Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spiegelreflexkamera von Olympus für die…

Spiegelreflexkaneras sind unnötig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spiegelreflexkaneras sind unnötig

    Autor: Meister95 06.03.08 - 00:44

    Wer braucht schon Spiegelreflexkameras? Sie sind unötig groß und bieten überhaupt keine Vorteile. Nehmt einfach eine Kompakt-Kamera oder wie das heißt fotografiert damit. Die sind billiger und kleiner. Wie verstehe die Leute nicht, die so viel Geld für so etwas ausgeben. Das bringt keine Vorteile.

  2. Re: Spiegelreflexkaneras sind unnötig

    Autor: stepor 06.03.08 - 00:49

    Meister95 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer braucht schon Spiegelreflexkameras? Sie sind
    > unötig groß und bieten überhaupt keine Vorteile.
    > Nehmt einfach eine Kompakt-Kamera oder wie das
    > heißt fotografiert damit. Die sind billiger und
    > kleiner. Wie verstehe die Leute nicht, die so viel
    > Geld für so etwas ausgeben. Das bringt keine
    > Vorteile.

    wer sowas schreibt, dem reicht bestimmt auch ein Dacia Logan zum Autofahren.

  3. Re: Spiegelreflexkaneras sind unnötig

    Autor: Meister95 06.03.08 - 00:56

    Du kannst nur nicht zugeben, dass ich recht habe. Die Firmen wollen halt aus allem Profit schlagen und verkaufen deshalb so etwas zu teuren Preisen um Geld zu machen, weil sie wissen, dass man mit Kompaktkameras nicht so viel Geld macht.

    stepor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Meister95 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer braucht schon Spiegelreflexkameras? Sie
    > sind
    > unötig groß und bieten überhaupt keine
    > Vorteile.
    > Nehmt einfach eine Kompakt-Kamera
    > oder wie das
    > heißt fotografiert damit. Die
    > sind billiger und
    > kleiner. Wie verstehe die
    > Leute nicht, die so viel
    > Geld für so etwas
    > ausgeben. Das bringt keine
    > Vorteile.
    >
    > wer sowas schreibt, dem reicht bestimmt auch ein
    > Dacia Logan zum Autofahren.
    >


  4. Re: Spiegelreflexkaneras sind unnötig

    Autor: wer2.0 06.03.08 - 03:10

    Was bewegt Leute dazu so einen ahnunglosen Dummsabbel von sich zu geben.

    In deiner kleinen DAU-Consumer-Welt mag das sogar zutreffen. Da reicht Word und ein ALDI-PC vollkmmen für alles was du verstehst und kennst. Den Unterschied zwischen einem gutem Foto (egal wie erzeugt) und einem Blitzlichfoto mit einer Yakumo-Schrottknipse aus dem Teleshop siehst du vermutlich nichtmal wenn ich dir die Unterschied zwei Tage lang erkläre und zeige.

  5. Re: Spiegelreflexkaneras sind unnötig

    Autor: Tach 06.03.08 - 04:27

    Naja, immer cool bleiben. So Unrecht hat der Mensch ja nicht. Die meisten Typen haben doch nur ne DSLR, weil sie das 1x alle zehn Jahre ausnutzen, wenn überhaupt. Die meiste Zeit liegt diese in der Schublade und außer Kit-Optiken wird nichts benutzt, bis dann wieder ne neue Cam gekauft wird. Aber Hauptsache DSLR; der Nachbar hats ja auch.

    Und wenn Du Dein Foto irgendwem erklären musst, dann hast Du IMHO die Fotografie nicht verstanden. Jedenfalls nicht als Kunstform. Es gibt sehr wenige Hobbyfotografen, die so ne DSLR wirklich ausreizen. Vielfach tut es auch ne Prosumer, auch wenn die schon sehr groß und schwer sind. Der Vorteil ner Kompakten ist außerdem, dass man die immer mitnehmen kann. Was nützt denn so eine schöne teure schwere Riesenausrüstung, wenn man damit wie hunderttausend Leute vor einem selbst nur in den Zoo geht und die immer gleichen Motive aufnimmt? Wenn man bei den wirklich überraschenden Sachen zwischendurch im Alltag keine Cam dabei hat?

    wer2.0 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was bewegt Leute dazu so einen ahnunglosen
    > Dummsabbel von sich zu geben.
    >
    > In deiner kleinen DAU-Consumer-Welt mag das sogar
    > zutreffen. Da reicht Word und ein ALDI-PC
    > vollkmmen für alles was du verstehst und kennst.
    > Den Unterschied zwischen einem gutem Foto (egal
    > wie erzeugt) und einem Blitzlichfoto mit einer
    > Yakumo-Schrottknipse aus dem Teleshop siehst du
    > vermutlich nichtmal wenn ich dir die Unterschied
    > zwei Tage lang erkläre und zeige.
    >

    !=Tach

  6. Re: Spiegelreflexkaneras sind unnötig

    Autor: demon driver 06.03.08 - 07:14

    stepor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Meister95 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > > Wer braucht schon Spiegelreflexkameras?

    > wer sowas schreibt, dem reicht bestimmt auch ein
    > Dacia Logan zum Autofahren.

    Kein guter Vergleich - ein Dacia Logan würde mir tatsächlich zum Autofahren reichen...

    Cheers,
    d. d.

  7. Re: Spiegelreflexkaneras sind unnötig

    Autor: demon driver 06.03.08 - 07:19

    Meister95 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer braucht schon Spiegelreflexkameras? Sie sind
    > unötig groß und bieten überhaupt keine Vorteile.

    Nur drei Anregungen:

    1. Fotografier mal bei schlechtem Licht oder in anderen Situationen, in denen die ISO der Kompakten nicht reichen oder zu schlechte Ergebnisse bringen. Schon die günstigsten DSLRs können zwei bis drei Stufen mehr, d.h. kommen mit einem Viertel bis einem Achtel des Lichts aus.

    2. Versuch mal mit einer Kompakten, bewegte Motive einzufangen, die einen schnellen Autofokus benötigen. Wo die Kompakte schon längst keine Chance mehr hat, ist jede DSLR so viel schneller, dass es noch reicht. Liegt daran, dass die DSLR im Spiegelkasten Platz für eine zusätzliche, spezielle AF-Sensorik hat, die erheblich schneller arbeiten kann (Phasen-Detektions-AF) als die Kontrast-AF-Messung über den Bildsensor, den Kompakte verwenden.

    3. Die Vorteile, die bildtechnischen Möglichkeiten über Zusatzobjektive und weiteres Zubehör zu erweitern.

    Denk mal drüber nach ;-)

    Cheers,
    d. d.

  8. Re: Spiegelreflexkaneras sind unnötig

    Autor: Okulewar 06.03.08 - 12:44

    Versuch mal mit 'ner Kompaktdigicam anständige Makroaufnahmen zu machen ! Da ist dann bald Ende Gelände ...

    Meister95 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer braucht schon Spiegelreflexkameras? Sie sind
    > unötig groß und bieten überhaupt keine Vorteile.


  9. Re: Spiegelreflexkaneras sind unnötig

    Autor: Lil 06.03.08 - 13:18

    Oha - da hat einer Ahnung... Bist sicher auch ein Partyknippser, der von seinen unscharfen und verrauschten 50kb bildern begeistert ist.. ist ja auch ok - jedem das seine... aber wenn du von fotografie keinen dunst hast, dann gesteh es dir und dem rest der welt einfach ein - ist ja keine schande. ist 95 übrigens dein geb-jahr? verstehe... ^^

    grüße
    erik

    Meister95 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer braucht schon Spiegelreflexkameras? Sie sind
    > unötig groß und bieten überhaupt keine Vorteile.
    > Nehmt einfach eine Kompakt-Kamera oder wie das
    > heißt fotografiert damit. Die sind billiger und
    > kleiner. Wie verstehe die Leute nicht, die so viel
    > Geld für so etwas ausgeben. Das bringt keine
    > Vorteile.


  10. Doch, doch, das geht.

    Autor: knips 06.03.08 - 15:12

    Okulewar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Versuch mal mit 'ner Kompaktdigicam anständige
    > Makroaufnahmen zu machen ! Da ist dann bald Ende
    > Gelände ...

    Oh, mit der Nikon Coolpix 99x-Serie ging das extrem gut. Leider gibt es heute keine vergleichbaren Kompakten mehr. Alles nur noch Partyschranz.

  11. Re: Spiegelreflexkaneras sind unnötig

    Autor: Replay 06.03.08 - 15:26

    Meister95 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer braucht schon Spiegelreflexkameras? Sie sind
    > unötig groß und bieten überhaupt keine Vorteile.
    > Nehmt einfach eine Kompakt-Kamera oder wie das
    > heißt fotografiert damit. Die sind billiger und
    > kleiner. Wie verstehe die Leute nicht, die so viel
    > Geld für so etwas ausgeben. Das bringt keine
    > Vorteile.

    Hmmm... keine Vorteile schreibt er.

    - Freistellen
    - Objektivwahl (verschiedene Brennweiten ohne Megazoom)
    - schnell bewegte Objekte ablichten
    - Langzeitbelichtung
    - hohe ISO brauchbar
    - großer Sensor -> wenig Rauschen
    - RAW

    Nun, wenn das keine Vorteile sind...

    Ich nutze meine DSLR immer dann, wenn ich wegen der Fotografiererei unterwegs bin. Steht das Fotografieren nicht im Mittelpunkt, habe ich meine Kompaktknipse in der Hosentasche. Aber das ist nicht so'n Einfachteil, sondern eine Nikon P5000, die alle Modis einer DSLR (A,S,P,M) mitbringt. Damit kann man gute Fotos machen, trotzdem gibt es einige Situationen (z. B. Freistellen), an denen sie überfordert ist.


    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  12. Re: Spiegelreflexkaneras sind unnötig

    Autor: Mein Name2 06.03.08 - 16:22

    Meister95 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer braucht schon Spiegelreflexkameras?

    Gute Frage, ein paar Gründe fallen mir dazu schon ein. ;)

    > Sie sind unötig groß

    Sie sind so groß, wie es mit heutiger Technik möglich ist würde ich sagen oder so groß, dass man sie noch vernünftig handhaben kann.

    > und bieten überhaupt keine Vorteile.

    Naja, das wirst selbst du sicher nichtmal ernst meinen, oder?

    Ich fange jetzt aber nicht an dir hier zu erklären, wo die Vorteile eine DSLR liegen, dazu gibt es im Web erschöpfend Infos.

    > Nehmt einfach eine Kompakt-Kamera oder wie das
    > heißt fotografiert damit. Die sind billiger und
    > kleiner.

    Stimmt, vergessen hast du das Attribut schlechter!
    Alles eine Frage der Ansprüche, die der Fotograf hat.

    Für die Ansprüche des einen ist eine kleine Kompaktkamera ausreichend, für die Ansprüche des anderen nicht. Wo ist das Problem?

    > Wie verstehe die Leute nicht, die so viel
    > Geld für so etwas ausgeben. Das bringt keine
    > Vorteile.

    Das musst du auch garnicht. Du solltest aber soviel Hirn besitzen zu verstehen und zu akzeptieren, dass es durchaus Menschen gibt, die mit gutem Grund Geld in eine DSLR investieren.

    Wenn du hier behauptest, dass eine DSLR gegenüber einen Kompaktknipse - ich darf dich mal zitieren - "überhaupt keine Vorteile" [biete], dann muss ich dir gesunden Menschenverstand und/oder Fachwissen um die Fotografie leider absprechen.

    Tja und dann fehlt uns leider eine Grundlage, auf der wir ernsthaft diskutieren könnten. ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Heymanns IT-Solutions GmbH, Willich
  2. Universität Potsdam, Potsdam
  3. Hochschule Heilbronn, Heilbronn
  4. ista International GmbH, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-57%) 6,50€
  2. 14,95€
  3. 2,99€
  4. (-87%) 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  2. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  3. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus

  1. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

  2. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.

  3. Amazons Patentanmeldung: Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden
    Amazons Patentanmeldung
    Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden

    Amazon will die Nutzung von Sprachassistenten natürlicher machen. Amazons digitaler Assistent Alexa würde dann auch reagieren, wenn das Aktivierungswort etwa am Ende eines Befehls gesagt wird. Ein entsprechender Patentantrag liegt vor.


  1. 11:31

  2. 11:17

  3. 10:57

  4. 13:20

  5. 12:11

  6. 11:40

  7. 11:11

  8. 17:50