1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Perry Rhodan - Abenteuer im…

pahh.. da setzt man schon perry rhodan um

Das Wochenende ist fast schon da. Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. pahh.. da setzt man schon perry rhodan um

    Autor: pahh 03.03.08 - 14:53

    ...und macht daraus so ein kacki klick adventure . ohne viel hirn.

    tz tz tz

    irrssiinniigg geiles grafikdesign..alles für die katz

    naja ..vielleicht lässt sich aus dem environment noch ein shooter-adventure basteln

  2. Re: pahh.. da setzt man schon perry rhodan um

    Autor: tropical 03.03.08 - 15:13

    vielleicht geht es bei dem adventure weniger darum knifflige rätsel zu knacken, als vielmehr in die besondere perry rhodan atmosphäre einzutauchen?


    pahh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...und macht daraus so ein kacki klick adventure .
    > ohne viel hirn.
    >
    > tz tz tz
    >
    > irrssiinniigg geiles grafikdesign..alles für die
    > katz
    >
    > naja ..vielleicht lässt sich aus dem environment
    > noch ein shooter-adventure basteln

    vielleicht geht es bei dem adventure weniger darum knifflige rätsel zu knacken, als vielmehr

  3. Re: pahh.. da setzt man schon perry rhodan um

    Autor: martin t. 03.03.08 - 15:21

    pahh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...und macht daraus so ein kacki klick adventure .
    > ohne viel hirn.
    >
    > tz tz tz
    >
    > irrssiinniigg geiles grafikdesign..alles für die
    > katz
    >
    > naja ..vielleicht lässt sich aus dem environment
    > noch ein shooter-adventure basteln

    die kombination der aussage "...adventure. ohne viel hirn" und dann lieber ein "...shooter-adventure basteln" find ich echt gut.

    vor allem, wie soll man aus vorgerenderten grafiken einen shooter machen?

    zwar sind die meisten shooter absolut hirnlose spiele (ja ich weiss hl2, bioshock usw sind die ausnahmen), aber was solls.

  4. Re: pahh.. da setzt man schon perry rhodan um

    Autor: fangorn 03.03.08 - 15:43

    pahh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...und macht daraus so ein kacki klick adventure .
    > ohne viel hirn.
    >
    > tz tz tz
    >
    > irrssiinniigg geiles grafikdesign..alles für die
    > katz
    >
    > naja ..vielleicht lässt sich aus dem environment
    > noch ein shooter-adventure basteln

    Würde nicht unbedingt zum momentanen Konzept der Serie passen.

    Ja, vor 35 bis 40 Jahren, da hätte man noch gegen z. B. die Akonen oder die Blues ganze Horden Raumlandetruppen ins Feld geführt.

    Heutzutage entspricht das nicht mehr dem Geist der Serie.

  5. Re: pahh.. da setzt man schon perry rhodan um

    Autor: DER GORF 03.03.08 - 15:45

    martin t. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > zwar sind die meisten shooter absolut hirnlose
    > spiele (ja ich weiss hl2, bioshock usw sind die
    > ausnahmen), aber was solls.
    >


    Ich weiß oder besser ich vermute, dass du das nur gesagt hast um shooterfans zu beschwichtigen...

    Aber ich bin ein waschechtes Aas. HL2, Bioshock, Stalker und Crysis (ganz besonders crysis) sind Hirnlose Massenware. Klar, es gibt mehr Dialoge als bei der (nicht nur Hirnlosen, sondern Hirnabsorbierenden) Konkurrenz aber das macht gar nichts, 2x Hirnlos ist immer noch Hirnlos und wenn ich in die Entwicklung von dem Schrott Millionen Dollar stecke, dann ist es eben teurer Hirnloser Schrott!

    ---

  6. Re: pahh.. da setzt man schon perry rhodan um

    Autor: melloman 03.03.08 - 15:47

    pahh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > irrssiinniigg geiles grafikdesign..alles für die
    > katz


    das bezieht sich aber auch nur auf die statische umgebung. die charaktere und vorallem die dynamischen sachen sind ja wohl das allerletze. Leute die ohne schatten oder sonst was in der gegend rum stehen, oder unscharfe und pixelige shader geht ja wohl gar nicht...

  7. Re: pahh.. da setzt man schon perry rhodan um

    Autor: Khaanara 03.03.08 - 16:57

    > Würde nicht unbedingt zum momentanen Konzept der
    > Serie passen.
    >
    > Ja, vor 35 bis 40 Jahren, da hätte man noch gegen
    > z. B. die Akonen oder die Blues ganze Horden
    > Raumlandetruppen ins Feld geführt.
    >
    > Heutzutage entspricht das nicht mehr dem Geist der
    > Serie.

    Ist den nicht diese Woche die PERRY RHODAN ACTION-Serie gestartet, die genau das wieder bringt ? :)

  8. Re: pahh.. da setzt man schon perry rhodan um

    Autor: Schattenmann 03.03.08 - 17:00

    melloman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > pahh schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > irrssiinniigg geiles grafikdesign..alles für
    > die
    > katz
    >
    > das bezieht sich aber auch nur auf die statische
    > umgebung. die charaktere und vorallem die
    > dynamischen sachen sind ja wohl das allerletze.
    > Leute die ohne schatten oder sonst was in der
    > gegend rum stehen, oder unscharfe und pixelige
    > shader geht ja wohl gar nicht...

