1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Asus' Eee-PC auf der CeBIT mit UMTS und…

Das ist das Ende von ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist das Ende von ...

    Autor: Andreas Heitmann 28.02.08 - 12:35

    ... hochgerüsteten High-End Boliden, nur um Kleinweich Fenster samt Büro-Programm vernünftig nutzen zu können.

    Und wer bitte braucht Windows in so einer kleinen Schatzkiste ?! :-)

  2. Re: Das ist das Ende von ...

    Autor: Blork 28.02.08 - 12:39

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... hochgerüsteten High-End Boliden, nur um
    > Kleinweich Fenster samt Büro-Programm vernünftig
    > nutzen zu können.
    >
    > Und wer bitte braucht Windows in so einer kleinen
    > Schatzkiste ?! :-)


    Wer bitte braucht so eine kleine Schatzkiste OHNE Windows?

  3. Re: Das ist das Ende von ...

    Autor: ~jaja~ 28.02.08 - 12:40

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... hochgerüsteten High-End Boliden, nur um
    > Kleinweich Fenster samt Büro-Programm vernünftig
    > nutzen zu können.
    >
    > Und wer bitte braucht Windows in so einer kleinen
    > Schatzkiste ?! :-)

    Hör auf zu heulen, Apple wird schon auch noch so ein Ding klauen und es als innovative Weltneuheit auf den Markt bringen. Dann mit noch überflüssigerem Schnickschnack und noch fester eingebautem Akku.

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  4. Re: Das ist das Ende von ...

    Autor: Andreas Heitmann 28.02.08 - 12:42

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Andreas Heitmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... hochgerüsteten High-End Boliden, nur
    > um
    > Kleinweich Fenster samt Büro-Programm
    > vernünftig
    > nutzen zu können.
    >
    > Und
    > wer bitte braucht Windows in so einer kleinen
    >
    > Schatzkiste ?! :-)
    >
    > Hör auf zu heulen, Apple wird schon auch noch so
    > ein Ding klauen und es als innovative Weltneuheit
    > auf den Markt bringen. Dann mit noch
    > überflüssigerem Schnickschnack und noch fester
    > eingebautem Akku.
    >
    > “It is a capital mistake to theorize before you
    > have all the evidence. It biases the judgment."
    > Sherlock Holmes - A study in scarlet

    Oh mann, müsst ihr neidisch sein auf Apple-Verwender *grins*: Hab doch die leckere Frucht gar nicht erwähnt...

    Wie war das noch mit "Fanboys" ? :D ...


    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  5. Re: Das ist das Ende von ...

    Autor: Blork 28.02.08 - 12:44

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ~jaja~ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Andreas Heitmann schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ... hochgerüsteten High-End
    > Boliden, nur
    > um
    > Kleinweich Fenster samt
    > Büro-Programm
    > vernünftig
    > nutzen zu
    > können.
    >
    > Und
    > wer bitte braucht
    > Windows in so einer kleinen
    >
    > Schatzkiste
    > ?! :-)
    >
    > Hör auf zu heulen, Apple wird
    > schon auch noch so
    > ein Ding klauen und es als
    > innovative Weltneuheit
    > auf den Markt bringen.
    > Dann mit noch
    > überflüssigerem Schnickschnack
    > und noch fester
    > eingebautem Akku.
    >
    > “It is a capital mistake to theorize before
    > you
    > have all the evidence. It biases the
    > judgment."
    > Sherlock Holmes - A study in
    > scarlet
    >
    > Oh mann, müsst ihr neidisch sein auf
    > Apple-Verwender *grins*: Hab doch die leckere
    > Frucht gar nicht erwähnt...
    >
    > Wie war das noch mit "Fanboys" ? :D ...
    >
    > In diesem Sinne ....
    >
    > A. Heitmann
    >
    > ===========================
    > An Apple a day keeps
    > Bill Gates far away ... :-)
    > ===========================


    Ja das dünnste Notebook der Welt (was nicht stimmt, aber egal) für den dümmsten User der Welt.

  6. Re: Das ist das Ende von ...

    Autor: ~jaja~ 28.02.08 - 12:45

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Oh mann, müsst ihr neidisch sein auf
    > Apple-Verwender *grins*: Hab doch die leckere
    > Frucht gar nicht erwähnt...

    Du musst nichts erwähnen, du bist auch so als Apple-Kriecher bekannt.
    Ausserdem ...


    > ===========================
    > An Apple a day keeps
    > Bill Gates far away ... :-)
    > ===========================


    ... lügst du, oder hast deine Signatur vergessen.

    > Wie war das noch mit "Fanboys" ? :D ...

    Richtig, vergleiche die Signaturen. :-)

    > In diesem Sinne ....
    >
    > A. Heitmann

    Du mich auch. :-)




    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  7. Re: Das ist das Ende von ...

    Autor: Andreas Heitmann 28.02.08 - 12:46

    Blork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Andreas Heitmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... hochgerüsteten High-End Boliden, nur
    > um
    > Kleinweich Fenster samt Büro-Programm
    > vernünftig
    > nutzen zu können.
    >
    > Und
    > wer bitte braucht Windows in so einer kleinen
    >
    > Schatzkiste ?! :-)
    >
    > Wer bitte braucht so eine kleine Schatzkiste OHNE
    > Windows?

    Na ich könnt mir vorstellen, dass sich anhand eines so kleinen Gerätes wunderbar zeigen lässt, wie viel Leistung Windows frisst. Ich bin auf entsprechende Berichte sehr gespannt: eee-PC Linux gegen eee-PC Windows .... :-)))

    Ich grüble grad darüber nach, ob ich mir nicht einfach mal so ein Teil hin stelle und mich an Linux versuche. Vielleicht klappts ja dieses mal. Ein wenig ausprobieren kann ich derweil mit Ubuntu unter Parallels Desktop for Mac ...

    Der eee-PC (und seine Nachmacher bzw. Mitbewrber) hat jedenfalls das Zeug dazu, den PC-Markt weltweit tüchtig durchzuschütteln und vielleicht Linux sogar endlich salonfähig zu machen. Ein Mitbewerber mehr im Heim-PC Markt für Kleinweich wäre sicher nicht das Schlechteste ... :-)


    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  8. Re: Das ist das Ende von ...

    Autor: FranUnFine 28.02.08 - 12:51

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Andreas Heitmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... hochgerüsteten High-End Boliden, nur
    > um
    > Kleinweich Fenster samt Büro-Programm
    > vernünftig
    > nutzen zu können.
    >
    > Und
    > wer bitte braucht Windows in so einer kleinen
    >
    > Schatzkiste ?! :-)
    >
    > Hör auf zu heulen, Apple wird schon auch noch so
    > ein Ding klauen und es als innovative Weltneuheit
    > auf den Markt bringen. Dann mit noch
    > überflüssigerem Schnickschnack und noch fester
    > eingebautem Akku.

    Das MacBook HotAir ward geboren!


    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  9. Re: Das ist das Ende von ...

    Autor: Jay Äm 28.02.08 - 12:52

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na ich könnt mir vorstellen, dass sich anhand
    > eines so kleinen Gerätes wunderbar zeigen lässt,
    > wie viel Leistung Windows frisst. Ich bin auf
    > entsprechende Berichte sehr gespannt: eee-PC Linux
    > gegen eee-PC Windows .... :-)))

    Out-of-the-Box stimmt das für Windows - aber für Linux auch. Ein angepasstes Linux läuft gut auf der Kiste - dürfte ein angepasste Windows aber ebenfalls. Zuhause habe ich Windows auf 190 MB zusammengeschnurt; der Rechner hat nur eine 256 MB SSD-HD und auch nur 256 MB Speicher und läuft auch recht gut.

    Ob man Windows allerdings unbedingt braucht, ist allerdings durchaus fragwürdig. Als reine Surfmaschine/Reiseschreibmaschine ist man mit Linux meiner Meinung nach ausreichend bedient.

  10. Re: Das ist das Ende von ...

    Autor: ~jaja~ 28.02.08 - 12:59

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das MacBook HotAir ward geboren!

    Lass dich nicht von Apple wegen Markenrechtsverletzung verklagen, die haben das sicher schon ge-™-ed.

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  11. Re: Das ist das Ende von ...

    Autor: WG 28.02.08 - 13:01

    Blork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Andreas Heitmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... hochgerüsteten High-End Boliden, nur
    > um
    > Kleinweich Fenster samt Büro-Programm
    > vernünftig
    > nutzen zu können.
    >
    > Und
    > wer bitte braucht Windows in so einer kleinen
    >
    > Schatzkiste ?! :-)
    >
    > Wer bitte braucht so eine kleine Schatzkiste OHNE
    > Windows?

    Ich.

