Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ubuntu 8.10: Der unerschrockene…

Immernoch keine Install-Mini-ISO?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Immernoch keine Install-Mini-ISO?

    Autor: Yeeeeeeeeha 21.02.08 - 16:08

    Mag sein, dass ich von FreeBSD zu verwöhnt bin... aber ich würde mir wünschen, dass es als Alternative zur 700MB schweren kompletten ISO eine kleine Boot-Only ISO gäbe, die benötigte Pakete (und nur die) aus dem Netz nachlädt...

    Würde es gern mal wieder ausprobieren, nachdem mein letzter Versuch (7.0) aufgrund total bescheuerter X-Macken nicht wirklich toll verlaufen war (trotz korrekter x.conf wurde mein TFT direkt nach dem Boot immer mit 120Hz angesteuert :-/)

  2. Re: Immernoch keine Install-Mini-ISO?

    Autor: au wiaiajja 21.02.08 - 16:11

    Yeeeeeeeeha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mag sein, dass ich von FreeBSD zu verwöhnt bin...
    > aber ich würde mir wünschen, dass es als
    > Alternative zur 700MB schweren kompletten ISO eine
    > kleine Boot-Only ISO gäbe, die benötigte Pakete
    > (und nur die) aus dem Netz nachlädt...
    >
    > Würde es gern mal wieder ausprobieren, nachdem
    > mein letzter Versuch (7.0) aufgrund total
    > bescheuerter X-Macken nicht wirklich toll
    > verlaufen war (trotz korrekter x.conf wurde mein
    > TFT direkt nach dem Boot immer mit 120Hz
    > angesteuert :-/)


    das dumme, bei ubuntu kannst nicht einmal einen lokalen ftp als installationsquelle wählen.

  3. Re: Immernoch keine Install-Mini-ISO?

    Autor: (Alternativ: kostenlos registrieren 21.02.08 - 16:17

    > Würde es gern mal wieder ausprobieren, nachdem
    > mein letzter Versuch (7.0) aufgrund total
    > bescheuerter X-Macken nicht wirklich toll
    > verlaufen war (trotz korrekter x.conf wurde mein
    > TFT direkt nach dem Boot immer mit 120Hz
    > angesteuert :-/)

    Hast dich leider verraten... es gibt keine 7.0!

  4. Re: Immernoch keine Install-Mini-ISO?

    Autor: Yeeeeeeeeha 21.02.08 - 16:28

    (Alternativ: kostenlos registrieren schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hast dich leider verraten... es gibt keine 7.0!

    Was hab ich denn verraten? :)
    Meinste ich merk mir die genaue Unterversion? *lol* Es sollte aussagen: Es war keine Uralt-Version, sondern eine recht aktuelle.

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  5. Re: Immernoch keine Install-Mini-ISO?

    Autor: mkjtravel 21.02.08 - 16:52

    au wiaiajja schrieb:

    > aber ich würde mir wünschen, dass es
    > als
    > Alternative zur 700MB schweren kompletten
    > ISO eine
    > kleine Boot-Only ISO gäbe, die
    > benötigte Pakete
    > (und nur die) aus dem Netz
    > nachlädt...

    > das dumme, bei ubuntu kannst nicht einmal einen
    > lokalen ftp als installationsquelle wählen.


    Leute, die so was können, sind ja auch nicht die Zielgruppe von Ubuntu. Vielleicht ist es schon mal aufgefallen, dass es jede Menge verschiedene CD's gibt und nicht alle möglichen Variationen auf eine DVD gepackt sind, wie es z.B. SuSE macht, und man danach erst die Art der Installation, die Art des Desktops usw wählt bis es schließlich los geht. Wir machen z.B. Linux install Veranstaltungen, wo wie die Leute beraten, Ihnen die möglichen Oberflächen etc vorstellen und ihnen schließlich die passende DVD für ihren Bedarf mitgeben. Dann ist nichts mehr zu entscheiden und meistens geht es danach gut. Die meisten Anänger kommen mit den vielen Auswahlmöglichkeiten einer SuSE z.B. nicht klar.

    Jürgen

  6. Re: Immernoch keine Install-Mini-ISO?

    Autor: Linux für Menschen 21.02.08 - 21:32

    Geht alles .... -> http://wiki.ubuntuusers.de/Downloads/Netzwerkinstallation

  7. Netzwerkinstallation mit Ubuntu

    Autor: Linux für Menschen 21.02.08 - 21:36

    Geht alles .... -> http://wiki.ubuntuusers.de/Downloads/Netzwerkinstallation

  8. Re: Netzwerkinstallation mit Ubuntu

    Autor: the13th 26.02.08 - 12:32

    Linux für Menschen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Geht alles .... -> wiki.ubuntuusers.de
    >
    >


    Wobei ich immer noch der Meinung bin, das ein Mini-ISO für eine implizit auf den Desktop ausgerichtete Distribution irgendwo unsinnig ist.

