Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Yahoo kauft Firefox-Erweiterung

Hängen die Leute nur beim Browser ab?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hängen die Leute nur beim Browser ab?

    Autor: TiTUS 08.02.08 - 12:06

    Also ich verstehe nicht, warum man unbedingt sowas wie FoxyTunes braucht. Ich habe es auch mal ausprobiert, aber ziemlich schnell wieder deinstalliert, weil ich es unnötig fand. Mein Programm zur Musikwiedergabe (Winamp 5) läuft im Hintergrund und ist einen Klick entfernt, dann kann ich es tutti-kompletti steuern. Neuerdings benutze ich Winamp als eine sich selbst versteckbare Leiste am oberen Bildschirmrand. Ich muss nur mit der Maus drüberfahren, dann kann ich Winamp steuern.

    Abgesehen davon: Wer "hängt die ganze Zeit im Browser ab"? Klar ist Firefox bei mir auch ständig geöffnet, aber ich bin doch nicht die ganze Zeit am surfen, ich habe genug andere Sachen zu tun, so dass Firefox schon mal öfters minimiert bleibt. Und wenn ich Firefox erst wieder aufrufen muss, um meinen Medien-Player zu bedienen, dann kann ich gleich Winamp aufrufen.

    Also für mich ist das eine sinnlose Spielerei, die in meinen Augen niemals so viel Geld wert ist. o_O

  2. Re: Hängen die Leute nur beim Browser ab?

    Autor: soistdas 08.02.08 - 13:02

    wahrscheinlich nur noch eine frage der zeit, bis der browser im vollbildmodus als kompletter desktopersatz herhalten kann/muss/soll.

  3. Re: Hängen die Leute nur beim Browser ab?

    Autor: Jay Äm 08.02.08 - 14:29

    TiTUS schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also für mich ist das eine sinnlose Spielerei, die
    > in meinen Augen niemals so viel Geld wert ist. o_O

    Dann begehst Du schlicht den "Fehler", das ganze realistisch zu sehen. Willkommen in der Dot Com Blase 2.0...

  4. Re: Hängen die Leute nur beim Browser ab?

    Autor: rabutzi 09.02.08 - 15:42

    TiTUS schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Also für mich ist das eine sinnlose Spielerei, die
    > in meinen Augen niemals so viel Geld wert ist. o_O


    Ich hab auch ne Uhr im Computer, im Handy, im Mp3-Player und trotzdem noch Uhren die bei mir in verschiedenen Zimmern hängen. Bloß weil man das eine hat bedeutet das ja nicht, dass man deshalb das andere nicht trotzdem brauchen kann.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Göttingen
  2. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Saarlouis, Losheim am See
  3. über duerenhoff GmbH, Hanau
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. GRATIS
  2. 159,00€
  3. (u. a. Vertigo, Vier Fäuste für ein Halleluja)
  4. (u. a. Der weiße Hai, Der blutige Pfad Gottes)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    1. Zweiter Sender: Fernsehen über 5G in Bayern ist einsatzbereit
      Zweiter Sender
      Fernsehen über 5G in Bayern ist einsatzbereit

      Um Fernsehen auf dem Smartphone zu empfangen, ist keine SIM-Karte nötig, es gibt einen Free-to-Air-Modus. In Bayern geht es jetzt los, bald mit 5G.

    2. Experte: 5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden
      Experte
      5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden

      Bis zum Ende dieser Woche wurden bei der Auktion für die 5G-Frequenzen 662,8 Millionen Euro geboten. Wir wollten von einem Experten wissen, wie es weitergeht.

    3. Elektromobilität: Oslo bekommt Induktionslader für Taxis
      Elektromobilität
      Oslo bekommt Induktionslader für Taxis

      Norwegen ist Vorreiter bei der Elektromobilität und will Autos mit Verbrennungsantrieb in wenigen Jahren abschaffen. Damit Oslos Taxis in Zukunft elektrisch fahren, initiiert die Stadt den Aufbau einer Ladeinfrastruktur für die E-Taxis.


    1. 19:12

    2. 18:32

    3. 17:59

    4. 17:15

    5. 16:50

    6. 16:30

    7. 16:10

    8. 15:43