Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NME sieht HD-DVD-Scheitern als…

Was für eine Lücke?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was für eine Lücke?!

    Autor: Andreas Heitmann 29.02.08 - 18:16

    Ich weiß ja nicht, wo der gute Herr da eine entstandene Lücke vermutet, aber das ist dann doch wohl eher angewandte Verzweiflung denn gewünschter Hoffnungsschimmer. Die Industrie hat sich entschieden. Und zwar FÜR die BluRay-Disc von Sony. Punkt. Da ist Ende Gelände. Basta Pasta. Da beißt die Maus den Faden ab. So!!!

    Wo kämen wir denn hin, wenn hier jeder machen könnte was er wolle. Also nee jezz ma. Noch ein Formatkrieg auf Kosten der Verwender? Na schönen Dank auch. Zudem würde mich die Kapitaldecke von NME mal interessieren. Wo die sich überall einkaufen müssten. Holla die Waldfee. Aba jezz ma ehrlich doh. Weisse bescheid?!

    *grins*

  2. Re: Was für eine Lücke?!

    Autor: Formatter 29.02.08 - 19:42

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich weiß ja nicht, wo der gute Herr da eine
    > entstandene Lücke vermutet, aber das ist dann doch
    > wohl eher angewandte Verzweiflung denn gewünschter
    > Hoffnungsschimmer. Die Industrie hat sich
    > entschieden. Und zwar FÜR die BluRay-Disc von
    > Sony. Punkt. Da ist Ende Gelände. Basta Pasta. Da
    > beißt die Maus den Faden ab. So!!!
    >
    > Wo kämen wir denn hin, wenn hier jeder machen
    > könnte was er wolle. Also nee jezz ma. Noch ein
    > Formatkrieg auf Kosten der Verwender? Na schönen
    > Dank auch. Zudem würde mich die Kapitaldecke von
    > NME mal interessieren. Wo die sich überall
    > einkaufen müssten. Holla die Waldfee. Aba jezz ma
    > ehrlich doh. Weisse bescheid?!
    >
    > *grins*
    >

    Jepp! Die gehen auch davon aus, dass jeden Morgen ein Dummer
    aufsteht.

    Nur: wenn ich mir die Menge der Dummen anschaue, wäre es
    sogar möglich dass es 5-10 Vollidioten gibt, die diesen
    Unsinn auch noch kaufen.

  3. Re: Was für eine Lücke?!

    Autor: Blork 29.02.08 - 19:57

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich weiß ja nicht, wo der gute Herr da eine
    > entstandene Lücke vermutet, aber das ist dann doch
    > wohl eher angewandte Verzweiflung denn gewünschter
    > Hoffnungsschimmer. Die Industrie hat sich
    > entschieden. Und zwar FÜR die BluRay-Disc von
    > Sony. Punkt. Da ist Ende Gelände. Basta Pasta. Da
    > beißt die Maus den Faden ab. So!!!
    >
    > Wo kämen wir denn hin, wenn hier jeder machen
    > könnte was er wolle. Also nee jezz ma. Noch ein
    > Formatkrieg auf Kosten der Verwender? Na schönen
    > Dank auch. Zudem würde mich die Kapitaldecke von
    > NME mal interessieren. Wo die sich überall
    > einkaufen müssten. Holla die Waldfee. Aba jezz ma
    > ehrlich doh. Weisse bescheid?!
    >
    > *grins*
    >

    Ja, aber gut, dass Apple LWs gleich weglässt, gelle?

    Kannst aber nen Megadrive extern anschließen … nachdem nen usb Hub dran ist :-)

  4. Re: Was für eine Lücke?!

    Autor: Andreas Heitmann 29.02.08 - 22:52

    Formatter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jepp! Die gehen auch davon aus, dass jeden Morgen
    > ein Dummer
    > aufsteht.

    Hmm, ich dachte, DAS wäre mittlerweile wissenschaftlich und empirisch bewiesen.. tja .... :-)

    > Nur: wenn ich mir die Menge der Dummen anschaue,
    > wäre es
    > sogar möglich dass es 5-10 Vollidioten gibt, die
    > diesen
    > Unsinn auch noch kaufen.

    Die schneller-höher-weiter-für-billiger-Fraktion hat jetzt bestimmt schon Sabber am Kinn .... :D




    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  5. Re: Was für eine Lücke?!

    Autor: Andreas Heitmann 29.02.08 - 22:54

    Blork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Andreas Heitmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich weiß ja nicht, wo der gute Herr da
    > eine
    > entstandene Lücke vermutet, aber das ist
    > dann doch
    > wohl eher angewandte Verzweiflung
    > denn gewünschter
    > Hoffnungsschimmer. Die
    > Industrie hat sich
    > entschieden. Und zwar FÜR
    > die BluRay-Disc von
    > Sony. Punkt. Da ist Ende
    > Gelände. Basta Pasta. Da
    > beißt die Maus den
    > Faden ab. So!!!
    >
    > Wo kämen wir denn hin,
    > wenn hier jeder machen
    > könnte was er wolle.
    > Also nee jezz ma. Noch ein
    > Formatkrieg auf
    > Kosten der Verwender? Na schönen
    > Dank auch.
    > Zudem würde mich die Kapitaldecke von
    > NME mal
    > interessieren. Wo die sich überall
    > einkaufen
    > müssten. Holla die Waldfee. Aba jezz ma
    >
    > ehrlich doh. Weisse bescheid?!
    >
    > *grins*
    >
    > Ja, aber gut, dass Apple LWs gleich weglässt,
    > gelle?
    >
    > Kannst aber nen Megadrive extern anschließen …
    > nachdem nen usb Hub dran ist :-)
    >

    Was hat das jetzt bitte mit Apple zu tun?! Äh ...

    Am Thema vorbei. Setzen! Sechs! ... Hast Du sicher nicht zum ersten oder letzten Mal gehört ... :-)


    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  6. Re: Was für eine Lücke?!

    Autor: Erwin Rattata 01.03.08 - 00:49

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Formatter schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Jepp! Die gehen auch davon aus, dass jeden
    > Morgen
    > ein Dummer
    > aufsteht.
    >
    > Hmm, ich dachte, DAS wäre mittlerweile
    > wissenschaftlich und empirisch bewiesen.. tja ....
    > :-)
    >
    Ach komm, ... ein Dummer nur. Jetzt steht halt mal einer auf! Jetzt habt Euch nicht so! Nur einen Dummen brauchen wir. *fg*

  7. Re: Was für eine Lücke?!

    Autor: Jay Äm 01.03.08 - 09:04

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich weiß ja nicht, wo der gute Herr da eine
    > entstandene Lücke vermutet, aber das ist dann doch
    > wohl eher angewandte Verzweiflung denn gewünschter
    > Hoffnungsschimmer. Die Industrie hat sich
    > entschieden. Und zwar FÜR die BluRay-Disc von
    > Sony. Punkt. Da ist Ende Gelände. Basta Pasta. Da
    > beißt die Maus den Faden ab. So!!!

    Ach komm. Die Sache ist entschieden: Die VMD kommt. Du versuchst doch nur verzweifelt, den Kauf einer PS3 rechtzufertigen :-D

  8. Re: Was für eine Lücke?!

    Autor: Andreas Heitmann 01.03.08 - 09:07

    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Andreas Heitmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich weiß ja nicht, wo der gute Herr da
    > eine
    > entstandene Lücke vermutet, aber das ist
    > dann doch
    > wohl eher angewandte Verzweiflung
    > denn gewünschter
    > Hoffnungsschimmer. Die
    > Industrie hat sich
    > entschieden. Und zwar FÜR
    > die BluRay-Disc von
    > Sony. Punkt. Da ist Ende
    > Gelände. Basta Pasta. Da
    > beißt die Maus den
    > Faden ab. So!!!
    >
    > Ach komm. Die Sache ist entschieden: Die VMD
    > kommt. Du versuchst doch nur verzweifelt, den Kauf
    > einer PS3 rechtzufertigen :-D

    Ja nee, is klaaaa :D


    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  9. Re: Was für eine Lücke?!

    Autor: Kommerzer 01.03.08 - 14:13

    Naja, hängt ganz davon ab, was VMD der Industrie zu bieten hat. Wenn sie außer den Vorzügen der BR (dem Region Code z.B.) noch einen bisher nicht geknackten Kopierschutz hat und Online-Abos automatisch mit der Filmindustrie abschließt, dann ist die BR wieder ganz schnell draußen aus dem Geschäft! ;)
    Die Meinung und das Bedürfnis des (End) Kunden spielt hier wie immer eine mehr als untergeordnete Rolle!

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich weiß ja nicht, wo der gute Herr da eine
    > entstandene Lücke vermutet, aber das ist dann doch
    > wohl eher angewandte Verzweiflung denn gewünschter
    > Hoffnungsschimmer. Die Industrie hat sich
    > entschieden. Und zwar FÜR die BluRay-Disc von
    > Sony. Punkt. Da ist Ende Gelände. Basta Pasta. Da
    > beißt die Maus den Faden ab. So!!!
    >
    > Wo kämen wir denn hin, wenn hier jeder machen
    > könnte was er wolle. Also nee jezz ma. Noch ein
    > Formatkrieg auf Kosten der Verwender? Na schönen
    > Dank auch. Zudem würde mich die Kapitaldecke von
    > NME mal interessieren. Wo die sich überall
    > einkaufen müssten. Holla die Waldfee. Aba jezz ma
    > ehrlich doh. Weisse bescheid?!
    >
    > *grins*
    >


  10. Re: Was für eine Lücke?!

    Autor: Rainer Haessner 01.03.08 - 22:58


    > Die Meinung und das Bedürfnis des (End) Kunden
    > spielt hier wie immer eine mehr als untergeordnete
    > Rolle!

    *Des* Endkunden vielleicht. *Die* Endkunden verfügen über die absolute Macht.

  11. Re: Was für eine Lücke?!

    Autor: Kommerzer 02.03.08 - 13:14

    Rainer Haessner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Die Meinung und das Bedürfnis des (End)
    > Kunden
    > spielt hier wie immer eine mehr als
    > untergeordnete
    > Rolle!
    >
    > *Des* Endkunden vielleicht. *Die* Endkunden
    > verfügen über die absolute Macht.


    Ja, nur wissen sie es nicht und lassen sich wie ne Hammelherde an der Nase rumführen. Wenn "die" Endkunden ihre Macht nutzen würden und einfach mal keine BlueRays, DVDs etc. für den Preis und mit den Kopierschutz- und Regioncode-Vorrichtungen mehr kaufen würden und Kinos boykottieren käme diese abstruse Preispolitik relativ schnell wieder ins Lot. Ich jedenfalls war seit 2 Jahren nimmer im Kino und meine letzte DVD ist sicher auch 8 Monate her - und die war ein Geschenk an meine Freundin, da hat die Filmindustrie mit unfairen Bandagen gelämpft! ;)
    BR oder HD-DVD hab ich mir nicht eine gekauft, auch keinen Player dazu.

  12. Re: Was für eine Lücke?!

    Autor: Andreas Heitmann 02.03.08 - 14:09

    Kommerzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Rainer Haessner schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > > Die Meinung und das Bedürfnis des
    > (End)
    > Kunden
    > spielt hier wie immer eine
    > mehr als
    > untergeordnete
    > Rolle!
    >
    > *Des* Endkunden vielleicht. *Die*
    > Endkunden
    > verfügen über die absolute Macht.
    >
    > Ja, nur wissen sie es nicht und lassen sich wie ne
    > Hammelherde an der Nase rumführen. Wenn "die"
    > Endkunden ihre Macht nutzen würden und einfach mal
    > keine BlueRays, DVDs etc. für den Preis und mit
    > den Kopierschutz- und Regioncode-Vorrichtungen
    > mehr kaufen würden und Kinos boykottieren käme
    > diese abstruse Preispolitik relativ schnell wieder
    > ins Lot. Ich jedenfalls war seit 2 Jahren nimmer
    > im Kino und meine letzte DVD ist sicher auch 8
    > Monate her - und die war ein Geschenk an meine
    > Freundin, da hat die Filmindustrie mit unfairen
    > Bandagen gelämpft! ;)
    > BR oder HD-DVD hab ich mir nicht eine gekauft,
    > auch keinen Player dazu.

    Genauso boykottiere ich weitestgehend die Musikindustrie mit ihren abstrusen Preisvorstellungen bei CDs. Eine CD hat zu DM Zeiten normalerweise 20 DM gekostet. Heutzutage kostet sie 14-16 Euro oder gar mehr.

    Da gefällt es mir deutlich besser, 99 Cent pro Stück an Apple zu zahlen, welche der Musikindustrie weitestgehend die Bedingungen diktieren kann.

    Ich sammle Filme, kaufe aber häufig gebraucht oder eben wenn sie im Angebot sind. BR-Disks sind meines Erachtens nach viel zu teuer. Allerdings ist das bei neuen Technologien ja normal. Auch hier wird sich der Preis zum Weihnachtsgeschäft hin normalisiert haben zumal Media Saturn hier massiv Druck auf die Industrie ausüben.

