1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spekulationen über Vodafones…

Provider für Kunden mit Migrationshintergrund

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Provider für Kunden mit Migrationshintergrund

    Autor: yeah yeah yeah 18.02.08 - 08:56

    Ist euch schon mal aufgefallen, dass die meisten Vodafone/ehem. D2 - Kunden einen Migrationshintergrund haben? Ich will damit nichts andeuten, aber komisch ist das schon.

  2. Re: Provider für Kunden mit Migrationshintergrund

    Autor: Müller-Schmidt 18.02.08 - 09:01

    Du willst also nix damit andeuten... Was willst du uns dann mit deinem Posting dann sagen? Was willst du uns mitteilen?

    yeah yeah yeah schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist euch schon mal aufgefallen, dass die meisten
    > Vodafone/ehem. D2 - Kunden einen
    > Migrationshintergrund haben? Ich will damit nichts
    > andeuten, aber komisch ist das schon.


  3. ist rein zufällig

    Autor: Kara Ben Nemsi 18.02.08 - 09:02

    yeah yeah yeah schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist euch schon mal aufgefallen, dass die meisten
    > Vodafone/ehem. D2 - Kunden einen
    > Migrationshintergrund haben? Ich will damit nichts
    > andeuten, aber komisch ist das schon.


    ...ist rein zufällig...

  4. Re: Provider für Kunden mit Migrationshintergrund

    Autor: lalelu 18.02.08 - 09:06

    yeah yeah yeah schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist euch schon mal aufgefallen, dass die meisten
    > Vodafone/ehem. D2 - Kunden einen
    > Migrationshintergrund haben? Ich will damit nichts
    > andeuten, aber komisch ist das schon.

    also ich hab ja schon viel müll in den foren hier gelesen, aber dieser post belegt nen spitzenplatz...

  5. Re: Provider für Kunden mit Migrationshintergrund

    Autor: cr 18.02.08 - 09:09

    lalelu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > yeah yeah yeah schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist euch schon mal aufgefallen, dass die
    > meisten
    > Vodafone/ehem. D2 - Kunden einen
    >
    > Migrationshintergrund haben? Ich will damit
    > nichts
    > andeuten, aber komisch ist das schon.
    >
    > also ich hab ja schon viel müll in den foren hier
    > gelesen, aber dieser post belegt nen
    > spitzenplatz...
    >

    Leider gibt es hier auf golem.de kaum noch sinnvolle Forenbeiträge. Aber die o.g. Aussage schiesst echt den Vogel ab

  6. Re: Provider für Kunden mit Migrationshintergrund

    Autor: Ali Abdullah 18.02.08 - 09:16

    cr schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > lalelu schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > yeah yeah yeah schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ist euch schon mal
    > aufgefallen, dass die
    > meisten
    >
    > Vodafone/ehem. D2 - Kunden einen
    >
    > Migrationshintergrund haben? Ich will damit
    >
    > nichts
    > andeuten, aber komisch ist das
    > schon.
    >
    > also ich hab ja schon viel müll
    > in den foren hier
    > gelesen, aber dieser post
    > belegt nen
    > spitzenplatz...
    >
    > Leider gibt es hier auf golem.de kaum noch
    > sinnvolle Forenbeiträge. Aber die o.g. Aussage
    > schiesst echt den Vogel ab
    >


    Tja,

    ich sitze jetzt ne viertel Stunde vor dem Beitrag und irgendwie fehlen mir die Worte -.-

    Wie kann man früh morgens soviel Grütze von sich geben????
    Keine Ahnung was du uns damit sagen möchtest aber ich bin sicher du solltest vorher dein Hirn einschalten, falls du eins hast.

    cya

  7. Re: Provider für Kunden mit Migrationshintergrund

    Autor: moppi 18.02.08 - 09:17

    lalelu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > yeah yeah yeah schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist euch schon mal aufgefallen, dass die
    > meisten
    > Vodafone/ehem. D2 - Kunden einen
    >
    > Migrationshintergrund haben? Ich will damit
    > nichts
    > andeuten, aber komisch ist das schon.
    >
    > also ich hab ja schon viel müll in den foren hier
    > gelesen, aber dieser post belegt nen
    > spitzenplatz...
    >

    ja leider :\
    liegt eben daran das viele leute DSL/internet haben und dann eben mal einen riegel tauschen können und schon sind es IT´ler ... früher war hier alles viel besser ... aber es giebt hier auch leute die man gerne liest ;)

    also wegen dem migrations hintergrund ... man merkt an der entstörung das meist personen mit migrations hintergrund die ersten sind die störungen aufmachen. während der deutsche eben mal noch ein paar tage wartet bis er eine störung aufmacht weil es könnte sich auch von selbst auflösen. und wenn man eben in der entstörung sitzt dann kann man schnell denken das es eben viele personen giebt mit migrations hintergrund ;)

    so viel dazu :P


    hier könnte ein bild sein

  8. Verschleierungstaktik

    Autor: Blork 18.02.08 - 09:22

    yeah yeah yeah schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist euch schon mal aufgefallen, dass die meisten
    > Vodafone/ehem. D2 - Kunden einen
    > Migrationshintergrund haben? Ich will damit nichts
    > andeuten, aber komisch ist das schon.


    Warum gibt es immer mehr Worte in Deutschland, die versuchen wichtig zu klingen bzw. die eigentliche Bedeutung zu verschleiern?

    Migrationshintergrund > Ausländer

    Mitbürger Afro-Amerikanischer Kultur > Neger

    Diäten > Mehr Geld für noch weniger Arbeit

    Courtage > Geld für Unsinn

    etc. etc.

  9. Re: Verschleierungstaktik

    Autor: Assimilierter Bayer 18.02.08 - 09:29

    Blork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Warum gibt es immer mehr Worte in Deutschland, die
    > versuchen wichtig zu klingen bzw. die eigentliche
    > Bedeutung zu verschleiern?
    >
    > Migrationshintergrund > Ausländer
    >
    > Mitbürger Afro-Amerikanischer Kultur > Neger
    >
    > Diäten > Mehr Geld für noch weniger Arbeit
    >
    > Courtage > Geld für Unsinn
    >
    Ja ja, die Diskussion mit türkischstämmigen Jugendlichen und Angela Merkel kürzlich war auch so lustig. Man hat es allen angemerkt, dass ihnen im Vorfeld verboten wurde, Wörter wie "Ausländer" zu benutzen.

    Die meisten politisch korrekten Umschreibungen nehmen früher oder später die negativen Konnotationen des ursprünglichen Wortes an.
    Ganz früher hat man auch "Krüppel" gesagt, dann "Behinderter" und heute "Gehandicapt". Wahrscheinlich wird es nicht lange dauern, bis die Kinder auf dem Pausenhof sagen "Ey alda, bist du gehandicapt oda was?"

  10. Re: Provider für Kunden mit Migrationshintergrund

    Autor: Assimilierter Bayer 18.02.08 - 09:30

    yeah yeah yeah schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist euch schon mal aufgefallen, dass die meisten
    > Vodafone/ehem. D2 - Kunden einen
    > Migrationshintergrund haben?
    Stimmt. Meine Oma kommt aus Ostpreußen, die Familie meines Großvaters ursprünglich aus der Schweiz und mein Vater aus Baden-Württemberg. Ich kann natürlich nicht einmal die Sprache meiner neuen Heimat, sondern nur Hochdeutsch. Ich bin natürlich bei Vodafone, war ja klar...

  11. 34 Millionen mit Migrationshintergrund?

    Autor: Nachdenken I 18.02.08 - 09:42

    yeah yeah yeah schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist euch schon mal aufgefallen, dass die meisten
    > Vodafone/ehem. D2 - Kunden einen
    > Migrationshintergrund haben? Ich will damit nichts
    > andeuten, aber komisch ist das schon.

    Dein Posting zeigt vor allem, welchen IQ so Leute mit deiner Denkweise haben.

