1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Codemasters stellt Actionspiel Damnation…

Riesige Level angekündigt

Das Wochenende ist fast schon da. Zeit für Quatsch!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Riesige Level angekündigt

    Autor: Rumpelstilzchen77 06.03.08 - 19:36

    Codemasters soll heute riesige, frei einsehbare Level angekündigt haben, in denen sich der Spieler stundenlang mit Fahrzeugen, Akrobatik etc. von einem bis zum anderen Ende bewegen könne. Ich bin heiß auf den Titel, die ersten Bilder sind der Knaller:
    http://www.spieletester.com/galerie/damnation-1-1875.htm

  2. Re: Riesige Level angekündigt

    Autor: SX 06.03.08 - 20:00

    Rumpelstilzchen77 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Codemasters soll heute riesige, frei einsehbare
    > Level angekündigt haben, in denen sich der Spieler
    > stundenlang mit Fahrzeugen, Akrobatik etc. von
    > einem bis zum anderen Ende bewegen könne. Ich bin
    > heiß auf den Titel, die ersten Bilder sind der
    > Knaller:
    > www.spieletester.com


    Ein schöner Onlinetitel wäre mal wieder was feines. Zusammen mit anderen auf u.a. Motorrädern durch Level zu heißen ist bestimmt spaßig.

  3. Re: Riesige Level angekündigt

    Autor: mumble 06.03.08 - 22:39

    Rumpelstilzchen77 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Codemasters soll heute riesige, frei einsehbare
    > Level angekündigt haben, in denen sich der Spieler
    > stundenlang mit Fahrzeugen, Akrobatik etc. von
    > einem bis zum anderen Ende bewegen könne. Ich bin
    > heiß auf den Titel, die ersten Bilder sind der
    > Knaller:
    > www.spieletester.com

    Auf den Bildern kann man zumindest riesige, äh, Dinger, ähem, erkennen im weitesten Sinne ja auch Hügellandschaften. Ob das gemeint war?


  4. Re: Riesige Level angekündigt

    Autor: 342689/tr53289 06.03.08 - 23:13

    Also ich kann mit den Bildern nichts anfangen
    die umgebung ist drecking (schön)
    und die figuren sehen aus wie aus einem klinisch reinem SciFi schinken (nicht schön)

    jedenfalls versprechen die bilder keine mächtige atmo

  5. Re: Riesige Level angekündigt

    Autor: atmo 07.03.08 - 07:52

    342689/tr53289 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also ich kann mit den Bildern nichts anfangen
    > die umgebung ist drecking (schön)
    > und die figuren sehen aus wie aus einem klinisch
    > reinem SciFi schinken (nicht schön)
    >
    > jedenfalls versprechen die bilder keine mächtige
    > atmo

    Atmo? Sag das noch mal alder!

    Was wiss du? Soll ich meine Bruder holen, digga?

    Greet out of da Gamorland,

    atmo

  6. gemach, gemach

    Autor: Blair 07.03.08 - 08:17

    Rumpelstilzchen77 schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > heiß auf den Titel, die ersten Bilder sind der Knaller

    bei den meisten spielen schaut die grafik super aus wenn die auflösung so niedrig ist. da fallen nämlich mangelnde details und matschige texturen nicht auf. also mal schön abwarten bis bilder in höherer auflösungen kommen.

  7. test gelesen - problem erkannt

    Autor: der einzigste mit durchblick 07.03.08 - 08:25

    Rumpelstilzchen77 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bin heiß auf den Titel, die ersten Bilder sind der
    > Knaller:

    wer ernsthaft noch einen pfifferling auf irgendwelche screenshots gibt, dem ist echt nicht mehr zu helfen.

    ich habe das problem bereits ausmachen können:

    "die Damnation gegen Ende 2008 auf PC, Xbox 360 und PlayStation 3 veröffentlichen wollen."

    ich übersetzte das einmal für euch:

    je nachdem wofür primär entwickelt wird, 360 oder ps3, wird das spiel auf der jeweils andere konsole ruckeln. die pc portierung kommt dann 6-12 monate danach, verlangt einen aktuellen high-end pc und ist total verbuggt und mit uberkopierschutz. dafür bekommt der pc spiele 1-2 features mehr, um einen kaufanreiz zu bieten. trotzdem verkauft sich das spiel auf den konsolen etwa 10mal so gut.

    ich habe jedenfalls aus den letzten jahren gelernt. die industríe braucht natürlich dümmlich sabbernde hype fanbois, ansonsten würde wohl keiner mehr den aktuellen portierungs mist der sich "spiel" nennt kaufen.

    geht mal tief in euch und überlegt wieviele wirklich überzeugende spiele es in den letzten 8 jahren gab. und dann, wieviele es in den 8 jahren davor waren!

  8. Re: test gelesen - problem erkannt

    Autor: NeoShinji 07.03.08 - 09:17

    der einzigste mit durchblick schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > geht mal tief in euch und überlegt wieviele
    > wirklich überzeugende spiele es in den letzten 8
    > jahren gab. und dann, wieviele es in den 8 jahren
    > davor waren!

    Jade Empire, Knights of the old republic... Hm... Glaub das wars *g*


  9. Re: Riesige Level angekündigt

    Autor: Radio-Active-Man 07.03.08 - 09:18

    atmo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 342689/tr53289 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Also ich kann mit den Bildern nichts
    > anfangen
    > die umgebung ist drecking
    > (schön)
    > und die figuren sehen aus wie aus
    > einem klinisch
    > reinem SciFi schinken (nicht
    > schön)
    >
    > jedenfalls versprechen die
    > bilder keine mächtige
    > atmo
    >
    > Atmo? Sag das noch mal alder!
    >
    > Was wiss du? Soll ich meine Bruder holen, digga?
    >
    > Greet out of da Gamorland,
    >
    > atmo
    Auf zum Atmo

  10. Re: test gelesen - problem erkannt

    Autor: Jessop 07.03.08 - 09:22

    NeoShinji schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > der einzigste mit durchblick schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > geht mal tief in euch und überlegt
    > wieviele
    > wirklich überzeugende spiele es in
    > den letzten 8
    > jahren gab. und dann, wieviele
    > es in den 8 jahren
    > davor waren!
    >
    > Jade Empire, Knights of the old republic... Hm...
    > Glaub das wars *g*
    >
    >
    Ich fand STALKER war ein sehr schönes Spiel. Hatte leider auch ein paar Bugs, lies sich aber trotzdem schön spielen. Das einzigste was mir dort gefehlt at, war ein Fahrzeug.

  11. Re: test gelesen - problem erkannt

    Autor: Aleanthus 07.03.08 - 09:23

    der einzigste mit durchblick schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Rumpelstilzchen77 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich bin heiß auf den Titel, die ersten Bilder
    > sind der
    > Knaller:
    >
    > wer ernsthaft noch einen pfifferling auf
    > irgendwelche screenshots gibt, dem ist echt nicht
    > mehr zu helfen.
    >
    > ich habe das problem bereits ausmachen können:
    >
    > "die Damnation gegen Ende 2008 auf PC, Xbox 360
    > und PlayStation 3 veröffentlichen wollen."
    >
    > ich übersetzte das einmal für euch:
    >
    > je nachdem wofür primär entwickelt wird, 360 oder
    > ps3, wird das spiel auf der jeweils andere konsole
    > ruckeln. die pc portierung kommt dann 6-12 monate
    > danach, verlangt einen aktuellen high-end pc und
    > ist total verbuggt und mit uberkopierschutz. dafür
    > bekommt der pc spiele 1-2 features mehr, um einen
    > kaufanreiz zu bieten. trotzdem verkauft sich das
    > spiel auf den konsolen etwa 10mal so gut.
    >
    > ich habe jedenfalls aus den letzten jahren
    > gelernt. die industríe braucht natürlich dümmlich
    > sabbernde hype fanbois, ansonsten würde wohl
    > keiner mehr den aktuellen portierungs mist der
    > sich "spiel" nennt kaufen.
    >
    > geht mal tief in euch und überlegt wieviele
    > wirklich überzeugende spiele es in den letzten 8
    > jahren gab. und dann, wieviele es in den 8 jahren
    > davor waren!


    Gears of War
    Beyond good and evil
    Gothic1
    Gothic2
    Gothic3 (zumindest nach der ganzen patcherei ein 1a game)
    Supreme Commander
    Doom3
    Eve-online
    Freelancer
    Silent Hunter IV
    World in Conflict
    Call of Juarez
    ...
    oh, und das sind nur die die mir so ganz spontan eingefallen sind, aber wenn du unbedingt drauf bestehst mach ich nach feierabend mal ne liste der teile die bei weitem nicht als schund abzustempeln waren...

    aber ich gebe dir recht, ein problem heutzutage ist es, dass spiele die eigentlich auf dem pc "zuhause" sind mittlerweile primär für konsolen entwickelt werden, was sich dann in der pc-version in einer schwammigen steuerung und seltsamen hardwareanforderungen niederschlägt.

  12. Re: test gelesen - problem erkannt

    Autor: Müllmann 07.03.08 - 10:19

    der einzigste mit durchblick schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Rumpelstilzchen77 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich bin heiß auf den Titel, die ersten Bilder
    > sind der
    > Knaller:
    >
    > wer ernsthaft noch einen pfifferling auf
    > irgendwelche screenshots gibt, dem ist echt nicht
    > mehr zu helfen.
    >
    > ich habe das problem bereits ausmachen können:
    >
    > "die Damnation gegen Ende 2008 auf PC, Xbox 360
    > und PlayStation 3 veröffentlichen wollen."
    >
    > ich übersetzte das einmal für euch:
    >
    > je nachdem wofür primär entwickelt wird, 360 oder
    > ps3, wird das spiel auf der jeweils andere konsole
    > ruckeln. die pc portierung kommt dann 6-12 monate
    > danach, verlangt einen aktuellen high-end pc und
    > ist total verbuggt und mit uberkopierschutz. dafür
    > bekommt der pc spiele 1-2 features mehr, um einen
    > kaufanreiz zu bieten. trotzdem verkauft sich das
    > spiel auf den konsolen etwa 10mal so gut.
    >

    Und warum? Weil sich die überwiegende Mehrheit der PC-Besitzer die kostenlose Kopie zieht, während der Konsolero kauft, weil hier das Raubkopieren ohne Mod-Cip-Löterei nicht möglich ist. War doch damals am Amiga das gleiche: Erst haben alle kopiert wie nichts gutes, und dann kamen die Beschwerden über die lieblosen Umsetzungen vom PC - kann man den Publishern wohl kaum verübeln, daß sie mehr Arbeit in die Version investieren, die gekauft wird un damit mehr Geld einspielt.

    > ich habe jedenfalls aus den letzten jahren
    > gelernt. die industríe braucht natürlich dümmlich
    > sabbernde hype fanbois, ansonsten würde wohl
    > keiner mehr den aktuellen portierungs mist der
    > sich "spiel" nennt kaufen.
    >
    > geht mal tief in euch und überlegt wieviele
    > wirklich überzeugende spiele es in den letzten 8
    > jahren gab. und dann, wieviele es in den 8 jahren
    > davor waren!

    Das ist Quatsch a la Opi's "Früher war alles besser"-Gejammere. Und wurde vor 8 Jahren schon exakt so über die Spiele, die die 8 Jahre DAVOR erschienen gesagt usw. Demnach müssen Pong PcMan & co ja die absoluten Überknaller sein...
    Ich jedenfalls bin in den letzten Jahren mit mehr guten Games versorgt worden, als ich in meiner Freizeit spielen konnte. Alleine in den letzten Monaten waren das: Ratchet & Clank (PS3), Drakes Fortune (PS3), Metroid Prime III (Wii), Zelda (Wii), Super Mario Galaxy (Wii), Zelda Phantom Hourglass (DS), ganz zu schweigen von den Titeln die für die nächsten Monate angekündigt sind...

    OK, das sind alles Konsolentitel, aber wie gesagt, die besten Spiele kommen dort, wo sie auch gekauft werden...

  13. Denkfehler

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 07.03.08 - 10:27

    Müllmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ist Quatsch a la Opi's "Früher war alles
    > besser"-Gejammere. Und wurde vor 8 Jahren schon
    > exakt so über die Spiele, die die 8 Jahre DAVOR
    > erschienen gesagt usw. Demnach müssen Pong PcMan
    > & co ja die absoluten Überknaller sein...
    > Ich jedenfalls bin in den letzten Jahren mit mehr
    > guten Games versorgt worden, als ich in meiner
    > Freizeit spielen konnte. Alleine in den letzten
    > Monaten waren das: Ratchet & Clank (PS3),
    > Drakes Fortune (PS3), Metroid Prime III (Wii),
    > Zelda (Wii), Super Mario Galaxy (Wii), Zelda
    > Phantom Hourglass (DS), ganz zu schweigen von den
    > Titeln die für die nächsten Monate angekündigt
    > sind...

