1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Richter legt Wikileaks lahm

Geschäftsgeheimnisse sind auch nicht zu veröffentlichen ....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geschäftsgeheimnisse sind auch nicht zu veröffentlichen ....

    Autor: Günter Frhr. v. Gravenreuth 19.02.08 - 17:56

    ..... auch Blogger werden das noch lernen. :-D

    Mit freundlichen Grüßen


    Günter Frhr. v. Gravenreuth

  2. Re: Geschäftsgeheimnisse sind auch nicht zu veröffentlichen ....

    Autor: Günnis Mama 19.02.08 - 18:18

    Doch Günni, und zwar anonym über Tor. Dafür ist ist die Seite doch da (oder wird es bald wieder sein). Die internationalen Ablegern konnten sie nicht mal was anhaben, die springen in die Bresche bis die Seite wieder Online ist. Eines Tages werden die Geschäftsunterlagen vom echten Günni (du bist ja nur ein Fake) auch dort landen.



    Günter Frhr. v. Gravenreuth schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ..... auch Blogger werden das noch lernen. :-D
    >
    > Mit freundlichen Grüßen
    >
    > Günter Frhr. v. Gravenreuth
    >


  3. Re: Geschäftsgeheimnisse sind auch nicht zu veröffentlichen ....

    Autor: Lieber Herr Gravenreuth 19.02.08 - 21:14

    ... vielleicht werden Sie noch eines Tages lernen, was Zivilcourage ist.

    Zu wünschen wäre es Ihnen jedenfalls.

    Sehr viel Gutes haben sie ja - das scheint die landläufige Meinung zu sein - in Ihrem Leben bis jetzt nicht vollbracht.

  4. Re: Geschäftsgeheimnisse sind auch nicht zu veröffentlichen ....

    Autor: Der andere ist schuld 19.02.08 - 23:08

    Man, kapiert ihr es nie das er ein Troll ist, das ist nicht Günni.

    Lieber Herr Gravenreuth schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Sehr viel Gutes haben sie ja - das scheint die
    > landläufige Meinung zu sein - in Ihrem Leben bis
    > jetzt nicht vollbracht.


  5. Re: Geschäftsgeheimnisse sind auch nicht zu veröffentlichen ....

    Autor: schläfer 20.02.08 - 10:22

    Günter Frhr. v. Gravenreuth schrieb:

    > Günter Frhr. v. Gravenreuth

    was ist das denn für ein Name LOL


  6. Re: Nicht alles unterliegt dem Kapitalismus!

    Autor: Nameless 22.02.08 - 17:01

    Günter Frhr. v. Gravenreuth schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Geschäftsgeheimnisse sind auch nicht zu veröffentlichen ....
    > ..... auch Blogger werden das noch lernen. :-D

    Nicht alles unterliegt dem Kapitalismus!
    Es gibt sie noch, die ehrlichen, loyalen, netten Menschen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über OPTARES GmbH & Co. KG, Nordrhein-Westfalen
  2. Gertraud Gruber Kosmetik GmbH & Co. KG, Rottach-Egern
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  4. über duerenhoff GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 299,00€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Workflows: Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
Workflows
Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht

Die Digitalisierung von Prozessen scheitert selten an der Technik. Oft ist es Unwissenheit über wichtige Grundregeln, die Projekte nach hinten losgehen lässt - ein wichtiges Change-Modell hilft dagegen.
Ein Erfahrungsbericht von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!
  2. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  3. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"

  1. 22FDX-Verfahren: Globalfoundries produziert eMRAM-Designs
    22FDX-Verfahren
    Globalfoundries produziert eMRAM-Designs

    Erste Tape-outs noch 2020: Globalfoundries hat die die Fertigung von Chips mit Embedded MRAM aufgenommen, dahinter steht das 22FDX-Verfahren. Foundries wie Samsung arbeiten ebenfalls an eMRAM-Designs.

  2. Kostenfallen: CDU blockiert Begrenzung von Handyverträgen auf ein Jahr
    Kostenfallen
    CDU blockiert Begrenzung von Handyverträgen auf ein Jahr

    In der Bundesregierung gibt es Streit über ein Gesetz für kürzere Laufzeiten von Handyverträgen. Das Wirtschaftsministerium will die Begrenzung von 24 auf 12 Monate nicht.

  3. Speech-to-Text: Amazon Transcribe entfernt persönliche Informationen
    Speech-to-Text
    Amazon Transcribe entfernt persönliche Informationen

    Das Speech-to-Text-Angebot Transcribe von Amazon soll künftig auch automatisiert persönliche Informationen entfernen können. Dazu gehören Namen, Kontaktdaten oder auch Bankinformationen. Kunden sollten wohl aber nicht all zu großes Vertrauen in den Dienst setzen.


  1. 17:05

  2. 16:37

  3. 16:11

  4. 15:48

  5. 15:29

  6. 15:12

  7. 14:55

  8. 14:33