1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Palm bringt Centro-Smartphone nach…

Fehlkauf - lieber Windows Mobile

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fehlkauf - lieber Windows Mobile

    Autor: Heikoo 07.02.08 - 14:38

    siehe Betreff..und das sage ich als langjähriger Palm OS Nutzer. Was nützen mir die vielen praktischen Tools, wenn das OS instabil ist und kein Multitasking beherrscht Und ja, ich kannte quasi alle Tools und Tweaks für den Treo, die sich dem Problem der notorischen Absturzgefahr annahmen. Nun habe ich ein HTC S620 und habe es nicht bereut. Die zugegeben nicht optimale Usability nehme ich gerne im Kauf, dafür habe ich vergleichsweise überragende Stabilität.

    Mit diesem Wechsel von Palm zu WM habe ich lange gehadert, den endgültigen Ausschlag haben dann die nicht vorhandenen Zukunftsperspektiven von Palm gegeben. Ich kann jedem nur raten, sich mit WM mal ohne Scheuklappen zu befassen, es ist bei weitem nicht sooo schlecht wie man sich das als Palm User vorstellt.

  2. Re: Fehlkauf - lieber Windows Mobile

    Autor: ralfi 07.02.08 - 15:02

    ... nein sooo schlecht nicht, aber schlecht ;-) Hab's mir angesehen und deshalb im Januar 'nen Treo 680 (Palm OS) geordert -> genial (meine Meinung).

    Heikoo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    ... Ich kann jedem nur raten, sich mit WM mal
    > ohne Scheuklappen zu befassen, es ist bei weitem
    > nicht sooo schlecht wie man sich das als Palm User
    > vorstellt.


  3. Re: Fehlkauf - lieber Windows Mobile

    Autor: Franktdf 07.02.08 - 16:38

    Das ist wirklich interessant.
    Ich war langjähriger Windows CE user (mehrere Versionen) und habe mir vor kurzem einen gebrauchten Tungsten T3 gekauft. Zumindest bei den Organizer Funktionen ist Palm meiner Meinung nach besser, und zwar bei originalen Tools sowie bei externer Software (Datebk). Multitasking - ich weiß nicht wofür beim PDA. Die Laufzeit des Akku ist schlecht, aber die ist auch beim Windows Gerät nicht besser, denke ich. (Palm V war das wirklich gut, nur halt S/W und wenig Beleuchtung)

    Das soll keine Flamewar werden sondern nur meine Überraschung zum Ausdruck bringen.

    Viel Spaß mit dem Windows PDA.

    Gruß,

    Frank

    Heikoo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > siehe Betreff..und das sage ich als langjähriger
    > Palm OS Nutzer. Was nützen mir die vielen
    > praktischen Tools, wenn das OS instabil ist und
    > kein Multitasking beherrscht Und ja, ich kannte
    > quasi alle Tools und Tweaks für den Treo, die sich
    > dem Problem der notorischen Absturzgefahr
    > annahmen. Nun habe ich ein HTC S620 und habe es
    > nicht bereut. Die zugegeben nicht optimale
    > Usability nehme ich gerne im Kauf, dafür habe ich
    > vergleichsweise überragende Stabilität.
    >
    > Mit diesem Wechsel von Palm zu WM habe ich lange
    > gehadert, den endgültigen Ausschlag haben dann die
    > nicht vorhandenen Zukunftsperspektiven von Palm
    > gegeben. Ich kann jedem nur raten, sich mit WM mal
    > ohne Scheuklappen zu befassen, es ist bei weitem
    > nicht sooo schlecht wie man sich das als Palm User
    > vorstellt.