    Ich glaube was der "einzigste mit durchblick" meint, ist das es in den letzten Jahren seiner Meinung nach weniger Spiele gegeben hat, an die man sich langfristig gerne zurückerinnern könnte.

    Du nennst jetzt aber mehr oder minder aktuelle Titel, bei denen Du ja noch nicht wissen kannst, ob Du in 3-8 Jahren nochmal positiv an sie zurück denkst, oder? ;)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  14. Re: Denkfehler

    Autor: Müllmann 07.03.08 - 10:33

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Müllmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist Quatsch a la Opi's "Früher war
    > alles
    > besser"-Gejammere. Und wurde vor 8
    > Jahren schon
    > exakt so über die Spiele, die
    > die 8 Jahre DAVOR
    > erschienen gesagt usw.
    > Demnach müssen Pong PcMan
    > & co ja die
    > absoluten Überknaller sein...
    > Ich jedenfalls
    > bin in den letzten Jahren mit mehr
    > guten
    > Games versorgt worden, als ich in meiner
    >
    > Freizeit spielen konnte. Alleine in den
    > letzten
    > Monaten waren das: Ratchet &
    > Clank (PS3),
    > Drakes Fortune (PS3), Metroid
    > Prime III (Wii),
    > Zelda (Wii), Super Mario
    > Galaxy (Wii), Zelda
    > Phantom Hourglass (DS),
    > ganz zu schweigen von den
    > Titeln die für die
    > nächsten Monate angekündigt
    > sind...
    >
    > Ich glaube was der "einzigste mit durchblick"
    > meint, ist das es in den letzten Jahren seiner
    > Meinung nach weniger Spiele gegeben hat, an die
    > man sich langfristig gerne zurückerinnern könnte.
    >
    > Du nennst jetzt aber mehr oder minder aktuelle
    > Titel, bei denen Du ja noch nicht wissen kannst,
    > ob Du in 3-8 Jahren nochmal positiv an sie zurück
    > denkst, oder? ;)

    Naja, wenn man schon seit 23 Jahren Computerspiele spielt, dann kann man, glaube ich, schon ganz von dem Gefühl beim Durchspielen auf die Langzeitwirkung schließen ;)


  15. Re: Denkfehler

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 07.03.08 - 10:34

    Müllmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, wenn man schon seit 23 Jahren Computerspiele
    > spielt, dann kann man, glaube ich, schon ganz von
    > dem Gefühl beim Durchspielen auf die
    > Langzeitwirkung schließen ;)

    Dann bist Du auf alle Fälle nicht sehr wählerisch ;)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  16. Re: Denkfehler

    Autor: FranUnFine 07.03.08 - 10:39

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann bist Du auf alle Fälle nicht sehr wählerisch
    > ;)

    Nicht nur das, er kann auch in die Zukunft blicken! Er hat also mindestens eine PS3, vielleicht sogar eine Tachyonen-Kamera. ;)

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  17. Re: Denkfehler

    Autor: Müllmann 07.03.08 - 10:45

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Müllmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja, wenn man schon seit 23 Jahren
    > Computerspiele
    > spielt, dann kann man, glaube
    > ich, schon ganz von
    > dem Gefühl beim
    > Durchspielen auf die
    > Langzeitwirkung
    > schließen ;)
    >
    > Dann bist Du auf alle Fälle nicht sehr wählerisch
    > ;)
    >

    Nö, es handelt sich ganz einfach um wirklich gute Titel - und was die Wii-Spiele darunter betrifft, werden erfahrungsgemäß nicht viel mehr bis zur Einstellung der Konsole dazukommen, denn das sind die üblichen Nintendo-Hits die auf jeder neuen Nintendo Konsole im Gedächtnis hängen bleiben (nun gut, auf dem Cube waren es nur zwei, da hat Mario ein wenig geschwächelt ;) ).

