1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › StudiVZ will Nutzerdaten an Ermittler…

Ja und....

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ja und....

    Autor: Froschi 27.02.08 - 16:44

    Ey mann meine Bilder wurden in Amsterdam geschossen, Aaaaaaaaaalter.

  2. Re: Ja und....

    Autor: Nutzerdaten 27.02.08 - 16:48

    Froschi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ey mann meine Bilder wurden in Amsterdam
    > geschossen, Aaaaaaaaaalter.

    Jo, ist ok. Nur: nachdem deine Bude wegen dem Bild durchsucht wurde interessiert sich der Richter nur noch für dein Gras und nicht mehr für das Bild...
    Ach ja: Dein Rechner bleibt wegen Raubkopien auch erst mal für ein paar Jahre beschlagnahmt...

  3. Re: Ja und....

    Autor: Froschi 27.02.08 - 16:57

    Nutzerdaten schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Froschi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ey mann meine Bilder wurden in Amsterdam
    >
    > geschossen, Aaaaaaaaaalter.
    >
    > Jo, ist ok. Nur: nachdem deine Bude wegen dem Bild
    > durchsucht wurde interessiert sich der Richter nur
    > noch für dein Gras und nicht mehr für das Bild...
    > Ach ja: Dein Rechner bleibt wegen Raubkopien auch
    > erst mal für ein paar Jahre beschlagnahmt...

    Ich wollte eigentlich andeuten, dass ein Bild auf dem ich etwas unbekanntes, in Zigarettenpapier eingewickeltes rauche nicht für eine Hausdurchsuchung ausreicht. Da könnte auch Tabak oder meinetwegen Bananenschale drin sein. Das Foto könnte auch irgendwo entstanden sein, wo das ganze legal ist. Ich bezweifle, dass sich irgendein Staatsanwalt die Finger daran verbrennt. :-)


  4. Re: Ja und....

    Autor: xxNxx 27.02.08 - 16:59

    Nutzerdaten schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Froschi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ey mann meine Bilder wurden in Amsterdam
    >
    > geschossen, Aaaaaaaaaalter.
    >
    > Jo, ist ok. Nur: nachdem deine Bude wegen dem Bild
    > durchsucht wurde interessiert sich der Richter nur
    > noch für dein Gras und nicht mehr für das Bild...
    > Ach ja: Dein Rechner bleibt wegen Raubkopien auch
    > erst mal für ein paar Jahre beschlagnahmt...


    ich glaube jeder anbieter im netz und auch fast jeder provider gibt bei einritt der polizei selbstverständlich die nutzerdaten des beschuldigten raus..
    warum sollen denn die sich vor irgendwen stellen, der deren dienste womöglich für illegale zwecke misbraucht und somit ggf deren ruf schaden könnte..
    also ich kann mir jedenfalls vorstellen, dass das bei vielen anbietern so oder ähnlich geschehen dürfte..
    dass das bei studivz nun so hervorgehoben wird ist doch nur der vorangegangenen debatte um die werbeeinblendungen, die es ja an unzähliger stelle inzw ungefragt personalisiert gibt, zu verdanken..

  5. Re: Ja und....

    Autor: MrTweek 27.02.08 - 17:04

    > Ich bezweifle, dass sich irgendein
    > Staatsanwalt die Finger daran verbrennt. :-)
    Ganz schön naiv. Hausdurchsuchungen gab es schon wegen ganz anderen Dingen.

  6. Re: Ja und....

    Autor: Anonymus 27.02.08 - 17:20

    Froschi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich wollte eigentlich andeuten, dass ein Bild auf
    > dem ich etwas unbekanntes, in Zigarettenpapier
    > eingewickeltes rauche nicht für eine
    > Hausdurchsuchung ausreicht. Da könnte auch Tabak
    > oder meinetwegen Bananenschale drin sein. Das Foto
    > könnte auch irgendwo entstanden sein, wo das ganze
    > legal ist. Ich bezweifle, dass sich irgendein
    > Staatsanwalt die Finger daran verbrennt. :-)

    Das Foto reicht um einen Anfangsverdacht zu begründen. Und ein Anfangsverdacht reicht für mehr als man gemeinhin denkt.

  7. Re: Ja und....

    Autor: weeee 27.02.08 - 17:44

    Froschi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ey mann meine Bilder wurden in Amsterdam
    > geschossen, Aaaaaaaaaalter.


    Hey...

    Hast du gewusst: Wenn dich deutsche Bullen in Amsterdam (als Deutscher) erwischen, wenn du Zeug dabei hast, verknackt dich in Deutschland ein Deutscher Richter nach Deutschem Recht.


    Toll, nicht?



    greetz

  8. Re: Ja und....

    Autor: GrinderFX 27.02.08 - 17:53

    MrTweek schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ich bezweifle, dass sich irgendein
    >
    > Staatsanwalt die Finger daran verbrennt. :-)
    > Ganz schön naiv. Hausdurchsuchungen gab es schon
    > wegen ganz anderen Dingen.


    Junge, wenn man keine ahnung hat.....
    Guckst du zu viel gzsz oder wie kommst du auf solche geschichten?

  9. Re: Ja und....

    Autor: weee 27.02.08 - 18:05

    Erfahrung vielleicht?

    Aber sag mal: Woher nimmst du denn deine Ueberzeugung?
    Bist vielleicht selber so ein Hausdurchsucher im Auftrag des Staates?



    gretz


    GrinderFX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > MrTweek schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Ich bezweifle, dass sich
    > irgendein
    >
    > Staatsanwalt die Finger daran
    > verbrennt. :-)
    > Ganz schön naiv.
    > Hausdurchsuchungen gab es schon
    > wegen ganz
    > anderen Dingen.
    >
    > Junge, wenn man keine ahnung hat.....
    > Guckst du zu viel gzsz oder wie kommst du auf
    > solche geschichten?
    >


  10. Re: Ja und....

    Autor: GrinderFX 27.02.08 - 18:13

    weee schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Erfahrung vielleicht?
    >
    > Aber sag mal: Woher nimmst du denn deine
    > Ueberzeugung?
    > Bist vielleicht selber so ein Hausdurchsucher im
    > Auftrag des Staates?
    >
    >

    Erfahrung seinerseits kann es absolut nicht sein.
    Es wurde einfach nur irgendeine scheiße geschrieben, die dem autor gerade in den kopf kam, getränkt von halbwahrheiten und ausgedachter grütze um künstliche panik zu machen.

    Fakt ist doch, selbst die dealer werden beim erwischen sofort wieder freigelassen und sogar die anklage vom staatsanwalt wird eingestellt, wenn die person nur geringe mengen von paar gramm in den taschen hat.
    Dies ist natürlich von bundesland zu bundesland unterschiedlich. Manche erlauben sogar eine menge von bis zu 20 gramm gras usw.

    Somit wird wohl kein staatsanwalt durchsuchungen starten, nur weil er jemand kiffen sieht auf nem foto. Und selbst wenn, dann hat person xyz halt 2 gramm zuhause, ja dann nimmts die polizei mit, die anzeige wird eingestellt, nur das gras ist dann eben weg. Schade drum, mehr nicht.


    So wird wohl kein staatsanwalt der welt durchsuchungen starten, wenn die erfolgschancen bei 0,0000001% liegen.

  11. Re: Ja und....

    Autor: 7bit 27.02.08 - 18:22

    weeee schrieb:

    > Hast du gewusst: Wenn dich deutsche Bullen in
    > Amsterdam (als Deutscher) erwischen, wenn du Zeug
    > dabei hast, verknackt dich in Deutschland ein
    > Deutscher Richter nach Deutschem Recht.

    Wegen welcher Straftat will er mich verknacken?

    --
    Private Kommunikation in feindlichen Netzen:
    http://torchat.googlecode.com/

  12. Re: Ja und....

    Autor: GrinderFX 27.02.08 - 18:44

    weeee schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Froschi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ey mann meine Bilder wurden in Amsterdam
    >
    > geschossen, Aaaaaaaaaalter.
    >
    > Hey...
    >
    > Hast du gewusst: Wenn dich deutsche Bullen in
    > Amsterdam (als Deutscher) erwischen, wenn du Zeug
    > dabei hast, verknackt dich in Deutschland ein
    > Deutscher Richter nach Deutschem Recht.
    >
    > Toll, nicht?
    >
    > greetz

    Ja, bei einem gramm kriegt man schon 100 jahre und muss danach für 100 jahre in sicherheitsverwarung. Ich hab auch schon von hinrichtungen gehört.

  13. Re: Ja und....

    Autor: deinHund 27.02.08 - 18:44

    7bit schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > weeee schrieb:
    >
    > > Hast du gewusst: Wenn dich deutsche Bullen
    > in
    > Amsterdam (als Deutscher) erwischen, wenn
    > du Zeug
    > dabei hast, verknackt dich in
    > Deutschland ein
    > Deutscher Richter nach
    > Deutschem Recht.
    >
    > Wegen welcher Straftat will er mich verknacken?
    >

    urban Myth..omg rofl lol
    kacken!


  14. Re: Ja und....

    Autor: MasterMax 27.02.08 - 19:11

    GrinderFX schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Junge, wenn man keine ahnung hat.....
    > Guckst du zu viel gzsz oder wie kommst du auf
    > solche geschichten?

    Der ohne Ahnung bist eher Du.

    http://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2008/t_cid-4582878_mid-4586832_typ-mshigh_loc-int.html

  15. Re: Ja und....

    Autor: Hingerichteter 27.02.08 - 19:11

    GrinderFX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > weeee schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Froschi schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ey mann meine Bilder wurden
    > in Amsterdam
    >
    > geschossen,
    > Aaaaaaaaaalter.
    >
    > Hey...
    >
    > Hast du gewusst: Wenn dich deutsche Bullen in
    >
    > Amsterdam (als Deutscher) erwischen, wenn du
    > Zeug
    > dabei hast, verknackt dich in
    > Deutschland ein
    > Deutscher Richter nach
    > Deutschem Recht.
    >
    > Toll,
    > nicht?
    >
    > greetz
    >
    > Ja, bei einem gramm kriegt man schon 100 jahre und
    > muss danach für 100 jahre in sicherheitsverwarung.
    > Ich hab auch schon von hinrichtungen gehört.
    >


    Das haben dir die Hingerichteten wohl persönlich erzählt..

    muhahaha

  16. Re: Ja und....

    Autor: GrinderFX 27.02.08 - 20:16

    MasterMax schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > GrinderFX schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Junge, wenn man keine ahnung hat.....
    >
    > Guckst du zu viel gzsz oder wie kommst du auf
    >
    > solche geschichten?
    >
    > Der ohne Ahnung bist eher Du.
    >
    > daserste.ndr.de
    >
    >

    Das eine hat mit dem anderen überhaupt nichts zutun.

  17. Re: Ja und....

    Autor: MasterMax 27.02.08 - 20:30

    GrinderFX schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Das eine hat mit dem anderen überhaupt nichts
    > zutun.

    [x] Du hast keine Ahnung.

    Ich habe schon Durchsuchungsbeschlüsse gesehen aufgrund eines Joint-Stummels im Auto-Aschenbecher. Bei knapp 140 Hausdurchsuchungen sind etliche wegen solcher - in Deinen Augen Lappalien - dabei.

  18. Re: Ja und....

    Autor: ANdreas Heitmann 27.02.08 - 21:38

    Hasch mich, ich bin der Frühling. Bitte besucht meine Studiseite, bin zwar kein Studi, bin aber trotzdem angemeldet weil ich Aufmerksamkeit brauche. Tretet auch unbedingt meiner Apple-Gruppe bei! Steve wird´s euch danken! Ihr dürft mal an seinen gebrauchten Strümpfen riechen.

  19. Re: Ja und....

    Autor: weee 27.02.08 - 22:59

    Ich glaub du hast wohl noch keinen BtmG Eintrag, hm? Und wenn doch wahrscheinlich keinen FS mehr.

    Anscheinend, sonst wuerdest du nicht solchen Bullshit erzaehlen.



    greetz


    GrinderFX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > weeee schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Froschi schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ey mann meine Bilder wurden
    > in Amsterdam
    >
    > geschossen,
    > Aaaaaaaaaalter.
    >
    > Hey...
    >
    > Hast du gewusst: Wenn dich deutsche Bullen in
    >
    > Amsterdam (als Deutscher) erwischen, wenn du
    > Zeug
    > dabei hast, verknackt dich in
    > Deutschland ein
    > Deutscher Richter nach
    > Deutschem Recht.
    >
    > Toll,
    > nicht?
    >
    > greetz
    >
    > Ja, bei einem gramm kriegt man schon 100 jahre und
    > muss danach für 100 jahre in sicherheitsverwarung.
    > Ich hab auch schon von hinrichtungen gehört.
    >


  20. Re: Ja und....

    Autor: weee 27.02.08 - 23:02

    Achja, ist das so?

    Dann sollte ich wohl mal aus Bayern wegziehen.

    Glaub mir, hier ist in Bezug auf Drogen alles moeglich.

    Und das Anzeige einstellen ist schoen und gut, jedoch hast du trotzdem einen BtmG Eintrag, und wenn sie dich das naechste mal aufhalten darfst du direkt in Becher pissen (Wenn du es denn tust).

    So ist das hier in Bayern, ka wo du herkommst.



    greetz


    GrinderFX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > weee schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Erfahrung vielleicht?
    >
    > Aber sag
    > mal: Woher nimmst du denn deine
    >
    > Ueberzeugung?
    > Bist vielleicht selber so ein
    > Hausdurchsucher im
    > Auftrag des Staates?
    >
    > Erfahrung seinerseits kann es absolut nicht sein.
    > Es wurde einfach nur irgendeine scheiße
    > geschrieben, die dem autor gerade in den kopf kam,
    > getränkt von halbwahrheiten und ausgedachter
    > grütze um künstliche panik zu machen.
    >
    > Fakt ist doch, selbst die dealer werden beim
    > erwischen sofort wieder freigelassen und sogar die
    > anklage vom staatsanwalt wird eingestellt, wenn
    > die person nur geringe mengen von paar gramm in
    > den taschen hat.
    > Dies ist natürlich von bundesland zu bundesland
    > unterschiedlich. Manche erlauben sogar eine menge
    > von bis zu 20 gramm gras usw.
    >
    > Somit wird wohl kein staatsanwalt durchsuchungen
    > starten, nur weil er jemand kiffen sieht auf nem
    > foto. Und selbst wenn, dann hat person xyz halt 2
    > gramm zuhause, ja dann nimmts die polizei mit, die
    > anzeige wird eingestellt, nur das gras ist dann
    > eben weg. Schade drum, mehr nicht.
    >
    > So wird wohl kein staatsanwalt der welt
    > durchsuchungen starten, wenn die erfolgschancen
    > bei 0,0000001% liegen.
    >


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Qualitus GmbH, Köln
  2. operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main, München
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Zwickau, Dresden
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 3,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    Super Mario Bros.: Mehr Klassiker geht nicht
    Super Mario Bros.
    Mehr Klassiker geht nicht

    Super Mario Bros. wird 35 Jahre alt! Golem.de hat den Klassiker im Original erneut gespielt - und nicht nur Lob für ihn.
    Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

    1. Super Mario 3D All-Stars Nintendo kündigt überarbeitete Klempner-Klassiker an
    2. Nintendo Update erlaubt Weltenbau in Super Mario Maker 2
    3. Nintendo Auch Lego Super Mario sammelt Münzen

    IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
    IT-Freelancer
    Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

    Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
    Ein Bericht von Manuel Heckel

    1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"