    Ich "brauche" es vielleicht nicht aber ich "möchte" unbedingt so eine kleine Schatzkiste ohne Microsoft Windows®. Falls die Nachfolger nur noch mit Microsoft Windows® ausgeliefert werden, wird der klassische eee-pc von Asus wohl mein letzter eee-pc werden.
    Andernfalls, also wenn Linux bei neueren Geräten angeboten wird, denke ich gerne über einen weiteren kauf eines dieser Produkte nach.

  12. Re: Das ist das Ende von ...

    Autor: flipchen 28.02.08 - 13:02

    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Andreas Heitmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Na ich könnt mir vorstellen, dass sich
    > anhand
    > eines so kleinen Gerätes wunderbar
    > zeigen lässt,
    > wie viel Leistung Windows
    > frisst. Ich bin auf
    > entsprechende Berichte
    > sehr gespannt: eee-PC Linux
    > gegen eee-PC
    > Windows .... :-)))
    >
    > Out-of-the-Box stimmt das für Windows - aber für
    > Linux auch. Ein angepasstes Linux läuft gut auf
    > der Kiste - dürfte ein angepasste Windows aber
    > ebenfalls. Zuhause habe ich Windows auf 190 MB
    > zusammengeschnurt; der Rechner hat nur eine 256 MB
    > SSD-HD und auch nur 256 MB Speicher und läuft auch
    > recht gut.
    >
    > Ob man Windows allerdings unbedingt braucht, ist
    > allerdings durchaus fragwürdig. Als reine
    > Surfmaschine/Reiseschreibmaschine ist man mit
    > Linux meiner Meinung nach ausreichend bedient.

    Zumal man bei so einer kleinen Kiste ja auch nicht den Anspruch hat, zocken zu wollen.

  13. Re: Das ist das Ende von ...

    Autor: TTX 28.02.08 - 13:07

    ich finds immer süß, wie ihr euch streitet.
    apple oder ms ^^ tatsachen sind:

    - 95% der PC auf der welt besitzen ein MS OS
    (laut studien einer britschen universität)
    - letztes jahr gehörten 10% der aktien von apple schon MS
    (hmm, was sagt einem das?)
    - es gibt kein besseres OS, es gibt lediglich das für den
    eigenen verwendungszweck besser OS. das ist lediglich eine
    objektive betrachtung.

    und mal so ^^
    ich selbst benutzte windows! xp und vista (und ja ich find vista
    sogar richtug gut ;D das liegt wohl daran das ich mich auch länger
    als 5 minuten damit beschäftigt habe und kein fanboy bin) zusätzlich
    benutze ich auch Linux und find dieses auch sehr toll. OSX hab ich
    weniger im einsatz. es sieht nett aus und man findet sich irgendwie
    auch immer zurecht. aber das ist überall so ;)

    jeder sollte das benutzen was ihm liegt und er für richtig hält ;)
    und alle fanboys sollten einfach die klappe halten und die leute
    aktzeptiern.

    so das ^^





    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ~jaja~ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Andreas Heitmann schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ... hochgerüsteten High-End
    > Boliden, nur
    > um
    > Kleinweich Fenster samt
    > Büro-Programm
    > vernünftig
    > nutzen zu
    > können.
    >
    > Und
    > wer bitte braucht
    > Windows in so einer kleinen
    >
    > Schatzkiste
    > ?! :-)
    >
    > Hör auf zu heulen, Apple wird
    > schon auch noch so
    > ein Ding klauen und es als
    > innovative Weltneuheit
    > auf den Markt bringen.
    > Dann mit noch
    > überflüssigerem Schnickschnack
    > und noch fester
    > eingebautem Akku.
    >
    > Das MacBook HotAir ward geboren!
    >
    > __________
    > Guanxi, guanxi!


  14. Re: Das ist das Ende von ...

    Autor: ~jaja~ 28.02.08 - 13:12

    Ich schlag mich auch schon länger als 5 Minuten mit Vista rum, fand es aber schon vor Ablauf der 5 Minuten Scheisse. :-)



    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  15. Re: Das ist das Ende von ...

    Autor: Jay Äm 28.02.08 - 13:15

    flipchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zumal man bei so einer kleinen Kiste ja auch nicht
    > den Anspruch hat, zocken zu wollen.

    Du wirst lachen - das geht sogar o_O!

    http://www.eee-pc.de/2008/01/04/videospiele-auf-dem-eee-pc/

    Schon erstaunlich!


  16. Re: Das ist das Ende von ...

    Autor: bephop 28.02.08 - 13:15

    FULL ACK!

    sollen die Leute doch einfach nutzen was sie mögen. Im Prinzip könnte man das ganze Kapitel unter Religionsfreiheit abheften. Denn für viele ist ihr OS zu benutzen (vor allem bei diesen "fanboys") ja schon fast wie eine Religion. Also laut Grundgesetz darf jeder glauben/nutzen was er will.
    Wie gut ein OS ist, ist immer subjektiv (nicht objektiv, du hast dich da im Wort vertan). Und alle OS haben seine Vorteile und seine Nachteile. Doch wer sich viel damit beschäftigt kann die Nachteile evtl. kompensieren. Und ansonsten kann man ja auch mehrere OS einsetzen, was ja auch viele Machen.
    Ich kenne auch absolute Linux-Jünger, die aber trotzdem immer noch ne parallel Windows-Installation haben.


    TTX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich finds immer süß, wie ihr euch streitet.
    > apple oder ms ^^ tatsachen sind:
    >
    > - 95% der PC auf der welt besitzen ein MS OS
    > (laut studien einer britschen universität)
    > - letztes jahr gehörten 10% der aktien von apple
    > schon MS
    > (hmm, was sagt einem das?)
    > - es gibt kein besseres OS, es gibt lediglich das
    > für den
    > eigenen verwendungszweck besser OS. das ist
    > lediglich eine
    > objektive betrachtung.
    >
    > und mal so ^^
    > ich selbst benutzte windows! xp und vista (und ja
    > ich find vista
    > sogar richtug gut ;D das liegt wohl daran das ich
    > mich auch länger
    > als 5 minuten damit beschäftigt habe und kein
    > fanboy bin) zusätzlich
    > benutze ich auch Linux und find dieses auch sehr
    > toll. OSX hab ich
    > weniger im einsatz. es sieht nett aus und man
    > findet sich irgendwie
    > auch immer zurecht. aber das ist überall so ;)
    >
    > jeder sollte das benutzen was ihm liegt und er für
    > richtig hält ;)
    > und alle fanboys sollten einfach die klappe halten
    > und die leute
    > aktzeptiern.
    >
    > so das ^^
    >
    > FranUnFine schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ~jaja~ schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Andreas Heitmann
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ... hochgerüsteten
    > High-End
    > Boliden, nur
    > um
    > Kleinweich
    > Fenster samt
    > Büro-Programm
    >
    > vernünftig
    > nutzen zu
    > können.
    >
    > Und
    > wer bitte braucht
    > Windows in so
    > einer kleinen
    >
    > Schatzkiste
    > ?!
    > :-)
    >
    > Hör auf zu heulen, Apple wird
    >
    > schon auch noch so
    > ein Ding klauen und es
    > als
    > innovative Weltneuheit
    > auf den Markt
    > bringen.
    > Dann mit noch
    > überflüssigerem
    > Schnickschnack
    > und noch fester
    >
    > eingebautem Akku.
    >
    > Das MacBook HotAir
    > ward geboren!
    >
    > __________
    >
    > Guanxi, guanxi!
    >
    >


  17. Re: Das ist das Ende von ...

    Autor: Penta 28.02.08 - 13:39

    Ein Mapfelnutzer schimpft über Windows. Langsam wirds aber echt hahnebüchen was hier steht.
    Wenn ich zwischen den beiden Systemen wählen müßte, was zum Glück nicht der Fall ist, würde ich die Halbdiktatur der Volldiktatur vorziehen.

  18. Re: Das ist das Ende von ...

    Autor: ~jaja~ 28.02.08 - 13:43

    Penta schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ein Mapfelnutzer schimpft über Windows. Langsam
    > wirds aber echt hahnebüchen was hier steht.
    > Wenn ich zwischen den beiden Systemen wählen
    > müßte, was zum Glück nicht der Fall ist, würde ich
    > die Halbdiktatur der Volldiktatur vorziehen.


    Das Schlimme an seiner Schimpferei ist ja:
    https://forum.golem.de/read.php?23436,1235728,1235756#msg-1235756

    Er benutzt es trotzdem. :-)

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  19. Re: Das ist das Ende von ...

    Autor: Andreas Heitmann 28.02.08 - 14:03

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Penta schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein Mapfelnutzer schimpft über Windows.
    > Langsam
    > wirds aber echt hahnebüchen was hier
    > steht.
    > Wenn ich zwischen den beiden Systemen
    > wählen
    > müßte, was zum Glück nicht der Fall
    > ist, würde ich
    > die Halbdiktatur der
    > Volldiktatur vorziehen.
    >
    > Das Schlimme an seiner Schimpferei ist ja:
    > forum.golem.de
    >
    > Er benutzt es trotzdem. :-)
    >
    > “It is a capital mistake to theorize before you
    > have all the evidence. It biases the judgment."
    > Sherlock Holmes - A study in scarlet

    Tja,

    im Gegensatz zu so manchem Kleinweich-Verwender, der über den leckeren Apfel meckert, ohne ihn je auch nur mal ansatzweise wirklich genutzt zu haben, bin ich seit .. grübel ... über 10 Jahren ebenfalls Kleinweich-Verwender gewesen - und habe mir, nur so aus Spaß, auf meinem Mac das Vista "reingezogen".

    Aber keine Sorge: Ich werde ganz sicher nicht rückfällig, sondern experimentiere nun auch noch ein wenig an Linux unter Parallels Desktop for Mac herum ... :-)))


    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  20. Re: Das ist das Ende von ...

    Autor: ~jaja~ 28.02.08 - 14:11

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tja,

    Tja,

    > im Gegensatz zu so manchem Kleinweich-Verwender,

    typisches Apple Ariertum. Alles was den Apfel nicht als Logo trägt muss irgendwie verbal degradiert werden.

    > der über den leckeren Apfel meckert, ohne ihn je
    > auch nur mal ansatzweise wirklich genutzt zu
    > haben, bin ich seit .. grübel ... über 10 Jahren
    > ebenfalls Kleinweich-Verwender gewesen - und habe
    > mir, nur so aus Spaß, auf meinem Mac das Vista
    > "reingezogen".

    Aus Spass reingezogen. Schön, das habe ich auch mit einer ganzen Reihe von Systemen getan. Bin ich nun auch ein Held?

    > Aber keine Sorge: Ich werde ganz sicher nicht
    > rückfällig, sondern experimentiere nun auch noch
    > ein wenig an Linux unter Parallels Desktop for Mac
    > herum ... :-)))

    Wow, mit Linux experimentieren willst du auch noch?
    Ist dir mal der Gedanke gekommen, dass das Betriebssystem nur eine Basis ist?
    Zum (an)beten empfehle ich dir eine Kirche oder die BRAVO. :-)





    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKDB, München
  2. Juice Technology AG, Winkel
  3. Hays AG, Düsseldorf
  4. Hochland Deutschland GmbH, Heimenkirch, Schongau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Total War Promo: Warhammer 2 für 16,99€, Three Kingdoms für 37,99€, Attila für 11...
  2. 72,90€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. NZXT gläsernes Tower-Gehäuse für 99,90€, Lenovo Thinkpad T440, generalüberholt...
  4. (u. a. Nomis, Escape Plan 2, Anon, The Boy, Der unsichtbare Gast, The Punisher - Uncut)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Ãœberschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

  1. Covid-19: Smartphone-Markt schrumpft wegen Coronavirus
    Covid-19
    Smartphone-Markt schrumpft wegen Coronavirus

    Das Coronavirus hat besonders in China zu vorübergehenden Fabrikschließungen und einem wirtschaftlichen Stillstand geführt. Das hat sich besonders auf Smartphone-Hersteller und ihre Zulieferer ausgewirkt: Analysten rechnen mit einem merklichen Markteinbruch.

  2. Nutzerdaten: Wie eng sollen Konzerne mit Ermittlern zusammenarbeiten?
    Nutzerdaten
    Wie eng sollen Konzerne mit Ermittlern zusammenarbeiten?

    Auch wenn es weitgehend unbekannt ist: Facebook und Google dürfen schon jetzt direkt und schnell Daten an deutsche Behörden aushändigen. In Zukunft könnte das verpflichtend werden - auch in die umgekehrte Richtung. Das hilft Ermittlern, ist aber gefährlich.

  3. Musikstreaming: Spotify für iOS erhält neue Steuerung - Android folgt später
    Musikstreaming
    Spotify für iOS erhält neue Steuerung - Android folgt später

    Der Musikstreaming-Dienst Spotify hat eine neue Steuerung für seine App veröffentlicht. Die neue Oberfläche steht zunächst nur für iOS-Geräte bereit. Erst später soll es die Änderungen auch für zahlende Abonnenten mit Android-Geräten geben.


  1. 10:23

  2. 09:00

  3. 08:33

  4. 08:00

  5. 07:39

  6. 07:00

  7. 22:00

  8. 19:41