1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neues Bewertungssystem bei…

Wo es doch so einfach wäre ...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo es doch so einfach wäre ...

    Autor: Tonymeman 06.02.08 - 13:10

    Einfache und faire Lösung des ganzen Dilemmas: Bewertungen werden erst sichtbar wenn Käufer UND Verkäufer ihre Bewertung abgegeben haben.

    Somit sind Rache-Bewertungen nicht mehr möglich. Falls einer der beiden keine Bewertung abgibt erscheint die einzelne Bewertung eben nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne, der andere darf dann natürlich keine Bewertung mehr abgeben.

    Einziger Haken: Man müsste den Zeitraum in dem Bewertungen gemacht werden müssen verkürzen, so dass (schlechte) Bewertungen trotzdem halbwegs zeitnah für andere User sichtbar werden. Bzw. müsste ein automatisch System eingreifen, wenn viele negative Bewertungen auftreten, die allerdings noch nicht öffentlich sind. Z.B. dass sich eBay den Fall dann ansieht oder dass in einem solchen Fall einfach ein Warnhinweis beim Händler angezeigt wird und er dann auch keine Bewertungen mehr abgeben darf.

  2. ah, crossposting :)

    Autor: DexterF 06.02.08 - 13:18

    Mein Reden.

  3. Warum macht Ebay das nicht?

    Autor: flostre 06.02.08 - 13:40

    Tonymeman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bewertungen werden erst sichtbar wenn Käufer UND
    > Verkäufer ihre Bewertung abgegeben haben.
    >

    Finde ich gut, Ergaenzung: In Profilen wird nicht nur die Anzahl der pos/neg Bewertungen angegeben sondern auch die derer, die schon laenger als ein paar Tage unbeantwortet sind.

    Diese Loesung ist allerdings so einfach und naheliegend (allein in diesem Forum haben mindestens drei Leute eine Variante davon gepostet), dass man davon ausgehen muss, das Ebay diese Idee auch hatte, aber nicht umsetzen wollte. Ich frage mich nur warum.

    flostre


  4. Re: Bewertungszeitraum ...

    Autor: Andreas P 06.02.08 - 13:59


    > ...
    > Einziger Haken: Man müsste den Zeitraum in dem
    > Bewertungen gemacht werden müssen verkürzen, so
    > dass (schlechte) Bewertungen trotzdem halbwegs
    > zeitnah für andere User sichtbar werden. ...


    Den Zeitraum für Bewertungen zu kürzen ist dass schlimmste was man machen kann. Der Zeitraum ist ohnehin viel zu kurz!!!
    Ich hatte den Fall im Bekanntenkreis. Gekauft wurde ein Möbelstück mit vorraussichtl. Lieferzeit 8-12 Wochen. Kurz vor Ende der Bewerungszeit kam vom Verkäufer eine Mail, doch schon mal eine Bewertung abzugeben, die Ware kommt ja bald. Die Ware kam nie! Der Verkäufer hatte über 98% positive Bewerungen, die meißt so lauteten: "bis jetzt alles bestens, hoffe die Ware ist auch so gut". Wer von den E-Bay-Käufern liest sich denn die positiven Bewertungen vor einem Kauf durch?

  5. Re: Warum macht Ebay das nicht?

    Autor: DexterF 06.02.08 - 14:07

    > Diese Loesung ist allerdings so einfach und
    > naheliegend (allein in diesem Forum haben
    > mindestens drei Leute eine Variante davon
    > gepostet), dass man davon ausgehen muss, das Ebay
    > diese Idee auch hatte, aber nicht umsetzen wollte.
    > Ich frage mich nur warum.

    Gute Frage. Sollen wir sie mal fragen? Dann wissen wir auch gleich, mit welcher Priorität man behandelt wird, wenn man Beschwerden hat :D

  6. Re: Bewertungszeitraum ...

    Autor: Ebayer 06.02.08 - 14:15

    Andreas P schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > ...
    > Einziger Haken: Man müsste den
    > Zeitraum in dem
    > Bewertungen gemacht werden
    > müssen verkürzen, so
    > dass (schlechte)
    > Bewertungen trotzdem halbwegs
    > zeitnah für
    > andere User sichtbar werden. ...
    >
    > Den Zeitraum für Bewertungen zu kürzen ist dass
    > schlimmste was man machen kann. Der Zeitraum ist
    > ohnehin viel zu kurz!!!
    > Ich hatte den Fall im Bekanntenkreis. Gekauft
    > wurde ein Möbelstück mit vorraussichtl. Lieferzeit
    > 8-12 Wochen. Kurz vor Ende der Bewerungszeit kam
    > vom Verkäufer eine Mail, doch schon mal eine
    > Bewertung abzugeben, die Ware kommt ja bald. Die
    > Ware kam nie! Der Verkäufer hatte über 98%
    > positive Bewerungen, die meißt so lauteten: "bis
    > jetzt alles bestens, hoffe die Ware ist auch so
    > gut". Wer von den E-Bay-Käufern liest sich denn
    > die positiven Bewertungen vor einem Kauf durch?


    Sonderfall, wobei mir auch nicht klar ist, wieso jemand eine Bewertung abgibt, bevor er Ware erhält.

  7. Re: Bewertungszeitraum ...

    Autor: Andreas P 06.02.08 - 17:28

    Ebayer schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    >
    > Sonderfall, wobei mir auch nicht klar ist, wieso
    > jemand eine Bewertung abgibt, bevor er Ware
    > erhält.

    Ist mir auch unklar. Meine Bekannte tat das nicht, aber hunderte Ebayer vorher schon. Und das noch als positive Bewertung!
    siehe:
    http://search.testberichte.ebay.de/jolie-well_W0QQsatitleZjolieQ2dwellQQuqtZg

    Der 1. Beitrag von "propaed" beschreibt die Vorgehensweise sehr gut.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Servicetechniker*in
    SCHOTT AG, Müllheim
  2. Systemingenieur (m/w/d) IT Systeme
    Scheidt & Bachmann System Technik GmbH, Kiel
  3. IT-Leiter (m/w/d)
    Hays AG, Nürnberg
  4. IT-Professional / Bioinformatiker (m/w/d)
    Bayerisches Landeskriminalamt, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. heute: SanDisk Ultra 3D 1 TB für 77€
  2. 77€ (Vergleichspreis ca. 90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Merck: Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber
Merck
Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Das Pharmaunternehmen Merck ist auf Platz 2 der Top-IT-Arbeitgeber Deutschlands gelandet - wir wollten von den Mitarbeitern wissen, wieso.
Von Tobias Költzsch


    Bildbearbeitungstool bei Github: Triangula und die Schönheit der Mathematik
    Bildbearbeitungstool bei Github
    Triangula und die Schönheit der Mathematik

    Helferlein Triangula ist ein gelungenes Tool, um Bilder kunstvoll in Polygone zu zerlegen. Mit einem weiteren Tool können sie als Platzhalter auf Webseiten eingesetzt werden.
    Von Kristof Zerbe

    1. Github Octoverse Mehrheit der Entwickler will nicht zurück ins Büro
    2. Github NPM-Pakete konnten beliebig überschrieben werden
    3. Code-Hoster Github will tägliche Entwicklungsaufgaben vereinfachen

    Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
    Ohne Google, Android oder Amazon
    Der Open-Source-Großangriff

    Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
    Ein Bericht von Sebastian Grüner

    1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung