Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue PlayStation-3-Pakete für…

@golem: Bitte Rechtschreibung beachten!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @golem: Bitte Rechtschreibung beachten!

    Autor: Duden 06.02.08 - 17:57

    Bitte liebe Redakteure,

    wenn ihr euch so bezeichnen wollt und auch die Vorzüge des Journalisten genißen wollt, dann arbeitet auch genau!

    Bei einem Programmierer würde das Programm auch nicht laufen, wenn er einen Programmierfehler macht!

    Demnach solltet ihr auch keine Rechtschreibfehler machen.

    Im Deutschen wird

    Standard-Ausstattung

    immer noch so geschrieben:

    Standardausstattung

    Also bitte keine Deppenapostrophen und ck-Fehler usw. Bemüht euch!

    Danke!

  2. Re: @golem: Bitte Rechtschreibung beachten!

    Autor: Trude 06.02.08 - 18:00

    Duden schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bitte liebe Redakteure,
    >
    > wenn ihr euch so bezeichnen wollt und auch die
    > Vorzüge des Journalisten genißen wollt, dann
    > arbeitet auch genau!
    >

    Und "genießen" schreibt man nach wie vor mit "ie"!

  3. Re: @golem: Bitte Rechtschreibung beachten!

    Autor: siryus 06.02.08 - 18:01

    Duden schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bitte liebe Redakteure,
    >
    > wenn ihr euch so bezeichnen wollt und auch die
    > Vorzüge des Journalisten genißen wollt, dann
    > arbeitet auch genau!
    >
    > Bei einem Programmierer würde das Programm auch
    > nicht laufen, wenn er einen Programmierfehler
    > macht!
    >
    > Demnach solltet ihr auch keine Rechtschreibfehler
    > machen.
    >
    > Im Deutschen wird
    >
    > Standard-Ausstattung
    >
    > immer noch so geschrieben:
    >
    > Standardausstattung
    >
    > Also bitte keine Deppenapostrophen und ck-Fehler
    > usw. Bemüht euch!
    >
    > Danke!


    btw genießen wird immer noch mit "ie" geschrieben... wenn du schon fehlende Genauigkeit monierst dann gehe doch bitte mit gutem Beispiel voran....

  4. Re: @golem: Bitte Rechtschreibung beachten!

    Autor: Mr_X 06.02.08 - 18:01

    Dann lerne du erst mal das man wie man "genißen" schreibt.

    Und jetzt husch ab mit dir in deinen einsamen Keller du armer Aussenseiter!



    Duden schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bitte liebe Redakteure,
    >
    > wenn ihr euch so bezeichnen wollt und auch die
    > Vorzüge des Journalisten genißen wollt, dann
    > arbeitet auch genau!
    >
    > Bei einem Programmierer würde das Programm auch
    > nicht laufen, wenn er einen Programmierfehler
    > macht!
    >
    > Demnach solltet ihr auch keine Rechtschreibfehler
    > machen.
    >
    > Im Deutschen wird
    >
    > Standard-Ausstattung
    >
    > immer noch so geschrieben:
    >
    > Standardausstattung
    >
    > Also bitte keine Deppenapostrophen und ck-Fehler
    > usw. Bemüht euch!
    >
    > Danke!


  5. Re: @golem: Bitte Rechtschreibung beachten!

    Autor: andreas Heitmann 06.02.08 - 18:15

    Duden schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bitte liebe Redakteure,
    >
    > wenn ihr euch so bezeichnen wollt und auch die
    > Vorzüge des Journalisten genißen wollt, dann
    > arbeitet auch genau!
    >
    > Bei einem Programmierer würde das Programm auch
    > nicht laufen, wenn er einen Programmierfehler
    > macht!
    >
    > Demnach solltet ihr auch keine Rechtschreibfehler
    > machen.
    >
    > Im Deutschen wird
    >
    > Standard-Ausstattung
    >
    > immer noch so geschrieben:
    >
    > Standardausstattung
    >
    > Also bitte keine Deppenapostrophen und ck-Fehler
    > usw. Bemüht euch!
    >
    > Danke!

    Wenn man schon sonst im Leben nix zu sagen hat, einem keiner zuhört und das Leben an sich recht sinnfrei erscheint, erbricht man sich eben in solcherlei "Beiträgen".

    Sei dankbar, dass es hier wenigstens einen Ort gibt, wo Du Dich wie ein Pickel benehmen kannst: Du darfst Dich ausdrücken! :-D

    ....

    Btw. was sind denn die "Vorzüge des Journalisten" ? :D Vielleicht wechsel ich dann ja noch meinen Beruf ... ! *grins*

  6. Re: @golem: Bitte Rechtschreibung beachten!

    Autor: Trollversteher 06.02.08 - 18:39

    > Bei einem Programmierer würde das Programm auch
    > nicht laufen, wenn er einen Programmierfehler
    > macht!

    Gehe ich recht in der Annahme, daß Du noch nie programmiert hast?

  7. Re: @golem: Bitte Rechtschreibung beachten!

    Autor: ck (Golem.de) 06.02.08 - 18:50

    Hallo,

    > Bei einem Programmierer würde das Programm auch
    > nicht laufen, wenn er einen Programmierfehler
    > macht!

    Doch, es könnte seinen Dienst sehr wohl verrichten, aber im entscheidenden Moment würde es vielleicht abstürzen. ;)

    > Demnach solltet ihr auch keine Rechtschreibfehler
    > machen.

    Menschen machen Fehler, ob beim Programmieren, Schreiben oder sonstwo. Fehler sind unschön, deswegen versuchen wir sie zu vermeiden. Aber mitunter rutscht halt doch einer durch, trotz Gegenlesen. Das ist nicht schön, aber wir arbeiten dran.

    > Im Deutschen wird
    >
    > Standard-Ausstattung
    >
    > immer noch so geschrieben:
    >
    > Standardausstattung

    Ich vermute, dass nach neuer Rechtschreibung beides geht, der Bindestrich ist nun aber weg.

    > Also bitte keine Deppenapostrophen und ck-Fehler

    Ersteres gibt es bei uns ganz sicher nicht. Bei ck-Fehlern... Ok, die gibt es mitunter und auch in diesem Fall wurde er erkannt, das Datum ist von 2007 auf 2008 korrigiert.:)

    Gruß

    Christian Klaß
    Golem.de

  8. Re: @golem: Bitte Rechtschreibung beachten!

    Autor: Eddie 06.02.08 - 20:07

    > Ich vermute, dass nach neuer Rechtschreibung
    > beides geht, der Bindestrich ist nun aber weg.

    Selbstverständlich geht das nach neuer Rechtschreibung!!!
    Das ist ja gerade einer der vielen Vorzüge der Reform: Die bessere Lesbarkeit!
    Aber keine Sorge, ich fordere jetzt nicht das zurücksetzen auf die andere Schreibweise! :-)

    Schön wie irgenwelche Idioten auf der alten Rechtschreibung beharren, sich nicht mit der neuen auseinandersetzen und dann auch noch einen auf Klugscheißer machen!!!

    Liebes Golem-Team, lasst euch von solchen Leute nicht die Laune vermiesen, ihr macht tolle Arbeit! Ich schau gerne täglich mehrmals bei euch vorbei!!! :-)

  9. Re: @golem: Bitte Rechtschreibung beachten!

    Autor: Eddie 06.02.08 - 20:10

    > Im Deutschen wird Standard-Ausstattung
    > immer noch so geschrieben:
    > Standardausstattung

    Kennste den Spruch: "Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die Fresse halten?" Nein???? Hab ich mir fast gedacht!

    Ob dir die neue Rechtschreibung passt oder nicht: Sie gilt, und damit Thema beendet!


  10. Re: @golem: Bitte Rechtschreibung beachten!

    Autor: JTL 07.02.08 - 06:59

    Arbeitgeberbedingt _muss_ ich mich mit der neuen Rechtschreibung auseinandersetzen - aber die alte macht an vielen Stellen einfach mehr Sinn und besser lesbar finde ich sie auch. Ich denke aber auch, dass kommt immer darauf an, was man gelernt hat. Ich habe die alte gelernt und konnte sie zu Schulzeiten auch relativ "perfekt", vielleicht mag ich die Neue einfach deswegen nicht :)

    Eddie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ich vermute, dass nach neuer
    > Rechtschreibung
    > beides geht, der Bindestrich
    > ist nun aber weg.
    >
    > Selbstverständlich geht das nach neuer
    > Rechtschreibung!!!
    > Das ist ja gerade einer der vielen Vorzüge der
    > Reform: Die bessere Lesbarkeit!
    > Aber keine Sorge, ich fordere jetzt nicht das
    > zurücksetzen auf die andere Schreibweise! :-)
    >
    > Schön wie irgenwelche Idioten auf der alten
    > Rechtschreibung beharren, sich nicht mit der neuen
    > auseinandersetzen und dann auch noch einen auf
    > Klugscheißer machen!!!
    >
    > Liebes Golem-Team, lasst euch von solchen Leute
    > nicht die Laune vermiesen, ihr macht tolle Arbeit!
    > Ich schau gerne täglich mehrmals bei euch
    > vorbei!!! :-)
    >
    >


  11. Re: @golem: Bitte Rechtschreibung beachten!

    Autor: matge 07.02.08 - 10:57

    Duden schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bitte liebe Redakteure,
    >
    > wenn ihr euch so bezeichnen wollt und auch die
    > Vorzüge des Journalisten genißen wollt, dann
    > arbeitet auch genau!
    >
    > Bei einem Programmierer würde das Programm auch
    > nicht laufen, wenn er einen Programmierfehler
    > macht!
    >


    Ich bin Programmierer (in Ausbildung) und ein Rechtschreibfehler muss nicht zu einem Programmfehler führen falls man das betreffende Wort IMMER falsch schreibt (solange es nicht zu den reservierten Wörter der Programmiersprache gehört).

  12. Re: @golem: Bitte Rechtschreibung beachten!

    Autor: nitfer 07.02.08 - 11:02

    matge schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bin Programmierer (in Ausbildung) und ein
    > Rechtschreibfehler muss nicht zu einem
    > Programmfehler führen falls man das betreffende
    > Wort IMMER falsch schreibt (solange es nicht zu
    > den reservierten Wörter der Programmiersprache
    > gehört).

    Das Tag "hedline" hat es schließlich auch in den NITF-Standard geschafft. Oder ist das Absicht? Sehr verwirrend jedenfalls.

  13. Re: @golem: Bitte Rechtschreibung beachten!

    Autor: matge 07.02.08 - 11:04

    nitfer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > matge schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich bin Programmierer (in Ausbildung) und
    > ein
    > Rechtschreibfehler muss nicht zu
    > einem
    > Programmfehler führen falls man das
    > betreffende
    > Wort IMMER falsch schreibt
    > (solange es nicht zu
    > den reservierten Wörter
    > der Programmiersprache
    > gehört).
    >
    > Das Tag "hedline" hat es schließlich auch in den
    > NITF-Standard geschafft. Oder ist das Absicht?
    > Sehr verwirrend jedenfalls.