    Kein Schatten ?:
    http://forum.deepsilver.com/forum/showthread.php?t=30471

  9. Re: pahh.. da setzt man schon perry rhodan um

    Autor: AndyMt 03.03.08 - 17:01

    Hm ja schon. Ansonsten: für sowas sind doch in der aktuellen Handlung eher die Arkoniden zuständig ;)...


  10. Re: pahh.. da setzt man schon perry rhodan um

    Autor: Tolot 03.03.08 - 20:21

    pahh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...und macht daraus so ein kacki klick adventure .
    > ohne viel hirn.

    Passt doch zu der Hirnlosen Schablonen-Masse.

    > irrssiinniigg geiles grafikdesign..alles für die
    > katz

    So mager der Erfolg ist, so gering dürfte das Budget gewesen sein. Mit der Grafik wird das meiste wohl schon verpulvert worden sein.

  11. Re: pahh.. da setzt man schon perry rhodan um

    Autor: stu-pid 03.03.08 - 20:40

    Was du wohl damit sagen willst?
    Shooter erzählen häufig eine Story und sollen einen natürlich auch aus der First-Person-Sicht ins Geschehen eintauchen lassen.
    Genau das tun sie auch. Mit "hirnlos" hat das nichts zu tun, nur weil man nicht stundenlang vor einem Würfel sitzt und knobelt.
    Toll, wenn man sich für sowas begeistern kann aber ich nehme den wenigsten (die so etwas schreiben) ab, dass sie es ernst meinen ;)


    DER GORF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > martin t. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > zwar sind die meisten shooter absolut
    > hirnlose
    > spiele (ja ich weiss hl2, bioshock
    > usw sind die
    > ausnahmen), aber was
    > solls.
    >
    > Ich weiß oder besser ich vermute, dass du das nur
    > gesagt hast um shooterfans zu beschwichtigen...
    >
    > Aber ich bin ein waschechtes Aas. HL2, Bioshock,
    > Stalker und Crysis (ganz besonders crysis) sind
    > Hirnlose Massenware. Klar, es gibt mehr Dialoge
    > als bei der (nicht nur Hirnlosen, sondern
    > Hirnabsorbierenden) Konkurrenz aber das macht gar
    > nichts, 2x Hirnlos ist immer noch Hirnlos und wenn
    > ich in die Entwicklung von dem Schrott Millionen
    > Dollar stecke, dann ist es eben teurer Hirnloser
    > Schrott!
    >
    > ---


  12. BAH! Alles Schrott!!!

    Autor: UnderCover GORF 03.03.08 - 21:38

    stu-pid schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was du wohl damit sagen willst?
    > Shooter erzählen häufig eine Story und sollen
    > einen natürlich auch aus der First-Person-Sicht
    > ins Geschehen eintauchen lassen.
    > Genau das tun sie auch. Mit "hirnlos" hat das
    > nichts zu tun, nur weil man nicht stundenlang vor
    > einem Würfel sitzt und knobelt.
    > Toll, wenn man sich für sowas begeistern kann aber
    > ich nehme den wenigsten (die so etwas schreiben)
    > ab, dass sie es ernst meinen ;)
    >

    Ha! Hast du mal von Crysis die Story verfolgt?! DAS ist absolut Hirnlos. vielleicht hätte EA mit dem release doch warten sollen bis das Spiel fertig war und nicht alles mit Gewalt auf 10 Spielstunden zurechstutzen aber hey, man will ja schließlich noch 2 Teile da rausquetschen. oO

    Oder von HL2, zugegeben, Anfangs gut in Szene gesetzt aber der Schluss... "Öh, uns fällt nichts mehr ein, machen wir ein Minigame mit der Gravgun draus... oO"

    Noch besser, Bioshock! Ein Schock wars ja schonmal, gut in Szene gesetzt aber trotzdem zu großen Teilen einfach nur blöde. Die beste Szene war noch die mit Dr. Schlitzmichauf und als man den Irren mit dem Golfschläger niederknüppelt... und immer wieder diese Nervigen Minigames (oh, schon wieder was zu hacken... BOOORING, es gelingt eh immer -.-) Und diese 'alternativen Enden' erst, entweder ich jage die Welt in die Luft, oder ich Rette alle. Kann ich nicht einfach die Verdammte nutzlose Stadt in die Luft jagen und dann heimgehen? Und das traurige an der ganzen Sache, Bioshock ist zumindest für einmal Spielen noch die Beste auswahl von diesen fünfen.

    Aber Stalker war einfach die Krönung, das Game hätte mal ne ansprechende Story gehabt, und was passiert? Es wird wieder ne hirnlose Ballerei draus :( eine verbuggte, hirnlose Ballerei, die die Hälfte von dem was versprochen wurde nicht einhalten konnte. -.-

    BAH!

    Ich bin wirklich soweit das ich mir einfach keine Shooter mehr kaufe, weils A) eh immer das gleiche ist und B) total langweilig oder C) So verbuggt, dass das Game mal besser noch ein zusätzliches halbes Jahr Beta Phase für Bugfixing hinter sich hätte bringen sollen.

    Und was das ganze mal mit vor Würfeln Sitzen und Knobeln zu tun haben soll, das erklär mir mal bitte, RPGs sind gleich nochmal noch hirnloser als Shooter.

    ---

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Packsize GmbH, Herford
  2. MorphoSys AG, Planegg
  3. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Düsseldorf, Dortmund
  4. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de