Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dailyme.tv - Handy-TV einmal ganz anders

Jubeltrubel Sonnenschein

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jubeltrubel Sonnenschein

    Autor: manuelos 05.03.08 - 22:12

    "Dies geschieht aber nicht als Live-Stream. Stattdessen werden die Sendungen im Hintergrund über eine WLAN-, HSDPA-, UMTS-, EDGE- oder GPRS-Verbindung verschickt. Die Übertragung kann zwischendurch auch unterbrochen werden, um diese zu einem späteren Zeitpunkt fortzusetzen."


    HURRA....es lebe die Datenflat fuers handy, die ueberall billig angeboten wird...hmmm moment mal.....irgendwas stimmt nicht..

  2. Re: Jubeltrubel Sonnenschein

    Autor: derMicha 05.03.08 - 22:33

    z.B. bei Vodafone "Handy 2.0" für € 9,95 oder bei 1und1 "Mobile Internet" für € 9,99. Alternativ auch die WLan Flatrate bei The Cloud für € 9,99.
    Und was stimmt nicht?

    Schöne Grüße,
    derMicha

  3. Re: Jubeltrubel Sonnenschein

    Autor: langschlaefer 05.03.08 - 23:13

    zuhause geht das dann einfach in der WLAN-Flat oder? D.h. ich kann morgens mit meinem aktualisierten Nokia aus dem Haus und ab in die Bahn. Das spart mir 5 Minuten Nachrichten-Download *Wecker neu stell* :-) Sweet!

  4. Re: Jubeltrubel Sonnenschein

    Autor: Bouncy 06.03.08 - 00:41

    derMicha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > z.B. bei Vodafone "Handy 2.0" für € 9,95 oder bei
    > 1und1 "Mobile Internet" für € 9,99. Alternativ
    > auch die WLan Flatrate bei The Cloud für € 9,99.
    > Und was stimmt nicht?
    >
    > Schöne Grüße,
    > derMicha


    völliger blödsinn: das vodafone-angebot kann nur webseiten darstellen, die speziell über das vodafone-portal aufgerufen und aufbereitet wurden. 1&1 bietet seine mobile flat nur für die eigenen 3 geräte an, wovon keines s60 ist. und eine wlan-flat, zu der es nur eine handvoll zugangspunkte gibt ist purer unsinn. keines der angebote ist damit für podcasts welcher art auch immer geeignet, der OT hat schon sehr recht wenn er sagt, mobiles internet ist weiterhin unbezahlbar...

  5. Re: Jubeltrubel Sonnenschein

    Autor: Grischa 06.03.08 - 04:51

    langschlaefer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > zuhause geht das dann einfach in der WLAN-Flat
    > oder?

    Jep, genauso gehts. Ich habe ein E61, das sich zuhause immer mit meinem WLAN Router verbinden kann (oder alternativ auf Arbeit mit dem Firmen WLAN).

    Dadurch habe ich dann ständig neues Material auf dem Handy. Kostenlos :-)

  6. Re: Jubeltrubel Sonnenschein

    Autor: No Name 06.03.08 - 16:43

    Das ist nicht richtig. Die Vodafone Handy Flat bezieht sich nur auf Nutzung per Handy mit "Webinhalten". Wenn der Accespoint richtig gewählt ist (wap.vodafone.de) kann man auch Content herunterladen. Ich habe schon eine Podcastfolge per UMTS direkt aufs Handy geladen, ohne weitere Kosten. War von der Zeit auch aktzepaktel. Ich glaube, das waren 15 Minuten für 55 MB.

    Bouncy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > derMicha schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > z.B. bei Vodafone "Handy 2.0" für € 9,95 oder
    > bei
    > 1und1 "Mobile Internet" für € 9,99.
    > Alternativ
    > auch die WLan Flatrate bei The
    > Cloud für € 9,99.
    > Und was stimmt nicht?
    >
    > Schöne Grüße,
    > derMicha
    >
    > völliger blödsinn: das vodafone-angebot kann nur
    > webseiten darstellen, die speziell über das
    > vodafone-portal aufgerufen und aufbereitet wurden.
    > 1&1 bietet seine mobile flat nur für die
    > eigenen 3 geräte an, wovon keines s60 ist. und
    > eine wlan-flat, zu der es nur eine handvoll
    > zugangspunkte gibt ist purer unsinn. keines der
    > angebote ist damit für podcasts welcher art auch
    > immer geeignet, der OT hat schon sehr recht wenn
    > er sagt, mobiles internet ist weiterhin
    > unbezahlbar...


  7. Re: Jubeltrubel Sonnenschein

    Autor: derMicha 06.03.08 - 19:22

    genau so ist das. Meine Frau guckt seit Monaten täglich dailyme.tv via Handy 2.0 für schlappe € 9,95. Und natürlich nutzt sie auch Wikipedia, Spiegel online, Google Maps und Google ohne zusätzliche Kosten.

    Natürlich ist entspricht der Datendurchsatz dem, was UMTS im Vodafone Netz so hergibt und das ist meist sehr viel.

    Schöne Grüße,
    der Micha

  8. Re: Jubeltrubel Sonnenschein

    Autor: Der Franzerl 17.03.10 - 21:23

    Datenflats zusätzlich zum Handyvertrag sind ja mittlerweile ein alter Hut. Angebote gibt's genug und auch zu absolut finanzierbaren Preisen. Also ich nutze dailyme.tv regelmäßig auf meinem Android aber die unterstützen auch Handys mit Symbian (Nokia), BlackBerry oder iPhone Betriebssystem.

    Grüße, der Franzerl

  9. Re: Jubeltrubel Sonnenschein

    Autor: Kolja 30.04.10 - 21:30

    Na besten Dank auch!!
    2008 war das vielleicht ein bischen sehr mutig aber ich hab mir eben mal die android app genau angeschaut und muss sagen
    die bleibt auf dem handy :-)) danach habe ich schon lange gesucht.

  10. Re: Jubeltrubel Sonnenschein

    Autor: dailyme.tv 26.05.10 - 17:12

    dailyme.tv schafft Apphilfe!
    Unser neues Forum findet Ihr unter: http://dailymetv.uservoice.com/forums/54716-dailyme-tv
    Infos hierzu auch unter: http://blog.dailyme.tv/index.php?/archives/1612-Wir-schaffen-Apphilfe....html
    Schaut`s Euch an, wir freuen uns auf Euch!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landkreis Hameln-Pyrmont, Hameln-Pyrmont
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. Miles & More GmbH, Frankfurt am Main
  4. über experteer GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 139,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

  1. 16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November
    16-Kern-CPU
    Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

    AMD verschiebt den Start des Ryzen 9 3950X von September 2019 auf November, dann sollen auch die Threadripper v3 erhältlich sein. Man wolle erst die Verfügbarkeit der kleineren Ryzen-Modelle sicherstellen.

  2. IT-Konsolidierung des Bundes: Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung
    IT-Konsolidierung des Bundes
    Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung

    Im Projekt IT-Konsolidierung der Bundesregierung droht jetzt eine teure Klage und die Abschreibung von bereits beschaffter Hardware. Der Streit läuft zwischen dem staatlichen Systemhaus BWI und dem Bundesinnenministerium.

  3. 1 bis 4 MBit/s: Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau
    1 bis 4 MBit/s
    Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau

    Einige Dörfer in Niedersachsen machen es ähnlich wie früher Google Fiberhoods. Sie schließen sich zusammen, um eine bessere Versorgung durchzusetzen: Von 1 MBit/s auf 1 GBit/s, nur mit der Deutschen Glasfaser.


  1. 19:00

  2. 18:30

  3. 17:55

  4. 16:56

  5. 16:50

  6. 16:00

  7. 15:46

  8. 14:58