1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › US-Universitäten zum Schutz der…

Die Macht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Macht...

    Autor: Hmpf4 07.02.08 - 14:49

    Die Macht der Industrie auf die Politik ist ungebrochen. Bin schon gespannt was als nächstes kommt.

  2. Re: Die Macht...

    Autor: Prophet II 07.02.08 - 14:54

    Hmpf4 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Macht der Industrie auf die Politik ist
    > ungebrochen. Bin schon gespannt was als nächstes
    > kommt.

    Was genau ist eigentlich gegen den Schutz von Urheberrechten einzuwenden?

    Prophet II

  3. Re: Die Macht...

    Autor: Muhaha 07.02.08 - 15:03

    Prophet II schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Was genau ist eigentlich gegen den Schutz von
    > Urheberrechten einzuwenden?

    Maßlos übertriebener Schutz obsoleter Geschäftsmodelle!

  4. Re: Die Macht...

    Autor: soomon 07.02.08 - 15:05

    Prophet II schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was genau ist eigentlich gegen den Schutz von
    > Urheberrechten einzuwenden?
    >
    > Prophet II


    bist du neben deinem job noch polizist für die MI?
    das ist ne uni die haben nicht die pflicht handlanger für die industrie zu sien mein guter!

  5. Re: Die Macht...

    Autor: Jay Äm 07.02.08 - 15:29

    Prophet II schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was genau ist eigentlich gegen den Schutz von
    > Urheberrechten einzuwenden?

    Gegen den Schutz von Urheberrechten ist nicht mal was einzuwenden. Allerdings werden hier nicht die Urheberrechte geschützt, sondern die Verwerterrechte, wie schon so oft. Was bitteschön hat denn ein Urheber - also ein Autor, ein Songwriter - von der ganzen Klagewelle? Verkaufen die dadurch einen CD mehr? Bekommen die Geld von den ganzen Klagen?

    Nööö. Das Geld geht an die Verwerter. Und gegen Verwerterrechte habe ich etwas.

  6. Re: Die Macht...

    Autor: sdfjh 07.02.08 - 15:37

    Mal abgesehen davon ist eine solche Maßnahme praktisch nicht durchführbar. Weder technisch noch sonst irgendwie. Da müsstest die Uni schon dichtmachen.

  7. Re: Die Macht...

    Autor: auweia 07.02.08 - 15:42

    Das Problem fängt ja eigentlich noch weiter vorn an. Die Macht der Industrie auf den Gesetzgeber. Das ist das eigentliche Problem!

    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Prophet II schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was genau ist eigentlich gegen den Schutz
    > von
    > Urheberrechten einzuwenden?
    >
    > Gegen den Schutz von Urheberrechten ist nicht mal
    > was einzuwenden. Allerdings werden hier nicht die
    > Urheberrechte geschützt, sondern die
    > Verwerterrechte, wie schon so oft. Was bitteschön
    > hat denn ein Urheber - also ein Autor, ein
    > Songwriter - von der ganzen Klagewelle? Verkaufen
    > die dadurch einen CD mehr? Bekommen die Geld von
    > den ganzen Klagen?
    >
    > Nööö. Das Geld geht an die Verwerter. Und gegen
    > Verwerterrechte habe ich etwas.
    >
    >


  8. Re: Die Macht...

    Autor: Jay Äm 07.02.08 - 15:59

    auweia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Problem fängt ja eigentlich noch weiter vorn
    > an. Die Macht der Industrie auf den Gesetzgeber.
    > Das ist das eigentliche Problem!

    Jaja, unsere Lobbykratie...

  9. Re: Die Macht...

    Autor: andreas h. 07.02.08 - 21:01

    Nichts. Aber es ist ohne massive Eingriffe einfach nicht möglich. Um den Tausch urhegerrechtlich Geschützter Dateien zu unterbinden müsste man p2p koplett sperren. Das hätte zur Folge, dass auch nicht urheberrechtlich geschützte Daten nicht mehr über p2p getauscht werden können. Also auch keine freie Musik, keine Open Source Software, kein garnichts.


    Prophet II schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Was genau ist eigentlich gegen den Schutz von
    > Urheberrechten einzuwenden?
    >
    > Prophet II


  10. Re: Die Macht...

    Autor: Salomon78 08.02.08 - 10:53

    >
    > Was genau ist eigentlich gegen den Schutz von
    > Urheberrechten einzuwenden?
    >
    > Prophet II

    Urheber und Verwerter das sind zweierlei.

    Wenn man die Rechte der Urheber nicht schützt, was können dann die Kopien von den Kopien der Kopien denn wert sein?

    Was bringen aber die Rechte für die Verwerter? Sie sehen einen Film, sie bezahlen für die Künstler. Dann kommt das Ding als DVD, sie sollen das, was Sie bereits bezahlt haben, nochmal bezahlen. Dann kommt es im Fernsehen und Sie kaufen es nochmal (GEZ). Sie kaufen ein paar Rohlinge Computer, Drucker, usw. und Sie kaufen nochmal, was Sie schon mehrfach gekauft haben.... Und was bringt das für die Künstler?

    Die Künstler werden mittlerweise sogar schon genötigt, bisher unbekannte Vertriebsmöglichkeit gleich mit zu verschenken.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  2. Webasto Group, Stockdorf bei München
  3. AWEK GmbH, Hamburg-Hammerbrook
  4. ASB Informationstechnik GmbH, Duisburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Struggling für 8,99€, Jurassic World Evolution für 11,25€, Jurassic World Evolution...
  2. 39,99€ (PS4, Xbox One, Nintendo Switch)
  3. (u. a. Green Hell für 6,99€, Dead by Daylight für 5,49€, Dying Light - The Following Enhanced...
  4. 50,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster