Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spiegelreflexkamera von Olympus für die…

Die Pancake-Linse gefällt mir.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Pancake-Linse gefällt mir.

    Autor: knips 05.03.08 - 14:51

    Bin zwar kein Olympus-Fan, aber von anderen Herstellern gibts sowas leider nicht oder selten oder wurde eingestellt (wie z.B. das Nikon 45mm Pancake-Objektiv). Ich mag solch kleine, unauffällige Linsen, die nicht wie ein Phallussymbol hervorragen. Gratulation auch an Olympus, Im Zoomfetischzeitalter ein Bundle mit Festbrennweite zu wagen.

  2. Re: Sieht witzig aus

    Autor: Yeeeeeeeeha 05.03.08 - 15:28

    Auf jeden Fall bekommt man damit eine Menge verwunderte Blicke. ;)

    Ich fand es immer so amüsant, bei Konzerten mit meinem kleinen Canon 50mm 1.8 von anderen Fotografen mit ihrem überzüchteten Riesenzooms blöd angeguckt zu werden ("Das soll ein Objektiv sein?"), während ich genau wusste, dass das kleine Ding x mal mehr Licht einlässt und dementsprechend brauchbarer ist. ;)

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  3. Ist auch nur zum Lachen

    Autor: Allahmallachen 05.03.08 - 15:36

    Yeeeeeeeeha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auf jeden Fall bekommt man damit eine Menge
    > verwunderte Blicke. ;)
    >
    > Ich fand es immer so amüsant, bei Konzerten mit
    > meinem kleinen Canon 50mm 1.8 von anderen
    > Fotografen mit ihrem überzüchteten Riesenzooms
    > blöd angeguckt zu werden ("Das soll ein Objektiv
    > sein?"), während ich genau wusste, dass das kleine
    > Ding x mal mehr Licht einlässt und dementsprechend
    > brauchbarer ist. ;)

    Die haben dich nicht wegen der Brennweite bedauert, sondern weil das 1.8er eine (zugegeben scharfe) Spielzeuglinse ist. Bei dem lahmen Autofokus kann man auch gleich manuell scharf stellen...

  4. Lichtstärke

    Autor: demon_driver 05.03.08 - 15:40

    knips schrieb:
    --------------------------------
    > Bin zwar kein Olympus-Fan, aber von anderen
    > Herstellern gibts sowas leider nicht oder selten
    > oder wurde eingestellt (wie z.B. das Nikon 45mm
    > Pancake-Objektiv). Ich mag solch kleine,
    > unauffällige Linsen, die nicht wie ein
    > Phallussymbol hervorragen. Gratulation auch an
    > Olympus, Im Zoomfetischzeitalter ein Bundle mit
    > Festbrennweite zu wagen.

    Seh ich auch so. Leider ist - wie auch bei den meisten anderen Pancakes - die Lichtstärke nicht so doll, so dass für den, der schon ein gehobeneres Standardzoom hat, wirklich nur der Größenvorteil bleibt, mit ein bisschen Glück noch ein Tick mehr Abbildungsleistung bei größeren Öffnungen. Mir persönlich wäre daher z.B. ein erschwingliches 1.7/25 noch lieber gewesen, das jetzt ja auch nicht unbedingt ein Ungetüm werden müsste.

    Cheers,
    d. d.

  5. Re: Ist auch nur zum Lachen

    Autor: Yeeeeeeeeha 05.03.08 - 15:42

    Allahmallachen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die haben dich nicht wegen der Brennweite
    > bedauert, sondern weil das 1.8er eine (zugegeben
    > scharfe) Spielzeuglinse ist. Bei dem lahmen
    > Autofokus kann man auch gleich manuell scharf
    > stellen...

    *hüstel* Angesichts der unberechenbaren und enorm schlechten Lichtsituation bei den angesprochenen Konzerten arbeite ich eh mit manuellem Fokus, zudem Hilfslichter etc. in der Regel genauso wenig erlaubt sind wie Blitze.