    --------------------------------
    Every OS sucks
    http://das3zehn.de

  9. Re: Immernoch keine Install-Mini-ISO?

    Autor: DarkPhoenix 13.05.08 - 13:30

    Yeeeeeeeeha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mag sein, dass ich von FreeBSD zu verwöhnt bin...
    > aber ich würde mir wünschen, dass es als
    > Alternative zur 700MB schweren kompletten ISO eine
    > kleine Boot-Only ISO gäbe, die benötigte Pakete
    > (und nur die) aus dem Netz nachlädt...
    >
    > Würde es gern mal wieder ausprobieren, nachdem
    > mein letzter Versuch (7.0) aufgrund total
    > bescheuerter X-Macken nicht wirklich toll
    > verlaufen war (trotz korrekter x.conf wurde mein
    > TFT direkt nach dem Boot immer mit 120Hz
    > angesteuert :-/)


    Sorry, dass man es dir noch nicht gesagt hatte... Aber Ubuntu ist nicht Debian und richtet sich vorallem an die, die auf Linux umsteigen wollen (weil preiswerter und fuer Office und Mutimedia ausreichend), aber noch Anfaenger im Bereich "Linux" sind... Sie wollen ein einfach zu installierendes (wie z.B. die Desktop/Live Versionen) und auch zu nutzendes System haben. Kein Patchwork udn auch keine vielen "by hand doing" Taetigkeiten.

    Wenn du unbedingt so einSysstem willst - schau doch bei Debian rum... Da gibt es u.a., eine Business-Card-CD und eine NetInst-CD zu ziehen...

    Viel Spass,
    Der DarkMan

  10. Re: Immernoch keine Install-Mini-ISO?

    Autor: DarkPhoenix 13.05.08 - 13:38

    mkjtravel schrieb:

    > Leute, die so was können, sind ja auch nicht die
    > Zielgruppe von Ubuntu. Vielleicht ist es schon mal
    > aufgefallen, dass es jede Menge verschiedene CD's
    > gibt und nicht alle möglichen Variationen auf eine
    > DVD gepackt sind, wie es z.B. SuSE macht, und man
    > danach erst die Art der Installation, die Art des
    > Desktops usw wählt bis es schließlich los geht.
    > Wir machen z.B. Linux install Veranstaltungen, wo
    > wie die Leute beraten, Ihnen die möglichen
    > Oberflächen etc vorstellen und ihnen schließlich
    > die passende DVD für ihren Bedarf mitgeben. Dann
    > ist nichts mehr zu entscheiden und meistens geht
    > es danach gut. Die meisten Anänger kommen mit den
    > vielen Auswahlmöglichkeiten einer SuSE z.B. nicht
    > klar.
    >
    > Jürgen


    Full ACK
    Darky

  11. Re: Immernoch keine Install-Mini-ISO?

    Autor: Waxolunist 28.08.08 - 17:30

    Also ich bin kein Profi, aber nach knapp 7 Jahren Erfahrung mit verschiedensten Linux-Distributionen, hänge ich nun schon seit 3 Jahren an meinem Ubuntu. Es richtet sich also nicht nur an Umsteiger/Anfänger.

    DarkPhoenix schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Yeeeeeeeeha schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mag sein, dass ich von FreeBSD zu verwöhnt
    > bin...
    > aber ich würde mir wünschen, dass es
    > als
    > Alternative zur 700MB schweren kompletten
    > ISO eine
    > kleine Boot-Only ISO gäbe, die
    > benötigte Pakete
    > (und nur die) aus dem Netz
    > nachlädt...
    >
    > Würde es gern mal wieder
    > ausprobieren, nachdem
    > mein letzter Versuch
    > (7.0) aufgrund total
    > bescheuerter X-Macken
    > nicht wirklich toll
    > verlaufen war (trotz
    > korrekter x.conf wurde mein
    > TFT direkt nach
    > dem Boot immer mit 120Hz
    > angesteuert :-/)
    >
    > Sorry, dass man es dir noch nicht gesagt hatte...
    > Aber Ubuntu ist nicht Debian und richtet sich
    > vorallem an die, die auf Linux umsteigen wollen
    > (weil preiswerter und fuer Office und Mutimedia
    > ausreichend), aber noch Anfaenger im Bereich
    > "Linux" sind... Sie wollen ein einfach zu
    > installierendes (wie z.B. die Desktop/Live
    > Versionen) und auch zu nutzendes System haben.
    > Kein Patchwork udn auch keine vielen "by hand
    > doing" Taetigkeiten.
    >
    > Wenn du unbedingt so einSysstem willst - schau
    > doch bei Debian rum... Da gibt es u.a., eine
    > Business-Card-CD und eine NetInst-CD zu ziehen...
    >
    > Viel Spass,
    > Der DarkMan


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  2. Neveling Reply, Hamburg, Lübeck
  3. Hays AG, Raum Stuttgart
  4. DATAGROUP Köln GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,19€
  2. 4,19€
  3. 4,32€
  4. (-75%) 3,75€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

  1. Ursula von der Leyen: Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin
    Ursula von der Leyen
    Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

    Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.

  2. Kryptowährung: Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen
    Kryptowährung
    Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen

    Facebooks geplante Digitalwährung Libra kommt in der Politik nicht gut an. Bei einer Anhörung vor dem US-Senat verteidigt Facebook-Manager David Marcus die Währung. Bundesregierung und Bundesbank wollen sie lieber verhindern.

  3. PC Engine Core Grafx: Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an
    PC Engine Core Grafx
    Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an

    In Europa heißt sie PC Engine Core Grafx Mini, für Japan und die USA hat Konami andere Namen und ein anderes Design. Die Retrokiste soll im März 2020 mit rund 50 vorinstallierten Spielen erscheinen. Der Kauf in Deutschland läuft minimal komplizierter ab als üblich.


  1. 20:10

  2. 18:33

  3. 17:23

  4. 16:37

  5. 15:10

  6. 14:45

  7. 14:25

  8. 14:04