Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung zeigt 4-ms-LCD und…

Samsung naja

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Samsung naja

    Autor: Kopfschüttler 14.03.05 - 11:30

    Immerhin hat mein Samsung keine Pixelfehler. Schraub ich jedoch die Helligkeit in den Bereich, der für mich angenehm wäre, pfeifft irgendwas sehr Hochfrequent in dem Teil (wohl irgend so ne Verstärkerstufe). Naja ...

    Lustich ist noch folgendes: dachte, dann schraub ich halt die Helligkeit via ATI Treiber runter. Geht. Aber nur genau bis zum nächsten Reboot. Der *&@#!-ATI Treiber hat nach nem Reboot wieder die Standard Helligkeit drin. Naja ...

  2. Re: Samsung naja

    Autor: tomacco 14.03.05 - 12:18

    Kopfschüttler schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Lustich ist noch folgendes: dachte, dann schraub
    > ich halt die Helligkeit via ATI Treiber runter.
    > Geht. Aber nur genau bis zum nächsten Reboot. Der
    > *&@#!-ATI Treiber hat nach nem Reboot wieder
    > die Standard Helligkeit drin. Naja ...

    Du mußt die Helligkeit als Admin einstellen, dann merkt er sich die für alle Benutzer.


  3. Re: Samsung naja

    Autor: Schubidu 14.03.05 - 14:57

    Kopfschüttler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Immerhin hat mein Samsung keine Pixelfehler.
    > Schraub ich jedoch die Helligkeit in den Bereich,
    > der für mich angenehm wäre, pfeifft irgendwas sehr
    > Hochfrequent in dem Teil (wohl irgend so ne
    > Verstärkerstufe). Naja ...

    Das ist leider bei vielen Displays der Fall. Da hilft nur vor Ort ausprobieren....
    Das Beste wäre, wenn die Netzteile endlich wieder extern wären.

  4. Re: Samsung naja

    Autor: Uni 14.03.05 - 15:19

    Kopfschüttler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Immerhin hat mein Samsung keine Pixelfehler.
    > Schraub ich jedoch die Helligkeit in den Bereich,
    > der für mich angenehm wäre, pfeifft irgendwas sehr
    > Hochfrequent in dem Teil (wohl irgend so ne
    > Verstärkerstufe). Naja ...
    >
    > Lustich ist noch folgendes: dachte, dann schraub
    > ich halt die Helligkeit via ATI Treiber runter.
    > Geht. Aber nur genau bis zum nächsten Reboot. Der
    > *&@#!-ATI Treiber hat nach nem Reboot wieder
    > die Standard Helligkeit drin. Naja ...


    Ja Samsung ist ziemlich schlecht, wenn der Treiber schlecht programmiert wurde und/oder Windows sich das nicht merken kann (bzw. du nicht weisst wie). Pfff...

    Alles andere: Garantiefall.

  5. Re: Samsung naja

    Autor: alex123456 14.03.05 - 15:24

    AAAAAAAAH!!!!!!!

    Dass pfeiffen ist mir auch mal aufgefallen, nun habe ich mal die Helligkeit gaaaaanz Runter gestellt, Exit gedrückt und wieder gaaaanz hoch gestellt und weg war es!

    bah, wie angenehm! kein pfeifen mehr!!


    *freu*

    Samsung SyncMaster 570B TFT Bj. 1999 (699 €) ;)


    gruß

    alex

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WBS GRUPPE, Berlin
  2. ENERCON GmbH, Aurich
  3. Ruhrverband, Essen
  4. Lachmann & Rink GmbH, Freudenberg und Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199€ + Versand
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  3. 99,90€
  4. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
    Echo Wall Clock im Test
    Ach du liebe Zeit, Amazon!

    Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
    2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
    3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

    P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
    P30 Pro im Kameratest
    Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

    Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
    2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
    3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

    1. Guillaume Faury: Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger
      Guillaume Faury
      Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger

      Der Klimaschutz ist ihm wichtig: Guillaume Faury ist seit knapp zwei Wochen Chef von Airbus. In einem Zeitungsinterview hat er angekündigt, dass der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern größere Flugzeuge mit Elektroantrieb bauen werde. Ein kommerzieller Einsatz sei Ende des kommenden Jahrzehnts denkbar.

    2. CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
      CIA-Vorwürfe
      Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

      Die US-Regierung legt im Handelsstreit mit China nach: Der US-Geheimdienst CIA wirft dem Netzausrüster Huawei vor, Finanzhilfen von der chinesischen Armee und dem Geheimdienst erhalten zu haben.

    3. SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
      SpaceX
      Dragon-Raumschiff bei Test explodiert

      Bei einem Triebwerkstest ist ein SpaceX-Raumschiff auf dem Teststand explodiert. Das Raumschiff wurde dabei vollständig zerstört.


    1. 12:55

    2. 11:14

    3. 10:58

    4. 16:00

    5. 15:18

    6. 13:42

    7. 15:00

    8. 14:30