1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NBC verteilt Inhalte per Peer…

Werden da Ausländer genauso gegängelt?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Werden da Ausländer genauso gegängelt?

    Autor: FragerX 28.02.08 - 13:09

    Auf der NBC-Homepage kann man sich ja die meisten Clips (selbst "Abfall", wie Deleted-Scenes) nicht anschauen, da man "aus der falschen location" kommt...

  2. Re: Werden da Ausländer genauso gegängelt?

    Autor: Carlo 28.02.08 - 13:45

    FragerX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auf der NBC-Homepage kann man sich ja die meisten
    > Clips (selbst "Abfall", wie Deleted-Scenes) nicht
    > anschauen, da man "aus der falschen location"
    > kommt...

    "MUST RESIDE WITHIN THE U.S" sagt wohl alles. Nur die Frage, ob man sich darüber aufregen sollte oder dass unsere hiesigen Sender keine ähnlichen Angebote haben?

  3. Re: Werden da Ausländer genauso gegängelt?

    Autor: robinx 28.02.08 - 14:15

    Carlo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > FragerX schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Auf der NBC-Homepage kann man sich ja die
    > meisten
    > Clips (selbst "Abfall", wie
    > Deleted-Scenes) nicht
    > anschauen, da man "aus
    > der falschen location"
    > kommt...
    >
    > "MUST RESIDE WITHIN THE U.S" sagt wohl alles. Nur
    > die Frage, ob man sich darüber aufregen sollte
    > oder dass unsere hiesigen Sender keine ähnlichen
    > Angebote haben?
    >
    Ich bin für Aufregen.
    Ich will nicht warten bis irgendwelche filme mal nach 1 oder 2 Jahren Synchronisiert sind und das oft auch noch schlecht.
    Ich finde es erstaunlich dass sich noch keine Kartell Behörde dieser Aufteilung der Länder angenommen hat. Sowohl aufteilung von Musik shops oder auch Pay TV anbieter die sich die länder aufgeteilt haben (Sky UK+Irland, Premiere Deutschland Schweiz, etc.)
    Und zu guter letzt wirkt es einfach rassistisch jemanden nicht in seinen shop zu lassen nur weil man im Falschen land wohnt.
    Zuguter letzt kommt natürlich die Frage auf ob man jetzt ein Böser raubkopierer ist wenn man dass sich die Videos Trozdem anschaut (mit hilfer von Proxys)

  4. und stage6 macht heute zu *heul*

    Autor: Zweifler123 28.02.08 - 14:28

    Bei stage6 gab es gar keinen solchen Mist wie DRM etc.

    Besisdemokratie pur, sozusagen. War ja klar, dass das
    dichtmacht. Ich könnte echt heulen :-(((

    FragerX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auf der NBC-Homepage kann man sich ja die meisten
    > Clips (selbst "Abfall", wie Deleted-Scenes) nicht
    > anschauen, da man "aus der falschen location"
    > kommt...


  5. Re: und stage6 macht heute zu *heul*

    Autor: spYro 28.02.08 - 17:15

    Zweifler123 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bei stage6 gab es gar keinen solchen Mist wie DRM
    > etc.
    >
    > Besisdemokratie pur, sozusagen. War ja klar, dass
    > das
    > dichtmacht. Ich könnte echt heulen :-(((
    >
    > FragerX schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Auf der NBC-Homepage kann man sich ja die
    > meisten
    > Clips (selbst "Abfall", wie
    > Deleted-Scenes) nicht
    > anschauen, da man "aus
    > der falschen location"
    > kommt...
    >
    >


    Weichei !

  6. Re: Werden da Ausländer genauso gegängelt?

    Autor: FranUnFine 28.02.08 - 17:21

    robinx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und zu guter letzt wirkt es einfach rassistisch
    > jemanden nicht in seinen shop zu lassen nur weil
    > man im Falschen land wohnt.

    Das ist aber auch ein lizenzrechtliches Problem... einige Shows wird NBC nur in den US of A verbreiten dürfen, die Rechte liegen ja meistens bei verschiedenen Ländern bei verschiedenen Firmen.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  7. Re: Werden da Ausländer genauso gegängelt?

