1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Live SkyDrive: Online…

Benutzt jemand soetwas?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Benutzt jemand soetwas?

    Autor: Karl Heinz Strunz 22.02.08 - 10:45

    Für mich wäre das:

    - Für sensible Daten zu heikel... Wer kommt da noch heran??...
    - Für Backups zu langsam und zu klein
    - Als USB-Stick Ersatz noch etwas zu umständlich (Login...)
    - Als Webspace Erweiterung meiner Homepage nicht nutzbar...
    - Als Dateiaustausch Basis für Dateien die ich meinen Freunden
    bereitstellen will zu umständlich... hab da einfachere
    Möglichkeiten...


  2. Ich nicht

    Autor: 32e2 22.02.08 - 10:46

    Karl Heinz Strunz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Für mich wäre das:
    >
    > - Für sensible Daten zu heikel... Wer kommt da
    > noch heran??...
    > - Für Backups zu langsam und zu klein
    > - Als USB-Stick Ersatz noch etwas zu umständlich
    > (Login...)
    > - Als Webspace Erweiterung meiner Homepage nicht
    > nutzbar...
    > - Als Dateiaustausch Basis für Dateien die ich
    > meinen Freunden
    > bereitstellen will zu umständlich... hab da
    > einfachere
    > Möglichkeiten...
    >
    >


    Dito.

  3. Re: Benutzt jemand soetwas?

    Autor: Maxiklin 22.02.08 - 10:52

    Werde da mal ne gecrackte Vista-Version uploaden :D

    Maxiklin

    Karl Heinz Strunz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Für mich wäre das:
    >
    > - Für sensible Daten zu heikel... Wer kommt da
    > noch heran??...
    > - Für Backups zu langsam und zu klein
    > - Als USB-Stick Ersatz noch etwas zu umständlich
    > (Login...)
    > - Als Webspace Erweiterung meiner Homepage nicht
    > nutzbar...
    > - Als Dateiaustausch Basis für Dateien die ich
    > meinen Freunden
    > bereitstellen will zu umständlich... hab da
    > einfachere
    > Möglichkeiten...
    >
    >


  4. Re: Benutzt jemand soetwas?

    Autor: me_2 22.02.08 - 10:54

    Karl Heinz Strunz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > - Als USB-Stick Ersatz noch etwas zu umständlich
    > (Login...)

    Als USB-Stick-Besitzer und gleichzeitiger USB-Stick-Immer-Liegen-Lasser wäre sowas schon praktisch. Aber aus religiösen Gründen darf ich das nicht bei MS in Anspruch nehmen ;-)

  5. Re: Benutzt jemand soetwas?

    Autor: n00B 22.02.08 - 11:02

    Hab sowas auch noch nicht benutzt,
    aber könnte man nicht bsp. mit truecrypt
    container machen dort seine daten rein und
    die immer hochladen?
    Ok man muss dann immer komplett alles hin und herschieben,
    aber so als backup?
    TrueCrypt verschlüsselt doch ziemlich gut.

    Gruß
    n00B



    me_2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Karl Heinz Strunz schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > - Als USB-Stick Ersatz noch etwas zu
    > umständlich
    > (Login...)
    >
    > Als USB-Stick-Besitzer und gleichzeitiger
    > USB-Stick-Immer-Liegen-Lasser wäre sowas schon
    > praktisch. Aber aus religiösen Gründen darf ich
    > das nicht bei MS in Anspruch nehmen ;-)


  6. Re: Benutzt jemand soetwas?

    Autor: Niemand 22.02.08 - 11:13

    Karl Heinz Strunz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Für mich wäre das:
    >
    > - Für sensible Daten zu heikel... Wer kommt da
    > noch heran??...
    > - Für Backups zu langsam und zu klein
    > - Als USB-Stick Ersatz noch etwas zu umständlich
    > (Login...)
    > - Als Webspace Erweiterung meiner Homepage nicht
    > nutzbar...
    > - Als Dateiaustausch Basis für Dateien die ich
    > meinen Freunden
    > bereitstellen will zu umständlich... hab da
    > einfachere
    > Möglichkeiten...
    >
    >

    Wenn die privaten Internetzugänge nicht so quälend langsame Uploadraten hätten wär's sicherlich interessanter. Das dauert ja Monate, bis man hier 5GB hochgeschoben hat. Aber wer weiß - wenn es irgendwann viele solcher Angebot gibt, reagieren die Provider vielleicht mal und spendieren künftig mehr Upload.

  7. Re: Benutzt jemand soetwas?

    Autor: Jammerwessi 22.02.08 - 11:15

    Maxiklin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Werde da mal ne gecrackte Vista-Version uploaden
    > :D
    Guter Punkt.
    Ich kann mir auch einfach nicht vorstellen, dass bei solchen Dienste nicht auch der Inhalt geprüft wird. Man sollte dort wirklich mal zum Test ein paar Al-Kaida-Propagandasachen und ein paar Bombenanleitungen speichern und schauen, was passiert :)

  8. Re: Benutzt jemand soetwas?

    Autor: ABCD 22.02.08 - 11:40

    Stimmt schon, aber wenn sich VDSL und Konsorten etablieren, hast Du einen Upload von 5-10Mbit. Damit arbeitet man quasi wie im LAN. Den Sicherheitsaspekt löst man elegant mit Truecrypt. Ein willkommenes Angebot, aber ich warte bis der Service von Google angeboten wird (hat sowieso immer mehr Speicher). MS ist und bleibt eine Offlinearchitektur.
    Zur Zeit nutze ich GMaildrive, was eigentlich schon rcht gut funktioniert. Besser als jeder USB-Stick. Bezüglich Datensicherheit vertraue ich Google inzwischen mehr als meinem eigenem Backup.

    Ich liebe Google!

  9. Re: Benutzt jemand soetwas?

    Autor: mhhh 22.02.08 - 11:40

    Niemand schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Karl Heinz Strunz schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Für mich wäre das:
    >
    > - Für sensible
    > Daten zu heikel... Wer kommt da
    > noch
    > heran??...
    > - Für Backups zu langsam und zu
    > klein
    > - Als USB-Stick Ersatz noch etwas zu
    > umständlich
    > (Login...)
    > - Als Webspace
    > Erweiterung meiner Homepage nicht
    >
    > nutzbar...
    > - Als Dateiaustausch Basis für
    > Dateien die ich
    > meinen Freunden
    >
    > bereitstellen will zu umständlich... hab da
    >
    > einfachere
    > Möglichkeiten...
    >
    > Wenn die privaten Internetzugänge nicht so quälend
    > langsame Uploadraten hätten wär's sicherlich
    > interessanter. Das dauert ja Monate, bis man hier
    > 5GB hochgeschoben hat. Aber wer weiß - wenn es
    > irgendwann viele solcher Angebot gibt, reagieren
    > die Provider vielleicht mal und spendieren künftig
    > mehr Upload.
    >


    wieso 2 mbit up langt doch dafür ewig...

  10. Re: Benutzt jemand soetwas?

    Autor: DEFG 22.02.08 - 11:55

    ABCD schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stimmt schon, aber wenn sich VDSL und Konsorten
    > etablieren,
    Der war gut! Ich bekomme ja noch nicht einmal 2 MBit in einer Stadt mit über 100000 Einwohnern. Entwicklung meiner möglichen DSL-Geschwindigkeit in den letzten 7 Jahren: Wahnsinnige 0%!

    > hast Du einen Upload von 5-10Mbit.
    > Damit arbeitet man quasi wie im LAN.
    Der war noch besser! Im LAN hatte ich ja schon vor 10 Jahren 100 MBit/s. Üblich ist langsam GBit-Ethernet.

    > Zur Zeit nutze ich GMaildrive, was eigentlich
    > schon rcht gut funktioniert. Besser als jeder
    > USB-Stick. Bezüglich Datensicherheit vertraue ich
    > Google inzwischen mehr als meinem eigenem Backup.
    Backup macht man ja auch nicht auf einem Ramsch-Stick aus dem Supermarkt, oder? Ein Google-Passwort ist definitiv leicht verloren.
    Und Vertrauen mit Google in einem Satz zu nennen, ist sowieso schon zu viel für mich.


