Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue Cybershot-Handys von Sony Ericsson

5 MegPix und nur ne LED

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 5 MegPix und nur ne LED

    Autor: borg 10.02.08 - 23:31

    3 Megapixel auf dem Chip und dafür ein richtiges Blitzlicht, wären mir lieber. Und vor allem die Möglichkeit meine "alten" SD-Karten weiterzuverwenden.

  2. Re: 5 MegPix und nur ne LED

    Autor: Chlorverbindung 11.02.08 - 01:28

    Ja, am besten Blitzwürfel zum oben draufstecken oder ein Schälchen für Magnesium.

  3. Re: 5 MegPix und nur ne LED

    Autor: cdisch 11.02.08 - 07:59

    Dan nimm doch das K810.
    Hat 3,2 MPixel und einen Xeon Blitz. Habe es jetzt 2 Wochen und bin sehr zufrieden.
    Die Bilder sind für ein Handy ok. Allerdings liefert meine alte Ixus II (auch 3,2 MP) bessere Bilder...

  4. Re: 5 MegPix und nur ne LED

    Autor: ME_Fire 11.02.08 - 08:32

    cdisch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dan nimm doch das K810.
    > Hat 3,2 MPixel und einen Xeon Blitz. Habe es jetzt
    > 2 Wochen und bin sehr zufrieden.
    > Die Bilder sind für ein Handy ok. Allerdings
    > liefert meine alte Ixus II (auch 3,2 MP) bessere
    > Bilder...
    >

    Vom Blitz bin ich ehrlich gesagt etwas enttäuscht. Die Reichweite ich kaum grösser als die der LED und die LED als Taschenlampe hab ich um einiges öfters verwendet als das Blitzlicht. Die Taschenlampe war wirklich praktisch.




  5. Re: 5 MegPix und nur ne LED

    Autor: Mittwoch 11.02.08 - 10:12

    borg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 3 Megapixel auf dem Chip und dafür ein richtiges
    > Blitzlicht, wären mir lieber. Und vor allem die
    > Möglichkeit meine "alten" SD-Karten
    > weiterzuverwenden.
    >


    Wo steht denn, dass es nur ne LED ist?

    Edit: Hab es jetzt auch auf ner anderen Seite gefunden - ist ja assi - das mit dem GPS fand ich schon ne nette Geschichte - ohne Blitz bleib ich aber lieber beim K810i

    Cybershot ohne echten Blitz? WTF Da muss man wohl auf was neues in der K8xx Reihe warten - das 850i ist ja fürn arsche in Verarbeitung und Software.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 11.02.08 10:16 durch Mittwoch.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Freiberg, Freiberg
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. ERGO Group AG, Düsseldorf
  4. BWI GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,24€
  2. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  3. 4,99€
  4. (-69%) 12,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
    WD Blue SN500 ausprobiert
    Die flotte günstige Blaue

    Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
    Von Marc Sauter

    1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
    2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

    5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
    5G-Auktion
    Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

    Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
    2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
    3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

    1. HPE Primera: Perfekte Verfügbarkeit mit Fußnote
      HPE Primera
      Perfekte Verfügbarkeit mit Fußnote

      Mit einem neuen Angebot will HPE potenzielle Kunden locken. Im Vordergrund steht das Versprechen einer perfekten Verfügbarkeit des Primaer-Storage-Systems. Im Hintergrund: die Fußnoten.

    2. Werbung: AR-Lippenstift für Youtube-Influencer
      Werbung
      AR-Lippenstift für Youtube-Influencer

      Influencer können künftig auf Youtube nicht mehr nur einfach für bestimmte Produkte werben, Zuschauer sollen diese auch virtuell ausprobieren. Möglich macht das Augmented Reality.

    3. Zombieload: Intel-Microcode für Windows v1809/v1803 verfügbar
      Zombieload
      Intel-Microcode für Windows v1809/v1803 verfügbar

      Schutz gegen Microarchitectural Data Sampling wie Zombieload: Wer noch Windows 10 oder Windows Server in einer älteren Version auf einem Intel-Prozessor nutzt, erhält nun direkt über das Betriebssystem passenden Microcode, um das System gegen Seitenkanalangriffe zu härten.


    1. 11:03

    2. 10:48

    3. 10:36

    4. 10:10

    5. 09:40

    6. 09:24

    7. 09:12

    8. 08:56