1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone 2.0 mit SDK kommt im…
  6. Thema

zweiter Abzocke-Thread Oder: Dreistigkeiten, die sich nur Apple erlauben kann

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Bullshit!

    Autor: Mittwoch 07.03.08 - 09:49

    JF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > so ein bullshit! das SDK gibts umsonst zum
    > download! die 99$ sind nur fällig wenn man über
    > iTunes seine App vertreiben will !
    >
    > Informiert euch doch einfach mal!
    >
    >


    Du meinst musst^^

  2. Re: Bullshit!

    Autor: jf 07.03.08 - 09:50

    Das SDK gibts umsonst zum download....

    ubuntu_user schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Also die 100$ SDK wären mir ja wurst - nur
    > warum
    > darf Jamba zum Bleistift dann keine
    > Apfel Software
    > verkaufen? Das ist sowas von
    > Bullshit vom großen
    > Apfel. Hoffe, dass das
    > noch ein Nachspiel hat :)
    >
    > denk ich auch ma:-)
    > aber mehr als ein neuer fuhrpark für die
    > EU-kommission das apple vllt etwas schmerzt kommt
    > da wohl bei nicht heraus..
    > zudem.. eigentlich müsste die eu sich doch JETZT
    > schon darüber gedanken machen und nicht erst in
    > 2-3 jahren wenn das kind bereits in den brunnen
    > gefallen ist...
    >


  3. Re: Bullshit!

    Autor: JF 07.03.08 - 09:51

    Mittwoch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > JF schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > so ein bullshit! das SDK gibts umsonst
    > zum
    > download! die 99$ sind nur fällig wenn
    > man über
    > iTunes seine App vertreiben will
    > !
    >
    > Informiert euch doch einfach
    > mal!
    >
    > Du meinst musst^^

    wenn dann schon muss ohne t....soviel zeit muss sein.

  4. Re: Bullshit!

    Autor: ubuntu_user 07.03.08 - 09:52

    JF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > so ein bullshit! das SDK gibts umsonst zum
    > download! die 99$ sind nur fällig wenn man über
    > iTunes seine App vertreiben will !
    >
    > Informiert euch doch einfach mal!

    das was es umsonst gibt ist eine beta...
    und was willst du mit einem sdk wenn du die software die du damit erstellst nichtvertreiben darfst?

  5. Re: Bullshit!

    Autor: Mittwoch 07.03.08 - 09:53

    Na EU Forschungsgelder für verteiltes Rechnen verpulvern. Ähm ups :D:D

  6. Re: Bullshit!

    Autor: ubuntu_user 07.03.08 - 09:54

    jf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das SDK gibts umsonst zum download....

    die beta..
    und was willst du mit einem sdk, wo du software nur gegen gebühr vertreiben darfst und kostenlos auch nur sehr eingeschränkt...

  7. Re: Bullshit!

    Autor: JF 07.03.08 - 09:56

    ubuntu_user schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > JF schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > so ein bullshit! das SDK gibts umsonst
    > zum
    > download! die 99$ sind nur fällig wenn
    > man über
    > iTunes seine App vertreiben will
    > !
    >
    > Informiert euch doch einfach
    > mal!
    >
    > das was es umsonst gibt ist eine beta...
    > und was willst du mit einem sdk wenn du die
    > software die du damit erstellst nichtvertreiben
    > darfst?


    Wieso darfst du sie nicht vertreiben? kannst mit dem kostenlosen SDK eine app bauen, auf deine website stellen und sagen: "nur für iPhone mit jailbreak".

    oder du zahlst die 99$, überlässt Apple das hosting und marketing, und vertreibst es über den iTunes Store.

    So ist das halt in der Marktwirtschaft......

    und wenn einem dass nicht passt dann soll man es halt lassen, bei linux bleiben und sich nicht aufregen ;)

  8. Re: Bullshit!

    Autor: JF 07.03.08 - 09:57

    ubuntu_user schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > jf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das SDK gibts umsonst zum download....
    >
    > die beta..
    > und was willst du mit einem sdk, wo du software
    > nur gegen gebühr vertreiben darfst und kostenlos
    > auch nur sehr eingeschränkt...


    auch die final wird frei sein....

    und ein linux user wie du wird doch eh den source code veröffentlichen oder? *SCNR*

  9. Re: zweiter Abzocke-Thread Oder: Dreistigkeiten, die sich nur Apple erlauben kann

    Autor: mail2dude 07.03.08 - 09:59

    Was hast du denn heute zum Frühstück gehabt?? =D
    Der Sarbanes-Oxley Act wurde in Kraft gesetzt um die Richtigkeit der Finanzdaten von Börsennotierten Unternehmen in den USA zu sichern.
    Firmwareupdates kannst du raushauen wie du lustig bist, dafür muss überhaupt kein Geld verlangt werden.