    Glaub mir, bei einigen sehr agilen Musikern mit katastrophalem Licht stehe ich mit meinen Ergebnissen in der Tat besser da, als die Kollegen von div. Magazinen mit ihren kiloschweren Riesendingern. ;)

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  6. Pentax DA 40mm 2.8

    Autor: Gast 2341634 05.03.08 - 19:25

    knips schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bin zwar kein Olympus-Fan, aber von anderen
    > Herstellern gibts sowas leider nicht oder selten
    > oder wurde eingestellt
    Pentax DA 40mm 2.8 ist aktuell und lieferbar. Ich habe diese Linse übrigens, macht an einem kleinen Body ebenfalls einen schlanke Fuß und ist weit mehr als ein Spielzeug - nämlich eine Festbrennweite mit sehr orerntlicher Abbildungsqualität.


  7. Re: Lichtstärke

    Autor: :-) 05.03.08 - 21:58

    demon_driver schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > knips schrieb:
    > --------------------------------
    > > Bin zwar kein Olympus-Fan, aber von
    > anderen
    > Herstellern gibts sowas leider nicht
    > oder selten
    > oder wurde eingestellt (wie z.B.
    > das Nikon 45mm
    > Pancake-Objektiv). Ich mag
    > solch kleine,
    > unauffällige Linsen, die nicht
    > wie ein
    > Phallussymbol hervorragen.
    > Gratulation auch an
    > Olympus, Im
    > Zoomfetischzeitalter ein Bundle mit
    >
    > Festbrennweite zu wagen.
    >
    > Seh ich auch so. Leider ist - wie auch bei den
    > meisten anderen Pancakes - die Lichtstärke nicht
    > so doll, so dass für den, der schon ein
    > gehobeneres Standardzoom hat, wirklich nur der
    > Größenvorteil bleibt, mit ein bisschen Glück noch
    > ein Tick mehr Abbildungsleistung bei größeren
    > Öffnungen. Mir persönlich wäre daher z.B. ein
    > erschwingliches 1.7/25 noch lieber gewesen, das
    > jetzt ja auch nicht unbedingt ein Ungetüm werden
    > müsste.
    >
    > Cheers,
    > d. d.

    Würde es eh nicht werden, weil der Sensor so klein ist, deshalb kann auch das Objektiv klein ausfallen. Die Linse ist doch nur Daumennagel groß.


  8. Re: Lichtstärke

    Autor: demon driver 06.03.08 - 07:11

    :-) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > demon_driver schrieb:
    > --------------------------------------------------
    [...]
    > > Mir persönlich wäre daher z.B. ein
    > > erschwingliches 1.7/25 noch lieber gewesen, das
    > > jetzt ja auch nicht unbedingt ein Ungetüm werden
    > > müsste.

    > Würde es eh nicht werden, weil der Sensor so klein
    > ist, deshalb kann auch das Objektiv klein
    > ausfallen. Die Linse ist doch nur Daumennagel groß.

    Ja - aber die bisherigen Konstruktionen zeigen auch, dass der kleine Sensor unterhalb des Telebereichs die deutlichen Gewichts- und Größenersparnisse bei den Objektiven nicht wirklich bringt, den man sich davon vielleicht mal versprochen hatte, siehe z.B. auch das Leica 1,4/25, das deutlich größer und schwerer ist als gängige Kleinbild-Standardbrennweiten. Vielleicht muss man da auch einfach mehr konstruktiven Aufwand betreiben, weil man wegen dem Spiegelkasten womöglich nicht so nah rankommt wie man möchte (erzwingt Retrobauweise evtl. noch für Bildwinkel, bei denen man bei größeren Formaten Standardbauweise hätte), und zum anderen sind die Anforderungen an die Linienauflösung der Optiken größer...

    Wäre allein deswegen mal interessant zu sehen, wie so ein 1,7/25 aussehen könnte ;-)

    Ciao,
    d. d.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken
  2. windeln.de, München
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Kratzer Automation AG, Unterschleißheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  2. (aktuell u. a. Corsair Glaive RGB Gaming-Maus für 32,99€, Microsoft Office 365 Home 1 Jahr für...
  3. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  4. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  2. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.

  3. Live Captions: Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
    Live Captions
    Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

    Mit dem Pixel 4 führt Google seine neue Funktion Live Captions ein: Sobald ein Video oder eine Audiodatei auf dem Smartphone startet, können automatisch erzeugte Untertitel angezeigt werden. Transkribiert wird komplett auf dem Gerät selbst - bisher aber nur auf Englisch.


  1. 17:41

  2. 16:29

  3. 16:09

  4. 15:42

  5. 15:17

  6. 14:58

  7. 14:43

  8. 14:18