Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Partnervermittlung im Web boomt

6,3 Millionen wöchentlich

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 6,3 Millionen wöchentlich

    Autor: Zahlenfresser 20.02.08 - 10:03

    Ich möchte ja gar nicht wissen, wie diese Phantasiezahlen wieder zusammengerechnet wurden. Wahrscheinlich alle Börsen (auch nicht reine Partnervermittlungsbörsen) zusammengerechnet und keine Mehrfachanmeldungen bei verschiedenen Portalen berücksichtigt.

    Ich wohne in einer Stadt mit über 100000 Einwohnern und die Suche nach Frauen von 18-70 bei einer bekannten Börse (Google-Treffer #1) liefert gerade mal 440 Einträge im Stadtgebiet. Wenn wirklich fast jeder 10. Deutsche sowas nutzen würde, wären es wohl 10x so viele!

    Ich glaube, in der Ex-Sowjetunioin seid ihr besser aufgehoben bei der Partnervermittlung, vor allem, wenn ihr hübsche Naturwissenschaftlerinnen sucht :)

  2. Re: 6,3 Millionen wöchentlich

    Autor: Der Kaiser! 05.03.09 - 06:36

    > Ich glaube, in der Ex-Sowjetunion seid ihr besser aufgehoben bei der Partnervermittlung, vor allem, wenn ihr hübsche Naturwissenschaftlerinnen sucht. :)
    Und die sind sogar noch nett. :P


    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Bahlsen GmbH & Co. KG, Hannover
  3. DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG, Mainz
  4. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Samsung Galaxy S8 499,00€, PS4 inkl. FIFA 18 und 2 Controllern 279,00€)
  2. (heute u. a. reduzierte PS4-Bundles, Videospiele und Fernseher. Weitere Aktionen u. a. Echo Plus...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. SuperSignal: Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab
    SuperSignal
    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

    Nutzer können die von Vodafone zugelassenen Smart-Cells Supersignal nicht mehr betreiben. Zum Jahresende werden die Femtozellen technisch abgeschaltet. Wi-Fi Calling soll hier der Ersatz sein.

  2. Top Gun 3D: Mit VR-Headset kostenlos ins Kino
    Top Gun 3D
    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

    Oculus Rift oder ein anderes VR-Headset aufgesetzt - und ab ins virtuelle Kino: Zusammen mit Paramount Pictures zeigt ein Startup im Dezember 2017 kostenlos den Actionfilm Top Gun 3D.

  3. Übernahme: Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar
    Übernahme
    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

    Konkurrenz für AMD und Intel: Der Chiphersteller Marvell übernimmt Cavium und hat künftig Zugiff auf die ThunderX2 genannten ARM-Server-CPUs. Zudem sollen Synergien unter anderem bei Netzwerk- und Storage-Lösungen entstehen.


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50