    Autor: robinx 28.02.08 - 18:57

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > robinx schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Und zu guter letzt wirkt es einfach
    > rassistisch
    > jemanden nicht in seinen shop zu
    > lassen nur weil
    > man im Falschen land wohnt.
    >
    > Das ist aber auch ein lizenzrechtliches Problem...
    > einige Shows wird NBC nur in den US of A
    > verbreiten dürfen, die Rechte liegen ja meistens
    > bei verschiedenen Ländern bei verschiedenen
    > Firmen.
    >
    > __________
    > Guanxi, guanxi!
    Mag sein das es ein lizenz problem ist, so werden DVDs ja auch teilweise in anderen länderne von anderen vermarktet, aber es stellt kein problem dar einfach DVDs / CDs aus anderen ländern zu bestellen. Und irgendwie find ich es schon komisch dass ich zwar bei amazon.uk einkaufen kann, aber nicht sky direkt abonieren kann. Immerhin gibt es ja zumindest in der EU ja auch noch den Eigentlich vorgeschriebenen freien warenhandel, da mußten ja schon einige autohändler nette strafzahlungen leisten (versuch die Re importe zu verhindern), persönlich gehe ich ohne größere rechtskentnisse davon aus, dass die EU auch bei online shops (und vermutlich auch beim pay tv) zugunsten der verbraucher entscheiden würde (zumindest wenn shop und kunde beide in der EU sind), nur hat da bis jetzt wohl noch nie jemand die geldmittel aufgebracht um dass wirklich mal bis zu den höchsten EU gerichten zu bringen.

  8. Re: Werden da Ausländer genauso gegängelt?

    Autor: Dein Name 29.02.08 - 02:38


    > Mag sein das es ein lizenz problem ist, so werden
    > DVDs ja auch teilweise in anderen länderne von
    > anderen vermarktet, aber es stellt kein problem
    > dar einfach DVDs / CDs aus anderen ländern zu
    > bestellen.
    > Und irgendwie find ich es schon komisch
    > dass ich zwar bei amazon.uk einkaufen kann, aber
    > nicht sky direkt abonieren kann.

    LOL!!!! das ist nicht dein ernst, oder? Du vergleichst grad Äpfel mit Birnen. Als erstes gibt es in Deutschland Gross- und Kleinschreibung.

    Du kannst natürlich weltweit einkaufen, nur PayTV ist logischerweise auf bestimmte Länder beschränkt. Genau wie Du nur ein Premiere-Abo abschliessen kannst, wenn Du einen deutschen- oder osterreichischen Wohnsitz hast, kannst Du natürlich Sky und Co. entsprechend nur in bestimmten Ländern abonnieren.

    Das liegt (wie bereits erwähnt) an Lizenzrechten. Premiere (ein Beispiel) zahlt verdammt viel Geld für eine Lizenz um diese über Satellit und im Kabelnetz in Deutschland bereitstellen zu DÜRFEN. Diese Lizenzkosten können einem Unternehmen das Genick brechen.

    Warum sollte Premiere XXX Millionen pro Jahr ausgeben, wenn die Nachfrage nicht vorhanden ist.

    Sky identisch. Wozu sollte Sky die Lizenzrechte für Deutschland mieten, damit 100 oder 1000 oder vielleicht gar 10000 PayTV Zuschauer Sky abonnieren? Das sind nicht hundert Euro die Sky an Lizenzrechten zahlen muss... da kannst Du einige Nullen noch dranhängen.

    > Immerhin gibt es
    > ja zumindest in der EU ja auch noch den Eigentlich
    > vorgeschriebenen freien warenhandel, da mußten ja
    > schon einige autohändler nette strafzahlungen
    > leisten (versuch die Re importe zu verhindern),
    > persönlich gehe ich ohne größere rechtskentnisse
    > davon aus, dass die EU auch bei online shops (und
    > vermutlich auch beim pay tv) zugunsten der
    > verbraucher entscheiden würde (zumindest wenn shop
    > und kunde beide in der EU sind), nur hat da bis
    > jetzt wohl noch nie jemand die geldmittel
    > aufgebracht um dass wirklich mal bis zu den
    > höchsten EU gerichten zu bringen.

    Dann verklage die EU und vor allem die Rechteinhaber. Kann ja auch nicht sein, dass die Lizenzkosten pro Land abrechnen, wenn dann doch gleich 1 Million Euro pro Jahr - für die weltweite Lizenz! Jaja, die Unternehmen spinnen, die Geld verdienen wollen... LOL!

    So lange die Leute GERNE ihr RTL und PRO7 schauen wird sich auch nix ändern.

  9. Re: Werden da Ausländer genauso gegängelt?

    Autor: meine mudder 29.02.08 - 02:39


    > Auf der NBC-Homepage kann man sich ja die meisten
    > Clips (selbst "Abfall", wie Deleted-Scenes) nicht
    > anschauen, da man "aus der falschen location"
    > kommt...

    Gibt's ja nicht sowas aber auch. Anstatt sich über andere Länder aufzuregen.. "USA IST JA SOOOO SCHEISSE, aber trotzdem ist ja alles doch irgendwie geil weil es dort alles gibt" einfach mal einen Aufruf starten und deutsche TV-Sender boykottieren wenn einem das deutsche TV Programm nicht passt...

  10. Re: Werden da Ausländer genauso gegängelt?

    Autor: robinx 29.02.08 - 07:51

    Dein Name schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Mag sein das es ein lizenz problem ist, so
    > werden
    > DVDs ja auch teilweise in anderen
    > länderne von
    > anderen vermarktet, aber es
    > stellt kein problem
    > dar einfach DVDs / CDs
    > aus anderen ländern zu
    > bestellen.
    > Und
    > irgendwie find ich es schon komisch
    > dass ich
    > zwar bei amazon.uk einkaufen kann, aber
    > nicht
    > sky direkt abonieren kann.
    >
    > LOL!!!! das ist nicht dein ernst, oder? Du
    > vergleichst grad Äpfel mit Birnen. Als erstes gibt
    > es in Deutschland Gross- und Kleinschreibung.
    >
    die hätte mit der rechtschreibreform eigentlich abgeschaft gehört man tippt wesentlich angenehmer wenn man ein ähnliches system benutzt wie es im englischen sprachraum üblich ist. Und eigentlich kann man es auch schneller lesen wie ich finde.
    > Du kannst natürlich weltweit einkaufen, nur PayTV
    > ist logischerweise auf bestimmte Länder
    > beschränkt. Genau wie Du nur ein Premiere-Abo
    > abschliessen kannst, wenn Du einen deutschen- oder
    > osterreichischen Wohnsitz hast, kannst Du
    > natürlich Sky und Co. entsprechend nur in
    > bestimmten Ländern abonnieren.
    >
    wobei ich überhaupt nicht verstehe wieso die lizenzen im pay-tv bereich nach ländern vergeben werden und nicht abhängig von der abonenten zahl sind
    > Das liegt (wie bereits erwähnt) an Lizenzrechten.
    > Premiere (ein Beispiel) zahlt verdammt viel Geld
    > für eine Lizenz um diese über Satellit und im
    > Kabelnetz in Deutschland bereitstellen zu DÜRFEN.
    > Diese Lizenzkosten können einem Unternehmen das
    > Genick brechen.
    >
    > Warum sollte Premiere XXX Millionen pro Jahr
    > ausgeben, wenn die Nachfrage nicht vorhanden ist.
    >
    > Sky identisch. Wozu sollte Sky die Lizenzrechte
    > für Deutschland mieten, damit 100 oder 1000 oder
    > vielleicht gar 10000 PayTV Zuschauer Sky
    > abonnieren? Das sind nicht hundert Euro die Sky an
    > Lizenzrechten zahlen muss... da kannst Du einige
    > Nullen noch dranhängen.
    >
    Die frage ist ob dass system überhaupt mit eu recht vereinbar ist.
    Haben die pay-tv anbieter da ein gebietskartell aufgebaut hat das jemals ein kartellamt untersucht?
    Und soweit ich es verfolgen konnte sind andere zumindest beim virtuellen warenverkehr der meinung dass er nicht behindert werden darf (und speziell bei der Musik gibt es ja auch unterschiedlche verwertungsgeselschaften und auch lizenzverträge nur für bestimmte länder)
    Hier infos zum thema online lotto wo versucht wurde den verkauf nur an personen des gleichen bundeslandes zu erlauben: http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2007-06/artikel-8486319.asp
    oder auch der Golem artikel zum thema apple shop und unterschiedliche EU preise da sind auch einige nette zitate drin: https://www.golem.de/0801/56902.html
    > > Immerhin gibt es
    > ja zumindest in der EU
    > ja auch noch den Eigentlich
    > vorgeschriebenen
    > freien warenhandel, da mußten ja
    > schon einige
    > autohändler nette strafzahlungen
    > leisten
    > (versuch die Re importe zu verhindern),
    >
    > persönlich gehe ich ohne größere
    > rechtskentnisse
    > davon aus, dass die EU auch
    > bei online shops (und
    > vermutlich auch beim
    > pay tv) zugunsten der
    > verbraucher entscheiden
    > würde (zumindest wenn shop
    > und kunde beide in
    > der EU sind), nur hat da bis
    > jetzt wohl noch
    > nie jemand die geldmittel
    > aufgebracht um dass
    > wirklich mal bis zu den
    > höchsten EU gerichten
    > zu bringen.
    >
    > Dann verklage die EU und vor allem die
    > Rechteinhaber. Kann ja auch nicht sein, dass die
    > Lizenzkosten pro Land abrechnen, wenn dann doch
    > gleich 1 Million Euro pro Jahr - für die weltweite
    > Lizenz! Jaja, die Unternehmen spinnen, die Geld
    > verdienen wollen... LOL!
    >
    Warum die Lizenzen nicht nach aboanzahl abgerechnet werden was ja speziel im pay tv einfacher währe weiß ich nicht.
    Und ich habe bestimmt nicht die nerven / geld dass durch alle instanzen zu klagen, weil bis man mal vor dem europäischen gerichtshof ist vergehen jahre und man wird arm.
    aber sage mir mal in wie weit dass verhalten der pay-tv anbieter / rechte anbieter mit dem freien warenhandel innerhalb der EU vereinbar ist?
    > So lange die Leute GERNE ihr RTL und PRO7 schauen
    > wird sich auch nix ändern.
    naja haben prinzipiel auch ein paar perlen, aber der großteil ist mal wieder merkwürdiges zeug wie populistische suche nach sängern oder models von denen man spätestens ein jahr nach dem sieg nichts mehr hört

