Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IBM stellt solidDB für…

Das ist das ENDE von MySQL

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist das ENDE von MySQL

    Autor: sadfwqr324523 05.03.08 - 13:03

    Endlich.

    Postresql ist eh die bessere Datenbank von den beiden...

  2. Re: Das ist das ENDE von MySQL

    Autor: ghdghjghjghj6456 05.03.08 - 13:58

    sadfwqr324523 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Endlich.
    >
    > Postresql ist eh die bessere Datenbank von den
    > beiden...
    wo Du Recht hast hast du Recht... mit Postgresql mein ich... ;)


  3. Re: Das ist das ENDE von MySQL

    Autor: Penta 05.03.08 - 14:00

    PostgreSQL ist doch nicht mal ansatzweise ein Ersatz für MySQL. Erschlägst du Fliegen mit einer Abrißkugel?

  4. Re: Das ist das ENDE von MySQL

    Autor: dd23 05.03.08 - 14:08

    für kleine apps sqlite und wenns grösser wird postgresql oder was "richtiges" (oracle, db2 oder meinetwegen auch ms sql).

    ein poppeliger blog braucht kein mysql, sqlite reicht da völlig aus.

  5. Re: Das ist das ENDE von MySQL

    Autor: Yeeeeeeeeha 05.03.08 - 14:12

    dd23 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > für kleine apps sqlite und wenns grösser wird
    > postgresql oder was "richtiges" (oracle, db2 oder
    > meinetwegen auch ms sql).
    >
    > ein poppeliger blog braucht kein mysql, sqlite
    > reicht da völlig aus.


    Full ACK.

    Ok ok, Postgres-DBs kann man nicht so einfach ausm Filesystem backuppen *fg* aber was die Funktionalität und die Performance betrifft, ist es MySQL meilenweit vorraus (und fast schon "was richtiges" ;))...
    Allerdings ist die Doku noch etwas dünn. Was Grundfunktionen betrifft ist sie zwar super (und _wesentlich_ übersichtlicher als die von MySQL) aber gerade im Bereich Tuning etwas halbgar.
    Anyway, ich bin vor einigen Jahren umgestiegen und hab es seitdem nie bereuht. :)

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  6. Re: Das ist das ENDE von MySQL

    Autor: throgh 05.03.08 - 14:40

    dd23 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > für kleine apps sqlite und wenns grösser wird
    > postgresql oder was "richtiges" (oracle, db2 oder
    > meinetwegen auch ms sql).
    >
    > ein poppeliger blog braucht kein mysql, sqlite
    > reicht da völlig aus.


    Also sofern die eingesetzte Applikation dies unterstützt, kann man PostgreSQL verwenden. Was aber machen wenn nur Support für MySQL gegeben ist? Ich würde da einfach sagen: Der Zweck heiligt die Mittel und aus! Gerade das was halt sinnvoll erscheint, ohne dabei in Vorlieben abzugleisen. Das sollte man als "Entwickler" vermeiden.

  7. Re: Das ist das ENDE von MySQL

    Autor: nil 05.03.08 - 15:03

    Penta schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > PostgreSQL ist doch nicht mal ansatzweise ein
    > Ersatz für MySQL. Erschlägst du Fliegen mit einer
    > Abrißkugel?

    Nö, ich schiesse immer mit Pershing Raketen darauf, 75kT Sprengkopf. Hat noch keine Fliege überlebt.

  8. Re: Das ist das ENDE von MySQL

    Autor: nil 05.03.08 - 15:05

    Yeeeeeeeeha schrieb:
    >
    > Full ACK.
    >
    > Ok ok, Postgres-DBs kann man nicht so einfach ausm
    > Filesystem backuppen *fg* aber was die
    > Funktionalität und die Performance betrifft, ist
    > es MySQL meilenweit vorraus (und fast schon "was
    > richtiges" ;))...

    Warum kannst Du das nicht? Geht hervorragend gut, check mal die Doku. select pg_start_backup(...)
    tar ....
    select pg_stop_backup(...)

    > Allerdings ist die Doku noch etwas dünn. Was
    > Grundfunktionen betrifft ist sie zwar super (und
    > _wesentlich_ übersichtlicher als die von MySQL)
    > aber gerade im Bereich Tuning etwas halbgar.
    Nicht ganz falsch. Tuning ist aber auch immer etwas, das man nicht wirklich generisch beschreiben kann, Handarbeit und Testen ist angesagt.

  9. Re: Das ist das ENDE von MySQL

    Autor: Yeeeeeeeeha 05.03.08 - 15:16

    nil schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum kannst Du das nicht? Geht hervorragend gut,
    > check mal die Doku. select pg_start_backup(...)
    > tar ....
    > select pg_stop_backup(...)

    Das war ironisch und meinte die Unart, die DB-Verzeichnisse von MySQL direkt im Filesystem zu kopieren, die bei Amateuren wie leider auch sogenannten "Admins" immernoch weit verbreitet ist...
    Und ja ich weiß, dass dabei selten funktionierende Backups rauskommen. ;)




    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Nürnberg, Nürnberg
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. OTIS GmbH & Co. OHG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 294€
  2. 289€
  3. 469€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
Dark Mode
Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
Von Mike Wobker

  1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
  2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
  3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

  1. Nissan: Roboter hilft beim giftarmen Reisanbau
    Nissan
    Roboter hilft beim giftarmen Reisanbau

    Aigamo ist ein von Nissan entwickelter Roboter für die Landwirtschaft. Er soll in Reisfelder schwimmen und verhindern, dass sich Unkraut zwischen den Reispflanzen ansiedelt.

  2. Handelskrieg: Trump will kein 5G von Ericsson und Nokia aus China zulassen
    Handelskrieg
    Trump will kein 5G von Ericsson und Nokia aus China zulassen

    Trump setzt seine Kampagne gegen Huawei fort und will nun auch die Europäer zwingen, nicht mehr in China produzieren zu lassen. Die USA haben keinen eigenen 5G-Ausrüster.

  3. Jobs durch Huawei: "Kein Huawei-Mitarbeiter steigt auf einen Mobilfunkmast"
    Jobs durch Huawei
    "Kein Huawei-Mitarbeiter steigt auf einen Mobilfunkmast"

    Huawei arbeitet in Deutschland mit vielen Partnern zusammen. Daher steigen die Beschäftigten des chinesischen Ausrüsters in Deutschland auch nicht selbst auf die Masten.


  1. 16:28

  2. 16:13

  3. 15:47

  4. 15:35

  5. 15:19

  6. 14:54

  7. 14:30

  8. 14:00