Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony Ericsson bringt Internet-Handy

Preis ohne Leistung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Preis ohne Leistung

    Autor: andreas Heitmann 10.02.08 - 22:35

    Na super,

    Sony Ericsson diversifiziert bis in die hinterletzte Marketing-Niesche, läßt Innovation aber schmerzlich vermissen. Und in Sachen Qualität und Leistung stimmts schon lange nicht mehr.

    Naja, die Kunden wirds freuen. In der allgemeinen Featureitis geht das sowieso unter und hauptsache man bekommt "ne krasse Händy für n Euro" ...

    So sehr Nokia wegen Bochum (zu Recht!) in der Kritik steht. Sie bringen regelmäßig echte Neuheiten - lassen sich die dann aber auch gut bezahlen.

    Nie war der Mobilfunk-Markt langweiliger. Und ich bin schon ne Weile dabei .... :)

  2. Re: Preis ohne Leistung

    Autor: Fun 10.02.08 - 22:41

    andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na super,
    >
    > Sony Ericsson diversifiziert bis in die
    > hinterletzte Marketing-Niesche, läßt Innovation
    > aber schmerzlich vermissen. Und in Sachen Qualität
    > und Leistung stimmts schon lange nicht mehr.
    >
    > Naja, die Kunden wirds freuen. In der allgemeinen
    > Featureitis geht das sowieso unter und hauptsache
    > man bekommt "ne krasse Händy für n Euro" ...
    >
    > So sehr Nokia wegen Bochum (zu Recht!) in der
    > Kritik steht. Sie bringen regelmäßig echte
    > Neuheiten - lassen sich die dann aber auch gut
    > bezahlen.
    >
    > Nie war der Mobilfunk-Markt langweiliger. Und ich
    > bin schon ne Weile dabei .... :)


    Ähnlich meinem anderen Thema stimme ich dir zu, aber was Nokia angeht, das ist ein anderes Thema.

    Nokia ist eher zu Recht gegangen, weil's Deutschland als Standort nicht bringt, leider, aber is so. Tausende Firmen gingen schon ins Ausland (zumal Nokia nichtmal deutsch ist), aber erst jetzt wird rumgeheult. Wer hat denn die Belgier angehört als DHL von Brüssel nach Leipzig kam? Ach ich sag nur:

    http://www.welt.de/wirtschaft/article1573559/Traenen_in_Bochum_und_heuchelnde_Politiker.html

  3. Re: Preis ohne Leistung

    Autor: asdadas 10.02.08 - 22:51

    andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na super,
    >
    > Sony Ericsson diversifiziert bis in die
    > hinterletzte Marketing-Niesche, läßt Innovation
    > aber schmerzlich vermissen. Und in Sachen Qualität
    > und Leistung stimmts schon lange nicht mehr.
    >
    > Naja, die Kunden wirds freuen. In der allgemeinen
    > Featureitis geht das sowieso unter und hauptsache
    > man bekommt "ne krasse Händy für n Euro" ...
    >
    > So sehr Nokia wegen Bochum (zu Recht!) in der
    > Kritik steht. Sie bringen regelmäßig echte
    > Neuheiten - lassen sich die dann aber auch gut
    > bezahlen.
    >
    > Nie war der Mobilfunk-Markt langweiliger. Und ich
    > bin schon ne Weile dabei .... :)

    Eigentlich sollte man Nokia nicht böse sein, dass sie es so lange in Deutschland ausgehalten haben. Andere sind schon früher gegangen oder haben ganz dicht gemacht. ^^

    Übrigens ist Nokia der letzte Hersteller, der noch in Deutschland (Ulm) forscht.

    Mercedes geht auch nach Rumänien...

  4. Re: Preis ohne Leistung

    Autor: unterschichtenfahnder 10.02.08 - 22:58

    andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    ...die selben hassreden wie immer...

    dir reicht ja das eiphone, gänzlich ohne schnickschnack

  5. Re: Preis ohne Leistung

    Autor: andreas Heitmann 11.02.08 - 01:03

    unterschichtenfahnder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > andreas Heitmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > ...die selben hassreden wie immer...
    >
    > dir reicht ja das eiphone, gänzlich ohne
    > schnickschnack

    Tja, ich besitze noch ein N95 und bekomme in Kürze die neue Version - werde mich also vorerst nicht von Nokia trennen! Und das IPhone kommt ins Haus, sobald es dem Kindergarten entwachsen ist ...