    Konsumverzicht funktioniert heutzutage nicht mehr, da die Werbung heutzutage genau weiß, wie sie "den Kunden" anzupacken hat. Zudem ist der Verbraucher heutzutage wenig kritisch und hat es verlernt, Dinge zu hinterfragen. Sowas nennt man Obrigkeitsgefügigkeit - eine grassierende Krankheit in Deutschland ....

    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  13. Archiviere lieber ohne DRM!

    Autor: Peter 32 03.03.08 - 12:52

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich weiß ja nicht, wo der gute Herr da eine
    > entstandene Lücke vermutet, aber das ist dann doch
    > wohl eher angewandte Verzweiflung denn gewünschter
    > Hoffnungsschimmer. Die Industrie hat sich
    > entschieden. Und zwar FÜR die BluRay-Disc von
    > Sony. Punkt.

    Und die Anwender? Haben die sich auch entschieden?

    >
    > Wo kämen wir denn hin, wenn hier jeder machen
    > könnte was er wolle.

    Dahin wo wir jetzt schon sind. Angeblich kann hier jeder machen, was er will. Das nennt man Freiheit. (im Gegensatz zur Diktatur)

    Also nee jezz ma. Noch ein
    > Formatkrieg auf Kosten der Verwender?

    Oder zum Vorteil der Verwender! Nicht jeder mag die blauen.

  14. Re: Was für eine Lücke?!

    Autor: Luscher 03.03.08 - 15:20


    > Konsumverzicht funktioniert heutzutage nicht mehr,
    > da die Werbung heutzutage genau weiß, wie sie "den
    > Kunden" anzupacken hat. Zudem ist der Verbraucher
    > heutzutage wenig kritisch und hat es verlernt,
    > Dinge zu hinterfragen. Sowas nennt man
    > Obrigkeitsgefügigkeit - eine grassierende
    > Krankheit in Deutschland ....


    Natürlich funktioniert der! Wenn man' s macht. Dazu braucht man aber eine eigene Meinung bzw. man muss wissen, was man will. Und was man nicht will. Bei den heutigen Teens hat man es aber gut hinbekommen, die wollen das, was man ihnen sagt, prima! Ob Handies nicht doch das Gehirn erweichen!?



  15. Re: Ich habe die Lücke gefunden:

    Autor: Nameless 04.03.08 - 19:56

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich weiß ja nicht, wo der gute Herr da eine
    > entstandene Lücke vermutet, aber das ist dann doch
    > wohl eher angewandte Verzweiflung denn gewünschter
    > Hoffnungsschimmer.

    Ich habe die Lücke gefunden:
    Sie steckt im Umsatz von NME, der laut Chef - wie immer - viel zu niedrig ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. alpha Tonträger Vertriebs GmbH, Erding
  2. Silicon Software GmbH, Mannheim
  3. pdv Financial Software GmbH, Hamburg
  4. Hessisches Ministerium für Soziales und Integration, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€ (Bestpreis!)
  2. 69,90€
  3. 88,00€
  4. GRATIS im Ubisoft-Sale


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

  1. Starship Technologies: Roboterflotte soll Snacks auf Campussen verkaufen
    Starship Technologies
    Roboterflotte soll Snacks auf Campussen verkaufen

    Die fahrenden Lieferroboter von Starship Technologies sollen künftig in US-Universitäten Lebensmittel verteilen. Die Roboter fahren auf Bürgersteigen und haben sechs Räder.

  2. Omen: HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
    Omen
    HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching

    Gamescom 2019 Nicht nur Hardware wird immer besser - nun kann auch der Spieler zulegen: HP integriert in das Command Center seiner Omen-PCs eine KI-basierte Traingssoftware. Außerdem hat der Hersteller neue Rechner und einen Monitor vorgestellt.

  3. Spielestreaming: 200 Millionen Stadia-Spieler wären ein Fehlschlag
    Spielestreaming
    200 Millionen Stadia-Spieler wären ein Fehlschlag

    Gamescom 2019 Mit dem Spielestreamingdienst Stadia möchte Google in den Massenmarkt - und mehr Spieler erreichen als andere Plattformen.


  1. 07:57

  2. 07:21

  3. 19:42

  4. 18:31

  5. 17:49

  6. 16:42

  7. 16:05

  8. 15:39