Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia startet Online-Musik-Shop in…

Boykottiert Nokia

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Boykottiert Nokia

    Autor: Nie mehr Nokia 03.03.08 - 12:00

    Erst tausende Arbeitzplätze vernichten und dann auch noch das M$ Monopol durch den Einsatz von DRM unterstützen, sowas gehört zu 100% boykottiert.

  2. Re: Boykottiert Nokia

    Autor: strex 03.03.08 - 12:03

    Nie mehr Nokia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Erst tausende Arbeitzplätze vernichten und dann
    > auch noch das M$ Monopol durch den Einsatz von DRM
    > unterstützen, sowas gehört zu 100% boykottiert.

    Würden wir alles boykottieren, was uns nicht gefällt, würden wir heute noch Steine mit Steinen meisseln und Feuer mit Holz entzünden.

  3. Re: Boykottiert Nokia

    Autor: Nie mehr Nokia 03.03.08 - 12:18

    > Würden wir alles boykottieren, was uns nicht
    > gefällt, würden wir heute noch Steine mit Steinen
    > meisseln und Feuer mit Holz entzünden.

    Nein dann hätten wie heute eine viel gerechtere Welt weil sich die Konzerne ihr asoziales Verhalten nicht mehr erlauben könnten.

    Naja ob Boykott oder nicht macht eh keinen Unterschied, da die Seite selbst mit Firefox und Opera nicht dargestellt werden kann werden sowieso nur Idioten dort kaufen die es nicht anders verdient haben.

  4. Re: Boykottiert Nokia

    Autor: fragezeichen 03.03.08 - 12:22

    Nie mehr Nokia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Würden wir alles boykottieren, was uns
    > nicht
    > gefällt, würden wir heute noch Steine
    > mit Steinen
    > meisseln und Feuer mit Holz
    > entzünden.
    >
    > Nein dann hätten wie heute eine viel gerechtere
    > Welt weil sich die Konzerne ihr asoziales
    > Verhalten nicht mehr erlauben könnten.
    >
    > Naja ob Boykott oder nicht macht eh keinen
    > Unterschied, da die Seite selbst mit Firefox und
    > Opera nicht dargestellt werden kann werden sowieso
    > nur Idioten dort kaufen die es nicht anders
    > verdient haben.

    Äh, welche Seite schaust Du Dir denn an?

    Bei mir funktioniert http://www.ovi.com sowohl auf FireFox als auch auf Opera einwandfrei.

    Du scheinst ein gutes Herz zu haben, pass nur auf, dass Dich Deine Umwelt nicht "auffrisst"...

  5. Re: Boykottiert Nokia

    Autor: Nicknehm 03.03.08 - 13:55

    > Äh, welche Seite schaust Du Dir denn an?
    >
    > Bei mir funktioniert www.ovi.com sowohl auf
    > FireFox als auch auf Opera einwandfrei.

    Die Startseite funktioniert wunderbar. Aber wenn man auf den Store geht (Notensymbol oben) dann geht nix mehr:



    Nokia Music does not currently support the Mozilla Firefox browser on your operating system

    Supported systems are currently Microsoft Windows XP or Vista

    Supported browsers on the above systems are currently Microsoft Internet Explorer 6 and above

    To find out more information on Nokia Music Store and information about accessing the store through your Nokia devices have a look at the Nseries Music pages

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Leipzig
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Berlin, Raum Neckarsulm
  4. MicroNova AG, Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,90€ (Bestpreis!)
  2. 58,90€
  3. 27“ großer NANO-IPS-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit und WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440)
  4. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11