Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HD-DVD - Toshiba gibt angeblich auf

Wer kauft denn dann noch Produkte um "HD-DVD"?? (außer die, die keine Ahnung haben)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer kauft denn dann noch Produkte um "HD-DVD"?? (außer die, die keine Ahnung haben)

    Autor: blue_think 16.02.08 - 20:34

    Wenn das wirklich stimmt, warum verkaufen die dann noch solche Produkte?

    Was soll denn ein Verbraucher damit, wenn das Produkt in ein paar Monaten nicht mehr zu gebrauchen ist?

    Klar es wird wieder solche geben "ahh Billig, kauf ich"

  2. Re: Wer kauft denn dann noch Produkte um "HD-DVD"?? (außer die, die keine Ahnung haben)

    Autor: SX 16.02.08 - 20:36

    blue_think schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn das wirklich stimmt, warum verkaufen die dann
    > noch solche Produkte?
    >
    > Was soll denn ein Verbraucher damit, wenn das
    > Produkt in ein paar Monaten nicht mehr zu
    > gebrauchen ist?
    >
    > Klar es wird wieder solche geben "ahh Billig, kauf
    > ich"


    Wow, ruhig, du weißt schon das du gerade 80% der Käufer kritisierst. Gefährlich!

  3. Re: Wer kauft denn dann noch Produkte um "HD-DVD"?? (außer die, die keine Ahnung haben)

    Autor: des_sat 16.02.08 - 20:36

    Warum nicht ein Kombigerät kaufen und massig kostenlose Filme dazu nehmen?^^

    So würde ich es machen, wenn mir jmd ein Kombigerät anbietet. Auch kann ich meine eigenen Filme ja auf HD DVD brennen und schauen, solange ich will.

    mfg sat1

    blue_think schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn das wirklich stimmt, warum verkaufen die dann
    > noch solche Produkte?
    >
    > Was soll denn ein Verbraucher damit, wenn das
    > Produkt in ein paar Monaten nicht mehr zu
    > gebrauchen ist?
    >
    > Klar es wird wieder solche geben "ahh Billig, kauf
    > ich"


  4. Re: Wer kauft denn dann noch Produkte um "HD-DVD"?? (außer die, die keine Ahnung haben)

    Autor: KillerCat 16.02.08 - 21:14


    Wenn nicht das Problem wöre, dass HDDVD Brenner extrem unzuverlössig sind und ihre Discs die sie selbst gebrannt haben oft nicht lesen können.

    BluTay hat gewonnen und das ist auch gut so. Und wer sich um die Kopierbarkeit sorgt und sagt das da BD doch viel schlimmer sei dem sei gesagt das da eine kleine Software Firma aus Antigua das Problem schon gelöst hat und weitere Löcher im Schutz bestimmt noch kommen..

    des_sat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum nicht ein Kombigerät kaufen und massig
    > kostenlose Filme dazu nehmen?^^
    >
    > So würde ich es machen, wenn mir jmd ein
    > Kombigerät anbietet. Auch kann ich meine eigenen
    > Filme ja auf HD DVD brennen und schauen, solange
    > ich will.>

  5. Re: Wer kauft denn dann noch Produkte um "HD-DVD"?? (außer die, die keine Ahnung haben)

    Autor: andreas Heitmann 16.02.08 - 22:23

    blue_think schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn das wirklich stimmt, warum verkaufen die dann
    > noch solche Produkte?
    >
    > Was soll denn ein Verbraucher damit, wenn das
    > Produkt in ein paar Monaten nicht mehr zu
    > gebrauchen ist?
    >
    > Klar es wird wieder solche geben "ahh Billig, kauf
    > ich"

    Nun, zum einen ist ein HD-DVD-Player ein sehr guter DVD Player, der bei entsprechendem Anschluss und vorhandenem Flach-TV die DVD sogar noch hochskaliert. Wenn man also so ein Gerät für wenig Geld bekommt und man eh grad nen neuen Player braucht, warum also nicht?

    Um in ein "besseres" Format zu wechseln ist HD-DVD sicher nicht (mehr) geeignet. Der Drops ist gelutscht ...

  6. Re: Wer kauft denn dann noch Produkte um "HD-DVD"?? (außer die, die keine Ahnung haben)

    Autor: anony mouse 17.02.08 - 11:09

    Ui toll. Was soll jetzt an der Skalierung so viel besser sein, als die in der Display-Logik integrierte? Sieht beides grottig aus.

    andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > blue_think schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn das wirklich stimmt, warum verkaufen die
    > dann
    > noch solche Produkte?
    >
    > Was
    > soll denn ein Verbraucher damit, wenn das
    >
    > Produkt in ein paar Monaten nicht mehr zu
    >
    > gebrauchen ist?
    >
    > Klar es wird wieder
    > solche geben "ahh Billig, kauf
    > ich"
    >
    > Nun, zum einen ist ein HD-DVD-Player ein sehr
    > guter DVD Player, der bei entsprechendem Anschluss
    > und vorhandenem Flach-TV die DVD sogar noch
    > hochskaliert. Wenn man also so ein Gerät für wenig
    > Geld bekommt und man eh grad nen neuen Player
    > braucht, warum also nicht?
    >
    > Um in ein "besseres" Format zu wechseln ist HD-DVD
    > sicher nicht (mehr) geeignet. Der Drops ist
    > gelutscht ...
    >


  7. Re: Wer kauft denn dann noch Produkte um "HD-DVD"?? (außer die, die keine Ahnung haben)

    Autor: Medion-Fein 18.02.08 - 09:30

    anony mouse schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ui toll. Was soll jetzt an der Skalierung so viel
    > besser sein, als die in der Display-Logik
    > integrierte? Sieht beides grottig aus.
    >
    > andreas Heitmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > blue_think schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >

    Dann hast du wohl bis jetzt nur Skalierte Bilder auf einem Medion Fernseher oder oder DVD-Player gesehen. Auf guten Fernsehern (Pioneer, Panasonic) sieht ein Skaliertes bild sehr ordentlich aus. Und auch die PS3 Skaliert sehr gut. Klar ist keines von beidem wie ne richtige BluRay aber es ist eine deutliche Steigerung zur einfachen DVD zu sehen.

  8. Re: Wer kauft denn dann noch Produkte um "HD-DVD"?? (außer die, die keine Ahnung haben)

    Autor: TimTim 18.02.08 - 10:30

    blue_think schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn das wirklich stimmt, warum verkaufen die dann
    > noch solche Produkte?
    >
    > Was soll denn ein Verbraucher damit, wenn das
    > Produkt in ein paar Monaten nicht mehr zu
    > gebrauchen ist?
    >

    Versagt das Gerät in ein paar Monaten seinen Dienst?
    Es soll sogar Leute geben, die sich heute noch CD/DVD-Abspielgeräte kaufen. Alles Dummies halt... ;-)
    Wenn sich ein paar Jüngere nicht mehr dran erinnern: CD-Spieler gab es nach der Ära der Tonbandgeräte (Kassette) und Schallplatten.

  9. Re: Wer kauft denn dann noch Produkte um "HD-DVD"?? (außer die, die keine Ahnung haben)

    Autor: Scrat 18.02.08 - 11:22

    KillerCat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BluTay hat gewonnen und das ist auch gut so.
    >




    man du hast echt null Ahnung.

  10. Re: Wer kauft denn dann noch Produkte um "HD-DVD"?? (außer die, die keine Ahnung haben)

    Autor: Private Paula 18.02.08 - 12:10

    TimTim schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn sich ein paar Jüngere nicht mehr dran
    > erinnern: CD-Spieler gab es nach der Ära der
    > Tonbandgeräte (Kassette) und Schallplatten.

    Ich habe gehoert, dass es sogar noch Menschen geben soll, die Schallplatten hoeren! Unglaublich!

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. igefa IT-Service GmbH & Co. KG, Ahrensfelde bei Berlin, Dresden
  2. S&G Automobil AG, Karlsruhe-Knielingen
  3. Consors Finanz BNP Paribas, München
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,00€ (Bestpreis!)
  2. 339,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

  1. 16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November
    16-Kern-CPU
    Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

    AMD verschiebt den Start des Ryzen 9 3950X von September 2019 auf November, dann sollen auch die Threadripper v3 erhältlich sein. Man wolle erst die Verfügbarkeit der kleineren Ryzen-Modelle sicherstellen.

  2. IT-Konsolidierung des Bundes: Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung
    IT-Konsolidierung des Bundes
    Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung

    Im Projekt IT-Konsolidierung der Bundesregierung droht jetzt eine teure Klage und die Abschreibung von bereits beschaffter Hardware. Der Streit läuft zwischen dem staatlichen Systemhaus BWI und dem Bundesinnenministerium.

  3. 1 bis 4 MBit/s: Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau
    1 bis 4 MBit/s
    Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau

    Einige Dörfer in Niedersachsen machen es ähnlich wie früher Google Fiberhoods. Sie schließen sich zusammen, um eine bessere Versorgung durchzusetzen: Von 1 MBit/s auf 1 GBit/s, nur mit der Deutschen Glasfaser.


  1. 19:00

  2. 18:30

  3. 17:55

  4. 16:56

  5. 16:50

  6. 16:00

  7. 15:46

  8. 14:58