Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue Architektur: Intels Mobil-CPU…

Unter Linux?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unter Linux?

    Autor: Vollidiot 06.02.08 - 00:38

    Weiß man schon, wie viel Watt der unter Linux braucht?

    > Bei 2 GHz Takt und unter der vollen Last eines "Power-Virus" soll
    > Silverthorne nur 2 Watt aufnehmen.

    Das wurde bisher leider nur unter Windows getestet.

  2. Re: Unter Linux?

    Autor: wand 06.02.08 - 00:45

    > Das wurde bisher leider nur unter Windows
    > getestet.

    Na, denk mal nach. Wie viel Watt wird das Ding wohl benötigen? Insbesondere, da Intel letztes Jahr erst selbst ein GPL-Projekt ins Leben gerufen hat, um die Weiterentwicklung des bisherigen Codes für Stromspartechniken unter Linux zu koordinieren ....

  3. Re: Unter Linux?

    Autor: quote 06.02.08 - 08:20

    Vollidiot schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weiß man schon, wie viel Watt der unter Linux
    > braucht?
    >
    > > Bei 2 GHz Takt und unter der vollen Last
    > eines "Power-Virus" soll
    > Silverthorne nur 2
    > Watt aufnehmen.
    >
    > Das wurde bisher leider nur unter Windows
    > getestet.

    unter linux werden es 90watt sein, bei mac os sollen es nur 3456watt...
    das betriebssystem hat chliesslich "gewisse" eigenschaften auf die physikalischen gesetze bei prozessoren

    und bevor mir das nun jemand glaubt, die maximalen verbrauchsangaben sind os unabhängig. hier geht es schliesslich um physik, nicht um vodoo


  4. Re: Unter Linux?

    Autor: XDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXD 06.02.08 - 15:39

    quote schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vollidiot schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Weiß man schon, wie viel Watt der unter
    > Linux
    > braucht?
    >
    > > Bei 2 GHz Takt
    > und unter der vollen Last
    > eines "Power-Virus"
    > soll
    > Silverthorne nur 2
    > Watt
    > aufnehmen.
    >
    > Das wurde bisher leider nur
    > unter Windows
    > getestet.
    >
    > unter linux werden es 90watt sein, bei mac os
    > sollen es nur 3456watt...
    > das betriebssystem hat chliesslich "gewisse"
    > eigenschaften auf die physikalischen gesetze bei
    > prozessoren
    >
    > und bevor mir das nun jemand glaubt, die maximalen
    > verbrauchsangaben sind os unabhängig. hier geht es
    > schliesslich um physik, nicht um vodoo
    >
    >

    ROFL
    YMMD

    Tja, blöde Fragen bekommen eine noch blödere Antwort. Einfach genial XD

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kreissparkasse Ostalb, Aalen
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  3. CERATIZIT Hannover GmbH, Garbsen
  4. ROMA KG, Burgau bei Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Conan Exiles 12,99€, PSN Card 25 Euro für 21,99€)
  2. 229,99€
  3. 5,55€
  4. (u. a. GRAND THEFT AUTO V: PREMIUM ONLINE EDITION 13,99€, Shadows: Awakening 12,50€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
    Final Fantasy 7 Remake angespielt
    Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

    E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

    1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
    2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

    1. Ren Zhengfei: Wirtschaftsminister Altmaier trifft Huawei-Gründer
      Ren Zhengfei
      Wirtschaftsminister Altmaier trifft Huawei-Gründer

      Außerplanmäßig und vertraulich wird der Bundeswirtschaftsminister sich mit Ren Zhengfei unterhalten. Der Huawei-Gründer wehrt sich gegen die Anschuldigungen und den Boykott aus den USA.

    2. Vodafone: 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go
      Vodafone
      5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

      Vodafone und Ericsson bringen 5G-Technologien in ein deutsches Werk für Elektroautos. Doch noch nicht alles bei e.Go Mobile ist dabei 5G.

    3. Verschlüsselung: Drohne für Quantenkommunikation entwickelt
      Verschlüsselung
      Drohne für Quantenkommunikation entwickelt

      Quantenverschlüsselte Kommunikation hat bisher nur über Glasfaser oder aufwendige Bodenstationen mit Satelliten und Flugzeugen funktioniert. Inzwischen reicht aber auch eine Drohne.


    1. 18:23

    2. 18:08

    3. 17:55

    4. 16:46

    5. 16:22

    6. 15:18

    7. 15:00

    8. 14:46