1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Surf-&-E-Mail-Pack von O2 wird…

Hmmmm

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hmmmm

    Autor: Raven 22.02.08 - 20:14

    Vorher konnte man WAP 2, also XHTML Mobile Profile, also praktisch jede Art von (X)HTML abrufen. Und nun liegt der Vorteil wo genau?

  2. Re: Hmmmm

    Autor: George 22.02.08 - 21:13

    > abrufen. Und nun liegt der Vorteil wo genau?

    Der Vorteil liegt hier einfach nur auf O2 Seite. Falls man nun mehr als 200MB Traffic macht (eher unwahrscheinlich mit WAP surfen am handy) muss man drauf Zahlen. Für den Kunden bietet das ganze keinen Vorteil.

  3. Re: Hmmmm

    Autor: -.- 22.02.08 - 21:28

    George schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > abrufen. Und nun liegt der Vorteil wo genau?
    >
    > Der Vorteil liegt hier einfach nur auf O2 Seite.
    > Falls man nun mehr als 200MB Traffic macht (eher
    > unwahrscheinlich mit WAP surfen am handy) muss man
    > drauf Zahlen. Für den Kunden bietet das ganze
    > keinen Vorteil.
    >


    Hauptsache jammern, oder?

    So wie ich das sehe, kann man die 200MB jetzt mit jeder Art von Traffic verbrauchen, was eindeutig ein Fortschritt ist. Das (mobile) Internet besteht aus mehr als dem WWW - ich sag nur POP/IMAP, Opera Mini, Instant Messaging...

  4. Re: Hmmmm

    Autor: Raven 22.02.08 - 22:02

    > So wie ich das sehe, kann man die 200MB jetzt mit
    > jeder Art von Traffic verbrauchen, was eindeutig
    > ein Fortschritt ist. Das (mobile) Internet besteht
    > aus mehr als dem WWW - ich sag nur POP/IMAP, Opera
    > Mini, Instant Messaging...

    Keine Ahnung, im Artikel wird jedenfalls behauptet: "Mit dem neuen Tarif kann der Nutzer HTML-Webseiten aufrufen, so wie er es vom PC her gewohnt ist [...]". Wenn das hier nicht Computerbild ist, darf ich das wohl einigermaßen wörtlich interpretieren, und "HTML" ist nunmal ein mittelgroßes Kuchenstück vom WWW, aber keinesfalls beliebiger IP-Traffic nach Lust und Laune. Aber kann sein, dass auf dem Weg von Pressemitteilung zu Artikel tatschlich die relevante Information abhanden gekommen ist, wer weiß ... ;)

    Aber den Unterschied zwischen WWW und Opera (Mini) musst du mir jetzt trotzdem nochmal erklären. ;)

  5. Re: Hmmmm

    Autor: o2flat 22.02.08 - 22:30

    Raven schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > So wie ich das sehe, kann man die 200MB jetzt
    > mit
    > jeder Art von Traffic verbrauchen, was
    > eindeutig
    > ein Fortschritt ist. Das (mobile)
    > Internet besteht
    > aus mehr als dem WWW - ich
    > sag nur POP/IMAP, Opera
    > Mini, Instant
    > Messaging...
    >
    > Keine Ahnung, im Artikel wird jedenfalls
    > behauptet: "Mit dem neuen Tarif kann der Nutzer
    > HTML-Webseiten aufrufen, so wie er es vom PC her
    > gewohnt ist [...]". Wenn das hier nicht
    > Computerbild ist, darf ich das wohl einigermaßen
    > wörtlich interpretieren, und "HTML" ist nunmal ein
    > mittelgroßes Kuchenstück vom WWW, aber keinesfalls
    > beliebiger IP-Traffic nach Lust und Laune. Aber
    > kann sein, dass auf dem Weg von Pressemitteilung
    > zu Artikel tatschlich die relevante Information
    > abhanden gekommen ist, wer weiß ... ;)
    >
    > Aber den Unterschied zwischen WWW und Opera (Mini)
    > musst du mir jetzt trotzdem nochmal erklären. ;)


    html geht natürlich. alles was über den http(s) proxy von o2 geht, kostet nix, was anderes geht garnicht erst, weil man nur mit dem proxy reden kann. ich wollt schon lange mal testen, ob man nicht über die interne ip 10.0.0.0 kostenlos mit anderen reden kann..

    mit etwas geschick geht auch mehr als http(s) über den proxy. ist ja klar.
    der proxy jedenfalls filtert nach dem user-agent, darum geht der opera (mini) per default nicht. mit lokalem proxy, der den agent austauscht oder gepatchten opera mini gehts natürlich trotzdem.

  6. Re: Hmmmm

    Autor: S/E P Umsteller 22.02.08 - 22:35


    >
    > Aber den Unterschied zwischen WWW und Opera (Mini)
    > musst du mir jetzt trotzdem nochmal erklären. ;)


    Der Opera mini ging im S/EP von O2 nicht weil die da irgendwas gesperrt hatten aber natürlich konnte man Java Proggis mit dem allseits beliebten O2 Java Patcher patchen und es ging halt doch(auch Google Maps mobil). Nur die Handys werden immer ausgefeilter und einige Handyinterne Proggis (z.B. Email) konnte man nicht nutzen über die WapFlat. Wenn man jetzt umstellt muss man keine Proggis mehr patchen und kann auch die internen Sachen des Handys nutzen sei es nun Email, Chat, Fotos hochladen ect, also klar es ging alles vorher auch aber mit Zusatzsoftware und die internen sind schon besser im Handy integriert.

  7. Re: Hmmmm

    Autor: Rashomon 23.02.08 - 01:22

    S/E P Umsteller schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > >
    > Aber den Unterschied zwischen WWW und
    > Opera (Mini)
    > musst du mir jetzt trotzdem
    > nochmal erklären. ;)
    >
    > Der Opera mini ging im S/EP von O2 nicht weil die
    > da irgendwas gesperrt hatten aber natürlich konnte
    > man Java Proggis mit dem allseits beliebten O2
    > Java Patcher patchen und es ging halt doch(auch
    > Google Maps mobil). Nur die Handys werden immer
    > ausgefeilter und einige Handyinterne Proggis (z.B.
    > Email) konnte man nicht nutzen über die WapFlat.
    > Wenn man jetzt umstellt muss man keine Proggis
    > mehr patchen und kann auch die internen Sachen des
    > Handys nutzen sei es nun Email, Chat, Fotos
    > hochladen ect, also klar es ging alles vorher auch
    > aber mit Zusatzsoftware und die internen sind
    > schon besser im Handy integrie

    Ich hab ein Nokia e61i und eine Base Wap Flat, kann mir jemand sagen wie ich das email programm so patchen kann das die emails über wap gezogen werden?

  8. Re: Hmmmm

    Autor: cdjm 25.02.08 - 10:29

    Raven schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Keine Ahnung, im Artikel wird jedenfalls
    > behauptet: "Mit dem neuen Tarif kann der Nutzer
    > HTML-Webseiten aufrufen, so wie er es vom PC her
    > gewohnt ist [...]". Wenn das hier nicht
    > Computerbild ist, darf ich das wohl einigermaßen
    > wörtlich interpretieren, und "HTML" ist nunmal ein
    > mittelgroßes Kuchenstück vom WWW, aber keinesfalls
    > beliebiger IP-Traffic nach Lust und Laune. Aber
    > kann sein, dass auf dem Weg von Pressemitteilung
    > zu Artikel tatschlich die relevante Information
    > abhanden gekommen ist, wer weiß ... ;)
    >
    Also ich kann hier mit meinem Internet Pack M alles nutzen, was sich Netz nennt.
    Das geht von WAP-Seiten über HTML nach POP3/IMAP/SMTP.
    Sogar PocketPuTTY funktioniert hier.

    Und das Ganze wird sauber von meinen 200MB abgerechnet.

    Also ist es schon richtig, dass man mit jeder Art von IP-Traffic das Internet Pack M nutzen kann.

    MFG
    CDJM

  9. Re: Hmmmm

    Autor: Drokzi 25.02.08 - 14:25

    der wesentliche Vorteil ist nun, dass man sein Handy als Modem nutzen kann und somit theoretisch sich mit dem laptop im Park vergnügt und dort problemlos surfen kann. wers halt braucht..^^ 200mb sind natürlich bei solcher nutzung relativ wenig..für aufm handy sollte es reichen

  10. Re: Hmmmm

    Autor: bennyaaa 25.02.08 - 17:16

    wird denn irgendwo angezeigt wieviel traffic man schon im monat vebraucht hat?

    cdjm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Raven schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Keine Ahnung, im Artikel wird jedenfalls
    >
    > behauptet: "Mit dem neuen Tarif kann der
    > Nutzer
    > HTML-Webseiten aufrufen, so wie er es
    > vom PC her
    > gewohnt ist [...]". Wenn das hier
    > nicht
    > Computerbild ist, darf ich das wohl
    > einigermaßen
    > wörtlich interpretieren, und
    > "HTML" ist nunmal ein
    > mittelgroßes
    > Kuchenstück vom WWW, aber keinesfalls
    >
    > beliebiger IP-Traffic nach Lust und Laune.
    > Aber
    > kann sein, dass auf dem Weg von
    > Pressemitteilung
    > zu Artikel tatschlich die
    > relevante Information
    > abhanden gekommen ist,
    > wer weiß ... ;)
    >
    > Also ich kann hier mit meinem Internet Pack M
    > alles nutzen, was sich Netz nennt.
    > Das geht von WAP-Seiten über HTML nach
    > POP3/IMAP/SMTP.
    > Sogar PocketPuTTY funktioniert hier.
    >
    > Und das Ganze wird sauber von meinen 200MB
    > abgerechnet.
    >
    > Also ist es schon richtig, dass man mit jeder Art
    > von IP-Traffic das Internet Pack M nutzen kann.
    >
    > MFG
    > CDJM


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Bielefeld, Bielefeld
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  3. Stadt Regensburg, Regensburg
  4. DAW SE, Ober-Ramstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 589€ Bestpreis auf Geizhals
  2. 349,99€
  3. ab 809€ auf Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de