    Lesen bildet!

    iBug schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > iBug schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn eine Ware eines Herstellers aus den U, S
    > und A im
    > Nachhinein durch ein Update /
    > Upgrade wesentlich
    > im Funktionsumfang
    > aufgewertet wird, dann muss
    > besagtes
    > Unternehmen nach dem Sarbanes-Oxley Act
    > (SOX
    > oder auch SOA) dafür Geld nehmen.
    >
    > Es muss natürlich ein börsennotiertes Unternehmen
    > sein. Diese wesentliche Kleinigkeit habe ich im
    > ersten Anlauf unterschlagen.


  10. Re: Bullshit!

    Autor: ubuntu_user 07.03.08 - 10:00

    > Wieso darfst du sie nicht vertreiben? kannst mit
    > dem kostenlosen SDK eine app bauen, auf deine
    > website stellen und sagen: "nur für iPhone mit
    > jailbreak".

    steht dann wahrscheinlich in den apple agb...
    und wenn du auf deiner homepage schreibst: "nur für gehackte iphones" kannst du dir schonmal einen guten anwalt holen...

    > oder du zahlst die 99$, überlässt Apple das
    > hosting und marketing, und vertreibst es über den
    > iTunes Store.

    ich hätte ja nichts dagegen, dass apple einem die entscheidung FREI überlässt
    aber apple will ja für den entwickler entscheiden

    > So ist das halt in der Marktwirtschaft......

    nein das ist missbrauch in der marktwirtschaft..
    wenn du meinst das wäre marktwirktschaft dann hast du keine ahnung...


    > und wenn einem dass nicht passt dann soll man es
    > halt lassen, bei linux bleiben und sich nicht
    > aufregen ;)

    was hat linux dabei jetzt verloren?
    absolut thema verfehlt.

  11. Re: Bullshit!

    Autor: ubuntu_user 07.03.08 - 10:00

    > auch die final wird frei sein....

    frei wird sie definitv nicht sein.

  12. Re: zweiter Abzocke-Thread Oder: Dreistigkeiten, die sich nur Apple erlauben kann

    Autor: ubuntu_user 07.03.08 - 10:01

    mail2dude schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was hast du denn heute zum Frühstück gehabt?? =D
    > Der Sarbanes-Oxley Act wurde in Kraft gesetzt um
    > die Richtigkeit der Finanzdaten von
    > Börsennotierten Unternehmen in den USA zu
    > sichern.
    > Firmwareupdates kannst du raushauen wie du lustig
    > bist, dafür muss überhaupt kein Geld verlangt
    > werden.
    >
    > Lesen bildet!

    hab ich schon was zu geschrieben ;-)

  13. Re: Bullshit!

    Autor: JF 07.03.08 - 10:02

    ubuntu_user schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > auch die final wird frei sein....
    >
    > frei wird sie definitv nicht sein.
    >
    >


    na dann wenn du es so viel besser weisst :)


    ach, heute ist ja auch freitag ....ist ein bisserl wie auf heise hier ^^

  14. Re: Bullshit!

    Autor: ubuntu_user 07.03.08 - 10:03

    > na dann wenn du es so viel besser weisst :)

    vllt kostenlos. aber definitv nicht frei;-)

  15. Re: zweiter Abzocke-Thread Oder: Dreistigkeiten, die sich nur Apple erlauben kann

    Autor: iBug 07.03.08 - 10:04

    mail2dude schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was hast du denn heute zum Frühstück gehabt?? =D
    > Der Sarbanes-Oxley Act wurde in Kraft gesetzt um
    > die Richtigkeit der Finanzdaten von
    > Börsennotierten Unternehmen in den USA zu
    > sichern.
    > Firmwareupdates kannst du raushauen wie du lustig
    > bist, dafür muss überhaupt kein Geld verlangt
    > werden.

    Wenn Du mal für ein Unternehmen gearbeitet hast, welches diesen Regeln unterworfen ist, dann wirst Du nicht mehr ganz so lässig darüber schwadronieren. Du würdest Dich wundern wie weit der SOX in das Wirken dieser Unternehmen eingreift. Und Nein, es betrifft nicht nur das Unternehmen in den Staaten, sondern alle Niederlassungen. Auch die im Ausland.

    Aber ihr habt ja alle den Durchblick. Was mühe ich mich also hier ab?

  16. Re: Bullshit!

    Autor: jf 07.03.08 - 10:04

    ubuntu_user schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Wieso darfst du sie nicht vertreiben? kannst
    > mit
    > dem kostenlosen SDK eine app bauen, auf
    > deine
    > website stellen und sagen: "nur für
    > iPhone mit
    > jailbreak".
    >
    > steht dann wahrscheinlich in den apple agb...
    > und wenn du auf deiner homepage schreibst: "nur
    > für gehackte iphones" kannst du dir schonmal einen
    > guten anwalt holen...
    >
    > > oder du zahlst die 99$, überlässt Apple
    > das
    > hosting und marketing, und vertreibst es
    > über den
    > iTunes Store.
    >
    > ich hätte ja nichts dagegen, dass apple einem die
    > entscheidung FREI überlässt
    > aber apple will ja für den entwickler entscheiden
    >
    > > So ist das halt in der Marktwirtschaft......
    >
    > nein das ist missbrauch in der marktwirtschaft..
    > wenn du meinst das wäre marktwirktschaft dann hast
    > du keine ahnung...
    >
    > > und wenn einem dass nicht passt dann soll man
    > es
    > halt lassen, bei linux bleiben und sich
    > nicht
    > aufregen ;)
    >
    > was hat linux dabei jetzt verloren?
    > absolut thema verfehlt.
    >

    wenn dann in der NDA und nicht in der AGB....haber man merkt dass du nicht in der ADC bist...


    Ich geh wieder zurück zu meinem Code, den ich mit dem SDK schreibe welches es umsonst zum download gibt...:D

  17. Re: zweiter Abzocke-Thread Oder: Dreistigkeiten, die sich nur Apple erlauben kann

    Autor: iBug 07.03.08 - 10:05

    ubuntu_user schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hab ich schon was zu geschrieben ;-)

    Stimmt aber leider nicht so ganz.

  18. Re: Bullshit!

    Autor: jf 07.03.08 - 10:05

    ubuntu_user schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > na dann wenn du es so viel besser weisst :)
    >
    > vllt kostenlos. aber definitv nicht frei;-)
    >


    stimmt frei sind nur gedanken ;)

  19. Re: zweiter Abzocke-Thread Oder: Dreistigkeiten, die sich nur Apple erlauben kann

    Autor: JF 07.03.08 - 10:09

    iBug schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mail2dude schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was hast du denn heute zum Frühstück gehabt??
    > =D
    > Der Sarbanes-Oxley Act wurde in Kraft
    > gesetzt um
    > die Richtigkeit der Finanzdaten
    > von
    > Börsennotierten Unternehmen in den USA
    > zu
    > sichern.
    > Firmwareupdates kannst du
    > raushauen wie du lustig
    > bist, dafür muss
    > überhaupt kein Geld verlangt
    > werden.
    >
    > Wenn Du mal für ein Unternehmen gearbeitet hast,
    > welches diesen Regeln unterworfen ist, dann wirst
    > Du nicht mehr ganz so lässig darüber
    > schwadronieren. Du würdest Dich wundern wie weit
    > der SOX in das Wirken dieser Unternehmen
    > eingreift. Und Nein, es betrifft nicht nur das
    > Unternehmen in den Staaten, sondern alle
    > Niederlassungen. Auch die im Ausland.
    >
    > Aber ihr habt ja alle den Durchblick. Was mühe ich
    > mich also hier ab?


    geht mir genauso! einmal eine SOX prüfung mitgemacht und nie mehr - danke nein! die spinnen die amis!

  20. Re: Bullshit!

    Autor: ms5101 07.03.08 - 10:24

    Na für EA auch gut. Und die können doch im Store ne eigene Abteilung bekommen mit eigenem Design und so weiter. Wurde ja auch vorgestellt. Und die 299 für EA is doch nunmal gar nix. Werbung macht EA ja sowieso selber. Und auf der eigenen Seite können die doch gerne auf den Store verlinken.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB-AST, Ilmenau
  4. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 285,71€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Surface Go ab 379,00€, Surface Pro 7 ab 764,00€, Surface Laptop 2 ab 999,00€)
  3. 21,00€ (Standard)/35,00€ (Gold)/42,00€ (Ultimate)
  4. 24,00€ (Ultimate)/12,00€ (Standard)/20,00€ (Gold)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

  1. Nanoracks: Astronauten backen Kekse auf der ISS
    Nanoracks
    Astronauten backen Kekse auf der ISS

    Frische Kekse 400 Kilometer über der Erde: Der Esa-Astronaut Luca Parmitano hat erstmals auf der ISS gebacken. Was auf der Erde einfach ist, erwies sich im Weltraum als kompliziert. Er brauchte mehrere Anläufe, um ein annehmbares Ergebnis zu erzielen.

  2. Nintendo: Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen
    Nintendo
    Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen

    Erst durften nur Abonnenten teilnehmen, nun können alle Spieler per Smartphone in Mario Kart Tour in Multiplayerrennen um die Wette fahren. Wer mag, kann sich Gegner in seiner geografischen Nähe vorknöpfen.

  3. ERP-Software: S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite
    ERP-Software
    S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite

    Die SAP-Anwenderfirmen haben den Umstieg vollzogen. Die Investitionen fließen in das neuere Produkt, so wie von SAP geplant. Wenn auch später, als viele erwartet haben.


  1. 19:34

  2. 16:40

  3. 16:03

  4. 15:37

  5. 15:12

  6. 14:34

  7. 14:12

  8. 13:47