    *lol* wusste ich garnicht, aber tolles beispiel^^

  14. Re: @golem: Bitte Rechtschreibung beachten!

    Autor: Eddie 07.02.08 - 11:36

    Das ist natürlich wie so oft im Leben Geschmacks- oder Gewöhnungssache...
    Kennen deinen Jahrgang nicht, aber ich für meinen Teil konnte auch zu Schulzeiten die alte perfekt...
    Finde aber trotzdem dass die neue einfach logischer ist. Bsp:
    - Mit welchem Argument hat man Schifffahrt früher mit 2 'ff' geschrieben.
    - ENDLICH klare Regeln wann 'ss' und wann 'ß', ich konnte es zwar vorher auch aus dem Sprachgefühl heraus, bin aber trotzdem ein Fan klarer und unmissverständlicher Regeln.
    - Die Bindestich-Schreibweise finde ich gerade bei längeren Wörtern (wie z.B. Standard-Ausstattung ;-) mehr als sinnvoll und förderlich für die Lesbarkeit

    Natürlich ist nicht alles gold was glänzt und die neue Rechtschreibung hat auch viele Macken die ich lieber unerwähnt lasse... :-)
    Denn unterm Strich find ichs eine Verbesserung!


    JTL schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Arbeitgeberbedingt _muss_ ich mich mit der neuen
    > Rechtschreibung auseinandersetzen - aber die alte
    > macht an vielen Stellen einfach mehr Sinn und
    > besser lesbar finde ich sie auch. Ich denke aber
    > auch, dass kommt immer darauf an, was man gelernt
    > hat. Ich habe die alte gelernt und konnte sie zu
    > Schulzeiten auch relativ "perfekt", vielleicht mag
    > ich die Neue einfach deswegen nicht :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. bib International College, Paderborn
  2. DAKOSY Datenkommunikationssystem AG, Hamburg
  3. ING-DiBa AG, Frankfurt am Main
  4. Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Norderstedt, Raunheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. 3,74€
  3. (-75%) 14,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Linux-Gaming: Steam Play or GTFO!
Linux-Gaming
Steam Play or GTFO!

Meine ersten Gaming-Eindrücke nach dem Umstieg von Windows auf Linux sind dank Steam recht positiv gewesen: Doch was passiert, wenn ich die heile Steam-(Play-)Welt verlasse und trotzdem Windows-Spiele unter Linux starten möchte? Meine anfängliche Euphorie weicht Ernüchterung.
Ein Praxistest von Eric Ferrari-Herrmann

  1. Project Mainline und Apex Google bringt überall Android-Updates, außer am Kernel
  2. Ubuntu Lenovo bietet Laptops mit vorinstalliertem Linux an
  3. Steam Play Tschüss Windows, hallo Linux - ein Gamer zieht um

Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
Razer Blade 15 Advanced im Test
Treffen der Generationen

Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
  2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

  1. RadID: Facebook hilft Openstreetmap mit KI-Editor
    RadID
    Facebook hilft Openstreetmap mit KI-Editor

    Die Community von Openstreetmap bekommt Unterstützung durch ein KI-basiertes Werkzeug von Facebook. Dieses schlägt den Verlauf von Straßen und Wegen vor, die die Community dann verifizieren kann.

  2. US-Justizministerium: Telekom dürfte Zustimmung für Sprint-Kauf bekommen
    US-Justizministerium
    Telekom dürfte Zustimmung für Sprint-Kauf bekommen

    Bei der Telekom steht ein Treffen des Spitzenmanagements an. Es geht um die Genehmigung der Übernahme von Sprint durch das US-Justizministerium. Doch es gibt ein weiteres Problem.

  3. Upbus: Ein E-Bus, der fährt und schwebt
    Upbus
    Ein E-Bus, der fährt und schwebt

    Neue Lösung für den städtischen Verkehr: Ein autonomer Bus rollt abwechselnd über die Straße oder ist als Seilbahn unterwegs. Eine Kupplung, entwickelt für Satelliten, macht den schnellen Wechsel möglich.


  1. 10:32

  2. 10:01

  3. 09:59

  4. 08:44

  5. 08:22

  6. 07:30

  7. 07:18

  8. 19:25