  4. DU BEKOMMST DEN BESTEN FISCH DER WELT1!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Autor: I love the sexy Emo Girl Cindy 07.02.08 - 23:04

    Heikoo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > siehe Betreff..und das sage ich als langjähriger
    > Palm OS Nutzer. Was nützen mir die vielen
    > praktischen Tools, wenn das OS instabil ist und
    > kein Multitasking beherrscht Und ja, ich kannte
    > quasi alle Tools und Tweaks für den Treo, die sich
    > dem Problem der notorischen Absturzgefahr
    > annahmen. Nun habe ich ein HTC S620 und habe es
    > nicht bereut. Die zugegeben nicht optimale
    > Usability nehme ich gerne im Kauf, dafür habe ich
    > vergleichsweise überragende Stabilität.
    >
    > Mit diesem Wechsel von Palm zu WM habe ich lange
    > gehadert, den endgültigen Ausschlag haben dann die
    > nicht vorhandenen Zukunftsperspektiven von Palm
    > gegeben. Ich kann jedem nur raten, sich mit WM mal
    > ohne Scheuklappen zu befassen, es ist bei weitem
    > nicht sooo schlecht wie man sich das als Palm User
    > vorstellt.


  5. Re: Fehlkauf - lieber Windows Mobile

    Autor: rogerB 08.02.08 - 17:25

    Hallo
    ich kann deine Erfahrungen nicht bestätigen. Bei keinem PalmOS, das ich bisher hatte. Angefangen beim Palm V, 500, m500, Treo 180, Treo 270 bis hin zum Treo 650. Abstürze in 10 Jahren vielleicht fünf mal. Akkulaufzeit Treo 650 > 10 Tage.

    Mein einziges WindowsCE Model hingegen, ein IPaq 360, stürzte jeden Tag einmal ab und wachte am Ende auch nach einem Hardreset nicht mehr auf, sondern nur, wenn ein Termin angezeigt werden sollte. Akkulaufzeit max. 1,5 Tage, weil das System im Hintergrund immer was zu murksen hatte.

    Ich muß allerdings betonen, daß ich meine Palm/Treo nicht für Spielereien nutze bzw. genutzt habe, sondern ausschließlich für die Terminplanung, Notizen und Mail für unterwegs, nur gelegentliche Telefonate, da ich meist Autotelefon-Festeinbau benutze. Also daß, wofür er originär gedacht ist. Zuverlässigkeit 100%. Von meiner Seite: immer wieder Palm OS, nie wieder WindowsCE. Die Notwendigkeit eines Multitasking Betriebssystems sehe ich bei der eigentlich vorgesehenen Nutzung nicht. Entweder ich telefoniere ODER ich rechne ODER ich maaile ODER ich terminiere. Wer ein Spielzeug sucht sollte sich evt. eine PS II portable kaufen.
    Für mich ist der Treo ein reines Arbeitsmittel und so genutzt 100% zuverlässig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Vitakraft pet care GmbH & Co. KG, Bremen
  3. Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI, Leipzig
  4. Hochschule für Technik Stuttgart, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 798,36€ (Bestpreis! Vergleichspreis TV 804,26€ und Kopfhörer 89,32€)
  2. mit TV-, Notebook- und Einbaugerät-Angeboten
  3. 388,95€
  4. ab 84,90€ auf Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektrophobie: Zukunftsverweigerung oder was ich als E-Autofahrer erlebte
Elektrophobie
Zukunftsverweigerung oder was ich als E-Autofahrer erlebte

Beschimpfungen als "Öko-Idiot" oder der Mittelfinger auf der Autobahn: Als Elektroauto-Fahrer macht man einiges mit - aber nicht mit dem Auto selbst.
Ein Erfahrungsbericht von Matthias Horx

  1. Model Y Tesla befestigt Kühlaggregat mit Baumarktleisten
  2. Wohnungseigentumsgesetz Anspruch auf private Ladestelle kommt im November
  3. Autogipfel Regierung fordert einheitliches Bezahlsystem bei Ladesäulen

Stellenanzeige: Golem.de sucht CvD (m/w/d)
Stellenanzeige
Golem.de sucht CvD (m/w/d)

Du bist News-Junkie, Techie, Organisationstalent und brennst für den Onlinejournalismus? Dann unterstütze die Redaktion von Golem.de als CvD.

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Shifoo Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

MX 10.0 im Test: Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur
MX 10.0 im Test
Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur

Die Cherry MX 10.0 kommt mit besonders flachen MX-Schaltern, ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Warum Nutzer in Deutschland noch auf sie warten müssen, ist nach unserem Test unverständlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Argand Partners Cherry wird verkauft