  12. Re: Provider für Kunden mit Migrationshintergrund

    Autor: Bayer 18.02.08 - 09:47

    yeah yeah yeah schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist euch schon mal aufgefallen, dass die meisten
    > Vodafone/ehem. D2 - Kunden einen
    > Migrationshintergrund haben? Ich will damit nichts
    > andeuten, aber komisch ist das schon.


    Woast des is voikommen normal. I hia in Bayern hob a an DSL vom Arcor und I bin a ollawoi a Ausländer.

    Aba eigentlich san ja die ondan vom Deutschland Ausländer weil per Definition is ja

    BRD de Abkrüzung von "Bayern und Restdeutschland"!

    Pfiad di nachad. Und schleich di mit deim Hohlkopfmüll den wosd hia hintalossn tuast!

  13. Re: Verschleierungstaktik

    Autor: Blork 18.02.08 - 10:03

    Assimilierter Bayer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Blork schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Warum gibt es immer mehr Worte in
    > Deutschland, die
    > versuchen wichtig zu klingen
    > bzw. die eigentliche
    > Bedeutung zu
    > verschleiern?
    >
    > Migrationshintergrund
    > > Ausländer
    >
    > Mitbürger
    > Afro-Amerikanischer Kultur > Neger
    >
    > Diäten > Mehr Geld für noch weniger Arbeit
    >
    > Courtage > Geld für Unsinn
    >
    > Ja ja, die Diskussion mit türkischstämmigen
    > Jugendlichen und Angela Merkel kürzlich war auch
    > so lustig. Man hat es allen angemerkt, dass ihnen
    > im Vorfeld verboten wurde, Wörter wie "Ausländer"
    > zu benutzen.
    >
    > Die meisten politisch korrekten Umschreibungen
    > nehmen früher oder später die negativen
    > Konnotationen des ursprünglichen Wortes an.
    > Ganz früher hat man auch "Krüppel" gesagt, dann
    > "Behinderter" und heute "Gehandicapt".
    > Wahrscheinlich wird es nicht lange dauern, bis die
    > Kinder auf dem Pausenhof sagen "Ey alda, bist du
    > gehandicapt oda was?"
    >

    Es gab auch mal "körperlich eingeschränkt"

  14. Re: Verschleierungstaktik

    Autor: Michi 7B 18.02.08 - 10:05

    Assimilierter Bayer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die meisten politisch korrekten Umschreibungen
    > nehmen früher oder später die negativen
    > Konnotationen des ursprünglichen Wortes an.
    > Ganz früher hat man auch "Krüppel" gesagt, dann
    > "Behinderter" und heute "Gehandicapt".
    > Wahrscheinlich wird es nicht lange dauern, bis die
    > Kinder auf dem Pausenhof sagen "Ey alda, bist du
    > gehandicapt oda was?"
    >


    Auf den Schulhöfen ist "Behinderter" nachwievor aktuell. ;-)

  15. Re: Provider für Kunden mit Migrationshintergrund

    Autor: Plexington Steel 18.02.08 - 10:08

    yeah yeah yeah schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist euch schon mal aufgefallen, dass die meisten
    > Vodafone/ehem. D2 - Kunden einen
    > Migrationshintergrund haben? Ich will damit nichts
    > andeuten, aber komisch ist das schon.


    hab eher das gefühl dass alle prolls und kids nen vodafone vertrag haben. in den meisten fällen mit dem hintergrund dass eh alle die ich anrufe da nen vertrag haben ...

  16. Re: Verschleierungstaktik

    Autor: Sebastian 2 18.02.08 - 10:21

    Assimilierter Bayer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Blork schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Warum gibt es immer mehr Worte in
    > Deutschland, die
    > versuchen wichtig zu klingen
    > bzw. die eigentliche
    > Bedeutung zu
    > verschleiern?

    Das nennt man Euphemismus und ist nix neues...

    > Ja ja, die Diskussion mit türkischstämmigen
    > Jugendlichen und Angela Merkel kürzlich war auch
    > so lustig. Man hat es allen angemerkt, dass ihnen
    > im Vorfeld verboten wurde, Wörter wie "Ausländer"
    > zu benutzen.

    Es geht in der derzeitigen Diskussion mit Jugendkriminalität und eben den "Jugendlichen mit Migrationshintergrund" nun mal nicht um Ausländer, sondern um Menschen, die hier geboren wurden und aufgewachsen sind und großteils die deutsche Staatsbürgerschaft haben.

  17. Re: Verschleierungstaktik

    Autor: ___.____.____ 18.02.08 - 10:33

    Blork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Migrationshintergrund > Ausländer

    Nachdenken würde dir auch gut tun....

    Ein Deutscher mit Migrationshintergrund ist halt kein Ausländer.

  18. Re: Verschleierungstaktik

    Autor: DJ Remington 18.02.08 - 10:47

    Sebastian 2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Assimilierter Bayer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Blork schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > >
    > Warum gibt es immer
    > mehr Worte in
    > Deutschland, die
    > versuchen
    > wichtig zu klingen
    > bzw. die eigentliche
    >
    > Bedeutung zu
    > verschleiern?
    >
    > Das nennt man Euphemismus und ist nix neues...
    >
    > > Ja ja, die Diskussion mit
    > türkischstämmigen
    > Jugendlichen und Angela
    > Merkel kürzlich war auch
    > so lustig. Man hat
    > es allen angemerkt, dass ihnen
    > im Vorfeld
    > verboten wurde, Wörter wie "Ausländer"
    > zu
    > benutzen.
    >
    > Es geht in der derzeitigen Diskussion mit
    > Jugendkriminalität und eben den "Jugendlichen mit
    > Migrationshintergrund" nun mal nicht um Ausländer,
    > sondern um Menschen, die hier geboren wurden und
    > aufgewachsen sind und großteils die deutsche
    > Staatsbürgerschaft haben.


    Ob die die deutsche Staatsbürgerschaft haben oder nicht ändert ja nix daran, dass sie kriminell sind.

    Und da finde ich es äußerst bedenklich wie harmlos mit türkischen Schlägern und Vergewaltigern umgegangen wird.

  19. Re: Provider für Kunden mit Migrationshintergrund

    Autor: asd 18.02.08 - 10:50

    yeah yeah yeah schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist euch schon mal aufgefallen, dass die meisten
    > Vodafone/ehem. D2 - Kunden einen
    > Migrationshintergrund haben? Ich will damit nichts
    > andeuten, aber komisch ist das schon.

    Achso du kennst die Kundendaten der Vodafonekunden und du kennst auch den Lebenslauf, Geburtsort aller Vodafonekunden?

    Alles klar.

    Klar willst du nichts andeuten, du laberst einfach nur daher.

  20. Re: Provider für Kunden mit Migrationshintergrund

    Autor: poop 18.02.08 - 11:17

    ich glaube er will uns damit sagen, dass er den eindruck hat, dass die meisten vodafone vertragsnehmer bürger mit migrationshintergrund sind.

    mein bester freund ist übrigens kroate und der schwört auf vodafone. kenne sonst zwei gut befreundete serben die vodafone benutzen und natürlich meine eltern. alle, wie sie selbst sagen, "vorbildliche gastarbeiter".

    ich habe allerdings eplus und bin kein vorbildlicher gastarbeiter, da ich jetzt am montagmorgen ins cafe gehe. hab keine zeit zum arbeiten.


    Müller-Schmidt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du willst also nix damit andeuten... Was willst du
    > uns dann mit deinem Posting dann sagen? Was willst
    > du uns mitteilen?
    >
    > yeah yeah yeah schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist euch schon mal aufgefallen, dass die
    > meisten
    > Vodafone/ehem. D2 - Kunden einen
    >
    > Migrationshintergrund haben? Ich will damit
    > nichts
    > andeuten, aber komisch ist das schon.
    >
    >


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. m3connect GmbH, Aachen
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Unterhaching
  3. AssetMetrix GmbH, München
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 211€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 56,53€
  3. (zu jeder vollen Stunde aktualisierte Rabatte auf Technik-Produkte, u. a. Hisense H55B7100, WORX...
  4. 68,23€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de