Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auch Vodafone: Sprach-Flatrate in alle…

Viel zu Teuer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Viel zu Teuer

    Autor: Dagobert 03.03.08 - 13:37

    Bei O2 gibts das schon ne ganze weile für 68€ im Monat als Online Tarif und mit Handy sogar nur 76,50€ und das sogar mit Festnetznummer.
    Nennt sich Genion XL.

    Also wer Sparen will wechselt zu O2.

  2. Re: Viel zu Teuer

    Autor: Hartmut Schwensen 03.03.08 - 13:44

    Dagobert schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Also wer Sparen will wechselt zu O2.

    Und wer sich nicht den Rest seines Lebens mit O2 rumschlagen will, lässt es lieber bleiben...

    Für diese Dilettantenverein ist das Leben zu kurz1

    In diesem Sinne
    hartmood

  3. Re: Viel zu Teuer

    Autor: Shaun 03.03.08 - 13:44

    Dagobert schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bei O2 gibts das schon ne ganze weile für 68€ im
    > Monat als Online Tarif und mit Handy sogar nur
    > 76,50€ und das sogar mit Festnetznummer.
    > Nennt sich Genion XL.
    >
    > Also wer Sparen will wechselt zu O2.


    Na wenn die Netzabdeckung stimmen würde wäre das bestimmt eine Möglichkeit, aber wenn man nichtmal zuhause telefonieren kann, was bringt einem dann O2?

  4. Re: Viel zu Teuer

    Autor: Dagobert 03.03.08 - 13:59

    Ach und genau deshalb wurde O2 vor kurzen von Kunden zur Nummer 1 in verschieden bereichen gewählt, wozu auch Service zählt.
    http://w3news.de/news/artikel1091.html

    O2 ist nicht mehr Viag Interkom.
    Da hat sich echt ne menge getan.
    Bin wirklich zufrieden mit denen.

    Also nicht gleich Urteilen wenn man keine Ahnung hat.


    Hartmut Schwensen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dagobert schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Also wer Sparen will wechselt zu O2.
    >
    > Und wer sich nicht den Rest seines Lebens mit O2
    > rumschlagen will, lässt es lieber bleiben...
    >
    > Für diese Dilettantenverein ist das Leben zu
    > kurz1
    >
    > In diesem Sinne
    > hartmood
    >
    >


  5. Re: Viel zu Teuer

    Autor: Dagobert 03.03.08 - 14:02

    Da gebe ich dir Recht.
    Aber daran wird ja mächtig gebaut.
    Und meistens kann man ja noch ins D1 Netz wechseln.

    Shaun schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dagobert schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei O2 gibts das schon ne ganze weile für 68€
    > im
    > Monat als Online Tarif und mit Handy sogar
    > nur
    > 76,50€ und das sogar mit Festnetznummer.
    >
    > Nennt sich Genion XL.
    >
    > Also wer
    > Sparen will wechselt zu O2.
    >
    > Na wenn die Netzabdeckung stimmen würde wäre das
    > bestimmt eine Möglichkeit, aber wenn man nichtmal
    > zuhause telefonieren kann, was bringt einem dann
    > O2?


  6. Re: Viel zu Teuer

    Autor: exKunde 03.03.08 - 14:06

    stimmt !
    als Viag Interkom waren die noch wesentlich angenehmer.
    Mittlerweile ist für O2 der Kunde an sich ja nur notwendiges Übel um an Kohle zu kommen :(


    Dagobert schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ach und genau deshalb wurde O2 vor kurzen von
    > Kunden zur Nummer 1 in verschieden bereichen
    > gewählt, wozu auch Service zählt.
    > w3news.de
    >
    > O2 ist nicht mehr Viag Interkom.
    > Da hat sich echt ne menge getan.
    > Bin wirklich zufrieden mit denen.
    >
    > Also nicht gleich Urteilen wenn man keine Ahnung
    > hat.
    >
    >

  7. Re: Viel zu Teuer

    Autor: stechender kopfschmerz 03.03.08 - 14:10

    Tag auch,

    Dagobert schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da gebe ich dir Recht.
    > Aber daran wird ja mächtig gebaut.
    > Und meistens kann man ja noch ins D1 Netz
    > wechseln.

    Öhm... habe ich etwas verpasst, oder Telefonieren meine Bekannten in einem anderen o2 Netz. Das "Roaming" ist doch abgeschaltet.... also keine Wechsel zu D1.

    Im übrigen mag es ja sein, dass ich bei o2 noch mehr sparen kann. Das nutzt mir nur in der Pampa recht wenig - da habe ich ja schon mit den großen, etablierten Netzen Probleme. Sparen ist nicht alles - für mich eine gute Symbiose aus Qualität und Preis stellen die neuen Flats von TM und VF dar.

    Ich kenne viele Kollegen die weg wechseln von o2 hin zu den etbalierten, gerade weil die Netze nicht passen. Und warten auf den jüngsten Tag, wenn die Netze denn dann mal endlich so weit sind - neeee. Das brauche ich jetzt und nicht erst in 5 Jahren.


    - - -

    A person who won't read has no advantage over one who can't read.

    (Mark Twain)

  8. Re: Viel zu Teuer

    Autor: Dagobert 03.03.08 - 14:20

    Kenne viele Leute die von Vodafone und T-Mobile weg wollen, wegen schlechten Service.
    Problem ist nur die Vodafone Leute wechseln zu T-Mobile und die T-Mobile Leute wechseln zu Vodafone, was fürn Teufelskreis.
    Naja und bei E-Plus zählt nur der Preis, die wollen garkein Service.
    Ich kenne keinen der mit O2 unzufrieden ist.

    exKunde schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > stimmt !
    > als Viag Interkom waren die noch wesentlich
    > angenehmer.
    > Mittlerweile ist für O2 der Kunde an sich ja nur
    > notwendiges Übel um an Kohle zu kommen :(
    >
    > Dagobert schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ach und genau deshalb wurde O2 vor kurzen
    > von
    > Kunden zur Nummer 1 in verschieden
    > bereichen
    > gewählt, wozu auch Service
    > zählt.
    > w3news.de
    >
    > O2 ist nicht mehr
    > Viag Interkom.
    > Da hat sich echt ne menge
    > getan.
    > Bin wirklich zufrieden mit denen.
    >
    > Also nicht gleich Urteilen wenn man keine
    > Ahnung
    > hat.
    >
    >


  9. Re: Viel zu Teuer

    Autor: Dagobert 03.03.08 - 14:27

    Das Roaming ist nur dort abgeschaltet wo O2 eine fast 100%ige Netzabdekung hat. Telefoniere zum Beispiel in der Berliner U-Bahn oder bei meiner Oma (in der Pampa) im D1 Netz.
    Das wird nach und nach Abgeschaltet.



    stechender kopfschmerz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tag auch,
    >
    > Dagobert schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Da gebe ich dir Recht.
    > Aber daran wird
    > ja mächtig gebaut.
    > Und meistens kann man ja
    > noch ins D1 Netz
    > wechseln.
    >
    > Öhm... habe ich etwas verpasst, oder Telefonieren
    > meine Bekannten in einem anderen o2 Netz. Das
    > "Roaming" ist doch abgeschaltet.... also keine
    > Wechsel zu D1.
    >
    > Im übrigen mag es ja sein, dass ich bei o2 noch
    > mehr sparen kann. Das nutzt mir nur in der Pampa
    > recht wenig - da habe ich ja schon mit den großen,
    > etablierten Netzen Probleme. Sparen ist nicht
    > alles - für mich eine gute Symbiose aus Qualität
    > und Preis stellen die neuen Flats von TM und VF
    > dar.
    >
    > Ich kenne viele Kollegen die weg wechseln von o2
    > hin zu den etbalierten, gerade weil die Netze
    > nicht passen. Und warten auf den jüngsten Tag,
    > wenn die Netze denn dann mal endlich so weit sind
    > - neeee. Das brauche ich jetzt und nicht erst in 5
    > Jahren.
    >
    > - - -
    >
    > A person who won't read has no advantage over one
    > who can't read.
    >
    > (Mark Twain)


  10. Re: Viel zu Teuer

    Autor: DasDatto 03.03.08 - 15:15

    Es hat doch jeder "Verein" Dreck am stecken, ob Mobilfunk, Telefon oder Internetanschlüsse.

    Alle haben immer unzufrieden Kunden. Wer wirklich besser, hängt doch immer vom Einzelfall. Ich habe jetzt jeden Anbieter durch - irgendwas war IMMER!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. Villeroy & Boch AG, Mettlach
  4. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Oberschleißheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,00€ (Bestpreis!)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 49,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
    Hue Sync
    Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

    Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
    2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
    3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

    1. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen
      Beatbox
      Das Pappmischpult zum Selberbauen

      Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

    2. iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku
      iPhone 11 Pro Max
      Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku

      Auch beim iPhone 11 Pro Max lässt sich iFixit eine komplette Demontage nicht entgehen: Das Gerät nutzt wohl tatsächlich 4 GByte RAM. Außerdem waren die Bastler vom wesentlich größeren Akku und gleich zwei Ladekabeln überrascht.

    3. Fairtube: Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein
      Fairtube
      Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein

      Mehr Transparenz, mehr Entscheidungsrecht und eine Anlaufstelle: Fairtube fordert von Googles Videoplattform Youtube bessere Arbeitsbedingungen für Inhalteersteller. Die Parteien werden im Oktober miteinander sprechen. Beide Seiten sind in ihren Ansichten recht weit voneinander entfernt.


    1. 13:29

    2. 13:01

    3. 12:08

    4. 11:06

    5. 08:01

    6. 12:30

    7. 11:51

    8. 11:21