Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HD-DVD - Toshiba gibt angeblich auf

Inzwischen...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Inzwischen...

    Autor: BSDDaemon 16.02.08 - 20:34

    dürfte eine Hand reichen um die letzten User zu zählen die an das Überleben von HD DVD glauben. Tja... es wurde von Anfang an gesagt, dass BluRay es machen wird aber manche wollen es einfach nicht lernen.

    Tschüss HD-DVD...

  2. Re: Inzwischen...

    Autor: Mikel2007 16.02.08 - 21:05

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dürfte eine Hand reichen um die letzten User zu
    > zählen die an das Überleben von HD DVD glauben.
    > Tja... es wurde von Anfang an gesagt, dass BluRay
    > es machen wird aber manche wollen es einfach nicht
    > lernen.
    >
    > Tschüss HD-DVD...


    Sony hat wohl ebend mehr Geld investiert um Firmen und Filmverleiher von Blu-Ray zu überzeugen.
    Läuft nunmal so in der Unterhaltselektronik. Wer am meisten den Firmen Geld zahlt um seine Produkte zu vertreiben gewinnt.

  3. Re: Inzwischen...

    Autor: KillerCat 16.02.08 - 21:19

    Ähmm... Toshiba hat Universal und Paramount bestochen damit sie bei HDDVD bleiben. Warner hat kein Geld bekommen, ebensowenig wie MalMart, Netflix und Konsorten. BluRay hatte von Anfang an ne breitere Basis/mehr Unterstützer und durch die PS3 die bessere Ausgangslage.

    Mikel2007 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sony hat wohl ebend mehr Geld investiert um Firmen
    > und Filmverleiher von Blu-Ray zu überzeugen.
    > Läuft nunmal so in der Unterhaltselektronik. Wer
    > am meisten den Firmen Geld zahlt um seine Produkte
    > zu vertreiben gewinnt.
    >

  4. Re: Inzwischen...

    Autor: borg 16.02.08 - 21:31

    KillerCat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    BluRay hatte von Anfang an
    > ne breitere Basis/mehr Unterstützer und durch die
    > PS3 die bessere Ausgangslage.

    Bei BR wars die PS3. Bei VHS war es eine bestimmte schmuddelige Filmgattung die Max nicht auf seinen edlen 2000erKassetten sehen wollte.

  5. Re: Inzwischen...

    Autor: andreas Heitmann 16.02.08 - 22:12

    borg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > KillerCat schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > BluRay hatte von Anfang an
    > > ne breitere Basis/mehr Unterstützer und durch
    > die
    > PS3 die bessere Ausgangslage.
    >
    > Bei BR wars die PS3. Bei VHS war es eine bestimmte
    > schmuddelige Filmgattung die Max nicht auf seinen
    > edlen 2000erKassetten sehen wollte.
    >

    Jupp. Und vergesst bitte nicht, dass Sony auch noch dick im Filmgeschäft mitmischt - und zwar bei der Produktion als auch im Vertrieb auf allen Fronten. Die Businesskontakte waren einfach besser ....

    Ich bin froh mit meiner PS-3 ... :D

  6. Re: Inzwischen...

    Autor: hjf 17.02.08 - 02:29

    andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bin froh mit meiner PS-3 ... :D

    Na wenn du schon froh bist trotz das du hunderte von Euros für den Nippes ausgegeben hast, was glaubst du wie froh ich erst bin das ich den Grill nicht habe.


  7. Re: Inzwischen...

    Autor: BSDDaemon 17.02.08 - 10:16

    Mikel2007 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sony hat wohl ebend mehr Geld investiert um Firmen
    > und Filmverleiher von Blu-Ray zu überzeugen.

    DAs eher nicht... soviel wie Toshiba und Microsoft gezahlt haben wird das ausgeglichen sein. BlueRay war ebsser konzipiert, länger geplant und wurde besser umgesetzt. HDDVD wurde nur nachträglich von genannten in den Ring geworfen in der Hoffnung durch Monopolhilfe das Format durchdrücken zu können.


    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  8. Re: Inzwischen...

    Autor: BSDDaemon 17.02.08 - 10:18

    hjf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na wenn du schon froh bist trotz das du hunderte
    > von Euros für den Nippes ausgegeben hast, was
    > glaubst du wie froh ich erst bin das ich den Grill
    > nicht habe.

    Wieso Nippes? Ist die Wii kein Nippes? Oder die X-Box? Oder jedes Auto was mehr kann als einen von A nach B zu bringen? Oder gar ein eigenes Haus? Mehr Leistung? Höhere Ansprüche? Alles Nippes?

    Du solltest deine Aussage überdenken...



    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  9. Re: Inzwischen...

    Autor: DeutschRusse 17.02.08 - 10:50

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mikel2007 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    >
    > "... BlueRay war ebsser konzipiert, länger geplant und wurde
    > besser umgesetzt. ..."

    Also ich bin ziemlich neutral was HD-DVD und Blue-Ray angeht,
    aber ich habe das alles auch mitverfolgt.

    Fakt 1: Dieser Satz ist absolut Falsch.
    BlueRay ist besser = richtig , aber ..
    der rest des Satzes trifft auf HD-DVD zu.
    Blue... hatte und hat teilweise noch mit fehlern zu käpfen.
    Fakt 2: Speicherkapazität HD=30GB Blue=50GB (zweischichtig)
    HD zwar auch >50GB aber dann dreischichtig.
    Fakt 3: erklärung: HD wurde aus der DVD herraus entwickelt
    deswegen weniger fehler weil auf erfahrung
    zurückgegriffen werden konnte. bei Entwicklung.
    BlueRay ist eine völlige neuentwicklung,
    mit fehlern (aber das wird noch besser).
    Ich wollte keinem über den Mund fahren, aber Korrektur mußte sein
    Danke

  10. Re: Inzwischen...

    Autor: tunnelblick 17.02.08 - 10:56

    > Wieso Nippes? Ist die Wii kein Nippes? Oder die
    > X-Box? Oder jedes Auto was mehr kann als einen von
    > A nach B zu bringen? Oder gar ein eigenes Haus?
    > Mehr Leistung? Höhere Ansprüche? Alles Nippes?
    >
    > Du solltest deine Aussage überdenken...
    Oder du - warum interpretierst du so viel in seine Aussage hinein? Das halte ich für ziemlich voreilig und schon fast unverschämt.

  11. Re: Inzwischen...

    Autor: borg 17.02.08 - 11:55

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BlueRay war ebsser konzipiert, länger geplant und wurde
    > besser umgesetzt. HDDVD wurde nur nachträglich von
    > genannten in den Ring geworfen in der Hoffnung
    > durch Monopolhilfe das Format durchdrücken zu
    > können.
    >

    Ja und Nein, BlueRay war zwar länger geplant und deswegen
    besser umgesetzt. Aber HD konnte einerseits auf bestehendes
    NowHow zurückgreifen und gleichzeitig bei BR zunächst weniger
    gut konzipieren Konzepten punkten indem man bei HD manche
    Features von vorne herein einplante.

    BR musste diese nicht unpraktische HD-Features nachträglich in
    das bestehende Konzept integrieren.
    Aber einer wird immer Gewinner/Verlierer sein. Mal der, der
    als erstes etwas realisiert, mal der, der es am besten realisiert,
    und mal der, der es am besten an den Kunden bringt.

    Bei Beta/VHS/2000 war letzteres eindeutig das innovativste und
    beste. Mit Super-VHS und Stereo brauchte der Sieger, JVC (VHS)
    noch Jahre, bis er an die Leistungsmerkmale von 2000 herankam,
    welche von vorneherein eine bessere Bildqualität und Stero-Ton
    hatten.
    Mit der Mini-Disk gelang Sony der Durchbruch nicht so richtig,
    obwohl ich die Wechselmedien den MP3-Playern mit eingebautem
    Speicher eindeutig vorziehe. Gut, ich nutze die MD hauptsächlich
    für qualitativ hochertige Micro-Aufnahmen unterwegs, beispielsweise
    um damit Filmaufnahmen zu vertonen (ohne Tonschwankungen durch
    wechselnde Standorte bzw. Geräusche an der Cam zu vermeiden.
    Bei BlueRay hatte Sony das glücklichere Händchen beim Marketing.
    Und als Musik sowie Filmanbieter konnte Sony sofort ein Angebot
    an Medien realisieren, ohne zunächst irgendwelche Filmstudios oder
    Labels überzeugen zu müssen.
    Und bei den im HD-Lager besseren Konzepten, zog BR mit Erweiterungen
    verältnismässig schnell nach.

    Vergleichbare Kommentare könnte man hier und in anderen Foren auch lesen, wenn HD das Rennen gemacht hätte. Anstelle MS-Bashing würde
    dann allerdings über Sony hergezogen werden - Wobei Sony dann auch
    sehr schnell auf das HD-Lager aufgesprungen wäre.

  12. Re: Inzwischen...

    Autor: BSDDaemon 17.02.08 - 13:24

    tunnelblick schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Oder du - warum interpretierst du so viel in seine
    > Aussage hinein? Das halte ich für ziemlich
    > voreilig und schon fast unverschämt.

    Unverschämt sind solche Idioten die es wagen die Menschheit mit ihrer Anwesenheit zu beleidigen.

    Nichts ist Nippes solang es dafür Bedarf gibt. Und die S3 hat faktisch Vorteile gegenüber andere Konsolen (und umgekehrt) und wer von diesen Vorteilen angesprochen wird ist mit der PS3 weit besser bedient als mit einer Wii oder XBox.

    Leute also anzumachen, weil sie eine PS3 haben ist weit mehr als unverschämt.



    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  13. Re: Inzwischen...

    Autor: BSDDaemon 17.02.08 - 13:35

    DeutschRusse schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fakt 1: Dieser Satz ist absolut Falsch. BlueRay ist besser = richtig,
    > aber .. der rest des Satzes trifft auf HD-DVD zu.

    Auf HDDVD trifft gar nichts davon zu. BluRay hat sich als Nachfolger der DVD angekündigt und um bei diesem Milliarden-Geschäft mitmischen zu können wurde HD-DVD öffentlich in den Ring geworfen. Dabei ist HD-DVD eher eine Abspaltung des beschlossenen BluRay.

    > Fakt 2: Speicherkapazität HD=30GB Blue=50GB (zweischichtig)
    > HD zwar auch >50GB aber dann dreischichtig.

    Besser wäre: HDDVD packt ~ 15 GB pro Schicht und BluRay 25 GB. Zudem verfügt BluRay atm über deutlich höhere Lesegeschwindigkeiten.

    > Fakt 3: erklärung: HD wurde aus der DVD herraus entwickelt deswegen
    > weniger fehler weil auf erfahrung zurückgegriffen werden konnte.
    > bei Entwicklung. BlueRay ist eine völlige neuentwicklung, mit fehlern
    > (aber das wird noch besser). Ich wollte keinem über den Mund fahren, aber
    > Korrektur mußte sein

    BluRay wurde vom DVD Forum als Nachfolger entwickelt. Toshiba und Co. haben daraus einen eigenen Standard entworfen der vom DVD Forum vorher nicht angenommen wurde weil er eben nicht den Ansprüchen genügte. HD-DVD ist nicht mehr oder weniger DVD Weiterentwicklung als BluRay. Es geht nur deutlich mehr Kompromisse ein was zu Nachteilen führt.

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  14. Re: Inzwischen...

    Autor: Lorki 17.02.08 - 13:40

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hjf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Na wenn du schon froh bist trotz das du
    > hunderte
    > von Euros für den Nippes ausgegeben
    > hast, was
    > glaubst du wie froh ich erst bin
    > das ich den Grill
    > nicht habe.
    >
    > Wieso Nippes? Ist die Wii kein Nippes? Oder die
    > X-Box? Oder jedes Auto was mehr kann als einen von
    > A nach B zu bringen? Oder gar ein eigenes Haus?
    > Mehr Leistung? Höhere Ansprüche? Alles Nippes?

    Du gehst die Sache von der falschen Seite an. Die richtige Frage müsste lauten: Wieso ist es kein Nippes?!

  15. Re: Inzwischen...

    Autor: Simon Petrus 17.02.08 - 13:43

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DeutschRusse schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Fakt 1: Dieser Satz ist absolut Falsch.
    > BlueRay ist besser = richtig,
    > aber .. der
    > rest des Satzes trifft auf HD-DVD zu.
    >
    > Auf HDDVD trifft gar nichts davon zu. BluRay hat
    > sich als Nachfolger der DVD angekündigt und um bei
    > diesem Milliarden-Geschäft mitmischen zu können
    > wurde HD-DVD öffentlich in den Ring geworfen.
    > Dabei ist HD-DVD eher eine Abspaltung des
    > beschlossenen BluRay.
    >
    > > Fakt 2: Speicherkapazität HD=30GB Blue=50GB
    > (zweischichtig)
    > HD zwar auch >50GB aber
    > dann dreischichtig.
    >
    > Besser wäre: HDDVD packt ~ 15 GB pro Schicht und
    > BluRay 25 GB. Zudem verfügt BluRay atm über
    > deutlich höhere Lesegeschwindigkeiten.
    >
    > > Fakt 3: erklärung: HD wurde aus der DVD
    > herraus entwickelt deswegen
    > weniger fehler
    > weil auf erfahrung zurückgegriffen werden
    > konnte.
    > bei Entwicklung. BlueRay ist eine
    > völlige neuentwicklung, mit fehlern
    > (aber das
    > wird noch besser). Ich wollte keinem über den Mund
    > fahren, aber
    > Korrektur mußte sein
    >
    > BluRay wurde vom DVD Forum als Nachfolger
    > entwickelt. Toshiba und Co. haben daraus einen
    > eigenen Standard entworfen der vom DVD Forum
    > vorher nicht angenommen wurde weil er eben nicht
    > den Ansprüchen genügte. HD-DVD ist nicht mehr oder
    > weniger DVD Weiterentwicklung als BluRay. Es geht
    > nur deutlich mehr Kompromisse ein was zu
    > Nachteilen führt.
    >
    > ----------------------------------------
    > Suum cuique per me uti atque frui licet.
    > ----------------------------------------
    > Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und
    > sicher
    > wie der Administrator der es verwaltet.
    >
    > Wie gut der Administrator jedoch seine
    > Fähigkeiten
    > ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

    Ich weiß nicht woher du deine Informationen beziehst, aber anhand der Aussagequalität würde ich vermuten, du hast in der Müllkippe gewühlt um sie zu beschaffen.

  16. Re: Inzwischen...

    Autor: nippes 17.02.08 - 13:51

    > Du gehst die Sache von der falschen Seite an. Die
    > richtige Frage müsste lauten: Wieso ist es kein
    > Nippes?!


    falsch, die frage müsste lauten: Was ist Nippes überhaupt für ein komisches Wort und wieso verwenden es hier alle?

  17. Re: Inzwischen...

    Autor: andreas Heitmann 17.02.08 - 13:59

    Lorki schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BSDDaemon schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > hjf schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Na wenn du schon froh bist
    > trotz das du
    > hunderte
    > von Euros für den
    > Nippes ausgegeben
    > hast, was
    > glaubst du
    > wie froh ich erst bin
    > das ich den Grill
    >
    > nicht habe.
    >
    > Wieso Nippes? Ist die Wii
    > kein Nippes? Oder die
    > X-Box? Oder jedes Auto
    > was mehr kann als einen von
    > A nach B zu
    > bringen? Oder gar ein eigenes Haus?
    > Mehr
    > Leistung? Höhere Ansprüche? Alles Nippes?
    >
    > Du gehst die Sache von der falschen Seite an. Die
    > richtige Frage müsste lauten: Wieso ist es kein
    > Nippes?!

    Naja, Nippes sind Dinge, die man sich in den Schrank stellt, aber nicht wirklich benötigt sondern eher Dekoration sind.

    Das würde ich über meine PS3 nicht sagen, oder über meine Wii, oder über meine vielen anderen Konsolen und die demnächst gekaufte Xbox 360 (die alte hab ich natürlich auch).

    Ich bin Sammler ... !

    Aber abgesehen davon habe ich mir die PS3 auch wegen BluRay zugelegt und um sie evtl. als DVDP-Player zu nutzen. Eventuell deswegen, da ich noch einen guten Denon DVD-Player habe den ich erst jetzt über Komponentenkabel an meinen Flach-TV angeschlossen habe. Aber beim direkten Vergleich mit der PS3 stellte ich fest, dass zumindest DVDs über Komponentenkabel die selbe gute Qualität haben wie auf der PS3 mit HDMI. Mittelfristig fliegt der Denon also raus. Dass ich mit der PS3 dann noch CDs und SACDs abspielen kann oder eine Serververbindung zu meinem Mac aufbauen kann (über zusätzliche kostenpflichtige Software da die PS3 von Haus aus nur mit Kleinweich-Systemen arbeitet), ist eine nette Dreingabe. Zocken auf 107 cm mit Dolby Digital macht einfach nur Laune :D

    Aber da ich Sammler bin, sind die ganzen Videospiele natürlich auch zu einem gewissen Teil Nippes - im ursprünglichen Sinne :-)))

  18. Re: Inzwischen...

    Autor: andreas Heitmann 17.02.08 - 14:00

    nippes schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Du gehst die Sache von der falschen Seite an.
    > Die
    > richtige Frage müsste lauten: Wieso ist
    > es kein
    > Nippes?!
    >
    > falsch, die frage müsste lauten: Was ist Nippes
    > überhaupt für ein komisches Wort und wieso
    > verwenden es hier alle?

    Soweit mir bekannt ist, kommt das Wort aus dem Rheinländischen.


  19. Re: Inzwischen...

    Autor: drecksack 17.02.08 - 16:45

    Simon Petrus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BSDDaemon schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > DeutschRusse schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Fakt 1: Dieser Satz ist
    > absolut Falsch.
    > BlueRay ist besser =
    > richtig,
    > aber .. der
    > rest des Satzes
    > trifft auf HD-DVD zu.
    >
    > Auf HDDVD trifft
    > gar nichts davon zu. BluRay hat
    > sich als
    > Nachfolger der DVD angekündigt und um bei
    >
    > diesem Milliarden-Geschäft mitmischen zu
    > können
    > wurde HD-DVD öffentlich in den Ring
    > geworfen.
    > Dabei ist HD-DVD eher eine
    > Abspaltung des
    > beschlossenen BluRay.
    >
    > > Fakt 2: Speicherkapazität HD=30GB
    > Blue=50GB
    > (zweischichtig)
    > HD zwar auch
    > >50GB aber
    > dann dreischichtig.
    >
    > Besser wäre: HDDVD packt ~ 15 GB pro Schicht
    > und
    > BluRay 25 GB. Zudem verfügt BluRay atm
    > über
    > deutlich höhere
    > Lesegeschwindigkeiten.
    >
    > > Fakt 3:
    > erklärung: HD wurde aus der DVD
    > herraus
    > entwickelt deswegen
    > weniger fehler
    > weil
    > auf erfahrung zurückgegriffen werden
    >
    > konnte.
    > bei Entwicklung. BlueRay ist
    > eine
    > völlige neuentwicklung, mit fehlern
    >
    > (aber das
    > wird noch besser). Ich wollte
    > keinem über den Mund
    > fahren, aber
    >
    > Korrektur mußte sein
    >
    > BluRay wurde vom
    > DVD Forum als Nachfolger
    > entwickelt. Toshiba
    > und Co. haben daraus einen
    > eigenen Standard
    > entworfen der vom DVD Forum
    > vorher nicht
    > angenommen wurde weil er eben nicht
    > den
    > Ansprüchen genügte. HD-DVD ist nicht mehr
    > oder
    > weniger DVD Weiterentwicklung als
    > BluRay. Es geht
    > nur deutlich mehr Kompromisse
    > ein was zu
    > Nachteilen führt.
    >
    > ----------------------------------------
    > Suum
    > cuique per me uti atque frui licet.
    >
    > ----------------------------------------
    > Ein
    > Betriebssystem ist immer nur so gut und
    >
    > sicher
    > wie der Administrator der es
    > verwaltet.
    >
    > Wie gut der Administrator
    > jedoch seine
    > Fähigkeiten
    > ausspielen
    > kann, legt das Betriebssystem fest.
    >
    > Ich weiß nicht woher du deine Informationen
    > beziehst, aber anhand der Aussagequalität würde
    > ich vermuten, du hast in der Müllkippe gewühlt um
    > sie zu beschaffen.
    >
    >

    stirb.

  20. Re: Inzwischen...

    Autor: BSDDaemon 19.02.08 - 13:23

    Simon Petrus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bin zu doof zum Lesen.

    Macht ja nix... lies dich einfach mal schlau.



    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Miles & More GmbH, Frankfurt am Main
  2. Hays AG, Großraum Frankfurt
  3. über experteer GmbH, Künzelsau
  4. Witzenmann GmbH, Pforzheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 51,95€
  3. 44,99€
  4. 137,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger


    Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
    Serielle Hybride
    Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

    Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
    Von Mattias Schlenker

    1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
    2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
    3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

    Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
    Astronomie
    K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

    Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

    1. Straße des 17. Juni: Berlin eröffnet Teststrecke für autonomes Fahren
      Straße des 17. Juni
      Berlin eröffnet Teststrecke für autonomes Fahren

      Die Straße des 17. Juni in Berlin ist zu einer Teststrecke für autonomes Fahren umgebaut worden. Auf der innerstädtischen Straße sollen künftig autonome Autos unterwegs sein.

    2. Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei
      Mobilfunkpakt
      Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

      In Hessen geht es jetzt zügig weiter. Vodafone hat drei Standorte früher freigeschaltet. Auch die Telekom ist in dem Bundesland schon mit 5G aktiv.

    3. Creative Assembly: Das nächste Total War spielt im antiken Troja
      Creative Assembly
      Das nächste Total War spielt im antiken Troja

      Viele Gerüchte gab es bereits um das nächste Total-War-Spiel. Jetzt ist es offiziell: A Total War Story: Troy erzählt die Sage um Achilles, Hector, Odysseus und die antike Stadt Troja. Der Titel soll 2020 erscheinen.


    1. 07:12

    2. 17:55

    3. 17:42

    4. 17:29

    5. 16:59

    6. 16:09

    7. 15:59

    8. 15:43