1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freier Zugriff auf Microsofts…

uninteressant

  1. Beitrag
  1. Thema

uninteressant

Autor: asdfg 18.02.08 - 11:52

Jetzt steigen doch eh alle auf OpenOffice um. Sie denken, dass sie durch diesen Schritt ihr Office interessanter machen könnten. Zu spät.
Wirklich interessant wäre die Offenlegung der pst-datei von Outlook gewesen. (Aber davon steht nichts im Artikel.)


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

uninteressant

asdfg | 18.02.08 - 11:52
 

Re: uninteressant

der durchblicker | 18.02.08 - 11:56
 

Re: uninteressant

Astorek | 18.02.08 - 12:00
 

Re: uninteressant

Jetztmallangsam | 18.02.08 - 12:09
 

Re: uninteressant

sonnendreher | 18.02.08 - 12:17
 

ein beispiel

besserwissertoo | 18.02.08 - 12:56
 

Re: ein beispiel

cmoder | 18.02.08 - 13:13
 

Re: ein beispiel

Irgendwer | 19.02.08 - 06:49
 

Re: uninteressant

moroon | 18.02.08 - 12:35
 

Re: uninteressant

Steppenwolf | 18.02.08 - 14:19
 

Re: uninteressant

Man In The Middle | 18.02.08 - 17:26
 

Re: uninteressant

Ooo0Öl | 18.02.08 - 14:03
 

Re: uninteressant

IT-SEAL | 18.02.08 - 15:05
 

Re: uninteressant

Runlevel_5 | 18.02.08 - 15:53
 

Re: uninteressant

IT-SEAL | 18.02.08 - 17:59
 

Re: uninteressant

Runlevel_5 | 18.02.08 - 18:54
 

Re: uninteressant

Apalooza | 18.02.08 - 14:27
 

Re: uninteressant

IT-SEAL | 18.02.08 - 15:08
 

Re: uninteressant

Runlevel_5 | 18.02.08 - 15:57
 

Re: uninteressant

Apalooza | 18.02.08 - 16:50
 

Re: uninteressant

IT-SEAL | 18.02.08 - 17:50
 

Re: uninteressant

Runlevel_5 | 18.02.08 - 18:59
 

Re: uninteressant

oo.org fan | 18.02.08 - 12:09
 

Re: uninteressant

RaiseLee | 18.02.08 - 12:12
 

Re: uninteressant

double | 18.02.08 - 19:39
 

was kann openOffice denn nicht?

mp | 18.02.08 - 12:25
 

Re: was kann openOffice denn nicht?

dfgsdfgdsg | 18.02.08 - 12:26
 

Re: was kann openOffice denn nicht?

Engelbert Lamor | 18.02.08 - 12:30
 

Re: was kann openOffice denn nicht?

erthesn | 19.02.08 - 07:46
 

Re: was kann openOffice denn nicht?

pm | 18.02.08 - 12:30
 

Re: was kann openOffice denn nicht?

foo | 18.02.08 - 16:30
 

Re: was kann openOffice denn nicht?

geht doch | 18.02.08 - 12:32
 

Re: was kann openOffice denn nicht?

mp | 18.02.08 - 12:32
 

Re: was kann openOffice denn nicht?

hihi | 18.02.08 - 12:40
 

Re: was kann openOffice denn nicht?

LOGO | 18.02.08 - 13:02
 

Re: Natürlich kann OO 2 oder auch 10...

M.Fiedler | 18.02.08 - 23:45
 

Re: was kann openOffice denn nicht?

cdjm | 18.02.08 - 12:39
 

Re: was kann openOffice denn nicht?

Steppenwolf | 18.02.08 - 12:47
 

Re: was kann openOffice denn nicht?

nööö | 18.02.08 - 13:27
 

Re: was kann openOffice denn nicht?

Steppenwolf | 18.02.08 - 13:39
 

Re: was kann openOffice denn nicht?

BSDDaemon | 18.02.08 - 13:55
 

Re: was kann openOffice denn nicht?

Steppenwolf | 18.02.08 - 13:59
 

Re: was kann openOffice denn nicht?

unterschichtenf... | 18.02.08 - 15:34
 

Re: was kann openOffice denn nicht?

BSDDaemon | 18.02.08 - 19:22
 

Re: was kann openOffice denn nicht?

Steppenwolf | 19.02.08 - 03:33
 

Re: was kann openOffice denn nicht?

mp | 18.02.08 - 14:36
 

Re: was kann openOffice denn nicht?

MarcoEpunkt | 18.02.08 - 12:51
 

Re: was kann openOffice denn nicht?

draco2111 | 18.02.08 - 13:59
 

Re: was kann openOffice denn nicht?

Loki Wotan | 18.02.08 - 14:41
 

Re: was kann openOffice denn nicht?

double | 18.02.08 - 20:20
 

Re: was kann openOffice denn nicht?

amd-linux | 18.02.08 - 20:21
 

Re: was kann openOffice denn nicht?

Penta | 19.02.08 - 07:48
 

Re: uninteressant

skicu | 18.02.08 - 13:43
 

Sharepoint kannste knicken

mp | 18.02.08 - 14:33
 

Re: Sharepoint kannste knicken

Loki Wotan | 18.02.08 - 14:44
 

Re: Sharepoint kannste knicken

dS810 | 18.02.08 - 23:25
 

Re: Sharepoint kannste knicken

stsbhg | 19.02.08 - 07:51
 

Re: Sharepoint kannste knicken

dS810 | 19.02.08 - 12:54
 

Re: Sharepoint kannste knicken

Steppenwolf | 19.02.08 - 13:35

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DIgSILENT GmbH, Dresden
  2. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  3. ITEOS, verschiedene Einsatzgebiete
  4. Schoeller Technocell GmbH & Co. KG, Osnabrück

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GTA 5 - Premium Online Edition für 13,99€ und Devil May Cry 5 für 20,99€)
  2. (u. a. ELEX für 49,99€, Stealth Bastard Deluxe für 7,99€, Styx: Shards Of Darkness für 17...
  3. 159,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    1. Chemiekonzern: BASF kauft 3D-Druck-Dienstleister Sculpteo
      Chemiekonzern
      BASF kauft 3D-Druck-Dienstleister Sculpteo

      3D-Druck on Demand ist für den größten Chemiekonzern BASF so interessant, dass er den 3D-Druck-Anbieter Sculpteo übernimmt. Das Unternehmen möchte Sculpteo als ein Schaufenster für seine Materialien nutzen, erklärte der Gründer.

    2. Google Stadia im Test: Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller
      Google Stadia im Test
      Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller

      Tschüss, Downloads, Datenträger und Installationsroutinen: Mit Google Stadia können wir einfach losspielen. Beim Test hat das unter Echtweltbedingungen schon ziemlich gut geklappt - trotz der teils enormen Datenmengen und vielen fehlenden Funktionen.

    3. Logitech G: Kleine und große Knöpfe für den Xbox Adaptive Controller
      Logitech G
      Kleine und große Knöpfe für den Xbox Adaptive Controller

      Speziell für den Adaptive Controller bringt Logitech eine Auswahl an Knöpfen und Triggern als Komplettset auf den Markt. Das Adaptive Gaming Kit wird per Klinkenbuchse angeschlossen und soll auch Menschen mit Behinderung zum Spielen verhelfen.


    1. 18:29

    2. 18:00

    3. 17:52

    4. 17:38

    5. 17:29

    6. 16:55

    7. 16:43

    8. 16:30