    Mit Hassreden hat das wenig zu tun, sondern vielmehr mit der Tatsache, dass bis auf wenige Ausnahmen (N95, IPhone und einig wenige andere Geräte) im Mobilfunkland eitel Sonnenschein und pure Langeweile herrscht. Was übrigens die Hersteller selbst auch wissen. Die Branche stagniert und sucht sich selbst neue Märkte.

    Sony Ericsson gehört sicher noch immer zu den Top-Konzernen, aber was heißt das schon? Innovationsfreudig ist man hier genausowenig. Schaut man sich das Xperia an, so ist die Ähnlichkeit zum E80 offensichtlich. Etwas IPhone-touch gefällig? Hier nehmen wir noch das Touchdisplay mit den einfachen Icons hinzu. Die übrigen Features sind zugleich die üblichen verdächtigen. Wirklich neu ist das also nicht. Nur anders zusammengestellt. Was ja auch erstmal nicht schlecht sein muß.

    Aber eben auch nicht gleich besser ....

  6. Re: Preis ohne Leistung

    Autor: andreas Heitmann 11.02.08 - 01:19

    andreas Heitmann schrieb:

    > Ähnlichkeit zum E80 offensichtlich. Etwas

    Sorry, meinte natürlich das E90 ... :-)

  7. STIMMT!: 3. Austauschhandy und stürzt immer noch ab..

    Autor: MarekP. 11.02.08 - 09:10

    Schick sind sie ja aber mein W880i stürzt auch nach dem 3. Austausch bei der kleinsten Erschütterung ab. Was hilft es da dass es schön klein ist wenn die Qualität nicht stimmt.

    andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na super,
    >
    > Sony Ericsson diversifiziert bis in die
    > hinterletzte Marketing-Niesche, läßt Innovation
    > aber schmerzlich vermissen. Und in Sachen Qualität
    > und Leistung stimmts schon lange nicht mehr.
    >
    > Naja, die Kunden wirds freuen. In der allgemeinen
    > Featureitis geht das sowieso unter und hauptsache
    > man bekommt "ne krasse Händy für n Euro" ...
    >
    > So sehr Nokia wegen Bochum (zu Recht!) in der
    > Kritik steht. Sie bringen regelmäßig echte
    > Neuheiten - lassen sich die dann aber auch gut
    > bezahlen.
    >
    > Nie war der Mobilfunk-Markt langweiliger. Und ich
    > bin schon ne Weile dabei .... :)


  8. Re: STIMMT!: 3. Austauschhandy und stürzt immer noch ab..

    Autor: Jay Äm 11.02.08 - 09:23

    MarekP. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schick sind sie ja aber mein W880i stürzt auch
    > nach dem 3. Austausch bei der kleinsten
    > Erschütterung ab. Was hilft es da dass es schön
    > klein ist wenn die Qualität nicht stimmt.

    Mein Kumpel hat das selbe mit seinem. Hinzu kommt, das er ab und an den Gesprächspartner nicht hören kann - er hat auch schon das dritte Austauschhandy :/. Mein SE (W800i) hat nach jedem Update eine neue Macke. Die Alten verschwinden zwar, dafür gibt's aber stets was neues... o_O

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Potsdam, Potsdam
  2. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Potsdam
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. awinia gmbh, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. 83,90€
  4. 245,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

  1. Europawahlen: Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne
    Europawahlen
    Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

    Bei der Europawahl 2019 haben die Regierungsparteien Union und SPD historisch schlecht abgeschnitten. Besonders profitieren konnten die Grünen. Während die Piraten viele Stimmen verloren, legte eine andere Kleinstpartei besonders stark zu.

  2. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

  3. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.


  1. 20:12

  2. 11:31

  3. 11:17

  4. 10:57

  5. 13:20

  6. 12:11

  7. 11:40

  8. 11:11