1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spekulationen über Vodafones…

Was passiert mit den Menschen die bei Vodafone arbeiten?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was passiert mit den Menschen die bei Vodafone arbeiten?

    Autor: Arcorianer 18.02.08 - 14:09

    Hallo zusammen!

    Die einzige Sorge, die ich hier gerade sehe ist folgende:

    Was passiert mit den Leuten oder Menschen die bei Arcor arbeiten?

    Verlieren "Sie" ihren Job bzw. wieviele Jobs werden gestrichen?

    Darüber sollte man sich mal "Gedanken" machen!!

    Und nicht wie "Komme ich dann aus meinen Vertrag raus (Sonderkündigungsrecht)oder welche Kunden hat Arcor oder Vodafone! Jeder Telefonanbieter hat Ausländische- oder nicht Ausländische-Kunden, ob es nun das Festnetz betrifft oder den Handybereich!
    Aber daher sieht man mal wieder was den Leuten hier wichtiger!! Traurig zu sehen und zu lesen!

    Also ich möchte hier ein zweites Nokia in Deutschland haben!

    Gruß!
    Arcorianer

  2. Re: Was passiert mit den Menschen die bei Vodafone arbeiten?

    Autor: Arcorianer 18.02.08 - 14:24

    Sorry, habe gerade gesehen das ein "k" fehlt!

    "Also ich möchte kein zweites Nokia in Deutschland haben!"

    Gruß!
    Arcorianer

    Arcorianer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo zusammen!
    >
    > Die einzige Sorge, die ich hier gerade sehe ist
    > folgende:
    >
    > Was passiert mit den Leuten oder Menschen die bei
    > Arcor arbeiten?
    >
    > Verlieren "Sie" ihren Job bzw. wieviele Jobs
    > werden gestrichen?
    >
    > Darüber sollte man sich mal "Gedanken" machen!!
    >
    > Und nicht wie "Komme ich dann aus meinen Vertrag
    > raus (Sonderkündigungsrecht)oder welche Kunden hat
    > Arcor oder Vodafone! Jeder Telefonanbieter hat
    > Ausländische- oder nicht Ausländische-Kunden, ob
    > es nun das Festnetz betrifft oder den
    > Handybereich!
    > Aber daher sieht man mal wieder was den Leuten
    > hier wichtiger!! Traurig zu sehen und zu lesen!
    >
    > Also ich möchte hier ein zweites Nokia in
    > Deutschland haben!
    >
    > Gruß!
    > Arcorianer


  3. Ähmm,

    Autor: Fred123 18.02.08 - 15:06

    ohne Dir zu nahe treten zu wollen. Aber ich hatte schon Erfahrungen mit Arcor sammeln dürfen. Zu Genüge. Diese Erfahrung wird vielleicht nicht auf der Fähigkeit der Mitarbeiter beruhen, sondern vielleicht auf der jeweils geltenden Geschäftspolitik Kunden gegenüber. Aber das ist es, was der Kunde von Arcor mitbekommt.
    Und aufgrund dieser Erfahrung fände ich es ganz toll, wenn sie den ganzen Laden eher heute als morgen zu machen würden. Und warum sollte mir ein Arcormitarbeiter näher gehen als einer von Nokia oder der Telekom?

  4. Re: Ähmm,

    Autor: mickele20 23.02.08 - 18:42

    Fred123 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ohne Dir zu nahe treten zu wollen. Aber ich hatte
    > schon Erfahrungen mit Arcor sammeln dürfen. Zu
    > Genüge. Diese Erfahrung wird vielleicht nicht auf
    > der Fähigkeit der Mitarbeiter beruhen, sondern
    > vielleicht auf der jeweils geltenden
    > Geschäftspolitik Kunden gegenüber. Aber das ist
    > es, was der Kunde von Arcor mitbekommt.
    > Und aufgrund dieser Erfahrung fände ich es ganz
    > toll, wenn sie den ganzen Laden eher heute als
    > morgen zu machen würden. Und warum sollte mir ein
    > Arcormitarbeiter näher gehen als einer von Nokia
    > oder der Telekom?

    Jaja und meine Mercedeswerkstatt hat auch gefuscht. Deshalb ist die Karre stehen gebleiben und man hat es nicht mal für nötig befunden, sich zu entschldigen bzw. die Kosten für die Unannehmichketen zu übernehmen. Ich bin dafür, das Mercedes aufgrund der Kundenfreundlichkeit geschlossen wird...

    Mensch Junge, hast Du dir auch mal einen Kopf um die Politik der DTAG gemacht? Wahrscheinlich nicht. Die verarschen Ihre Kunden noch mehr nach Strich und Faden....


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HDP Gesellschaft für ganzheitliche Datenverarbeitung mbH, Alzey
  2. über ATLAS TITAN Paderborn GmbH, Gütersloh
  3. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  4. Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH (GVL), Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Wie man Mitarbeiter mitnimmt
Change-Management
Wie man Mitarbeiter mitnimmt

Wenn eine Firma neue Software einführt oder Prozesse digitalisiert, stößt sie intern oft auf Skepsis. Häufig heißt es dann, man müsse "die Mitarbeiter mitnehmen" - aber wie?
Von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung in Deutschland Wer stand hier "auf der Leitung"?
  2. Workflows Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
  3. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!

Ikea Trådfri im Test: Das preisgünstige Smart-Home-System
Ikea Trådfri im Test
Das preisgünstige Smart-Home-System

Ikea beweist, dass ein gutes Smart-Home-System nicht sündhaft teuer sein muss - und das Grundprinzip gefällt uns besser als bei Philips Hue.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Ikea Trådfri Fehlerhafte Firmware ändert Schaltverhalten der Lampen
  2. Fyrtur und Kadrilj Ikeas smarte Rollos lernen Homekit
  3. Trådfri Ikeas dimmbares Filament-Leuchtmittel kostet 10 Euro

Big Blue Button: Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen
Big Blue Button
Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen

Ein Verein aus dem Umfeld des CCC zeigt in Berlin, wie sich Schulen mit Open Source digitalisieren lassen. Schüler, Eltern und Lehrer sind begeistert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Mint-Allianz Wir bleiben schlau! Wir bleiben unwissend!
  2. Programmieren lernen Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex