1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Asus' Eee-PC auf der CeBIT mit UMTS und…

Den EEE-PC kann man ja nirgends Kaufen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Den EEE-PC kann man ja nirgends Kaufen.

    Autor: HierKönnteIhreWerbungNerven 28.02.08 - 11:57

    Is doch zum Kotzen, die stellen schonwieder "Naqchfolger" vor, obwohjl man das erste Gerät bisher niemals Kaufen konnte. Nur son paar Exklusive Vorbesteller haben ihren schon, aber im Laden habe ich den niemals zum Kaufen stehen gesehen. Nur einmal bei Saturn in der Vitrine und da stand drann "Unverkäufliches Muster" oderso.

    Vor ein paar Wochen wollte ich so einen haben, aber jetzt fühle ich mich extrem verarscht. Die können ihre Scheisse von mir aus behalten jetzt. Ich hole mir dann halt ein Gebrauchtes Normales Notebook oder einen gebrauchten Portege.

  2. Re: Den EEE-PC kann man ja nirgends Kaufen.

    Autor: bf 28.02.08 - 12:08

    http://cgi.ebay.de/Brand-NEW-ASUS-4gb-Eee-PC-701-PC-Notebook-eeepc-WebCAM_W0QQitemZ150219681623QQihZ005QQcategoryZ28837QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    http://cgi.ebay.de/Eee-PC-8G-EeePC-Neuwertig-absolut-Fehlerfrei_W0QQitemZ300201178177QQihZ020QQcategoryZ28837QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

  3. Re: Den EEE-PC kann man ja nirgends Kaufen.

    Autor: Matthias079 28.02.08 - 12:10

    In AT hab ich das Gerät jetzt auch noch nicht im Laden gesehen. Aber ich hab in online bei einer unsere Elektronikketten bestellt. Und knapp eine Woche später hatte ich ihn in der Hand (vor allem wegen der Öffnungszeiten der Post). Und ich war kein Vorbesteller, sondern habe ihn erst nach der Veröffentlichung in AT bestellt.

    mfg Matthias

  4. Re: Den EEE-PC kann man ja nirgends Kaufen.

    Autor: dvst 28.02.08 - 12:12

    Doch kann man, bei uns im Laden sind noch ein paar auf Lager^^

  5. Re: Den EEE-PC kann man ja nirgends Kaufen.

    Autor: Sven B. 28.02.08 - 12:12

    HierKönnteIhreWerbungNerven schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Is doch zum Kotzen, die stellen schonwieder
    > "Naqchfolger" vor, obwohjl man das erste Gerät
    > bisher niemals Kaufen konnte. Nur son paar
    > Exklusive Vorbesteller haben ihren schon, aber im
    > Laden habe ich den niemals zum Kaufen stehen
    > gesehen. Nur einmal bei Saturn in der Vitrine und
    > da stand drann "Unverkäufliches Muster" oderso.
    >
    > Vor ein paar Wochen wollte ich so einen haben,
    > aber jetzt fühle ich mich extrem verarscht. Die
    > können ihre Scheisse von mir aus behalten jetzt.
    > Ich hole mir dann halt ein Gebrauchtes Normales
    > Notebook oder einen gebrauchten Portege.

    Bei uns (NRW) - Dortmund gibt es das Ding bei Promarkt, Saturn sowie Berlet !

    Gruss

  6. Re: Den EEE-PC kann man ja nirgends Kaufen.

    Autor: REDfly 28.02.08 - 12:15

    Sven B. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > HierKönnteIhreWerbungNerven schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Is doch zum Kotzen, die stellen
    > schonwieder
    > "Naqchfolger" vor, obwohjl man
    > das erste Gerät
    > bisher niemals Kaufen konnte.
    > Nur son paar
    > Exklusive Vorbesteller haben
    > ihren schon, aber im
    > Laden habe ich den
    > niemals zum Kaufen stehen
    > gesehen. Nur einmal
    > bei Saturn in der Vitrine und
    > da stand drann
    > "Unverkäufliches Muster" oderso.
    >
    > Vor
    > ein paar Wochen wollte ich so einen haben,
    >
    > aber jetzt fühle ich mich extrem verarscht.
    > Die
    > können ihre Scheisse von mir aus behalten
    > jetzt.
    > Ich hole mir dann halt ein Gebrauchtes
    > Normales
    > Notebook oder einen gebrauchten
    > Portege.
    >
    > Bei uns (NRW) - Dortmund gibt es das Ding bei
    > Promarkt, Saturn sowie Berlet !
    >
    > Gruss
    >


    Bei der Amazone gibts den zurzeit auch wieder.

  7. Re: Den EEE-PC kann man ja nirgends Kaufen.

    Autor: Alternativ: kostenlos registrieren 28.02.08 - 12:27

    REDfly schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sven B. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > HierKönnteIhreWerbungNerven schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Is doch zum Kotzen, die
    > stellen
    > schonwieder
    > "Naqchfolger" vor,
    > obwohjl man
    > das erste Gerät
    > bisher
    > niemals Kaufen konnte.
    > Nur son paar
    >
    > Exklusive Vorbesteller haben
    > ihren schon,
    > aber im
    > Laden habe ich den
    > niemals zum
    > Kaufen stehen
    > gesehen. Nur einmal
    > bei
    > Saturn in der Vitrine und
    > da stand drann
    >
    > "Unverkäufliches Muster" oderso.
    >
    > Vor
    > ein paar Wochen wollte ich so einen
    > haben,
    >
    > aber jetzt fühle ich mich extrem
    > verarscht.
    > Die
    > können ihre Scheisse von
    > mir aus behalten
    > jetzt.
    > Ich hole mir
    > dann halt ein Gebrauchtes
    > Normales
    >
    > Notebook oder einen gebrauchten
    > Portege.
    >
    > Bei uns (NRW) - Dortmund gibt es das Ding
    > bei
    > Promarkt, Saturn sowie Berlet !
    >
    > Gruss
    >
    > Bei der Amazone gibts den zurzeit auch wieder.


    nöp eben nicht, ist zur zeit nicht auf lager

  8. Re: Den EEE-PC kann man ja nirgends Kaufen.

    Autor: gast55 28.02.08 - 12:49

    Matthias079 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > In AT hab ich das Gerät jetzt auch noch nicht im
    > Laden gesehen. Aber ich hab in online bei einer
    > unsere Elektronikketten bestellt. Und knapp eine
    > Woche später hatte ich ihn in der Hand (vor allem
    > wegen der Öffnungszeiten der Post). Und ich war
    > kein Vorbesteller, sondern habe ihn erst nach der
    > Veröffentlichung in AT bestellt.
    Nur was mache ich, wenn ich mir das Gerät vorher gerne mal ansehen möchte? Ich möchte nicht Amazon oder sonst wem 400 Euro geben und dann einen geliefert bekommen um ihn dann wieder zurückzuschicken. Da sehe ich ihn mir lieber vorher im Laden an. Wenn der im Laden vorhanden ist und verkäuflich ist, dann kaufe ich ihn eben dort und nicht bei einem Onlinehändler.

    Ich will erst probieren, ob die 800 x 480 Auflösung wirklich reicht. Außerdem hat es den Vorteil, dass im Laden häufig andere Geräte mit einem ähnlich kleinen Bildschirm stehen aber eine höhere Auflösung haben. So kann man sehr gut vergleiche ob sowas in Ordnung ist oder zu klein...

    In Freiburg habe ich ihn bisher auch noch nirgends im Laden gesehen.


  9. Re: Den EEE-PC kann man ja nirgends Kaufen.

    Autor: Jay Äm 28.02.08 - 12:53

    gast55 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nur was mache ich, wenn ich mir das Gerät vorher
    > gerne mal ansehen möchte? Ich möchte nicht Amazon
    > oder sonst wem 400 Euro geben und dann einen
    > geliefert bekommen um ihn dann wieder
    > zurückzuschicken.

    300 Euro, nicht 400

  10. Re: Den EEE-PC kann man ja nirgends Kaufen.

    Autor: Howler 28.02.08 - 12:59

    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gast55 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nur was mache ich, wenn ich mir das Gerät
    > vorher
    > gerne mal ansehen möchte? Ich möchte
    > nicht Amazon
    > oder sonst wem 400 Euro geben
    > und dann einen
    > geliefert bekommen um ihn dann
    > wieder
    > zurückzuschicken.
    >
    > 300 Euro, nicht 400


    Den EEE kanns bei Media Markt um die Ecke anschauen wenn die noch welche haben hat jeder mehr als genug bekommen.
    MFG


  11. Wucherpreise

    Autor: gjngjgtnjn 28.02.08 - 13:08

    bf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > cgi.ebay.de
    >
    > cgi.ebay.de

    LOL
    Wucherpreise

  12. Re: Den EEE-PC kann man ja nirgends Kaufen.

    Autor: Sukram71 28.02.08 - 13:35

    Ich bin vor 2 Wochen einfach in den ProMarkt-Bonn und hab den gekauft. Fertig.

  13. Re: Den EEE-PC kann man ja nirgends Kaufen.

    Autor: Wurst 28.02.08 - 14:24

    habe meinen im Karstadt mitgenommen schon vor ner ganzen weile, wenn man nicht aus dem Haus kommt dann wird man sicher auch keinen bekommen!

  14. Re: Den EEE-PC kann man ja nirgends Kaufen.

    Autor: HierKönnteIhreWerbungNerven 28.02.08 - 20:18

    Sven B. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > HierKönnteIhreWerbungNerven schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Is doch zum Kotzen, die stellen
    > schonwieder
    > "Naqchfolger" vor, obwohjl man
    > das erste Gerät
    > bisher niemals Kaufen konnte.
    > Nur son paar
    > Exklusive Vorbesteller haben
    > ihren schon, aber im
    > Laden habe ich den
    > niemals zum Kaufen stehen
    > gesehen. Nur einmal
    > bei Saturn in der Vitrine und
    > da stand drann
    > "Unverkäufliches Muster" oderso.
    >
    > Vor
    > ein paar Wochen wollte ich so einen haben,
    >
    > aber jetzt fühle ich mich extrem verarscht.
    > Die
    > können ihre Scheisse von mir aus behalten
    > jetzt.
    > Ich hole mir dann halt ein Gebrauchtes
    > Normales
    > Notebook oder einen gebrauchten
    > Portege.
    >
    > Bei uns (NRW) - Dortmund gibt es das Ding bei
    > Promarkt, Saturn sowie Berlet !
    >
    > Gruss
    >


    Ich denk Berlet gibs nicht mehr? Da is doch jetzt son Ramschladen drinn, oder sind die nur umgezogen? Und bei Saturn WAR ich das ist ja der Laden wo drann stand NUR VORFÜHRMODELL.

    (Ich bin Bochumer und war Montag in Dortmund)

  15. Re: Den EEE-PC kann man ja nirgends Kaufen.

    Autor: eeepcusr 28.02.08 - 21:25

    HierKönnteIhreWerbungNerven schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Is doch zum Kotzen, die stellen schonwieder
    > "Naqchfolger" vor, obwohjl man das erste Gerät
    > bisher niemals Kaufen konnte. Nur son paar
    > Exklusive Vorbesteller haben ihren schon, aber im
    > Laden habe ich den niemals zum Kaufen stehen
    > gesehen. Nur einmal bei Saturn in der Vitrine und
    > da stand drann "Unverkäufliches Muster" oderso.
    >
    > Vor ein paar Wochen wollte ich so einen haben,
    > aber jetzt fühle ich mich extrem verarscht. Die
    > können ihre Scheisse von mir aus behalten jetzt.
    > Ich hole mir dann halt ein Gebrauchtes Normales
    > Notebook oder einen gebrauchten Portege.


    also ich habe mein weißen eeepc am 12.02.08 beim promarkt gekauft.
    beim pc spezialist neben an hatten sie ihn in schwarz, aber nicht auf lager.

  16. Re: Den EEE-PC kann man ja nirgends Kaufen.

    Autor: Veganer 29.02.08 - 10:57

    Wurst schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > habe meinen im Karstadt mitgenommen schon vor ner
    > ganzen weile, wenn man nicht aus dem Haus kommt
    > dann wird man sicher auch keinen bekommen!

    BLAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA. BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA BLA .

  17. Re: Den EEE-PC kann man ja nirgends Kaufen.

    Autor: WinamperTheSecond 02.03.08 - 00:07

    Howler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jay Äm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > gast55 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Nur was mache ich, wenn ich
    > mir das Gerät
    > vorher
    > gerne mal ansehen
    > möchte? Ich möchte
    > nicht Amazon
    > oder
    > sonst wem 400 Euro geben
    > und dann einen
    >
    > geliefert bekommen um ihn dann
    > wieder
    >
    > zurückzuschicken.
    >
    > 300 Euro, nicht 400
    >
    > Den EEE kanns bei Media Markt um die Ecke
    > anschauen wenn die noch welche haben hat jeder
    > mehr als genug bekommen.
    > MFG
    >

    "hat jeder mehr als genug bekommen." ist etwas übertrieben, ich war inzwischen des öfteren bei 3 verschiedenen MM`s habe das Gerät aber noch nie gesehen.

  18. Re: Den EEE-PC bei K* stadt in B gesichtet

    Autor: Lallipop 02.03.08 - 00:23

    man durfte darauf herumtippen.

    toll: 900 Gramm, Multimedia

    weniger toll: die Displayauflösung (ohne externen Monitor)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel
  2. Erlanger Stadtwerke AG, Erlangen
  3. Stadtverwaltung Bretten, Bretten
  4. Eppendorf AG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-43%) 22,99€
  2. (-70%) 2,99€
  3. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

  1. Grünheide: Tesla-Wald darf weiter gerodet werden
    Grünheide
    Tesla-Wald darf weiter gerodet werden

    Die Rodungsarbeiten für das Tesla-Gelände Grünheide dürfen fortgesetzt werden, hat das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg entschieden. Die Eilanträge zweier Umweltverbände wurden zurückgewiesen.

  2. Subdomain-Takeover: Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert
    Subdomain-Takeover
    Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert

    Ein Sicherheitsforscher konnte in den vergangenen Jahren Hunderte Microsoft-Subdomains kapern, doch trotz Meldung kümmerte sich Microsoft nur um wenige. Doch nicht nur der Sicherheitsforscher, auch eine Glücksspielseite übernahm offizielle Microsoft.com-Subdomains.

  3. Defender ATP: Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones
    Defender ATP
    Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones

    Microsoft Defender ATP gibt es bereits für Windows 10 und MacOS. Anscheinend möchte Microsoft aber noch weitere Betriebssysteme bedienen - darunter Linux, Android und iOS. Entsprechende Previewversionen sollen kommen.


  1. 23:17

  2. 19:04

  3. 18:13

  4. 17:29

  5. 16:49

  6. 15:25

  7. 15:07

  8. 14:28