  11. Re: Benutzt jemand soetwas?

    Autor: ( Alternativ: kostenlos registrieren) 22.02.08 - 13:44

    OMG ... welcher DAU redet denn hier von security?

    wenn ich will encrypt ich alles 256-bit AES, und jaaaaaaa, M$ wird sicher ihre supercomputer, die sie irgendwo versteckt haben, ganz ganz sicher benützen um meine daten innerhalb der nächsten 1000 jahre zu decoden ...

    wenn man keine ahung hat, einfach mal fresse halten ...

  12. Re: Benutzt jemand soetwas?

    Autor: cdg 22.02.08 - 13:50

    einzige Anwendung für die ich sowas benutze:
    Kopien meiner Rechnungen damit ich meiner Hausratsversicherung mal Belege zeigen könnte falls es brennt etc...
    das wär's aber auch schon

    für Beruflich wohl erheblich zu unsicher
    für wichtiges privates wohl auch (Datenschutz)



    Karl Heinz Strunz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Für mich wäre das:
    >
    > - Für sensible Daten zu heikel... Wer kommt da
    > noch heran??...
    > - Für Backups zu langsam und zu klein
    > - Als USB-Stick Ersatz noch etwas zu umständlich
    > (Login...)
    > - Als Webspace Erweiterung meiner Homepage nicht
    > nutzbar...
    > - Als Dateiaustausch Basis für Dateien die ich
    > meinen Freunden
    > bereitstellen will zu umständlich... hab da
    > einfachere
    > Möglichkeiten...
    >
    >


  13. Re: Benutzt jemand soetwas?

    Autor: c++fan 22.02.08 - 15:05

    Karl Heinz Strunz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Für mich wäre das:
    >
    > - Für sensible Daten zu heikel... Wer kommt da
    > noch heran??...
    > - Für Backups zu langsam und zu klein
    > - Als USB-Stick Ersatz noch etwas zu umständlich
    > (Login...)
    > - Als Webspace Erweiterung meiner Homepage nicht
    > nutzbar...
    > - Als Dateiaustausch Basis für Dateien die ich
    > meinen Freunden
    > bereitstellen will zu umständlich... hab da
    > einfachere
    > Möglichkeiten...

    Wenn man den Server selbst fährt, evenuell nützlich.

  14. Re: Benutzt jemand soetwas?

    Autor: 67548i8i57i 22.02.08 - 15:19

    ( Alternativ: kostenlos registrieren) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wenn man keine ahung hat, einfach mal fresse
    > halten ...


    eben, wenn sie ihre quantenrechner auspacken, hast du das nachsehen.

  15. Re: Benutzt jemand soetwas?

    Autor: ParoX2k 25.02.08 - 06:02

    Jammerwessi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Maxiklin schrieb:
    > Man sollte dort wirklich mal zum Test ein
    > paar Al-Kaida-Propagandasachen und ein paar
    > Bombenanleitungen speichern und schauen, was
    > passiert :)

    Wir kriegen es dann aber leider nicht mehr mit, wenn sie dich gleich nach Guantanamo verfrachten... ;-)

  16. Re: Benutzt jemand soetwas?

    Autor: Anonym 2 25.02.08 - 10:07

    Für mich wäre das genau das Richtige. Daten mit Freunden einfach tauschen und das kostenlos halte ich für eine gute Sache. Das wird das Verschicken per Email unnötig machen und somit mein Email-Postfach entschlacken.

    Die ganzen Diskussionen um Sicherheit kann ich nicht nachvollziehen. Wer dort sensible Daten einstellt, ist selber Schuld.

    Und dass bei Microsoft irgendjemanden interessiert, wie meine Backrezept-Sammlung en detail aussieht, glaube ich nicht und es wäre mir dann auch ziemlich egal.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Engineer Datacenter w/m/d - Spezialisierung Linux, DevOps
    Computacenter AG & Co. oHG, Berlin, Hannover, Köln, München, Stuttgart, Frankfurt, Ludwigshafen, Hamburg, Ratingen, Nürnberg, Koblenz, Bonn
  2. Qualitätsingenieur (m/w/d) Software / System
    Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  3. Berufseinstieg Consultant für Prozessdigitalisierung (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main
  4. Data Integration Engineer (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de