Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Richter legt Wikileaks lahm

Geschäftsgeheimnisse sind auch nicht zu veröffentlichen ....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geschäftsgeheimnisse sind auch nicht zu veröffentlichen ....

    Autor: Günter Frhr. v. Gravenreuth 19.02.08 - 17:56

    ..... auch Blogger werden das noch lernen. :-D

    Mit freundlichen Grüßen


    Günter Frhr. v. Gravenreuth

  2. Re: Geschäftsgeheimnisse sind auch nicht zu veröffentlichen ....

    Autor: Günnis Mama 19.02.08 - 18:18

    Doch Günni, und zwar anonym über Tor. Dafür ist ist die Seite doch da (oder wird es bald wieder sein). Die internationalen Ablegern konnten sie nicht mal was anhaben, die springen in die Bresche bis die Seite wieder Online ist. Eines Tages werden die Geschäftsunterlagen vom echten Günni (du bist ja nur ein Fake) auch dort landen.



    Günter Frhr. v. Gravenreuth schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ..... auch Blogger werden das noch lernen. :-D
    >
    > Mit freundlichen Grüßen
    >
    > Günter Frhr. v. Gravenreuth
    >


  3. Re: Geschäftsgeheimnisse sind auch nicht zu veröffentlichen ....

    Autor: Lieber Herr Gravenreuth 19.02.08 - 21:14

    ... vielleicht werden Sie noch eines Tages lernen, was Zivilcourage ist.

    Zu wünschen wäre es Ihnen jedenfalls.

    Sehr viel Gutes haben sie ja - das scheint die landläufige Meinung zu sein - in Ihrem Leben bis jetzt nicht vollbracht.

  4. Re: Geschäftsgeheimnisse sind auch nicht zu veröffentlichen ....

    Autor: Der andere ist schuld 19.02.08 - 23:08

    Man, kapiert ihr es nie das er ein Troll ist, das ist nicht Günni.

    Lieber Herr Gravenreuth schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Sehr viel Gutes haben sie ja - das scheint die
    > landläufige Meinung zu sein - in Ihrem Leben bis
    > jetzt nicht vollbracht.


  5. Re: Geschäftsgeheimnisse sind auch nicht zu veröffentlichen ....

    Autor: schläfer 20.02.08 - 10:22

    Günter Frhr. v. Gravenreuth schrieb:

    > Günter Frhr. v. Gravenreuth

    was ist das denn für ein Name LOL


  6. Re: Nicht alles unterliegt dem Kapitalismus!

    Autor: Nameless 22.02.08 - 17:01

    Günter Frhr. v. Gravenreuth schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Geschäftsgeheimnisse sind auch nicht zu veröffentlichen ....
    > ..... auch Blogger werden das noch lernen. :-D

    Nicht alles unterliegt dem Kapitalismus!
    Es gibt sie noch, die ehrlichen, loyalen, netten Menschen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf
  3. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München
  4. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 127,90€ (effektiver Preis für SSD 107,90€)
  2. (u. a. Battlefield 5, FIFA 19, Battlefront 2, NHL 19)
  3. (u. a. FIFA 19, New Super Mario Bros. U Deluxe, Donkey Kong Contry)
  4. (aktuell u. a. Ryzen 7 2700X 299€, Playstation-Store-Guthaben für 18,40€ statt 20€ oder...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  2. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis
  3. 360 Reality Audio ausprobiert Sony erzeugt dreidimensionalen Musikklang per Kopfhörer

  1. Mobilfunk: Vodafone will Funklöcher mit Beamforming schließen
    Mobilfunk
    Vodafone will Funklöcher mit Beamforming schließen

    Vodafone will in Deutschland Funklöcher mit der 5G-Technik Beamforming beseitigen. In 50 Gemeinden soll Beamforming zum Einsatz kommen.

  2. MTG Arena Ravnica Allegiance: Welcher Gilde schwört Golem die Treue?
    MTG Arena Ravnica Allegiance
    Welcher Gilde schwört Golem die Treue?

    Golem.de live Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek schaut auf Einladung von Wizards of the Coast bereits vor dem Pre-Release auf die kommende Erweiterung Ravnicas Treue für MTG Arena. Der Livestream startet um 19 Uhr.

  3. Sportrechte: Take 2 zahlt 1,1 Milliarden US-Dollar für 7 Jahre Basketball
    Sportrechte
    Take 2 zahlt 1,1 Milliarden US-Dollar für 7 Jahre Basketball

    Die Sportspielreihe NBA 2K kann fortgesetzt werden, allerdings zu einem stolzen Preis: Für sieben Jahre zahlt Publisher Take 2 laut einem Medienbericht rund 1,1 Milliarden US-Dollar - doppelt so viel wie bisher.


  1. 19:13

  2. 17:20

  3. 17:00

  4. 16:49

  5. 16:45

  6. 16:30

  7. 16:15

  8. 16:00