sind die Lobbies viel stärker als jene Aufsichtsbehörde. Oder wie erklärst du es dir, dass Microsoft immer noch nicht zerschlagen ist?

  9. Re: Hochinteressante CPU

    Autor: nate 06.02.08 - 14:35

    > Das Ding dürfte den C7 um Längen schlagen, und
    > zwar in Punkto Rechenleistung wie auch in Punkto
    > geringe Leistungsaufnahme.

    Das steht außer Frage. Interessant ist ja eher, wie das Duell Silverthorne gegen CN ausgeht.

  10. Re: Hochinteressante CPU

    Autor: punkt 06.02.08 - 15:20

    Jungbrunnen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kj schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Intel wird schon aufpassen, dass sie AMD
    > nicht
    > ganz in die Knie zwingen. Das könnte in
    > den USA zu
    > der Zerschlagung des Unternehmens
    > in mehrere
    > Teilbereiche bedeuten was Intel
    > sicherlich nicht
    > will.
    >
    > Glaubst du wirklich, was du da schreibst? Der
    > letzte zerschlagene Riese war AT&T.
    > Mittlerweile sind die Lobbies viel stärker als
    > jene Aufsichtsbehörde. Oder wie erklärst du es
    > dir, dass Microsoft immer noch nicht zerschlagen
    > ist?


    Weil man gerade in den USA mit Apple einen starken Konkurrenten hat ???

  11. Re: Hochinteressante CPU

    Autor: Voytech 06.02.08 - 17:49

    > sieht aber wohl eher nicht so aus.
    >
    > "Neue Prozessoren mit dem Namen Geode dürften aber
    > wahrscheinlich nicht mehr auf den Markt kommen."
    >
    1. Der Artikel ist alt.
    2. Ich würde keine Wahrscheinlichkeitsaussage auf Basis eines Wikipedia-Artikels treffen. Und ich glaube nicht, dass ich da der einzige bin ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam
  2. Kliniken Schmieder, Stuttgart
  3. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  4. Stadt Nürnberg, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. (u. a. Tales of Vesperia: Definitive Edition für 21,99€, Tropico 5: Complete Collection für 6...
  3. (u. a. Hitman 2 - Gold Edition, The Elder Scrolls V: Skyrim - Special Edition, Battlefield 1)
  4. (u. a. Grimm - die komplette Serie, Atomic Blonde, Die Mumie, Jurassic World)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Telefónica Deutschland Samsung will in Deutschland 5G-Netze aufbauen
  2. Landtag Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
  3. Vodafone 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
Dark Mode
Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
Von Mike Wobker

  1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
  2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
  3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

  1. Apple: Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen
    Apple
    Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen

    Apple hat nach der zweiten Entwickler-Beta nun auch die erste Beta von iOS 13 und iPadOS für interessierte Anwender bereitgestellt.

  2. Apple: Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da
    Apple
    Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da

    Apple hat mit der ersten öffentlichen Betaversion von MacOS 10.15 die erste Vorabversion seines künftigen Desktop-Betriebssystems veröffentlicht. Die wichtigste Neuerung sind iPad-Apps, die auf dem Mac laufen, eine Dreiteilung von iTunes und vieles mehr.

  3. Refarming: Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"
    Refarming
    Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"

    5G muss in den richtigen Frequenzbereichen angeboten werden, um die volle Leistung zu bieten. Huawei spricht hier von 5G-Hype.


  1. 23:55

  2. 23:24

  3. 18:53

  4. 18:15

  5. 17:35

  6. 17:18

  7. 17:03

  8. 16:28