Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Avatar ähnelt nur dem zufriedenen Spieler

Studien die die Welt nicht braucht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Studien die die Welt nicht braucht

    Autor: Cherubim 21.02.08 - 15:22

    Mal wieder ne Studie die ultimativ überflüssig ist.
    Eigentlich sollte jeder der nen IQ > als 2 Meter Feldweg hat sich das Ergebnis der Studie (auch ohne solchige) zusammenreimen können.

  2. Re: Studien die die Welt nicht braucht

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 21.02.08 - 15:23

    Cherubim schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mal wieder ne Studie die ultimativ überflüssig
    > ist.
    > Eigentlich sollte jeder der nen IQ > als 2
    > Meter Feldweg hat sich das Ergebnis der Studie
    > (auch ohne solchige) zusammenreimen können.

    Interessanter wären in der Tat die TOP 10 der Ausreden gewesen, warum männliche Spieler weibliche Charaktere spielen *G*

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  3. Re: Studien die die Welt nicht braucht

    Autor: Du Esel 21.02.08 - 15:24

    Cherubim schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mal wieder ne Studie die ultimativ überflüssig
    > ist.
    > Eigentlich sollte jeder der nen IQ > als 2
    > Meter Feldweg hat sich das Ergebnis der Studie
    > (auch ohne solchige) zusammenreimen können.


    Verstehst A nicht was Wissenschaft ist und B ein Kommentar den die Welt nicht braucht findest du direkt über meinem, den die Welt vielleicht nicht braucht aber du :D

  4. Re: Studien die die Welt nicht braucht

    Autor: Du Spanner 21.02.08 - 15:25

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Interessanter wären in der Tat die TOP 10 der
    > Ausreden gewesen, warum männliche Spieler
    > weibliche Charaktere spielen *G*
    >
    > --------------------------------------------------

    Weil ich nicht stundenlang einem Kerl auf den Hintern glotzen will!

    (liegt unter den Top3)

  5. Re: Studien die die Welt nicht braucht

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 21.02.08 - 15:26

    Du Spanner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weil ich nicht stundenlang einem Kerl auf den
    > Hintern glotzen will!
    >
    > (liegt unter den Top3)

    In meinem Bekanntenkreis sogar auf 1 *g*

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  6. Re: Studien die die Welt nicht braucht

    Autor: accesss 21.02.08 - 15:28

    Cherubim schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mal wieder ne Studie die ultimativ überflüssig
    > ist.
    > Eigentlich sollte jeder der nen IQ > als 2
    > Meter Feldweg hat sich das Ergebnis der Studie
    > (auch ohne solchige) zusammenreimen können.

    Ja, ich verstehe auch nicht wieso sich so genannte Wissenschaftler nicht mit wirklich wichtigen Themen beschäftigen. Hauptsache mal wieder ein Diplom eingesackt und Steuergelder verschleudert.

  7. Re: Studien die die Welt nicht braucht

    Autor: Stalkingwolf 21.02.08 - 15:49

    Erklärt aber nicht warum viele auch in Oblivion oder Rainbow Six weiblich Chars nimmt. Die sieht man nur recht selten.

  8. Re: Studien die die Welt nicht braucht

    Autor: phatoni 21.02.08 - 16:09

    Die Vermutung, dass es sich so Verhält, wie diese Studie es jetzt verlautbart, hätte ich auch gehabt. Ob es nun aber wirklich so ist, sieht man aber nun mal erst, wenn man eine entsprechende Untersuchung wirklich durchgeführt hat. Das Ergebnis hätte ja auch ein anderes sein können, was sicherlich verblüffender wäre.
    Nun muss man eben dieses (unspektakuläre) Ergebnis melden, nicht zuletzt auch gerade weil der Steuerzahler wissen soll (wenn es denn überhaupt eine öffentlich geförderte Forschungseinrichtung war), dass mit seinem Geld wirklich geforscht wurde.
    Gute wissenschaftliche Arbeit zeichnet sich nun mal dadurch aus, dass man sich nicht auf Vermutungen verlässt, sondern nur nachprüfbare Fakten heranzieht oder selber schafft.


  9. Re: Studien die die Welt nicht braucht

    Autor: Hotohori 21.02.08 - 16:12

    Cherubim schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mal wieder ne Studie die ultimativ überflüssig
    > ist.
    > Eigentlich sollte jeder der nen IQ > als 2
    > Meter Feldweg hat sich das Ergebnis der Studie
    > (auch ohne solchige) zusammenreimen können.

    In dem Fall muss ich zustimmen. Naja, wenigstens mal eine Studie, der ich 100% zustimmen kann. ;)

  10. Re: Studien die die Welt nicht braucht

    Autor: Inu 21.02.08 - 16:43

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Erklärt aber nicht warum viele auch in Oblivion
    > oder Rainbow Six weiblich Chars nimmt. Die sieht
    > man nur recht selten.

    Soweit ich weiss nur wenn man erwischt wird, dann liegt der char am boden. Vermutlich sind auch liegende Körper in dem fall auch attraktiver...

