1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Patentantrag: Handykamera…

Und woher kommt die Power für den Projektor

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und woher kommt die Power für den Projektor

    Autor: monettenom 25.02.08 - 13:24

    Ich denke, da braucht man ja schon eine gewisse Leuchtkraft, für die so ein kleiner Handy-Akku kaum reichen dürfte. Oder ist das Handy dann nach 5 Minuten leer? Vielleicht ist ja ein Netzstecker am Handy *gg*

  2. Re: Und woher kommt die Power für den Projektor

    Autor: Der romantische Rinderwirt 25.02.08 - 13:49

    monettenom schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich denke, da braucht man ja schon eine gewisse
    > Leuchtkraft, für die so ein kleiner Handy-Akku
    > kaum reichen dürfte. Oder ist das Handy dann nach
    > 5 Minuten leer? Vielleicht ist ja ein Netzstecker
    > am Handy *gg*


    Schon mal was von Kernenergie gehört?

  3. Re: Und woher kommt die Power für den Projektor

    Autor: Powerman 25.02.08 - 13:58


    > Schon mal was von Kernenergie gehört?

    Du willst also nen Kern-Reaktor ins Handy drücken ^^?

    Nee soviel Saft brauchen die Dinger auch nicht... Das war einer der vielen Punkte die beachtet werden mussten/müssen um das Vorhaben in die Tat umzusetzten. Die Akkus sind immer so gut wie es das Gerät verlangt, wenn mal wieder was Stromhungriges dazukommt, wird auch der Akku verbessert, is doch klar.


  4. Re: Und woher kommt die Power für den Projektor

    Autor: ALoe 25.02.08 - 14:19

    Es gibt bereits ultramobile LED-Beamer, die kaum Strom benötigen. Da der Handy-Beamer wohl nicht weit von der Wand entfernt eingesetzt wird, muss das Gerät auch nicht besonders hell projezieren.
    Aktuelle Mobiltelefone können doch auch schon als UMTS- und GMS-Modem, Megapixel-Kamera mit Xeon-Blitz, Videoplayer und MP3-Player eingesetzt werden - und das über Stunden hinweg.
    Ich frage mich eher, ob ein verwackeltes Projektorbild nicht Kopfschmerzen übelster Art hervorruft..?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Asseco Solutions AG, Karlsruhe
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. Wacker Neuson SE, München
  4. Computer Futures, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. für PC, PS4/PS5, Xbox und Nintendo Switch
  2. (u. a. Speedlink Orios RGB Metal Rubberdome Gaming-Tastatur für 25€, Speedlink Reticos RGB...
  3. 48,39€
  4. (u. a. Apacer AS340 120GB SATA-SSD für 19,99€, Apacer AS350 256GB SATA-SSD für 28,99€, Tefal...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme