1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SP1 für Windows Vista: Wieso…

Ich finds zum Lachen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich finds zum Lachen

    Autor: Lümmelmeier 26.02.08 - 18:43

    Jedes mal, wenn ich vor Vista sitze, muss ich doch sehr lachen über:

    1. Die Startgeschwindigkeit der Programme.
    2. Die Refresh-Qualitäten: wenn man die Größe eines Fensters ändert, tauchen während dessen ständig weiße Flecken dort auf, wo die UI-Elemente nicht schnell genug an die neue Größe angepasst werden konnten oder sie verschwinden für Augenblicke hinter dem Fensterrand. Lächerlich!
    3. Der Vollbild-Modus: vollkommen sinnlos, wenn rechts neben der des Inhalts Webseite die Hälfte (!!!) des Bildschirmes von einer erschlagend nutzlosen weißen (oder der Hintergrundfarbe der Webseite entsprechenden) Fläche eingenommen wird. Ich frage mich häufig, warum Vista eigentlich noch die Funktion von überlappenden Fenstern unterstützt. Jeder Windows-Benutzer den ich kenne nutzt diese Funktion niemals. Wäre es nicht besser dann gleich eine spezielle Tab-View-Oberfläche zu entwickeln?

    Warum sind alle diese Merkwürdigkeiten im "neuen“ Windows (Vista) nicht beseitigt worden? Oder wenigstens verbessert. Ganz besonders, wenn man sieht um wie Vieles besser das neue Mac OS X 10.5 alle diese Punkte erledigt ...

  2. ACK!!!

    Autor: Klaus Eckmann 26.02.08 - 18:58

    Lümmelmeier schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jedes mal, wenn ich vor Vista sitze, muss ich doch
    > sehr lachen über:
    >
    > 1. Die Startgeschwindigkeit der Programme.

    Das stimmt, OS X startet Applikationen um einiges schneller als Vista. Ich frag jedes mal wozu all diese hochkomplexen Überwachungsfunktionen (Prefetch) eigentlich gut sind, wenn sie es nicht einmal schaffen, Vista auf das Niveau eines vergleichbaren Betriebssystems zu heben. Ist Vista ohne diese Tricksereien wirklich sooo überdurchschnittlich laaangsaaam?

    > 2. Die Refresh-Qualitäten: wenn man die Größe
    > eines Fensters ändert, tauchen während dessen
    > ständig weiße Flecken dort auf, wo die UI-Elemente
    > nicht schnell genug an die neue Größe angepasst
    > werden konnten oder sie verschwinden für
    > Augenblicke hinter dem Fensterrand. Lächerlich!

    Wer ständig im Vollbildmodus arbeitet, nimmt davon nichts wahr. Was beim Surfen natürlich schwachsinnig ist.

    > 3. Der Vollbild-Modus: vollkommen sinnlos, wenn
    > rechts neben der des Inhalts Webseite die Hälfte
    > (!!!) des Bildschirmes von einer erschlagend
    > nutzlosen weißen (oder der Hintergrundfarbe der
    > Webseite entsprechenden) Fläche eingenommen wird.
    > Ich frage mich häufig, warum Vista eigentlich noch
    > die Funktion von überlappenden Fenstern
    > unterstützt. Jeder Windows-Benutzer den ich kenne
    > nutzt diese Funktion niemals. Wäre es nicht besser
    > dann gleich eine spezielle Tab-View-Oberfläche zu
    > entwickeln?

    Das wäre mal ne Idee für alle Vollbild-Fetischisten. Mein Nachfragen hat ergeben, dass die meisten von denen sich sonst nicht auf das Fenster konzentrieren können ... *lach*

    > Warum sind alle diese Merkwürdigkeiten im "neuen“
    > Windows (Vista) nicht beseitigt worden? Oder
    > wenigstens verbessert. Ganz besonders, wenn man
    > sieht um wie Vieles besser das neue Mac OS X 10.5
    > alle diese Punkte erledigt ...

    Allerdings ...

  3. Re: ACK!!!

    Autor: Henne2 26.02.08 - 19:11

    Klaus Eckmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lümmelmeier schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Jedes mal, wenn ich vor Vista sitze, muss ich
    > doch
    > sehr lachen über:
    >
    > 1. Die
    > Startgeschwindigkeit der Programme.
    >
    > Das stimmt, OS X startet Applikationen um einiges
    > schneller als Vista. Ich frag jedes mal wozu all
    > diese hochkomplexen Überwachungsfunktionen
    > (Prefetch) eigentlich gut sind, wenn sie es nicht
    > einmal schaffen, Vista auf das Niveau eines
    > vergleichbaren Betriebssystems zu heben. Ist Vista
    > ohne diese Tricksereien wirklich sooo
    > überdurchschnittlich laaangsaaam?
    >
    > > 2. Die Refresh-Qualitäten: wenn man die
    > Größe
    > eines Fensters ändert, tauchen während
    > dessen
    > ständig weiße Flecken dort auf, wo die
    > UI-Elemente
    > nicht schnell genug an die neue
    > Größe angepasst
    > werden konnten oder sie
    > verschwinden für
    > Augenblicke hinter dem
    > Fensterrand. Lächerlich!
    >
    > Wer ständig im Vollbildmodus arbeitet, nimmt davon
    > nichts wahr. Was beim Surfen natürlich
    > schwachsinnig ist.
    >
    > > 3. Der Vollbild-Modus: vollkommen sinnlos,
    > wenn
    > rechts neben der des Inhalts Webseite
    > die Hälfte
    > (!!!) des Bildschirmes von einer
    > erschlagend
    > nutzlosen weißen (oder der
    > Hintergrundfarbe der
    > Webseite entsprechenden)
    > Fläche eingenommen wird.
    > Ich frage mich
    > häufig, warum Vista eigentlich noch
    > die
    > Funktion von überlappenden Fenstern
    >
    > unterstützt. Jeder Windows-Benutzer den ich
    > kenne
    > nutzt diese Funktion niemals. Wäre es
    > nicht besser
    > dann gleich eine spezielle
    > Tab-View-Oberfläche zu
    > entwickeln?
    >
    > Das wäre mal ne Idee für alle
    > Vollbild-Fetischisten. Mein Nachfragen hat
    > ergeben, dass die meisten von denen sich sonst
    > nicht auf das Fenster konzentrieren können ...
    > *lach*
    >
    > > Warum sind alle diese Merkwürdigkeiten im
    > "neuen“
    > Windows (Vista) nicht beseitigt
    > worden? Oder
    > wenigstens verbessert. Ganz
    > besonders, wenn man
    > sieht um wie Vieles
    > besser das neue Mac OS X 10.5
    > alle diese
    > Punkte erledigt ...
    >
    > Allerdings ...


    Bist Du es Klausi?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Method Park Holding AG, Erlangen
  2. ArcelorMittal Stahlhandel GmbH, Köln, Essen, Halle (Westfalen)
  3. iComps GmbH, Erfurt, Bad Schwalbach
  4. Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT, Darmstadt, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499€
  2. 999€ (mit Rabattcode "POWERSPRING21" - Bestpreis)
  3. (u. a. be quiet! Pure Power 11 400W CM PC-Netzteil für 52,90€, be quiet! Silent Wings 3 120mm...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de