Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hitachi mit neuem SVGA-Heimkino…

Ersatzlampenpreis

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ersatzlampenpreis

    Autor: Johnny Cache 12.03.05 - 15:54

    Natürlich geben sie diesen Preis noch nicht an, schließlich wollen sie die Kunden nicht vor Verkaufsbeginn vergraulen.
    Müßte man für eine Ersatz(sch)lampe nicht mal eben locker 30% des Gerätepreises hinblättern, hätte ich mir schon lange so ein Ding gekauft, aber bei den Wucherpreisen spiele zumindest ich nicht mit.

    Solange die Lampen nicht genormt sind, und die Preise dann in vernünftige Preisregionen fallen, werden sie selbst mit solch billigen beamern kaum einen Massenmarkt schaffen können.

  2. Re: Ersatzlampenpreis

    Autor: tramp 12.03.05 - 18:26

    würde der preis angegeben, hieße das auch nicht unbedingt, dass er bis in zirka 2 jahren stabil bleiben würde... :-) theoretisch müsste man sich die birne gleich mitkaufen, denn fallen werden die ersatzbirnenpreise mit sicherheit nach abkündigung und launch eines nachfolgeproduktes.

    schöne grüße

    tramp

  3. Re: Ersatzlampenpreis

    Autor: Lumen 12.03.05 - 18:29

    tramp schrieb:
    theoretisch müsste man sich
    > die birne gleich mitkaufen, denn fallen werden die
    > ersatzbirnenpreise mit sicherheit nach abkündigung
    > und launch eines nachfolgeproduktes.

    Wohl eher weniger. Die Lampenpreise steigen eher wenn ein Modell erst einmal abgekündigt ist oder bleiben konstant.

    Gruß,
    Lumen


  4. Re: Ersatzlampenpreis

    Autor: Peter Profi 14.03.05 - 09:34

    Johnny Cache schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Müßte man für eine Ersatz(sch)lampe nicht mal eben
    > locker 30% des Gerätepreises hinblättern, hätte
    > ich mir schon lange so ein Ding gekauft, aber bei


    2000 Stunden Lebensdauer entspricht bei normaler Nutzung einem Zeitraum von etwa 2-3 Jahren (gute Kühlung vorausgesetzt und kein Ersatz als TV). Während dieser Zeit kommen x neue Gerätegenerationen auf den Markt. Schlaue Leute schmeissen ihren Beamer daher nach 1,5 Jahren in die eBucht und nehmen das Geld als Anzahlung für ein neues Gerät. Kaum jemand will sich in 2 Jahren noch SVGA antun, wenn er Beamer-Fan geworden ist.

    Was ich damit ausdrücken will, ist, dass das der Lampenpreis zwar hoch ist, aber die wenigsten diesen Preis jemals zahlen werden, da die Geräte längst überholt sind wenn es denn so weit kommt.

    Nebenbei bemerkt würde ich jedem zu einem DLP-Beamer raten, z.B. Infocus X1 für 666 beim Blödmarkt. 4000 Stunden Lebensdauer. Vorher probegucken um festzustellen, ob man mit dem RBE zurechtkommt. Habe das gerät seit 1 Jahr und bin sehr zufrieden. 1100 Stunden schon verbraucht.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  2. AL-KO Geräte GmbH, Kötz
  3. Wacker Neuson SE, München
  4. NP Neumann & Partners GmbH, Ruhrgebiet

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 74,90€ (zzgl. Versand)
  2. 124,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Elektrotacker für 67,99€, Akku Stichsäge für 95,99€, Akku Schlagbohrschrauber für...
  4. (Gutscheincode MSPC50) Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

  1. Routerfreiheit: Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen
    Routerfreiheit
    Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen

    Vodafone streitet sich mit der Bundesnetzagentur, ob die Routerfreiheit in Glasfasernetzen auch für das Glasfasermodem (ONT) gilt. Ein Nutzer argumentiert dagegen, das öffentliche Glasfasernetz ende an der Glasfaser-Teilnehmeranschlussdose, wo man als Endkunde sein ONT verbinden kann.

  2. Mercedes EQV: Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
    Mercedes EQV
    Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine

    Stilvoll elektrisch shuttlen: Daimler hat für die IAA die serienreife Version des Mercedes EQC angekündigt. In dem Elektro-Van haben sechs bis acht Insassen Platz.

  3. Fogcam: Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet
    Fogcam
    Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet

    Die Webcam Fogcam nimmt seit 1994 Bilder vom Gelände der San Francisco State University aus auf. Nach 25 Jahren wird die Kamera nun abgeschaltet, laut den Machern unter anderem wegen fehlender guter Aussicht.


  1. 18:01

  2. 17:40

  3. 17:03

  4. 16:41

  5. 16:04

  6. 15:01

  7. 15:00

  8. 14:42