Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HD-DVD - Toshiba gibt angeblich auf

Eigentlich Schade

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eigentlich Schade

    Autor: Mummpl 16.02.08 - 22:59

    Eigentlich ist es wirklich schade das Sony mit der Blue-Ray Disc gewonnen hat. Sony eine weitere Machtstellung zu bereiten sollte eigentlich niemandem gefallen.
    Die HD-DVD wäre ein offeneres Format geworden das nich von einer Firma alleine kontroliert worden wäre.
    Ausserdem einen Unterscheid bemerkt man nun wirklich nicht. Die Speicherkapazität beider Formate reicht für einen Film in HD locker aus und die Video Dateien die auf die Discs kommen sind letztendlich die gleichen in der gleichen Qualität.
    Mir wäre es lieber gewesen HD-DVD an der Spitze zu sehn nur fürchte ich das, dass nun gänzlich ausgeschlossen werden kann.

  2. Re: Eigentlich Schade

    Autor: vitom 16.02.08 - 23:21

    Mummpl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eigentlich ist es wirklich schade das Sony mit der
    > Blue-Ray Disc gewonnen hat. Sony eine weitere
    > Machtstellung zu bereiten sollte eigentlich
    > niemandem gefallen.
    erst mal informieren bevor man was von sich gibt...hinter blu-ray steckt nicht Sony alleine sondern auch folgende Firmen Panasonic, Pioneer, Philips, Sony, Thomson, LG Electronics, Hitachi, Sharp und Samsung und später kam noch Dell und Apple hinzu.... es kann also von einer alleinigen Machtstellung von Sony keine rede sein...

    > Die HD-DVD wäre ein offeneres Format geworden das
    > nich von einer Firma alleine kontroliert worden
    > wäre.

    das stimmt eben nicht








  3. Re: Eigentlich Schade

    Autor: mdx 16.02.08 - 23:27

    > Eigentlich ist es wirklich schade das Sony mit der
    > Blue-Ray Disc gewonnen hat. Sony eine weitere
    > Machtstellung zu bereiten sollte eigentlich
    > niemandem gefallen.
    > Die HD-DVD wäre ein offeneres Format geworden das
    > nich von einer Firma alleine kontroliert worden
    > wäre.
    > Ausserdem einen Unterscheid bemerkt man nun
    > wirklich nicht. Die Speicherkapazität beider
    > Formate reicht für einen Film in HD locker aus und
    > die Video Dateien die auf die Discs kommen sind
    > letztendlich die gleichen in der gleichen
    > Qualität.
    > Mir wäre es lieber gewesen HD-DVD an der Spitze zu
    > sehn nur fürchte ich das, dass nun gänzlich
    > ausgeschlossen werden kann.

    HD-DVD offenes Format!? Sony kontrolliert die Blu-Ray nicht alleine!? Genau so wie bei Toshiba...

    Und du willst wirklich auf 40% Speicherplatz (oder so) verzichten nur weil dir Sony nicht gefällt!?

    Blu-Ray hat viele Vorteile: Weniger Stromverbrauch (da Drehgeschwindigkeit kleiner), mehr Daten können gleichzeitig gelesen werden bei gleicher Drehgeschwindigkeit, viel mehr Speicherplatz, bessere Beschichtung gegen Kratzer, Blu-Ray Menü-Features können mit einem Standard in Java entwickelt werden, etc.

    Hab grad letzthin ein Programm mit 57GB Speicher installiert, wenn das auf HD-DVD gekommen wäre wäre es trotz neuer Technologie auf 2 HD-DVD-Roms gekommen. Bei Blu-Ray passt das auf eine Scheibe :o.

    ---

    Aber schlussendlich scheiss drauf:

    Der wahre Gewinner des Format-Krieges ist das Internet! BitTorrent, iTunes Movie Store und sonstige Services. Wenn Apple schon angefangen hat auf optische Laufwerke in Notebooks zu verzichten ist das schon ein Zeichen für die Industrie. Bald wird Dell nachziehen und Microsoft versuchen Filme über das Internet zu verkaufen ... und die optischen Laufwerke sind früher oder später tot :o.

    Distribution über das Internet ist umweltfreundlicher, günstiger, schneller, etc...

  4. Re: Eigentlich Schade

    Autor: Trophy 17.02.08 - 01:51

    mdx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der wahre Gewinner des Format-Krieges ist das
    > Internet! BitTorrent, iTunes Movie Store und
    > sonstige Services. Wenn Apple schon angefangen hat
    > auf optische Laufwerke in Notebooks zu verzichten
    > ist das schon ein Zeichen für die Industrie. Bald
    > wird Dell nachziehen und Microsoft versuchen Filme
    > über das Internet zu verkaufen ... und die
    > optischen Laufwerke sind früher oder später tot
    > :o.
    >
    > Distribution über das Internet ist
    > umweltfreundlicher, günstiger, schneller, etc...

    Wenn man nicht im Anschluß solche News lesen müßte, würde ich dir glatt zustimmen

    https://www.golem.de/0802/57759.html

  5. Re: Schade

    Autor: Missingno. 17.02.08 - 14:27

    mdx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Blu-Ray hat viele Vorteile: [...] etc.
    etc. steht für besseres DRM und Kundengängelung, richtig?

    > Hab grad letzthin ein Programm mit 57GB Speicher
    > installiert, wenn das auf HD-DVD gekommen wäre
    > wäre es trotz neuer Technologie auf 2 HD-DVD-Roms
    > gekommen. Bei Blu-Ray passt das auf eine Scheibe
    > :o.
    Mal abgesehen davon, dass es Wahnsinn ist, dass ein Programm 57GB Speicher braucht, auf eine Bluray gehen bei Duallayer 50GB, das heißt, man braucht für 57GB wie viele Disks? Genau: zwei! Wie bei HD DVD auch (Duallayer 30GB * 2 = 60GB). :p

  6. Re: Schade

    Autor: Der Korinthenkacker 17.02.08 - 14:53

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Mal abgesehen davon, dass es Wahnsinn ist, dass
    > ein Programm 57GB Speicher braucht, auf eine
    > Bluray gehen bei Duallayer 50GB, das heißt, man
    > braucht für 57GB wie viele Disks? Genau: zwei! Wie
    > bei HD DVD auch (Duallayer 30GB * 2 = 60GB). :p

    Es gibt ja sowas wie Kompression....

  7. Re: Eigentlich Schade

    Autor: default 17.02.08 - 16:02

    Mummpl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eigentlich ist es wirklich schade das Sony mit der
    > Blue-Ray Disc gewonnen hat. Sony eine weitere
    > Machtstellung zu bereiten sollte eigentlich
    > niemandem gefallen.
    > Die HD-DVD wäre ein offeneres Format geworden das
    > nich von einer Firma alleine kontroliert worden
    > wäre.
    >

    Langweilig, immer das gleiche sinnlose Gedresche. Hinter Blu-ray steht neben Sony ein ganzer Haufen anderer Firmen. HD-DVD wurde dagegen hauptsächlich von Toshiba und Microsoft gepusht.

    Die Situation war also komplett umgekehrt. Blu-ray ist das offenere Format.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Villeroy & Boch AG, Mettlach
  2. Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH, Karlsruhe
  3. AOK Systems GmbH, Bonn
  4. JENOPTIK AG, Jena

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
    Sonos Move im Test
    Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

    Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
    2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
    3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

    Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
    Astrobiologie
    Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

    Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
    Von Miroslav Stimac

    1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
    2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
    3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

    1. CO2-neutral bis 2040: Amazon kauft 100.000 Elektro-LKWs bei Rivian
      CO2-neutral bis 2040
      Amazon kauft 100.000 Elektro-LKWs bei Rivian

      Amazon will umweltfreundlicher werden und kauft sich eine riesige Flotte von Elektrolieferwagen - bei einem Startup, in das der Onlineversandhändler kürzlich selbst investiert hat.

    2. Straße des 17. Juni: Berlin eröffnet Teststrecke für autonomes Fahren
      Straße des 17. Juni
      Berlin eröffnet Teststrecke für autonomes Fahren

      Die Straße des 17. Juni in Berlin ist zu einer Teststrecke für autonomes Fahren umgebaut worden. Auf der innerstädtischen Straße sollen künftig autonome Autos unterwegs sein.

    3. Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei
      Mobilfunkpakt
      Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

      In Hessen geht es jetzt zügig weiter. Vodafone hat drei Standorte früher freigeschaltet. Auch die Telekom ist in dem Bundesland schon mit 5G aktiv.


    1. 07:28

    2. 07:12

    3. 17:55

    4. 17:42

    5. 17:29

    6. 16:59

    7. 16:09

    8. 15:59