  11. Re: Werden da Ausländer genauso gegängelt?

    Autor: flybye77 29.02.08 - 10:03

    Carlo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > FragerX schrieb:
    > --------------------------------------------------

    / -- /

    > "MUST RESIDE WITHIN THE U.S" sagt wohl alles. Nur
    > die Frage, ob man sich darüber aufregen sollte
    > oder dass unsere hiesigen Sender keine ähnlichen
    > Angebote haben?

    Stimmt nicht - www.dw-world.de bietet breitband iptv in p2p Verfahren!

    ron b.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-PrüferIn (m/w/d)
    Landkreis Dahme-Spreewald, Lübben
  2. Data Solution Engineer (m/w/d)
    BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  3. Embedded Software Development Engineer (m/w/d)
    RIEDEL Communications GmbH & Co. KG, Wuppertal
  4. Remote Product Quality Specialist (m/w/d)
    Scrum Masters GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. (u. a. The Walking Dead: The Telltale Definitive Series für 24,99€, Before Your Eyes für 4...
  3. 68,99€ (versandkostenfrei)
  4. 30,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bald exklusiv bei Disney+: Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video
Bald exklusiv bei Disney+
Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video

Acht Serienklassiker gibt es bald nur noch exklusiv bei Disney+ im Abo. Dazu gehören Futurama, Family Guy und 24.
Von Ingo Pakalski

  1. Streaming Disney+ macht auf manchen Fire-TV-Geräten Probleme
  2. Streaming Marvel-Titel kommen im Imax-Format zu Disney+
  3. Disney+ Day Disney+ kostet im ersten Monat 2 Euro

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix

OneXPlayer 1S im Test: Die Über-Switch
OneXPlayer 1S im Test
Die Über-Switch

Mit schnellem Prozessor, viel RAM und integrierter Intel-GPU soll der OneXPlayer zum stärksten Spiele-Handheld werden. Das klappt zumindest teilweise.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Gaming-Handheld Onexplayer Mini soll das Steam Deck ausstechen
  2. PC Mini-Notebook GPD Pocket 3 startet bei Indiegogo
  3. Laptops Das Topton L4 ist ein Mini-Notebook mit Trackpoint