1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HarperCollins stellt Bücher…

Bücher? Das ist doch total old-school...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bücher? Das ist doch total old-school...

    Autor: Papiertonnereloaded 11.02.08 - 16:24

    ...die sollen lieber mal Podcasts veröffentlichen und ihre Autoren bloggen lassen, sonst sind sie bald weg vom Fenster... ;)

  2. Re: Bücher? Das ist doch total old-school...

    Autor: bytä auteur angöbön 11.02.08 - 16:35

    Korrekt - ist "oldschool". Aber hier trennen sich Klingeltonkäufer mit HartzIV - wie du, von den Bildungseliten - die Dank abgeschlossenem Studium und weiterer Interessen im ihrem Leben auch in Zukunft noch einen Job haben. Selbst wenn ein Nokia-Werk in Bochum schließt.

  3. LOL

    Autor: Master of Books 11.02.08 - 17:18

    Lol wers hat soll sich mal das neueste c't zu gemüteführen^^ da is nee anleitung drinnen mir der man bilder aus flashdateien hohlen kann^^ soviel zu dem "kopierschutz" und wenn mans nocheinfacher haben mag kann man ja einfach screenshots machen^^

  4. Re: LOL

    Autor: Frickeln ade 11.02.08 - 21:57

    Master of Books schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lol wers hat soll sich mal das neueste c't zu
    > gemüteführen^^ da is nee anleitung drinnen mir der
    > man bilder aus flashdateien hohlen kann^^ soviel
    > zu dem "kopierschutz" und wenn mans nocheinfacher
    > haben mag kann man ja einfach screenshots machen^^

    Du Raubschreiber, du!

  5. Re: Bücher? Das ist doch total old-school...

    Autor: DOSer 12.02.08 - 01:36

    schon ziemlich derbe, jemanden von "der bildungselite" mit nem harz-4 empfänger (wie ich) gleichzusetzen, oder?

  6. Re: Bücher? Das ist doch total old-school...

    Autor: Uffff 12.02.08 - 09:28

    bytä auteur angöbön schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Korrekt - ist "oldschool". Aber hier trennen sich
    > Klingeltonkäufer mit HartzIV - wie du, von den
    > Bildungseliten - die Dank abgeschlossenem Studium
    > und weiterer Interessen im ihrem Leben auch in
    > Zukunft noch einen Job haben. Selbst wenn ein
    > Nokia-Werk in Bochum schließt.

    So sehr Bildungselite kannst du nicht sein... bei der Unfähigkeit, Ironie zu erkennen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ingenieur als Teamleiter für Automatisierung und Digitalisierung (m/w/d)
    Qiagen, Hilden
  2. Senior Software Entwickler (m/w/d) mit Schwerpunkt PLC
    SUSS MicroTec Lithography GmbH, Garching bei München
  3. Senior IT Systemadministrator (m/w/d)
    ASYS Automatisierungssysteme GmbH, Dornstadt
  4. Prozess- und Projektmanager (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hybrides Arbeiten bei d.velop: Training für die Arbeitswelt von morgen
Hybrides Arbeiten bei d.velop
Training für die Arbeitswelt von morgen

Es gibt nur wenige Firmen, die ihren Mitarbeitern schon jetzt die Entscheidung Büro oder Homeoffice selbst überlassen. Ein Erfahrungsbericht der d.velop AG.
Von Peter Ilg

  1. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  2. IT-Arbeitsmarkt Wie viele Jobwechsel verträgt ein Lebenslauf?
  3. Bundesdatenschutzbeauftragter Datenschutz-Kritik an 3G-Regelung am Arbeitsplatz

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix

3D-Druck-Messe Formnext 2021: Raus aus der Nische
3D-Druck-Messe Formnext 2021
Raus aus der Nische

3D-Druck wird immer schneller, schöner und effizienter. Die Technologie ist dabei, die Produktion zu revolutionieren und in unseren Alltag einzuziehen.
Ein Bericht von Elias Dinter

  1. Youtube Selbstgebauter 3D-Drucker arbeitet kopfüber
  2. 3D-Druck Das erste europäische Haus aus dem 3D-Drucker ist fertig
  3. Fleisch-Alternativen Ein Osterbraten im Drucker