    Aber wenns denn sein muß, ich kann Dir auch gerne ein paar ältere Titel der letzten 8 Jahre die hängengeblieben sind nennen:

    Shen Mue (Dreamcast)
    Soul Calibour I (Dreamcast)
    Zelda Windwaker (Cube)
    Metroid Prime (Cube)
    Metal Gear Solid Twin Snakes (Cube)
    GTA SA (PS2)
    Final Fantasy X (PS2)
    God Of War (PS2)
    (Wobioe ich zugegebenermassen auf der PS2 einige sehr gute Titel verpasst habe)

  18. Re: Denkfehler

    Autor: Müllmann 07.03.08 - 10:49

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann bist Du auf alle Fälle nicht sehr
    > wählerisch
    > ;)
    >
    > Nicht nur das, er kann auch in die Zukunft
    > blicken! Er hat also mindestens eine PS3,
    > vielleicht sogar eine Tachyonen-Kamera. ;)

    Also wenn Du nicht aus vergangenen Erfahrungen auf die Gegenwart und Zukunft schließen kannst, bist Du ein armes Geschöpf (oder noch sehr jung)...
    Übrigens wäre "der einzigste" dann der gleiche Vorwurf zu machen, denn dann gibt er ja auch Zukunftsprognosen ab, wenn er heute behauptet er würde sich in 8 Jahren an kaum einen Titel von heute positiv erinnern können...

  19. Re: Denkfehler

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 07.03.08 - 10:50

    Müllmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nö, es handelt sich ganz einfach um wirklich gute
    > Titel -

    was eine Frage des persönlichen Anspruchs sein dürfte ;)

    > Aber wenns denn sein muß, ich kann Dir auch gerne
    > ein paar ältere Titel der letzten 8 Jahre die
    > hängengeblieben sind nennen:

    Muss es eigentlich nicht...

    > Shen Mue (Dreamcast)
    > Soul Calibour I (Dreamcast)
    > Zelda Windwaker (Cube)
    > Metroid Prime (Cube)
    > Metal Gear Solid Twin Snakes (Cube)
    > GTA SA (PS2)
    > Final Fantasy X (PS2)
    > God Of War (PS2)
    > (Wobioe ich zugegebenermassen auf der PS2 einige
    > sehr gute Titel verpasst habe)

    Ich persönlich würde ja schon sagen, durch die Nennung von MGS, GTA SA und FF:X hast Du Dich bereits nachhaltig disqualifiziert. Aber wozu streiten, Dein Nickname kommt sicherlich nicht ganz von ungefähr :)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  20. Re: Denkfehler

    Autor: FranUnFine 07.03.08 - 10:52

    Müllmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also wenn Du nicht aus vergangenen Erfahrungen auf
    > die Gegenwart und Zukunft schließen kannst, bist
    > Du ein armes Geschöpf (oder noch sehr jung)...

    Sorry, aber du bist naiv, wenn du dem Pre-Release-Hype für nur ein einziges Spiel glauben schenkst.

    > Übrigens wäre "der einzigste" dann der gleiche
    > Vorwurf zu machen, denn dann gibt er ja auch
    > Zukunftsprognosen ab, wenn er heute behauptet er
    > würde sich in 8 Jahren an kaum einen Titel von
    > heute positiv erinnern können...

    Sicher.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. ElringKlinger AG, Reutlingen
  4. RENK AG, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 28,99€
  3. 28,99€
  4. 16,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Unternehmen: Die richtige Software für ein Projekt finden
IT-Unternehmen
Die richtige Software für ein Projekt finden

Am Beginn vieler Projekte steht die Auswahl der passenden Softwarelösung. Das kann man intuitiv machen oder mit endlosen Pro-und-Contra-Listen, optimal ist beides nicht. Ein Praxisbeispiel mit einem Ticketsystem.
Von Markus Kammermeier

  1. Anzeige Was ITler tun können, wenn sich jobmäßig nichts (mehr) tut
  2. IT-Jobs Lohnt sich ein Master in Informatik überhaupt?
  3. Quereinsteiger Mit dem Master in die IT

MCST Elbrus: Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren
MCST Elbrus
Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren

32 Kerne für Server-CPUs, eine Videobeschleunigung für Notebooks und sogar SSDs: In Moskau wird die Elbrus-Plattform vorangetrieben.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Anzeige Verkauf von AMDs Ryzen-5000-Serie startet
  2. Alder Lake S Intel bestätigt x86-Hybrid-Kerne für Desktop-CPUs
  3. Core i5-L16G7 (Lakefield) im Test Intels x86-Hybrid-CPU analysiert

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera