Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutschland erlaubt Handynutzung im…

Sehr lästig

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehr lästig

    Autor: monettenom 07.03.08 - 16:42

    Ich finde das sehr schade, weil es wirklich lästig ist, wenn man versucht zu schlafen und dauernd ein Handy klingelt oder jemand lauthals seinen Angehörigen seine Erlebnisse mitteilen muss. Man kann ja nicht annehmen, dass die Leute aus Rücksicht auf die anderen Fluggäste ihre Handys ausgeschaltet lassen.

    Selbst wenn keine technischen Störungen durch die Telefoniererei zu erwarten sind, wir doch der Frieden im Flugzeug empfindlich gestört. Insgesamt halte ich das für eine sehr dumme Entscheidung.

  2. --> Business Claas

    Autor: Roger W. 07.03.08 - 16:56

    monettenom schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich finde das sehr schade, weil es wirklich lästig
    > ist, wenn man versucht zu schlafen und dauernd ein
    > Handy klingelt oder jemand lauthals seinen
    > Angehörigen seine Erlebnisse mitteilen muss. Man
    > kann ja nicht annehmen, dass die Leute aus
    > Rücksicht auf die anderen Fluggäste ihre Handys
    > ausgeschaltet lassen.
    >
    > Selbst wenn keine technischen Störungen durch die
    > Telefoniererei zu erwarten sind, wir doch der
    > Frieden im Flugzeug empfindlich gestört. Insgesamt
    > halte ich das für eine sehr dumme Entscheidung.

  3. Re: --> Business Claas

    Autor: mb 07.03.08 - 16:59

    Ach,
    1. In der Business Class will keiner seine Ruhe?
    2. Die Business Class ist durch Schallschutztüren vom Rest des Flugzeugs abgetrennt?

  4. Das noch

    Autor: IP gespeichert 07.03.08 - 17:07

    monettenom schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich finde das sehr schade, weil es wirklich lästig
    > ist, wenn man versucht zu schlafen und dauernd ein
    > Handy klingelt oder jemand lauthals seinen
    > Angehörigen seine Erlebnisse mitteilen muss. Man
    > kann ja nicht annehmen, dass die Leute aus
    > Rücksicht auf die anderen Fluggäste ihre Handys
    > ausgeschaltet lassen.
    >
    > Selbst wenn keine technischen Störungen durch die
    > Telefoniererei zu erwarten sind, wir doch der
    > Frieden im Flugzeug empfindlich gestört. Insgesamt
    > halte ich das für eine sehr dumme Entscheidung.

    Das hat ja uns wirklich gefehlt. Komischerweise darf ma im Bus/U-Bahn nicht telefonieren. Doch das sollte so bleiben.

  5. Re: Das noch

    Autor: blah 07.03.08 - 17:24

    Im Nahverkehr ist es kein Problem zu Telefonieren, und da finde ich das es auch garnicht stört. Da ist es sowieso so tierisch Laut, das es nicht auffällt :)

    Und ich denke das im Flugzeug die netten Damen und Herren die dort Arbeiten einem allzulauten Telefonisten anbieten werden auszusteigen, oder andere Konsequenzen androht, zB Waffengebrauch des Skymarshalls (der ungefähr so Existent sein dürfte wie die Heinzelmännchen).

    Manche Leute Stört das Getippe der Tastatur in der Bahn (Fernverkehr).
    Also ein bissl Tollerant sollte man ja schon sein.


  6. Re: Das noch

    Autor: ka2err 07.03.08 - 17:43

    > Komischerweise darf ma im Bus/U-Bahn nicht telefonieren. Doch das
    > sollte so bleiben.

    Viele Städte haben bereits ihr U-Bahn / Stadt-Bahn System mit Repeatern ausgestattet.
    In Muttis Keller mag der Empfang natürlich noch schlecht sein...

  7. Re: Das noch

    Autor: Th. 07.03.08 - 17:44

    blah schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Im Nahverkehr ist es kein Problem zu Telefonieren,
    > und da finde ich das es auch garnicht stört. Da
    > ist es sowieso so tierisch Laut, das es nicht
    > auffällt :)
    >
    > Und ich denke das im Flugzeug die netten Damen und
    > Herren die dort Arbeiten einem allzulauten
    > Telefonisten anbieten werden auszusteigen, oder
    > andere Konsequenzen androht, zB Waffengebrauch des
    > Skymarshalls (der ungefähr so Existent sein dürfte
    > wie die Heinzelmännchen).
    >
    > Manche Leute Stört das Getippe der Tastatur in der
    > Bahn (Fernverkehr).
    > Also ein bissl Tollerant sollte man ja schon
    > sein.
    >
    >


    "Guck mal, Schatz, ich kann mit dem Handy die Landeklappen bedienen" ^^

  8. Re: Das noch

    Autor: Wookie 07.03.08 - 18:00

    > Das hat ja uns wirklich gefehlt. Komischerweise
    > darf ma im Bus/U-Bahn nicht telefonieren. Doch das
    > sollte so bleiben.

    Hö? Das ist aber mal neu? Ich hab mal gehört dass das in den 90ern in München so war, aber mittlerweile wohl eher nicht mehr.
    Es gab auch mal Zeiten da war Walkman-hören im ÖPNV verboten... das wäre heutzutage genauso Weltfremd und kaum durchzusetzen.
    Auf Langstrecken ist das noch etwas anderes - im ICE gibt es auch extra Handyfreie Zonen und in der ersten Klasse gibt sogar extra Kabinen um Gespräche zu führen. Etliche gehen für längere Gespräche auch in die Zwischenabteile.

  9. Re: --> Business Claas

    Autor: moepus 07.03.08 - 18:12

    mb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ach,
    > 1. In der Business Class will keiner seine Ruhe?
    > 2. Die Business Class ist durch Schallschutztüren
    > vom Rest des Flugzeugs abgetrennt?
    >
    > Gruß,
    > Marco

    3. In der Business Class wird dann nicht telefoniert?

  10. Re: Das noch

    Autor: Marktwirtschaft 07.03.08 - 19:24

    > "Guck mal, Schatz, ich kann mit dem Handy die
    > Landeklappen bedienen" ^^

    hihihi
    ich glaub ich kipp gleich vom hocker vor lachen
    der war echt gut, danke

  11. Re: Das noch

    Autor: Marktwirtschaft 07.03.08 - 19:29

    Wookie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > im ICE gibt es auch extra Handyfreie Zonen und in der
    > ersten Klasse gibt sogar extra Kabinen um
    > Gespräche zu führen. Etliche gehen für längere
    > Gespräche auch in die Zwischenabteile.

    und ich hoffe das bleibt auch so, ich bin dafür wer im
    flugzeug telefonieren will sollte gefälligst mit 'ner
    leine hinten dran gehangen werden dann kann er lallen
    soviel und so lange er/sie will.

    es ist in der tat sehr nervig daß die leute wirklich an
    jedem örtchen (sogar am stillen) telefonieren müssen.

    noch viel schlimmer finde ich die kids die sich mit ihren
    blechbüchsen musikalisch berieseln lassen müssen.

  12. Re: Sehr lästig

    Autor: Rübezahl 07.03.08 - 20:18

    Vielleicht sollte man noch gleich das Reden während des Fluges verbieten. Dann musst du nicht immer, wenn jemand etwas sagt, nachschauen, ob er mit seinem Nachbar oder dem Mobiltelefon redet, damit du weißt, ob du dich aufregen kannst oder es vollkommen akzeptabel findest.

  13. Re: --> Business Claas

    Autor: Der kleine Claas 07.03.08 - 22:41

    Roger W. schrieb:
    -------------------------------------------------------

    Wer oder was ist denn ein Business Claas? Einer, der von Dingen spricht, die er nicht versteht, geschweige denn selbst erlebt hat?

    Muß da eher an nen Business Kasper denken, aber den gibt's nur bei Bully!

  14. Re: --> Business Claas

    Autor: nnn 07.03.08 - 23:18

    piep, blödchen

  15. Re: Das noch

    Autor: wenigflieger 08.03.08 - 00:23

    Marktwirtschaft schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wookie schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > im ICE gibt es auch extra Handyfreie Zonen
    > und in der
    > ersten Klasse gibt sogar extra
    > Kabinen um
    > Gespräche zu führen. Etliche gehen
    > für längere
    > Gespräche auch in die
    > Zwischenabteile.
    >
    > und ich hoffe das bleibt auch so, ich bin dafür
    > wer im
    > flugzeug telefonieren will sollte gefälligst mit
    > 'ner
    > leine hinten dran gehangen werden dann kann er
    > lallen
    > soviel und so lange er/sie will.
    >
    > es ist in der tat sehr nervig daß die leute
    > wirklich an
    > jedem örtchen (sogar am stillen) telefonieren
    > müssen.
    >
    > noch viel schlimmer finde ich die kids die sich
    > mit ihren
    > blechbüchsen musikalisch berieseln lassen müssen.
    >
    >

    Toll dann bleib doch einfach zu Hause. Ich reise oft und gerne mit der Bahn und fühlte mich bis heute nicht gestört wenn einer telefoniert oder in die Tasten haut.
    Bei Intercontinentalflügen habe ich auch öfter WLAN nutzen können. Das war echt klasse (skype läßt grüßen) und hat definitiv niemanden gestört.


  16. Re: Sehr lästig

    Autor: Kai F. Lahmann 08.03.08 - 13:35

    Rübezahl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vielleicht sollte man noch gleich das Reden
    > während des Fluges verbieten. Dann musst du nicht
    > immer, wenn jemand etwas sagt, nachschauen, ob er
    > mit seinem Nachbar oder dem Mobiltelefon redet,
    > damit du weißt, ob du dich aufregen kannst oder es
    > vollkommen akzeptabel findest.

    Genau den Vorschlag wollte ich auch gerade machen. Der Nerv-Faktor einer Kommunikation hängt imho nicht von der Technik, sondern von Lautstärke und teilweise auch der Sprache (bzw. genauer dem damit verbundenen Betonungs-Rhythmus) ab.

  17. Re: Sehr lästig

    Autor: Torias 08.03.08 - 15:56

    Kai F. Lahmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Genau den Vorschlag wollte ich auch gerade machen.
    > Der Nerv-Faktor einer Kommunikation hängt imho
    > nicht von der Technik, sondern von Lautstärke und
    > teilweise auch der Sprache (bzw. genauer dem damit
    > verbundenen Betonungs-Rhythmus) ab.

    Ihr wollt aber doch wohl nicht abstreiten, dass etliche Menschen in ihr Handy brüllen, als müsse die Entfernung per Stimme überbrückt werden, oder?

    Ist ja nicht so, dass jeder Telefonierende stört, aber diese Gattung dafür umso mehr. Selbiges gilt für die Walkman/Discman/MP3-Player Träger die für ihre Disco-geschädigten Ohren die Lautstärke bis zum Anschlag aufdrehen.

    Toleranz ist halt letzlich doch schlicht und einfach von Rücksichnahme abhängig.

  18. Re: Das noch

    Autor: Marktwirtschaft 08.03.08 - 16:09

    wenigflieger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und hat definitiv niemanden gestört.

    Kannst du Gedanken lesen?

  19. Re: Sehr lästig

    Autor: hui 08.03.08 - 16:34

    monettenom schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich finde das sehr schade, weil es wirklich lästig
    > ist, wenn man versucht zu schlafen und dauernd ein
    > Handy klingelt oder jemand lauthals seinen
    > Angehörigen seine Erlebnisse mitteilen muss. Man
    > kann ja nicht annehmen, dass die Leute aus
    > Rücksicht auf die anderen Fluggäste ihre Handys
    > ausgeschaltet lassen.
    >
    > Selbst wenn keine technischen Störungen durch die
    > Telefoniererei zu erwarten sind, wir doch der
    > Frieden im Flugzeug empfindlich gestört. Insgesamt
    > halte ich das für eine sehr dumme Entscheidung.


    Hast Du vollkommen recht. Es gibt leider auf Flugreisen immer mehr SPAGOFANTEN und VOLLPFOSTEN, die man aus 10 000 Meter eigentlich rausschmeißen müßte und Deutschland wäre sogar noch einen Dienst erwiesen.

  20. Re: Sehr lästig

    Autor: Kai F. Lahmann 08.03.08 - 16:53

    Torias schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ihr wollt aber doch wohl nicht abstreiten, dass
    > etliche Menschen in ihr Handy brüllen, als müsse
    > die Entfernung per Stimme überbrückt werden,
    > oder?

    Das gilt für Leute, die sonst rumbölken genauso. Und die kommen dann auch noch nie zum Ende :(

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KION Group IT, Frankfurt am Main
  2. via 3C - Career Consulting Company GmbH, Hamburg, Hannover, Köln (Home-Office)
  3. Heinlein Support GmbH, Berlin
  4. GÖRLITZ AG, Koblenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 44,99€
  2. 22,99€
  3. 4,99€
  4. (-75%) 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPhone 11 im Test: Zwei Kameras beim iPhone reichen
iPhone 11 im Test
Zwei Kameras beim iPhone reichen

Das iPhone Xr war der heimliche Verkaufsschlager der letzten iPhone-Generation, mit dem iPhone 11 bekommt das Gerät nun einen Nachfolger. Im Test zeigt sich, dass Käufer auf die Kamerafunktionen der Pro-Modelle nicht verzichten müssen, uns stört auch das fehlende dritte Objektiv nicht - im Gegensatz zum Display.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tim Cook Apple-CEO verteidigt die Sperrung der Hongkong-Protestapp
  2. China Apple entfernt Hongkonger Protest-App aus App Store
  3. Smartphone Apple bietet kostenlose Reparatur für iPhone 6S an

Akku-FAQ: Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!
Akku-FAQ
Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!

Soll man Akkus ganz entladen oder nie unter 20 Prozent fallen lassen - oder garantiert ein ganz anderes Verhalten eine möglichst lange Lebensdauer? Und was ist mit dem Memory-Effekt? Wir geben Antworten.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Müll Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
  2. Akku-FAQ Wo bleiben billige E-Autos?
  3. Echion Technologies Neuer Akku soll sich in sechs Minuten laden lassen

Medienkompetenz: Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
Medienkompetenz
Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Lesen, schreiben, rechnen und coden: Müssen Kinder programmieren lernen? Vielleicht nicht. Aber sie sollen verstehen, wie Computer funktionieren. Wie das am besten geht.
Von Jakob von Lindern

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten
  3. Whatsapp bei Lehrern Kultusministerkonferenz pocht auf Datenschutz

  1. Supply-Chain-Angriff: Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden
    Supply-Chain-Angriff
    Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden

    Ein Sicherheitsforscher zeigt, wie er mit Equipment für unter 200 US-Dollar mit einem Mikrochip eine Hardware-Firewall übernehmen konnte. Damit beweist er, wie günstig und realistisch solche Angriffe sein können. Vor einem Jahr berichtete Bloomberg von vergleichbaren chinesischen Spionagechips.

  2. IT an Schulen: Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
    IT an Schulen
    Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf

    Stabilo und der Bund wollen einen Stift entwickeln, der Kinder bei Defiziten mit der Handschrift unterstützt. Mit Hilfe von Machine Learning und einer mobilen App analysiert das System das Geschriebene und passt Übungen an. Das Projekt ist mit 1,77 Millionen Euro beziffert.

  3. No Starch Press: IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor
    No Starch Press
    IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor

    Der Fachverlag No Starch Press wirft Amazon vor, Schwarzkopien von Büchern aus seinem Verlagsangebot zu verkaufen. Dabei handele es sich explizit nicht um Drittanbieter, sondern Amazon selbst als Verkäufer. Das geschieht nicht das erste Mal.


  1. 16:54

  2. 16:41

  3. 16:04

  4. 15:45

  5. 15:35

  6. 15:00

  7. 14:13

  8. 13:57