    Die Aussage mit dem auf einen Frauenhintern gucken war auch meine Aussage damals (Beim EQ Release). Mittlerweile gibts in jedem MMOG das ich Spiele nen char mit dem Namen, und er ist immer noch weiblich. Alle anderen sind Kerle *G*

  11. Re: Studien die die Welt nicht braucht

    Autor: Kord Wop. 21.02.08 - 17:04

    Cherubim schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mal wieder ne Studie die ultimativ überflüssig
    > ist.
    > Eigentlich sollte jeder der nen IQ > als 2
    > Meter Feldweg hat sich das Ergebnis der Studie
    > (auch ohne solchige) zusammenreimen können.

    Schon recht, aber jetzt ist das erwartete Ergebnis Studien mäßig belegt.

    :-)


  12. Re: Studien die die Welt nicht braucht

    Autor: Kord Wop. 21.02.08 - 17:05

    Du Spanner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weil ich nicht stundenlang einem Kerl auf den
    > Hintern glotzen will!

    I second this ...




  13. Re: Studien die die Welt nicht braucht

    Autor: Starlord 22.02.08 - 10:22

    Cherubim schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mal wieder ne Studie die ultimativ überflüssig
    > ist.
    > Eigentlich sollte jeder der nen IQ > als 2
    > Meter Feldweg hat sich das Ergebnis der Studie
    > (auch ohne solchige) zusammenreimen können.


    Das ist Richtig aber jeder mit 2 Meter Feldwegintelligenz kann noch lange dazu ein Diplom schreiben...

    und in der Wirtschaft zählen Fakten schwarz auf weiß und nicht
    2 Meter Lattenzaunintelligenz...

    btw.. überflüssig.. viele Firmen finden heraus was die Mitarbeiter so tun, und man kann schon einiges herausfinden wenn man die Hobbys der Leute kennt...

  14. Re: Studien die die Welt nicht braucht

    Autor: M.Kessel 06.03.08 - 16:32

    Cherubim schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mal wieder ne Studie die ultimativ überflüssig
    > ist.
    > Eigentlich sollte jeder der nen IQ > als 2
    > Meter Feldweg hat sich das Ergebnis der Studie
    > (auch ohne solchige) zusammenreimen können.


    Die Studie ist "Bullshit". Ein Spieler wählt normalerweise einen Charakter aus, mit dem er am besten zurechtzukommen "glaubt".

    Diese Studie hat allenfalls für Gelegenheitsspieler und Wenigspieler Bedeutung. Für Menschen die ein Spiel zum ersten mal spielen, und die sonst noch kein vergleichbares Spiel gespielt haben.

    Vielspieler schätzen bei einigen Spielen einfach die Möglichkeit ein Spiel mit verschiedenen Avataren auszuprobieren. Sonst bräuchte man bei Spielen wie Diablo, Fallout oder Oblivion, usw. nicht so viele Klassen und Fertigkeiten.

    In meinen Augen von der Ähnlichkeit der Figur auf den Spieler selbst und seine Zufriedenheit zu Schliessen ist hirnrissig, und die Studie ist im Endeffekt rausgeschmissenes Geld.

  15. Re: Studien die die Welt nicht braucht

    Autor: M.Kessel 06.03.08 - 16:35

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Cherubim schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mal wieder ne Studie die ultimativ
    > überflüssig
    > ist.
    > Eigentlich sollte jeder
    > der nen IQ > als 2
    > Meter Feldweg hat sich
    > das Ergebnis der Studie
    > (auch ohne solchige)
    > zusammenreimen können.
    >
    > Interessanter wären in der Tat die TOP 10 der
    > Ausreden gewesen, warum männliche Spieler
    > weibliche Charaktere spielen *G*
    >
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > I'm with stupid.

    Das ist einfach zu beantworten. Weil ich in einigen Spielen lieber auf den A**** eines weiblichen Wesens starre, als auf den einer männlichen Pixelgestalt.

    Ist einfach schöner anzusehen, der weibliche Körper. ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dynamic Engineering GmbH, Augsburg
  2. rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Köln
  3. Ohrner IT GmbH, Böblingen bei Stuttgart
  4. BGV / Badische Versicherungen, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 0,90€
  3. 19,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  2. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor
  3. NAND und DRAM Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

  1. BVG: Mit bis zu 500 MBit/s im Bus-WLAN unterwegs
    BVG
    Mit bis zu 500 MBit/s im Bus-WLAN unterwegs

    Berliner Linienbusse werden über LTE Advanced mit WLAN angebunden. Der Fahrgast könne damit 100 und 150 MBit/s erwarten, meint die BVG.

  2. Europäischer Gerichtshof: Kein schwarzer Tag für alle Filesharing-Abgemahnten
    Europäischer Gerichtshof
    Kein schwarzer Tag für alle Filesharing-Abgemahnten

    Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs zum Filesharing ändert nichts. Es bestätigt nur die bisherige Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs. Anschlussinhaber haben nach der grundrechtlich weiterhin besonders geschützten Familie keine näheren Nachforschungspflichten und müssen Angehörige nicht ausspionieren.

  3. Sicherheitslücke in Windows: Den Gast zum Admin machen
    Sicherheitslücke in Windows
    Den Gast zum Admin machen

    Eine Sicherheitslücke in Windows erlaubt, die Rechte von Nutzerkonten auszuweiten. Die Lücke ist seit zehn Monaten bekannt und wurde noch nicht geschlossen. Schadsoftware-Autoren dürften sich freuen.


  1. 19:03

  2. 18:40

  3. 17:44

  4. 17:29

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:48